Beinfreiheit und Kopffreiheit im Mercedes S Klasse Baujahr 2003

Ohne Wenn und Aber der Wagen mit dem wohl besten Platzangebot. Zwar ist der aktuelle S etwas kleiner als sein Vorgänger (hinter den Fahrersitz paßt kein Bonsai mehr), aber auch Langstrecke fährt sich ohne Ermüdungserscheinung. Ich fahre verschiedene Automodelle, an den S kommt aber kein Wettbewerber annährend. Der Verbrauch zwischen 6,9 Liter Diesel (Tempomat) und etwa 11,5-12 Liter (Bleifuß) kann sich für das Gewicht wirklich sehen lassen. Ach ja, bedingt durch die große Bauform verfügt er meistens über eingebaute Vorfahrt ;o).

Beinfreiheit und Kopffreiheit im Mercedes S Klasse Baujahr 2003

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche
    ✓ Forum
    ✓ Schnelle Anmeldung
    ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren