Beinfreiheit und Kopffreiheit im Renault Scenic Baujahr 2004

Der Grand Scenic ist ein echter Fortschritt gegen der ersten Generation Scenics. Deutlich leiserer Diesel, mehr Komfort allerdings auch ein paar Probleme und weniger gut gelösste Dinge. Beispiel hintere Sicherheitsgurte verhakeln sich im Kindersitz, zum Glück noch keine Frontalunfälle gehabt. Aber bei Scenic Modell I und dem jetzigen Auffahrunfälle von hinten. Die Bremsassistenz im Notfall funktioniert sagenhaft gut. Platzangebot auf dem 6+7 Sitz lächerlich, für Kurze Strecken und Kinder die schon ohne Kindersitz sitzen dürfen oder Leute unter 1,60 ok, drüber nur sehr bedingt. Es sei denn alle sind klein und rücken zusammen (was bei mir nur ein kleines Stück geht)

Beinfreiheit und Kopffreiheit im Renault Scenic Baujahr 2004

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche
    ✓ Forum
    ✓ Schnelle Anmeldung
    ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren