Beinfreiheit und Kopffreiheit im Renault Twingo Baujahr 2005

Ich fahre seit 1994 Twingos und bin inzwischen mehr als 400.000 km mit (mehreren) dieser schnuckeligen Autos gefahren. Platz habe ich reichlich und dank der verschiebbaren Rücksitzbank kann ich auch problemlos 3 weitere Leute mitnehmen, die ebenfalls nicht klein sind. Klar geht das zu Lasten des Kofferraums, aber wenn ich niemanden mitnehme, kann ich auf der Beifahrerseite Sachen von 2m Länge befördern oder auch im Laderaum problemlos eine Waschmaschine (ohne den Sitz vorzufahren). Mit dem 1.2 16V Motor mit 75 PS ist er halbwegs sparsam (ca 6 l/100 km) aber auch flott genug für Langstreckenfahrten. Leider ist das neue Auto, das Renault unter dem Namen "Twingo" verkauft, längst nicht mehr so schnuckelig, wenn auch innen das Sitzgefühl dem "alten" Twingo sehr nahe kommt. Empfehlenswert ist für mich der Twingo Phase III (Baujahr 2001 bis Sommer 2007), denn der ist auch sicherheitstechnisch anderen Kleinstwagen gleichwertig. Bei den älteren Twingos fehlen die Airbags teilweise und auch unter dem Blech hat sich einiges an Stabilität getan.

Beinfreiheit und Kopffreiheit im Renault Twingo Baujahr 2005

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche
    ✓ Forum
    ✓ Schnelle Anmeldung
    ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren