Beinfreiheit und Kopffreiheit im Fiat Panda Baujahr 2009

Der Fahrersitz lässt sich weit nach hinten schieben, bei mir (nur 191 cm) beträgt die Kopffreiheit noch ca. 5 cm. An den Schultern ist das Auto eng, eine weit nach innen gezogene Mittelkonsole vermittelt Sarggefühl für die Beine. Das Knie stößt gegen die Kunststoffverkleidung, ein winziger Fußtunnel. Der rechte Fuß muss nach rechts geknickt werden, um das Gaspedal zu erreichen. KEIN Auto für große Leute. Schade.

Beinfreiheit und Kopffreiheit im Fiat Panda Baujahr 2009

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche
    ✓ Forum
    ✓ Schnelle Anmeldung
    ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren