Beinfreiheit und Kopffreiheit im Renault Kangoo Baujahr 2006

Meine 201 cm haben im Kangoo gut Platz. Was mich stört, ist nur der obere Rand des Lenkrades. Er versperrt die Sicht zum Armaturenbrett. Es ist bereits mein zweiter Kangoo und man bekommt im Laufe der Zeit ein Gefühl für die Geschwindigkeit. Für die anderen Leuchtanzeigen die bedeckt werden, muss man sich angewöhnen öfter mal den Kopf zu bewegen um zu kontrollieren. So schläft man auf längeren Fahrten schon nicht ein. Kopffreiheit ist Spitze, die Kopfstütze geht weit genug hoch, was ich bei den anderen "gleichgestrickten" Konkurenten vermisst habe. Die Schiebetüren sind unheimlich praktisch und der Kofferraum schluckt alles was im normalen Kombi keinen Platz hatte. Für mich ist der Kangoo ein sehr guter Kompromiss. Er ist mit seinen 3,99 m Länge sehr handlich, übersichtlich und sehr kompakt.

Beinfreiheit und Kopffreiheit im Renault Kangoo Baujahr 2006

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche
    ✓ Forum
    ✓ Schnelle Anmeldung
    ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren