Kaufberatung und Fahrberichte für den Chrysler Voyager

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Chrysler Voyager wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Kaufberatungen und Fahrberichte des Chrysler Voyager stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Chrysler Voyager Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Chrysler Voyager kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.
  • Es gibt kein besseres Auto für große Menschen. Jede Menge Platz für Passagiere und Gepäck. Die Ausstattung ab Werk ist schon ziemlich komplett und in den ganz neuen Modellen muss mann die Sitze nich mal mehr ausbauen sondern kann sie im Boden versenken. Alles in allem ein geniales gemütliches Auto für jeden Zweck.


    Sonderausstattung: Vollausstattung

  • Ich hab schon viele verschiedene Autos getestet und komme immer wieder auf den Chrysler Voyager zurück. Durch sein höhenverstellbares Lenkrad habe auch ich mit 200 cm genügend Beinfreiheit und vor allem kann man in diesem Auto bequem sitzen selbst bei Strecken von 900 km, welche ich auch ohne Rast bewältigt habe. Dazu bietet er noch viel Platz, man kann sich entscheiden ob man als 7 Sitzer, 5 Sitzer, 4 Sitzer, 3 Sitzer oder nur zu zweit fahren möchte. Außer Fahrer und Beifahrersitz, lassen sich alle anderen Sitze bzw. Sitzbänke schnell und einfach rausnehmen und man hat dann eine bequeme Liegefläche, wo selbst ich mich gut strecken kann und nicht anstoße. Also ich kann dieses Auto nur empfehlen und Spritfresser sind sie auch nicht. Ich fahre einen Diesel und verbrauche max. 8L auf 100km, hab aber vor Jahren auch schon einen 3 L Benziner gefahren und sein Verbrauch lag je nach Fahrweise zwischen 9 und 13 L Normalbenzin. Auf jedenfall bietet er im Preis Leistungsverhältnis mehr Comfort wie Beispielsweise VW und andere. Das schöne ist eben der Platz, man muß nicht immer nach einen Hänger betteln oder sich noch einen Transporter mieten. Am besten Ihr testet selber wie gemütlich sich dieses Auto fahren lässt. MfG ein Rolf


    Sonderausstattung: Klima, Airbag etc. das normale beim Ami

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren