Kaufberatung und Fahrberichte für den Citroen C3

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Citroen C3 wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Kaufberatungen und Fahrberichte des Citroen C3 stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Citroen C3 Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Citroen C3 kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.
  • Im Dezember 2012 kaufte ich einen neuen C3 Als Fahrer und Beifahrer hat man Vorne auch mit 195cm Körpergrösse genug Platz. Allerdings nimmt die Zenithscheibe mit den Sonnenblenden sehr viel Kopffreiheit und ich sties während der Probefahrt dauernd an die Decke. Deshalb verzichtete ich auf dieses Extra und dafür habe ich sehr viel Kopffreiheit. Da ich meinen Sitz bis zum Anschlag nach hinten schieben muss ist hinter mir ein normales sitzen fast nicht möglich. aber wenn eine Person mit >170cm fährt kann ich sogar mit 194cm relativ bequem hinter dem Fahrer sitzen. Fazit: Erstaunlich viel Platz und ein grosses Raumgefühl in so einem kleinen Auto

  • Wir haben uns den C3 e-HDi 90 Airdream in der Exclusive Ausstattung gekauft, d.h. er besitzt das große Panoramafenster mit dem verschiebbaren Dachhimmel. Dieser nimmt einige Zentimeter Kopffreiheit weg. In dieser Ausstattung sind Fahrer- und Beifahrersitzjedoch höhenverstellbar, was für mich mit 1,98m unbedingt notwendig ist für genügend Kopffreiheit. Der Sitzkomfort auf langen Strecken ist daher sehr gut, insbesondere auch wegen der gut geformten Ledersitze. Lenkradverstellung, Tempomat und das edle Interieur erlauben sehr bequemes Cruisen. Wenn die hinteren Sitze nicht belegt sind, schiebe ich meinen Sitz ganz nach hinten und kann die Beine fast ganz ausstrecken. Sparsam fahren kann man ihn auch noch.

  • Seit April 2010 haben wir einen Citroen C3 Picasso; sehr geräumig und Platz ist auch super, Beinfreiheit und Platz überm Kopf war für mich sehr wichtig! Das Autohaus (Schlegel in Hamburg, kann man jedem nur abraten)bei dem wir das Auto gekauft haben ist zwar eine Katastrophe, aber das Auto ist ok.

  • Habe mir im letzten Jahr den C3 Picasso gekauft und bin vom Sitzkomfort begeistert. Das Auto bietet einen geräumigen Innenraum, allerdings habe ich mir einen Benziner zugelegt und der Verbrauch ist doch nicht ohne...ab 130 km/h- schade.

  • Big surprise, maybe better than the new one, very roomy for the head, free space for the shoulders.. lack of space for the right leg ! but i can drive safely and with the 1.4 hdi engine so little consumption to be incredible... easily more than 25km/l outside city (very easily). no space behind me, like always on this class of car.

  • Also habe mir den Citroen C3 Picasso geholt und muss sagen mit meinen 1,98 cm passe ich da genial rein sitz kann ich super verstellen und mann muss sich nciht rein quetschen.

  • Leider für mich nicht geeignet, da die Mittelkonsole zu wenig rauskommt... Kann mein rechtes Bein nicht ausreichend abstützen. Gibt sicherlich großzügigere Kleinwagen für 2+ Meter.

  • mit 206 cm nicht so ideal. Kopffreiheit ist zwar spitze aber zwischen Lenkrad und Knie hat man maximal 1 cm Platz. Hinter dem Fahrer kann selbstverstaendlich keiner mehr sitzen. Ansonsten aber nicht uebel

  • Der C3 bietet mir sehr gute Kopf & Beinfreiheit und daneben braucht er weniger Benzin als Andere.


    Sonderausstattung: exclusive model

  • TOP - viel Platz vorne und mit PanoramaGlasdach auch richtig chic.Hinten kann auch ein Kindersitz bequem eingebaut werden. Erwachsene haben aber hinten keinen Platz mehr für die Beine! Und in den Kofferraum passt ein halbes Kinderzimmer - echt klasse :-)

  • kein platzproblem beim C3 für größen um die 195cm. preisleistungsverhältnis auch beim diesel für "schmälere geldbeutel" erschwinglich. die ersten 6 jahre bisher keine nennenswerten mängel und reparaturen!

  • Trotz 204 cm und stabiler Statur kann man in dem Wagen auch über längere Zeit gut sitzen und fahren, zumal ein Tempomat vorhanden ist. Also vom Sitzen her, kann ich den Wagen empfehlen. :))

  • Nur einmal probegefahren und sofort gekauft.Rundrum genug Platz für Arme; Beine und Kopf. Damals noch mit serienmäßiger Verstellung von Lenkrand und Fahrersitz in alle Richtungen. Die Instrumente sind in jeder erdenklichen Sitzposition vollständig ablesbar. Nur die Pedale stehen etwas zu weit nach vorne (in den Fahrgastraum) und sind eine Idee zu tief angebracht (das kann aber auch an den Schuhen liegen).


    Sonderausstattung: X Ausstattung + Radio

  • Benötige wg. sehr langen Beinen die Beinfreiheit. Das ist hier überhaupt kein Problem. Die Kopffreiheit ist auch super. Alles andere ist nicht nur praktisch,sondern auch stylisch. Und der Preis ist verglichen mit der Ausstattung genial!!!


    Sonderausstattung: Exclusive Modell

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren