Erfahrungsbericht für den Mercedes 190

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Mercedes 190 wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Erfahrungsberichte des Mercedes 190 stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Mercedes 190 Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Mercedes 190 kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.


„Den 190er fahre ich als Winterauto. Nach soooo vielen Jahren ist er immer noch rostfrei, sehr bequem, die Elektronik beschränkt sich auf das Schiebedach und den rechten Außenspiegel (mal von der Motorsteuerung und dem Radio abgesehen) - also auch extrem störungsresistent. Es ist inzwischen mein vierter und mir graut vor den Nachfolgern, die mit Rost- und Elektronikproblemen zu kämpfen haben. Aber ich denke 8 bis 10 Winter hält er noch durch :-).“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: braininside

„ich fahre jetzt seit zwei jahren einen 190 2,5 d auch längere strecken hallo tobias man kann den sitzt ein stellen ,nich nur vor und zurück sondern auch nach die höhe wenn man den sitzt tiefer einstelt kann man auch mit über 200cm gut sitzen“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: Früheres Mitglied

„Mit Schiebedach eine Qual, besonders auf langen Strecken. Unterste Position des Sitzes reicht nicht aus, tief runterrutschen in den Fußraum ist die Folge, aber selbst das reicht nicht, muß den Kopf permanent schräg halten. Sitzschienen gehen weit nach hinten (auch bei meinen extra langen Beinen gut, zumindest bei Automatik), Schulterblck unmöglich, geht dann direkt gegen die (eher noch dahinter) breite B-Säule. Lenkrad sehr groß, daher ist ein permanentes Umgreifen in Kurven notwendig (Sicherheitsriesiko) - kann dafür mit den Knien lenken 23 Jahre alt, 0 Rost, nie eine Panne. Arbeitstier, aber nicht für über190cm wenn mit Schiebedach! (2 L Hubraum, 118 PS, Benzin, Automatik, Verbrauch nicht unter 8,5 Liter.)“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: Adler

„Mit Schiebedach eine Qual, besonders auf langen Strecken. Unterste Position des Sitzes reicht nicht aus, tief runterrutschen in den Fußraum ist die Folge, aber selbst das reicht nicht, muß den Kopf permanent schräg halten. Sitzschienen gehen weit nach hinten (auch bei meinen extra langen Beinen gut, zumindest bei Automatik), Schulterblck unmöglich, geht dann direkt gegen die (eher noch dahinter) breite B-Säule. Lenkrad sehr groß, daher ist ein permanentes Umgreifen in Kurven notwendig (Sicherheitsriesiko) - kann dafür mit den Knien lenken 23 Jahre alt, 0 Rost, nie eine Panne. Arbeitstier, aber nicht für über190cm wenn mit Schiebedach! (2 L Hubraum, 118 PS, Benzin, Automatik, Verbrauch nicht unter 8,5 Liter.) Körpergröße 200cm, Figur: Sportlich. Das fehlte und die obere Bewertung kann ich nicht revidieren (Verbesserungsvorschlag), also, noch mal.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: Adler

„ich hab n leider mit schiebedach! fahr zum glück nur bissle stadtverkehr in stuaget,gel!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: Brolin

„Kann ich gar nicht bestätigen. Beinfreiheit ohne Ende, hatte noch nie was besseres.Ich kenne kein Auto, bei dem sich der Sitz weiter nach hinten schieben läßt, es geht bis zum Anschlag an die Rücksitzbank ! OK, Kopffreiheit mit Schiebedach bei 191 noch ok, aber größer wird wohl eng, ohne Schiebedach ist es 3-4 cm besser. Meiner hat jetzt 350.000KM runter, aber ich hoffe, er hält nochmal 100000!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: mol

„ Bin 2x Mal in diesem Käfig gefahren. Hier lenken und blinken große Leute zwangsläufig mit ihren Beinen, man wird bei meiner Größe unbeabsichtigt zum Raser, sobald man sich hinters Lenkrad gequetscht hat. Schuh und Gaspedal bilden eine Einheit. Und ist der Oberkörper etwas größer als beim Durchschnittsschwaben, dann muss man den Kopf zur Seite neigen... Kurzum: Absolut kein Auto für große Fahrer. Mitfahren ist aber noch halbwegs zu ertragen. Sonderausstattung: Schiebedach. “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: a000683

„schönes auto auch für große leute sind mal mit vier man ,alle jenseitz der 1,88 und 100kg, auch längere sträcken gefahren und körperliche probleme mit 2 lieter motor wunderbar“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: MBTrac1800

„Habe meinen heissgeliebten 190er (2.3 mit Schrieck-Welle, K&N-Filter etc. und satten 155 PS) seit meinem 18. Lebensjahr (bin jetzt 31, also rund 13 Jahre) gefahren. Ich war damals schon 1,99 und habe ihn im letzten November mit einer Laufleistung von knapp 400.000 km beerdigt (irgendwann ist Rost einfach nur noch Rost). Niemals habe ich mich in dem Auto beklemmt gefühlt (trotz Schiebedach) und bin durchaus mit 4 Leuten lange Strecken gefahren ohne nachhaltige orthopädische Schäden davonzutragen. Fahre jetzt eine neue C-Klasse und habe dort, schon allein durch den ganzen technischen und elekronischen Müll der in neue Autos eingebaut wird, zwar Platz, aber nicht soviel wie in meinem ollen Stern. Mein Fazit: der gute alte W201 macht auch großen Leuten Spass...aber wer was zu meckern sucht wird schon was finden. In diesem Sinne...Guten Abend!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: BigOli

„Passt auch großen Größen noch, nur ist dann auf den Rücksitzen nichts mehr zu machen.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mercedes 190: Früheres Mitglied

Schreibe einen Erfahrungsbericht für den Mercedes 190

Kommentiere diesen Artikel

Als angemeldeter Nutzer bei GrosseLeute.de kannst du den Artikel "Erfahrungsbericht für den Mercedes 190" kommentieren und bewerten. Wir nutzen deine Kommentare zur weiteren Verbesserung in der Inhalte. Wenn du noch kein Benutzerkonto bei uns eingerichtet hast, dann ist die Registrierung in wenigen Schritten gemacht. Klick dazu oben rechts auf "Anmelden oder registrieren". Es öffnet sich dann ein Fenster zur Eingabe deiner Zugangsdaten oder zur Erstellung eines neuen Benutzerkontos. Wähle im nächsten Schritt einen Benutzernamen unter dem deine Kommentare für den Artikel "Erfahrungsbericht für den Mercedes 190" veröffentlicht werden sollen. Nach einer Bestätigung deiner E-Mail Adresse ist die Registrierung schon abgeschlossen und du kannst starten.

Über GrosseLeute.de

GrosseLeute.de ist eine Online-Community für große Frauen und große Männer im deutschsprachigen Raum. Ein gut frequentierter Bereich unserer Seite ist der Bereich Partnersuche. Wer Single ist und einen großen Partner oder eine große Partnerin sucht, dem bietet sich bei GrosseLeute.de eine gute Auswahl. Bei uns sind aber nicht nur Große Singles angemeldet. Wir wollen ganz generell allen überdurchschnittlich großen Menschen eine Kommunikations- und Informationsplattform im Internet anbieten. Wir haben zahlreiche Stammbesucher, die schon seit vielen Jahren bei uns registriert sind und die Plattform zum allgemeinen Austausch oder zur Verabredung nutzen. Du hast bei uns hervorrangende Möglichkeiten Freundschaften auf Augenhöhe zu schließen und du kannst bei uns wertvolle Tipps zum Thema Körpergröße erhalten.

Wissenswertes für große Menschen

Wir haben neben "Erfahrungsbericht für den Mercedes 190" für euch einige Information rund um das Thema "Größe" zusammengestellt. Dazu zählt die Körpergröße von bekannten Personen, Bewertungen über die Beinfreiheit und Kopffreiheit von zahlreichen Fahrzeugen, die Umrechnung von Körpergröße in das anglo-amerikanische Maßsystem und einiges mehr. Interessant sind auch zahlreiche Antworten auf die vielen Fragen, die große Frauen und große Männer oft bezüglich ihrer Körpergröße hören. Was in unseren zahlreichen Artikel zum Thema "Erfahrungsbericht für den Mercedes 190" nicht auffindbar ist, kann bei uns im Forum diskutiert werden. Als registriertes Mitglied kannst du im Forum Themen eröffnen oder an bestehenden Diskussionen teilnehmen. Viele unserer Stammbesucher nutzen vorrangig diese Seitenfunktionen und tauschen sich zusätzlich über Stammtische für große Menschen aus. Also registriere dich jetzt und mach mit bei unserer großen Community!

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren