Erfahrungsbericht für den Smart

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Smart wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Erfahrungsberichte des Smart stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Smart Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Smart kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.


„Ich 205 cm fahre jetzt seit 2 Jahren Smart for two. Probleme habe ich mit diesem Fahrzeug noch nicht gehabt. Aufgrund der Fehlenden Mittelkonsole ist das Sitzen sehr Bequem.Bis zum Panoramadach habe ich noch 4 cm luft. Ich würde mir eine Sitzhöhenverstellung wünschen um noch besser zu sitzen. Was ich mich bis heute frage, warum geht der Beifahrersitz ca. 10 cm weiter nach Hinten zu schieben als der Fahrersitz? Das kann wohl nur der Smart Designer beantworten “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: marc127de

„Ziemlich genial. Ist auch schon mein zweiter Smart. Innenraum ist riesig, durch Glasdach und Heckmotor sowie die leciht verschoben angeordeneten Sitze. Ein- und Aussiteg geht gut, nächstes wird wieder Smartie“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: bigfootffm

„Saß gestern beim Händler drin... Ok, habe etwas längere Beine, kann aber trotzdem nicht verstehen, dass auch größere Menschen als ich darin Platz finden sollen bzw. damit fahren können. Gut, das Vorgängermodell soll angeblich geräumiger sein. Allerdings klappt mein rechtes Beim durch fehlende Mittelkonsole zur Seite weg. Oder ich müsste permanente Muskelarbeit leisten. Geht bis zum Krampf auch. Danach wird es schmerzhaft. Für mich leider keine Option mehr, da ich weitere Strecken als... 500 Meter?!... fahren möchte.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: deamian

„Nicht empfehlenswert. Im Prinzip wäre genug Platz in jeder Richtung vorhanden, aber das nicht längsverstellbare Lenkrad würde mich zu einer Fahrweise mit ausgestreckten Armen zwingen. Das ist weder ergomisch noch der Fahrsicherheit zuträglich.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Widdldo

„Ich habe wieder einen Smart42 . Dieses Mal einen Typ 451 mhd . Ich fahre Ihn gerne , weil ich in der Stadt fast überall einen Stellplatz bekomme. Besonders mag ich die großen Türen , um als 1,96m Mann gut einsteigen zu können. Wahrlich , er ist kein Reisegefährt für ganz große Strecken , aber 150- 200km je Tour sind gut auszuhalten . Wenn ich als Kleinhandwerker unterwegs bin , passt eine dreistufige Leiter rechts gut rein und mehrere 2m Kabelkanäle und all das Werkzeug noch gut dazu . Der Verbrauch ist natürlich für so einen Kleinwagen zu hoch. Experimente bei normaler Fahrweise unter gleichen Bedingungen (Sommer ,Sommerreifen, etwa gleichbleibenden Fahrstrecken ) ergaben : Super 95 (E10) : 7,5L/100km : Super 95 (E5): 6,5L/100km : Super +98 : 5,8L/100km : Super 102 : 5,5L/100km (BAB~5,2L/km) Wenn Ihr die aktuellen Kraftstoffpreise mal zu jedem Wert multipliziert, dann seht Ihr , dass Ihr mit teurerem Sprit günstiger fahrt. Mängel nach 3 Jahren : Ein defektes Heckklappenschloß , ein defektes Heckklappenschanier , ein defekter Lüftermotor , eine Lambdasonde , Diverse Leuchtmittel... Auf die Anfrage eines anderen Bewerters , warum der rechte Sitz weiter hinten ist : Im Fußraum des Beifahrer befindet sich der die Batterie und das Pannenset.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Perko4u

„Der fortwo ist der König in Sachen Kniefreiheit bei den Kleinwagen.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„1a kopf und beinfreiheit verglichen mit anderen fahrzeugen. perfekt fuer den alltag mit kurzfahrten und auch fuer gelegentliche >500 km touren geeignet, schade, dass meiner auf 150 km/h begrenzt ist.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: ramgeis

„Ein Spitzenauto. Ich fahre das Modell "Passion", BJ 2008 mit dem 84 PS Turbomotor. Mit der Maschine ist der Wagen eine richtige Knallerbse. Wenn es ums Sitzen geht, ist der Smart unter den Kleinwagen mein absoluter Favorit. Selbst in einem brandneuen, gemieteten BMW 3er Touring konnte ich nicht so gut sitzen, wie in meinem Smartie. Die Unterhaltskosten (Steuer+Versicherung) sind ein Witz. Dazu lässt sich der Wagen mit allerlei Schickimicki ausstatten. Leder, Regen- und Lichtsensor oder Schaltwippen stehen auf der Aufpreisliste. Und das Beste: Das Fahrzeug ist absolut klassenlos. Man kann damit vor der Uni vorfahren, aber auch zum Geschäftstermin oder vor einem noblen Hotel erscheinen. Sowas kann nur noch der Mini von sich behaupten. Ich bin nach 1 1/2 Jahren Smartfahren immer noch begeistert von der "S-Klasse Rettungskapsel".“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Bin sehr zufrieden, raumangebot ist zwar weniger als in meinem Passat 32 und Passat 32B aber 3,5 Liter diesel auf die 100KM sind halt schon schick. Mein Bruder mit 2,05Meter beschwert sich etwas über die beinfreiheit an der Mittelkonsole, das fahren ist allerdings kein poroblem. Fazit: Spritsparendes auto für leute bis 2,00M, echt schick Sonderausstattung: Pulse, Ledersitze, 33KW/45PS CDi, Radio 10 (mit 6-fach cdwechsler) und soundpaket “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a0001035

„ Der alte Smart war ein Traum, aber dieses neue, verschlimmbesserte Modell (20 cm länger, aber dafür im Innenraum mächtig geschrumpft) ist ein Albtraum. Wer soll denn da noch reinpassen? Dabei machen die doch mit uns großen Leuten Reklame.... Sonderausstattung: Leder “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Wintermute

„WAR MEHR ALS ENTTÄUSCHT ALS ICH VERSUCHT HATTE IM SMART PLATZ ZU NEHMEN PASST VORNE UND HINTEN NICHT TÜR GEHT NUR ZU WENN ICH IM SITZEN DAS LINKE BEIN UNTERM LENKER ZU QUETSCHEN PASST NICHT !!! UND ICH BIN NUR 204 CM GROSS -NORMAL VERTEILTE EXTREMITÄTEN NAJA WÄRE JA ZU SCHÖN GEWESEN .....“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„Hallo bin heute im neuen Smart-for-two gesessen. Leider, leider kein Vergleich mehr zum alten! Ja der Kofferraum ist durchaus größer geworden, aber die Beinfreiheit und die Oberschenkelauflage sind mächtig geschrumpft!!! Durch die breite Auflagefläche unter dem Lenkrad ist ein Bequemes Sitzen nicht mehr möglich! Auch die Armlene mit den Fensterheberknöpfen beeinträchtigt stark das Bequeme Sitzen! Auch die Kopffreiheit ist stark geschrumpft! Für mich als 210cm großer Mensch ist dieses Fahrzeug nich im Straßenverkehr nicht sicher zu betreiben. Schade, schade!!!! Der Alte smart ist ein Raumwunder im Gegensatz zum neuen!!!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: schneiderz

„ Fahre bereits meinen 2. Smart und kann all die bisherigen Antworten nur bestätigen. Klein, gut und günstig, okay bis auf den Anschaffungspreis und die begrenzte Endgeschwindigkeit, aber da kann ja Abhilfe geschafft werden. Sonderausstattung: elek. SH-Dach und noch ein paar S. “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: kleinerharlekin

„Hallo, Bin den Smart neulich probegefahren - und bin süchtig geworden. Einsteigen, ohne sich zusammenfalten zu müssen. Hinsetzen, ohne das Lenkrad verbiegen zu müssen. Sitz nach hinten und man muss nicht breitbeinig sitzen. Und bis zum Glasdach ist immer noch reichlich Luft. Statt den üblichen Genickbrechern gibt es integrierte, hohe Kopfstützen. Alles in allem ein Raumgefühl, wie man es noch nichtmal in der Golf-Klasse bekommt. Nachteile: Er ist sehr schmal. Durch den Längsversatz des Beifahrersitzes wird das aber ein klein wenig ausgeglichen. Der Rückspiegel ist auch mir im Weg gewesen. Finde dies aber nicht so schlimm wie die A-Säulen im Twingo meiner Frau. Da kommt kein anderer Kleinwagen gegen an. Werde mir gegen April/Mai 2007 den neuen kaufen. Ich kann nur jedem mit Vorurteilen raten, einfach mal eine kurze Probefahrt zu machen.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„Ein Auto für große Menschen, die in der Stadt wohnen und nicht viel Kofferraum brauchen!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: hugolinchen

„ Trotz meiner langen Beinen auf Langstrecke gut geeignet, da ein Tempomat dabei ist!! Einfach rechtes Bein austrecken und dahin crusen. Macht auch spass damit rumzuheizen Bin mal gespannt auf den neuen Smart. Liebe Grüße Guido Sonderausstattung: Tempomat, Glasdach, Klima, Elektr. Fensterheber, Cd, Sound Anlage, ESP, ABS, 61 PS, Schaffe ohne probleme 520km mit 32 l Super “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Die Lobeshymnen auf die Geräumigkeit des Smart kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin 1,96, gleichmäßig proportioniert, habe den Fortwo heute Probe gesessen, Lenkrad und Sitz sind nicht höhenverstellbar, in zwei verschiedenen Autos bin ich an das Dach gestoßen, einmal mit Schiebedach, einmal im geschlossenen Cabrio. Sonderausstattung: Klima “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Ich fahre seit fast 2 jahren ziemlich oft mit einem smart for two passion mit glasdach, man hat einfach platz in dem auto. Beim Cabrio Smart ist die Kopffreihheit etwas eingeschränkt. Sonderausstattung: Klima/Glasdach “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ supa geiles auto es gibt sonst keinen vergleichbaren der soo kultig ist wie der smart oda wie meine oma sagt schmart... Sonderausstattung: sound anlage , PASSION , “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: bigdaniel

„Hatte ihn als Leihwagen und war total überrascht. Kopf- & Beinfreiheit wunderbar. Klein, wendig und sehr übersichtlich zu fahren, einwandfrei (v.a. in der Stadt). Lediglich auf der Autobahn merkte man dass er nicht für lange Strecken gemacht ist, da bei 140 Ende des Tacho war “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: 8615

„das ist ein super Auto. Man muss den Fahrersitz nicht in die Liegeposition bewegen, um vernünftig fahren zu können. Außerdem hat dieses Auto keine störenden Extras die evtl. mit dem Knie bedient würden. Absolut empfehlenswert für Menschen bis 2m “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Zeichnerstube

„ nun den kleine habe ich von 2000-2003 gefahren. nun fahre ich seit 2003-jetzt den roadster und muss sagen ich hatte nie irgendwelche probs. mit der grösse bzw.der nicht grösse.passt alles wunderbar. wenns mich mal packen sollte dann hole ich mir den königseder roadster. war mit beiden schon am chiemsee zum smarttreffen und keine schmerzen im bein oder rücken. alles super. Sonderausstattung: klima,sitzheizung “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a0001285

„Der Smart sieht zwar klein aus und ich wurde schon oft von Arbeitskollegen geärgert, aber ich finde ihn einfach riesig! Ich habe überhaupt keine Platzprobleme...“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: salina

„ Super für Leute bis 2 Meter auf kurzen Strecken. Leider ist das Lenkrad nicht verstellbar aber viel besser als in deutlich größeren Wagen. Sonderausstattung: passion cabrio tutti komplett “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a000804

„Günstig, safe, schick! Fahre ihn jetzt nen Jahr, so ist er ein klasse Wagen wenn nur nicht die Knie so in der Luft hängen wurden könnt man auch mal in kurz Urlaub fahrn! Fazit: Für den Alltag reicht er vollkommen!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: BigBoy

„ Fühle mich wohl im Smart, Kopf- und Schulterfreiheit sind sensationell, nur die Beinfreiheit zwischen Lenkrad und Fahrertür könnte etwas größer sein. Geht aber noch gerade. Die breiten Türen finde ich super. Würde meinen Smart nicht mehr hergeben. Habe neulich allerdings im neuen Mini gesessen und war angenehm überrascht. Sonderausstattung: Klima, cdi, Glasdach “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„habe mein Smart erst seid 6 wochen,bin sehr zu frieden möchte kein anderes auto haben. gute rundum sicht einfach nur top.das ist das richtige auto für mich hatte vor anderthalb jahren einen schlaganfall werde sehr gut fertig mit den“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Top Raumgefühl, stimmt. Hauptkritikpunkt: Sitze sind zu schmal und schlecht in der Seitenführung. Da müssten sportlichere Sitze für Grosse rein.Ausserdem unangenehm, wenn man von polnischen LKWs mit 135km/h überholt wird und von kleinen Kindern am Strassenrand belächelt wird:) Bin gerade auf SLK umgestiegen, etwas enger, aber Fun- Flirt- PS- und Preisfaktor hoch4. Sonderausstattung: Leder, Klima “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a000178

„ Ich bin vom Smart einfach begeistert, war es von Anfang an. Die Verarbeitung ist nicht immer ganz gut, aber als grosse Frau hat man aussreichend Platz. Was man zum täglichen Leben braucht, bekommt man gut und gerne rein. Sonderausstattung: Klima, CDI, Glasdach; Radio, “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a0002112

„ Vorab: Geile kleine Süchtigmachende Kugel! - Und: Wer nicht selbst damit gefahren ist, sollte sich auch nicht anmaßen, darüber ein Urteil zu fällen. Zur "Debatte" vom November 2002: Thomas (212 cm) & Sebastian (203 cm). @ Sebastian: merkwürdig nur, das du - zwischen zweien (der Beitrag vor dir wurde von einem 216 cm Mann geschrieben, der nach dir von einem 212 cm Mann (+ kräftige Statur), der einzige bist, der angeblich links an der Tür und RECHTS an der KONSOLE !! quetscht. *lach* Zeig mir mal bitte nur einen smart, bei dem du rechts an irgendwas quetschen kannst. Ich weiss ja nicht, in was du auf der IAA gesessen hast, aber das war gewiß kein smart! (Oder aber... - *vorsicht fiese Unterstellung* - du bist dermaßen dick, das du besser gar nicht Auto fahren solltest.) Thema: 7-er BMW: Ich habe darin auch mal Probegesessen (nicht auf der IAA *g*) - und mußte enttäuscht feststellen, das ich in einem dermaßen grossen (im Vergleich zum smart) und auch nicht gerade günstigem Wagen, wirklich auf beiden Seiten festklemmte. Sonderausstattung: pulse, cdi, silber/bay-gray, usw. “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: 4you

„Irgendwie kann ich nicht verstehen, dass manche gegen dieses interessante Auto reden. Wenn man akzeptiert, dass es eben nur zwei Sitze hat, etwas lauter als andere ist und die federung sehr sportlich rüberkommt... dann kann man es schätzen. Platz genug für Große (ich bin 190), ordentliche Qualität, ein tolles Raumgefühl (zumindest mit Panoramadach), immer ein passender Parkplatz und sehr günstige Unterhaltskosten. Es ist cool so ein Ding zu fahren wenn es passt, vor allem als Große(r).“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: geradeso

„ "Alt Smart TOP -Neu Smart FLOP" ich bin mit meinem Smart Bj. 2000 so zufrieden,der Motor ist ein Traum was der schon mitmachen mußte,und vom Platz ist er einfach für seine Klasse Spitze P.S. wegen Sonderausstattung eine kleine Highendanlage zwei 16er in den Türen,Hochtöner sind in den Lüftungen auf den Amaturen verbaut und als Sahnehäubchen ein 25er Subwoofer von EMPHASER. Zu betrachten ist das ganze bei ACR-Rotenburg.com unter Projekte Eyebrid für den Smart Sonderausstattung: hadda nich “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Ich bin zwar nicht so groß, aber mein Mann ist 2,05m und er fährt den Smart auch. Er sagt, er hat noch nie ein Auto gehabt, dass eine Kopfstütze für ihn hätte - der Smart hats, dazu hat er noch mind. 5cm Kopffreiheit, mit seinen Beinen hat er auch keine Probleme. Ich verstehe nicht, dass andere in seiner Größe nicht reinkommen. Mein Mann sagt immer, so ein großes Auto hat er vorher noch nie besessen, denn er hat gute Bein- und Kopffreiheit. Für ihn ist es auch ein Raumwunder. Wir sind schon weit über 100 000km gefahren, auch Touren über 2700km. Zu zweit kein Platzproblem mit dem Gepäck. Sonderausstattung: Glasdach “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Hallo, ich habe zwar keinen Smart, bin aber ab und an mal einen gefahren. Mich hat überrascht, daß der Platz auf den vorderen Sitzen sehr großzügig ist. Vielleicht liegts an der fehlenden Rückbank... Sonderausstattung: --- “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Thilo

„ Also ich hatte auch einen Smart, bin damit eigentlich recht zufrieden gewesen was die Kopffheit anbetrifft. Bei der Beinfreiheit hatte ich so meine Probleme, die Knie stießen an der Plastikverkleidung an. Dies bekamm ich bei einem Verkehrsunfall deutlich zu spüren, hab mir beide Kniescheiben verletzt bei einem Frontalzusammenstoß bei 30 km/h. Der Smart war danach ein Totalschaden. Wohl doch nicht so belastbar???? Sonderausstattung: Opera von Hamann “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„Für grosse Leute 1A! Nur wer in den Schultern breiter ist, fühlt sich Richtung Fenster ein wenig beengt. Auch mich stört der riesige Rückspiegel mitten im Gesichtsfeld. Tip: Mit einer einfachen Drehung ausbauen und gegen einen Saugfuss-Rückspiegel tauschen. Das geht ganz gut und man übersieht niemanden am Zebrastreifen ;-).“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a000877

„ Habe mal ein Jahr lang einen Smart als Leasingfahrzeug gefahren. Kann mich der Bewertung nur anschliessen. Das Fahrzeug sieht von außen mehr wie eine Hutschachtel aus, bietet aber im Innenraum eine fantastische Kopf- und Beinfreiheit. Allerdings ist ernicht sehr breit und bietet wenig Platz für Gepäck. Um damit zur Arbeit zu fahren, langts aber völlig. Leider wurde im Folgejahr die Leasingrate von DM 170,- auf DM 270,- angehoben. Das war mir dann für ein Fahrzeug dieser Klasse doch zu teuer. Sonderausstattung: pure “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a000175

„hoch und vielpltz“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Ja isn Firmenwagen für die stadt halt.Bin ziemlich vorurteil belastet eingestiegen und dann hab ich erstmal gemerkt...MAN ist der groß.Keine Kopfschmerzen.Genug Beinfreiheit.und auch die sitze sind für die stadt ausreichend.Einen ganz großen Nachteil hat das Auto allerdings.Die Heizung.Wenn man im Winter losfährt und die Heizung auf volle Leistung stellt ist man schon wieder bei der Arbeit bis es da drin erstmal ansatzweise warm wird. Sonderausstattung: nicht viel denke ich “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a0001663

„Ich lobe das Platzangebot. Ein- und Aussteigen ist Dank der riesigen Tür, der höheren Sitzposition und dem gut erreichbaren Lenkrad besser als bei vielen Nobelkarossen. Meiner hat nun 186000km drauf, bis auf 20000 von mir gefahren, ein Lebensverbrauch von ca. 3,5Ltr./100km. Klimareparatur, neue Lima, erste Bremsen bis auf Klötze vorne, erster Anlasser, erste Kupplung, Reifen halten ca 50000, mal ein Birnchen. Das war bis dato günstig. Holzklopf!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

„ Verstehe nicht was Ihr alle habt!? Fahre jetzt seit 3 Jahren `nen Smart und ich habe in keinem Wagen mehr Kopf- und Beinfreiheit gehabt; weder in meinem Golf, den ich vorher hatte noch im S-Mercedes (dem neuen schon gar nicht, aber das alte Modell, was ja noch recht groß war, war auch niedriger in der Decke) Und ein Mini oder irgendein andere superkleiner Viersitzer, z.B. VW Polo ist doch vom komfort für größe nicht vergleichbar! Bei denen lenkt man mit den Knien und schon das ein- und Aussteigen.... Sonderausstattung: nix “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: 4311

„Seit 2 Jahren fahre ich "meinen Kleinen" und jeden Tag mit größerer Freude!!! Ich hätte nie gedacht das so ein kleines Auto, soviel Beinfreiheit bietet. Ich habe im Vorfeld ca. 30 verschiedene Kleinwagen "anprobiert" und bekam nirgendwo meine Beine richtig untergebracht, aber auf die Idee das mir ein Smart "passt" hätte ich nie für möglich gehalten. Die Rücken-unfreundlichen Sitze, habe ich mit für kleines Geld beim Polsterer mit einer aufblasbaren Lendenstütze ausbessern lassen, die man je nach Bedarf leichter oder stärker aufpumpen kann. Für meine Zwecke ist dieser Wagen einfach klasse und man "schockt" immer wieder von neuem, wenn man als Riese aus diesem kleinen Wagen austeigt. So macht fahren Spaß und man ärgert sich nicht über hohe Tankrechnungen “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Ruth

„ Müll...man sitzt verklemmt und kriegt Krämpfe in die Oberschenkel .... Meine Füse stehen total schief. Wenn der Wahen ein Schaltwagen wäre, würde ich damit gar nciht zurechtkommen. hatte ihn ein Jahr jetzt kommt er wieder weg. Langstrecken gehen gar nciht... Das schmerzt sogar. Habe sehr lange Beine. Ansonsten ist echt viel Platz Kopffreiheit gibts satt. Platz zum Lenken ist eigentlich auch genug.U.U. kann man noch etwas mit den Sitzschienen erreichen, die es im Smartzubehör für kleines Geld gibt. Wenn Der Sitz auch nur eine oder zwei Rasten weiter nach hinten gehen würde würde er wahrscheinlkich passen... Viele Grüsse Pepe Sonderausstattung: Pure “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a0002222

„Mona mach mal ein frontal unfall mit einem golf mit 30km/h der hat zu 70% auch einen totalschaden.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a0001285

„Ich sitze im Smart ja ok mit Abstrichten zu machen. Dann mein Blick nach rechts. Oh der Beifahrersitz ist weiter als 12 cm weiter hinten. Super. Nichts wie nach hinten. Aber es geht nicht. Ich frage den Verkäufer. Ja das ist extra so gemacht gut nicht. Für mich nicht ich bin fast 2 Meter Groß. Es muss doch eine Lösung geben. Wer hat eine Idee? Wie bekomme ich den Fahrersitz nach hinten?“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: a000283

„Smart, habe ich auch mal versucht nie einen gehabt. Beim einsteigen habe ich mit dem Knie das Radio eingeschaltet!! Aber sonst ein Knuffiliges Auto “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: LittleTeddy

„Der Rückspiegel ist groß und genau in meiner Augenhöhe => kann nix sehen“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Smart: Früheres Mitglied

Schreibe einen Erfahrungsbericht für den Smart

Kommentiere diesen Artikel

Als angemeldeter Nutzer bei GrosseLeute.de kannst du den Artikel "Erfahrungsbericht für den Smart" kommentieren und bewerten. Wir nutzen deine Kommentare zur weiteren Verbesserung in der Inhalte. Wenn du noch kein Benutzerkonto bei uns eingerichtet hast, dann ist die Registrierung in wenigen Schritten gemacht. Klick dazu oben rechts auf "Anmelden oder registrieren". Es öffnet sich dann ein Fenster zur Eingabe deiner Zugangsdaten oder zur Erstellung eines neuen Benutzerkontos. Wähle im nächsten Schritt einen Benutzernamen unter dem deine Kommentare für den Artikel "Erfahrungsbericht für den Smart" veröffentlicht werden sollen. Nach einer Bestätigung deiner E-Mail Adresse ist die Registrierung schon abgeschlossen und du kannst starten.

Über GrosseLeute.de

GrosseLeute.de ist eine Online-Community für große Frauen und große Männer im deutschsprachigen Raum. Ein gut frequentierter Bereich unserer Seite ist der Bereich Partnersuche. Wer Single ist und einen großen Partner oder eine große Partnerin sucht, dem bietet sich bei GrosseLeute.de eine gute Auswahl. Bei uns sind aber nicht nur Große Singles angemeldet. Wir wollen ganz generell allen überdurchschnittlich großen Menschen eine Kommunikations- und Informationsplattform im Internet anbieten. Wir haben zahlreiche Stammbesucher, die schon seit vielen Jahren bei uns registriert sind und die Plattform zum allgemeinen Austausch oder zur Verabredung nutzen. Du hast bei uns hervorrangende Möglichkeiten Freundschaften auf Augenhöhe zu schließen und du kannst bei uns wertvolle Tipps zum Thema Körpergröße erhalten.

Wissenswertes für große Menschen

Wir haben neben "Erfahrungsbericht für den Smart" für euch einige Information rund um das Thema "Größe" zusammengestellt. Dazu zählt die Körpergröße von bekannten Personen, Bewertungen über die Beinfreiheit und Kopffreiheit von zahlreichen Autos, die Umrechnung von Körpergröße in das anglo-amerikanische Maßsystem und einiges mehr. Interessant sind auch zahlreiche Antworten auf die vielen Fragen, die große Frauen und große Männer oft bezüglich ihrer Körpergröße hören.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren