Kaufberatung und Fahrberichte für den Volvo 850

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Volvo 850 wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Kaufberatungen und Fahrberichte des Volvo 850 stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Volvo 850 Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Volvo 850 kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.
  • OHH ich fahre das auto nun seit 3 monaten und bin total begeistert. Platz Leistung und Beinfreiheit. Dieses Auto ist fast Perfekt für große Menschen...

  • Fahre das Volvo Urgestein schon seit 4 Jahren und bin immer noch begeistert von dem Komfort und der inneren Größe: Die Oberschenkel liegen auf, das Lumbalpolster in der Rückenlehne lässt sich individuell einstellen, sodass ich als Rückengeschädigter wunderbar 4 Stunden nonstopp fahren kann. Die Klimaanlage bringt an heißen Tagen gute Abkühlung, die Automatik, sowie der Tempomat machen ein Cruisen möglich. Der 850 ist im forderen Innenraum größer als sein Nachfolger V70. Ein großes Fahrrad passt ebenso hinein, wie 2,5m lange und 60cm breite Teile. Zusammengefaltet lässt es sich sogar darin Schlafen! Die 1/3 zu 2/3 Teilung der hinteren Sitzbank ist super. Dann hat der Wagen noch eine Niveauregulierung, die sich automatisch an Lasten anpasst. Kopffreiheit, Beinfreiheit, Bewegungsspielräume, geringe Innengeräusche, sowie eine nahezu Vollausstattung lassen kaum Wünsche als 2 Meter Mensch offen. Fazit: Ich fahr den Wagen, bis dass der TÜV uns scheidet...... (bei Vollverzinkung dauert es lange, he,he)


    Sonderausstattung: kombi, Automatik, Lumbalstütze, verstellbarer und neigbarer Fahrersitz

  • Bin durch die Familie- Fahrzeug- Politik auf Volvo geprägt und bei den 850 auch sehr zufrieden, mit Vollausstattung, sehr angenehm zu fahren auch bei sehr langen Strecken, auf das Schiebedach sollte man nicht verzichten dann kann man auch ruhig ganz vorne an der Ampel aus den Glas-Schiebedach schauen, um zu erfahren wann man endlich mit dem Auto weiterfahren darf. Unfalltechnisch ist der Volvo bekanntermaßen unverwüstlich. Ein paar krankheiten haben die Motoren ab und zu schon wenn man nicht regelmäßig nachschaut, aber mit ein bisschen Geschick kann man das dann auch alles selbst machen, ich bin schon so einige Modelle gefahren. Wer sich einen Anschaffen möchte sollte darauf achten das er nicht in Belgien zusammen gesetzt wurde sonst ist das mit dem Rost so eine Sache, an Motoren würde ich auf keinen Fall wieder einen mit Turbolader fahren auch wenn es eine absolute geile Rakete war, aber so oft wie der Wagen deswegen auch gestanden hat, kann man das nicht wirklich empfehlen. Die 20 Ventiler sind sonst aber relativ gut und sicher, der einzige Volvomotor der noch zuverlässiger ist iser der b230-Motor,welcher sich in der 200er, 740er sowie 940er Reihe findet, die Fahrzeuge siínd dann aber vom Innenraum nicht so Klasse, da hat man nicht wirklich Beinfreiheit und auch bei Bodenwellen muss man dann aufpassen.

  • So ich glaube ich muss da jetzt nochmal was nachtragen: Ich bin in der Nacht vom 28.11 auf den 29.11 mit meinem Volvo von der Autobahn gesegelt: mit 140 gegen einen Baum, zumindest stand da vorher einer^^. Obwohl das auto jetzt leider ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, bin ich doch recht froh: denn ich habe nichts abbekommen, aber wirklich gar nichts! Und selbst unsereins kommt wunderbar aus dem Wrack heraus, selbst wenn es auf dem Kopf liegt(habs sozusagen ausprobiert), und für alle mit Kind, keine wegen der Kindersicherung, die geht beim Unfall automatisch raus. Der 850 ist also nicht nur schön und schnell sondern auch sehr sicher.

  • Ich ( 198 ) hab selber 6 jahre einen 850 Kombi gefahren.Einzige Änderungen waren ein Kissen, ich hab dann höher gesessen, bessere Rundumsicht.Am Innenspiegel war ein Zwischenstück, was weg kann, damit der Spiegel höher kommt und die Sicht verbessert.Auch kleinere kommen damit dann gut zurecht, denn der Sitz geht weit nach vorne.

  • Hallo ! Ich bin 1,96 m groß und muß auch sagen, daß der Volvo 850 ein Hit ist ! Megaviel Platz und auch so ein absolut tolles Auto .... wenn man dann die kantige Form mag. Ansonsten stimme ich einfach mal meinem Vorschreiber "Axel" zu :-)

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren