Kaufberatung und Fahrberichte für den Volvo V40

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Volvo V40 wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Kaufberatungen und Fahrberichte des Volvo V40 stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Volvo V40 Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Volvo V40 kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.
  • Gute Sitzposition, etwas wenig Platz auf der Rückbank bei nach hinten geschobenem Fahrersitz , Kopffreiheit ok,aber nur ohne Schiebedach; ausreichend Platz zwischen Lenkrad und Mittelkonsole (wichtig bei langen Beinen),bin bequem bis Italien gefahren.Motor etwas durchzugsschwach.


    Sonderausstattung: 1,8 (Benziner)

  • Beinfreiheit ist ok. Kopfstütze ist bei mir zu tief. Beim V70 drückt sie sogar auf die Schulter!! Leider kann dies beim Volvo nicht optimal auf die Fahrergrösse eingestellt werden. Die Kopfstütze kann aber entfernt werden. An der Rückenlehne am richtigen Ort drücken. (Volvo Garage fragen). Ich werde diese durch selbstgedrehte/-gefräste Bolzen um 2-3 cm verlängern. Das gibt eine stabile Sache, da der Bolzen in das bestehende Rohr kommt. ACHTUNG Kindersitz: Wisst Ihr, dass die Rückenlehnen der Vordersitze beim Auffahrumfall ca 5 cm nach hinten gehen? Vorsicht bei Kindersitze !!! Genügend Abstand für die Beinchen einhalten !!! Das ist bei grossen Leute besonders wichtig. Wir haben den Römer Kindersitz. Dieser hat beim TCS Test (Schweiz) sehr gut abgeschlossen.


    Sonderausstattung: 2.0 T, Tempomat, BC, Klimaautom., Sitz höhenverstellbar

  • sehr gute Sitzposition, leider etwas wenig Platz auf der Rückbank bei nach hinten geschobenem Fahrersitz (ist aber bei kürzeren Strecken kein Problem), Kopffreiheit ok, ausreichend Platz zwischen Lenkrad und Mittelkonsole (wichtig bei langen Beinen)


    Sonderausstattung: 1,8i (Benzin-Direkteinspritzer), Klima

  • Ich habe den Sitz ganz unten und hinten. Wer hinter mir sitzt hat sehr wenig Beinfreiheit. Sonst ist der Wagen echt klasse. Habe jetzt 299 Tds Kilometer damit runter und läuft wie ein Uhrwerk.

  • Für mich ist das Auto wunderbar passend. Die Kopfstützen lassen sich leider nicht verstellen aber die Sitzposition ist selbst auf langen Strecken angenehm. Am meisten spricht für das Auto allerdings die Verarbeitung und die zuverlässigkeit

  • Fahre ihn mit großer Freude,hab mittlerweile über 220.000 km drauf und noch nie Probleme gehabt-und war schon in ganz Europa damit unterwegs,vom Nordkap bis Griechenland,von Portugal bis Moskau.

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren