Kaufberatung und Fahrberichte für den VW Golf 3

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des VW Golf 3 wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Kaufberatungen und Fahrberichte des VW Golf 3 stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem VW Golf 3 Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den VW Golf 3 kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.
  • ich fahre ein Golf 3 Cabrio,mit höhenverstellbaren Lenkrad und Fahrersitz,geniales Auto,für große Leute einfach riesig,Kopf und Beinfreiheit einfach super, kann ich nur empfehlen.

  • Bein- und Kopffreiheit gut. Hinter mir kein Platz mehr für Mitfahrer

  • ich finde mein golf super hat zwar nur 60PS ist also nur ein 1,4L aber um auf der rückbak zu ... langts.... ich finde das der golf super viel platz hatt bin voll zufrieden!


    Sonderausstattung: alles was man braucht

  • Bisher das beste auto für mich, vorher hatte ich 2 Kadets, aber die hatten ahlt kein Airbag... Der war mir schon sehr wichtig... Ja Im Golf 3 Passt alles, sofern der nen Höhenverstellbaren Fahrersitz hat. Hab erst vor 4 Monaten ca 30 Atos druchprobiert keines war wirklich zufrieden stellen Groß genug für mich... Höchstens eiN VW PAssat aber der war mir mit 192PS zu kräftig... Will ja auch etwas an die Umwelt denken :-)


    Sonderausstattung: Golf III Variant ( also ein Kombi )

  • Mein Auto ist zwar ein Wenig umgebaut. Ich habe ein kleines Lenkrad und einen Angefertigten Stuhl (nach meiner Länge). Wichtig war auch das 3 Türen statt 5 Türen da sind. Dann hat man mehr Raum zum Einsteigen. Ich sitzt eigentlich nicht schlecht. Einziger Nachteil. Der sitzt ist ein bischen Tief.

  • Wunderbar der Golf 3...sogar ich mit meinen 2,12 pass super rein...Kann ich nur empfehlen.

  • Gute Freiheit über den Köpfchen, zumindest haut er seit ich den golf III hab nicht mehr bei jedem schlagloch gegen das dach ;-) Die Beine sind nach wie vor zu lang, wenn man den sitz weit nach hinten stellt gehts aber gut!!


    Sonderausstattung: alles mögliche

  • Seit ich 19 bin, fuhr ich 11 Jahre Golf :) Golf 3 75 Ps / 116 PS / 174 PS und war stets sehr zufrieden. Kaputt gingen immer nur Kleinigkeiten die man Ruck Zuck schnell selbst beheben kann. Der Golf 3 ist ein Super Anfängerauto und auch mit mehr PS was zum ordentlich Spass haben, Der VR6 klingt noch tönig durch die 6 Zylinder und die Allradausstattung gibt nochmals mehr Leistung und bringt euch durch den tiefsten Schnee. Ersatzteile gibt's wie Sand am Meer und die Kosten hierfür sind annehmbar. Ebenso bekommt man für einen Golf beim verkaufen immer noch Geld :) Ich liebe den Wolfsburger..

  • bin sehr zufrieden, trotz seines Alters von 14 Jahren ist mein Auto immer noch in top-zUSTAND: wURDE GERADE WIEDER VOM TÜV OHNE Beanstandungen wieder für 2 Jahre zugelasssen. Und das ohne vorher, überhaupt in den ganzen Jahren nur für kleinigkeiten in die Werkstatt mußte * z.B. für Ölwechsel, neue Bremsbeläge., Neue Winterbereifung usw ,

  • beinfreiheit ist sehr gut. kopffreiheit dank des höhenverstellbaren sitz super. und im sommer und im winter wenn die sonne scheint klappe ich das dach nach hinten

  • top!

  • Suppi Golf !!!

  • Fahre nen Golf3 mit sitzschienenverlängerung und schiebedach und hab eigentlich kopffreiheit satt. aber das beste sitzgefühl bisher, hatte ich im neuen 5er GTI und das ohne irgendwelche extra´s. einfach klasse!

  • Meine Meinung zum 3er Golf : Für Menschen ab 195cm zu klein, wenn selbiges Auto (wie meiner ja leider auch) ein Schiebedach hat. Beinfreiheit okay, aber Kopffreiheit ist lebensgefährlich !


    Sonderausstattung: Schiebedach :-(

  • Is der Golf von meinem Bruder (auch 186cm), das Lenkrad liegt auf den Oberschenkeln auf und man hat nur wenig Kopffreiheit. Finde es klasse, das auch Leute die noch größer sind Golf fahren!


    Sonderausstattung: Sportsitze, Tiefgelegt

  • Habe den Kombigolf GTD. Die Wurst ziehst du damit freilich nich vom Teller aber für die meisten Fälle reichen die 75 Turbo-Pferde, Wenn der Sitz auf Anschlag und ganz unten ist, kann man ganz gut damit leben. Das serien-fahrwerk ist allerdings ziemlich mies, habe deshalb Vogtland->FedernSonderausstattung: Schiebedach, Höhenverstellbares Lenkrad+Sitze, Kofferraum

  • Wenn mein Golf keinen höhenverstellbaren Sitz und ein Schiebedach gehabt hätte, sähe ich jetzt aus wie ein Fragezeichen. Ohne diese beiden Extras, könnte ich dieses Auto nie fahren. Nachteil immernoch: das Fenster konnte ich mit dem Knie runter kurbeln und das Lenkrad zwischen den Schienbeinen. Fazit: Man kann ihn ohne weiteres fahren, aber bitte mit höhenverstellbaren Sitz und Lenkrad!!!


    Sonderausstattung: GT Sport

  • Fahre jetzt einen Golf 3, Bj. 93 Da ich (sagen wirs mal so) sehr "relaxt" im Auto sitze beim Fahren, brauch ich den Sitz nichtmal ganz nach hinten machen. Zur Seite guck ich zwar gegen die B-Säule, aber trotz el. Schiebedach hab ich gut Kopffreiheit

  • Also ich fahre jetzt seid ca. 1,5 jahren einen golf 3 und muss sagen das ich vol zufrieden bin. klar habe ich bei meiner größe den sitz ganz hinten aber mit der höhenverstellung habe ich sehr viel beinfreiheit und kann auch längere strecken fahren. das einzige as bisschen nervt ist das ich meine sitzlehne doch ziemlich schräg habe wegen der kopffreiheit aber im ganzen schon ok. das beste auto wo ich bis jetzt drinne saß war ein passat.


    Sonderausstattung: El. Schiebedach, Sitz höhenverstellung etc

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren