Kaufberatung und Fahrberichte für den VW Golf Variant

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des VW Golf Variant wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Kaufberatungen und Fahrberichte des VW Golf Variant stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem VW Golf Variant Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den VW Golf Variant kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.
  • Nach vielen Opeln wurde ein GolfV-Variant NAchfolger des Vectra C. Für Fahrer und Beifahrer sehr viel Beinfreiheit und auch oben ist es ohne Schiebedach mehr als ausreichend. Mit 4 Erwachsenen muss dann aber doch etwas gerückt werden, geht aber auch noch so eben. Als Variant natürlich Kofferaum ohne Ende, auch ohne gelegte Rückbank. Das Platzangebot erinnert ohne weiteres an die ersten Passat. Kollegen haben zunächst gar nicht geglaubt, dass dieser Kombi ein Golf sei ! Den Unterschied zum aktuellen Passat sieht man fast nur, wenn die Autos nebeneinander stehen. Die Maschine 1,4 TSI ist angenehm laufruhig, sehr komfortabel! Verbrauch bei Nutzung von Klima, Tagfahrlicht usw. und Stadtverkehr bei knapp 8 Liter, Im Urlaub auf Strecke bei 6-7 Liter. Kann ich mit leben!

  • Noch der 5er auf Jetta-Basis: sitzt sich bequem und auf dem Rücksitz ist auch noch genug Platz - nicht gerade für 2-m Leute auf langen Strecken, aber wann sind schon 4 oder gar 5 2-m Leute unterwegs, dass hinter mir auch noch so eine lange Person sitzen muss? Und mit dem neuen TSI-Motor mit 7-Gang-DSG fährt es sich sparsam und mit Freude! Die angegebenen 6,3 l wird man wohl kaum erreichen (bin gerade bei 6,5 l Gesamtdurchschnitt, aber nahezu ohne Klimaanlage, viel Langstrecke und bei warmen Temperaturen. Der Verbrauch steigt im Winter um knapp 1 l an!). Fahrzeug ist auf Komfort ausgelegt, Sportlichkeit ist mir nicht so wichtig dabei.

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren