Studer!’s Blog

    Lebensgefühl einer Generation Wahrheit od. Alles LÜge!


    Sobald wir geboren sind,gehören wir einer Gruppe an; Kind, dann Eltern, dann Grosseltern. Wir werden einfach hineingestellt und nehmen die Rollen wahr,die auch erwartet werden.

    Innerhalb unserer eigenen "Generation" werden Gemeinsamkeiten subsumiert: Mode, Geschmack,Umgangsformen, etc..

    Die Werbung greift das auf: ..denke da an die Bacardi-Werbung, od. den Marlboro-Cowboy ,der nach der Arbeit in den Sonneuntergang ritt, "sind wir nicht alle ein bischen Afri-Cola?" Jedenfalls wird mit den Zeitgeist-Gefühlen gearbeitet.


    Doch das Lebensgefühl sitzt tiefer und prägt das ganze Leben. Soziologen sprechen davon,dass statistisch alle 15 Jahre eine neue Generation heranwächst. Die aktuelle Generation Y (y für why/warum) sind die zwischen 1985 bis 2000 Geborenen. Davor gab es Generationen wie Die 68iger, davor die Rock`n Roller, und,und ,und.

    Der erste Soziologe,der sich mit dem Begriff Generation auseinander setzte war Karl Mannheim

    Weiterlesen

    Kurze Anmerkung:

    Manchmal ist es von Zeit zu Zeit hilfreich,seine eigenen Standpukte zu überdenken.Positionsbestimmungen und Verankerungen sind wichtig im Leben. Ich könnte da psychologische und soziologische Literatur zuhauf befragen und einfach wiederkäuen und am Ende übernehme ich nicht durchdachte Ratschläge.

    Deshalb kurz ein eigenes,kleines Gedicht:


    Die Erfindung des Ichs#

    ist unser Kerngeschäft.

    Ist es vermessen zu fragen

    wie gross ist die Welt- meine Welt?

    wieviel kann sie tragen- wieviel Ich?


    Jedes Bild braucht einen Rahmen

    und das Ich braucht Dich und Uns.


    Je grösser der Raum,je weiter der Weg

    um so einsamer die drei Ecken zu finden

    Dumpe Parolen von Change und I´m first (America first)

    führen ins dunkle Nirvana


    Mein Weg ist zu begreifen

    mit allen Sinnen schweifen

    die Suche nach den Ecken und Kanten

    ----meine Gedanken

    Weiterlesen

    Schwarzwälder Kirschtorte


    Heute,am 28. März wird in den USA der kulinarische Feiertag des National Black Forest Day gefeiert-Hurra! Endlich wird auch meiner Lieblingstorte gehuldigt.

    Warum gerade am 28.März (da habe ich nicht mal Geburtstag) weiß ich auch nicht.

    Ob die Wahl des Datums hier etwas mit dem ebenfalls heute begangenen Ehrentag des Unkrauts (engl. Weed Appreciation Day), dem Eggsibit Day (manchmal auch: National Eggsibit Day), dem Respektiere-Deine-Katze-Tag (engl. Respect Your Cat Day) oder dem Etwas-am-Stiel-Tag (engl. National Something On A Stick Day) zu tun hat,puh wer weiss es ???

    Aber zurück zur Schwarzwälder Kirschtorte bzw. Schwarzwäldertorte- Gehen wir ihrer Herkunft im Folgenden einmal nach.

    Wie die Schwarzwälder Kirschtorte zu ihrem Namen kam.


    • Gemäß ihres Namens stammt die Sahnetorte tatsächlich aus der Schwarzwaldregion. Sie erinnert mit viel Phantasie an die traditionelle schwarzwälder Frauentracht, wie sie vor allem in den Dörfern Gutach,

    Weiterlesen

    Vergessen


    Alle kennen`s, jeder tut`s! Manchmal erschrecke ich mich über meine eigene Vergesslichkeit.Ist das noch normal? Oder schleicht schon die Demenz um die Ecke? Verliere ich auch -mit zunehendem Alter- meine Persönlichkeit?


    Vergessen kann schon lästig sein,aber auch tröstlich. Wir erinnern uns oft nur an ausgewählte Augenblicke unserer Lebensgeschichte. Unser Selbstbild filtert.

    Das Schlagwort der digitalen Amnesie beschreibt die zunehmende Auslagerung von Informationen....Oder? kennst Du noch auswendig ,die wichtigsten Telefonnummern >(wie vor 20 Jahren noch üblich) Heute speichert das Smartphone und wählt selbsständig an.

    ...Oder? überall werden mit S.Phones Bilder geschossen, zig tausendfach ,doch die Bilderflut verliert an Erinnerungswert,und gehen irgendwann im Speicher verloren.

    Das Vergessen ändert sich halt mit dem technischen Fortschritt; zum Guten? / zum Schlechten ???


    In einer bemerkenswerten Sonderausstellung im Historischen Museum Frankfurt (7.03 --14.07.19)

    Weiterlesen

    Geschlossene Gesellschaft


    Da ist so ein Gefühl in mir. So ein unbestimmtes Gefühl,dass etwas nicht stimmt und ich schreien könnt!


    O.K. ,ich muss mich erklären:

    Hier in meiner Umgebung wohnen viele "Upper Class People"; also Leute,der so genannten feinen Gesellschaft.Üblich ist es in diesen Zirkeln sich an Wochenenden zu sich nach Hause zu Geburtstagen, oder Parties einzuladen.Eine Party folgt der nächsten. Am letzten Freitag waren wir, meine Frau und ich, auch in der Nachbarschaft auf so einer Party eingeladen. Ich konnte mich aus verschiedenen Gründen nicht drücken,also musste ich hin:


    Party Situation; Ankunft bei den Gastgebern,Blumenstraußübergabe und mitgebrachten Salat. Umstehende Gäste
                                im Räuberzivil (in diesem Fall Lacoste,Gucci, Armani, Hermestäschchen Edelsneakers,gegelte,toupierte Haare, auffällig breites Grinsen in den Gesichtern)


    Nun erfolgt für mich der anstrengende Teil...Smalltalk im Stehen an Bistrostehtischchen!Die Themen an

    Weiterlesen

    Es gibt so altmodische Tätigkeiten und Eigenarten,die nahezu out of time und wie weg sind,wie die des Flaneurs, des Chameurs oder des Bohemiens.


         neulich besuchte ich mein altes Frankfurter Viertel (Bockenheim),schlenderte durch die Straßen,in denen ich mich immer vor über 20 Jahren bewegte.Wo war nur die alte 50qm grosse Autowerkstatt..ah jetzt steht da ein m modernes mehrgeschossiges Appartementhaus neben dem Hessenplatz ..und dort im Hinterhof der Basaltstrasse ein privates Theater,wo ist eigentlich der Obstladen von Herrn P. -gibt es nicht mehr.


    Langsam durch bewegte Strassen zu gehen,herumzutödeln ist ein besonderes Vergnügen,das bei mir viel,viel zu kurz kommt.


    flaner (Verb): bummeln,umherschlendern


    Ich glaube, dass der Rhythmus des Gehens und die Langsamkeit ganz andere Räume öffnen und mit den Schritten auch innere Räume betreten.

    Übrigens, das Wappentier (wenn es sowas überhaupt gibt) ist die "Schildkröte"

    Der Philosoph Walter Benjamin schrieb

    Weiterlesen

    Freundschaften zw. Mann und Frau


    Auf dieses Thema bin ich gestoßen, nach einem Besuch der Ausstellung

    „I LIKE YOU“ im FfM Kommunikationsmuseum.


    Unzweifelhaft ist es, dass Freunde das Leben wunderbar bereichern.

    Genauso unstrittig ist ,dass auf Freunde Verlass ist und sie einen festen Platz im Herzen besitzen.


    Doch,weil auf ein Ying ein Yang folgt,oder dieser verdammter Dualismus

    das Hirn ab und an besetzt ,bestehen gesellschaftliche Gewissensbisse daraus: Ist es denn möglich ,dass es überhaupt echte Freundschaften zwischen Männern und Frauen geben kann?


    Ich erinnere mich an den amerikanischen Film „Harry und Sally“(1989)

    verkürzter Dialog: Sally: Ich hab eine Menge männlicher Freunde,mit

    denen sexuell nichts läuft“

    Harry: Hast du nicht“

    Hab ich doch!-hast du nicht...Geplänkel

    Früher oder später endet das in der Kiste,

    weil kein Mann mit einer Frau nur befreundet

    sein kann,die er attraktiv findet.

    Sally: zu dumm,Du warst der einzige Mensch,den ich

    in N.Y. Kannte.


    Weiterlesen

    Der Sinn des Denkens

    Bisher war es für mich die zentrale menschliche Leistung. Gedanken zu entwickeln,Inhalte zu erfassen ,zu begründen,zu bewerten. Durch Denken finden wir in unserer Welt zurecht und können unseren Stand(punkt) verorten.

    Mir fiel neulich dasaktuelle Buch von Markus Gabriel, Der Sinn des Denkens (Ullstein Verlag) in die Hände. Es half mir

    der Philosophiegeschichte nachzugehen. Der Autor sparte nicht an Kritik gegenüber den philosophischen Strömungen und stellte (etwas eitel) seine Theorie von der "Neuen Realität" in den Raum. Wichtig für mich war dabei,dass ich etwas zum Nachdenken und Grübeln kam, aber ich keinesweg von seiner Theorie über das Denken überzeugt bin!


    Falls ihr Lust habt diese Gedakengänge/geschichtliche Strömungen ziemlich verkürzt mitzugehen,nun denn... Voilá :


    Konstruktivismus:Das Gehirn bildet die Wirklichkeit nicht ab, es konstruiert sie nur als Bild! (ja oder nein?)

    Bis heute hält sich diese Theorie als Neurokonstrukivismus in der moralischen

    Weiterlesen

    Frankfurter Kranz,

    Als Lokalpatriot ist es Ehrensche den Besuchern Sehenswürdigkeiten zu zeigen.Ebenso sind ja auch unbedingt;) die kulinarischen Köstlichkeiten aufzutischen: Ebbelwoi aus dem Gerippten,Handkäs mit Musik ( Musik=Mundgeruch),Rindswürstchen von Gref-Völsing etc.

    Wenn aber gute Freunde kommen,dann soll es auch etwas feierlicher werden. Zum Kaffee wird Frankfurter Kranz serviert.


    Der FfM-Kranz ist ein Dino unter den Torten.Wie er schon aussieht:eine goldene Krone mit Kirschrubinen obendrauf.Er soll an die Zeit der kaiserkrönungen in FfM erinnern. Die Krone sieht nicht nur altbacken aus,sodern schmeckt auch noch so:mit süßer,fetter Buttercreme.

    Trotz seines ehrwürdigen Alters ist er in der Stadt beliebter denn je. Ich merke es an dem saftigen Preis von 4,50€ das Stück! Auf youtube werden Backrezepte auf türkisch, französisch und sogar japanisch(chinesisch?) gehandelt.

    1908 wurde der Kranz erstmals handschriftlich von einem Konditor aufgeschrieben. 1920 dann in einem

    Weiterlesen

    Resilienz ist ursprünglich ein psychologischer Begriff für Innere Widerstandskraft,um Krisen zu meistern.


    Persönlich hat mich dieses Thema schon sehr früh gepackt,ohne den Namen "Resilienz" zu kennen. Während meiner Schulzeit,als jugendlicher las ich viel über Abenteuerer in Geo oder National Geographie und besonders über frühe Polarexpeditionen. Irgendwann stieß ich auf den Namen des Antarktisforschers Ernest Shackelton. Seine grandiose Leistung waren nicht seine (gescheiterten!)Expeditionen,sondern-dass er trotz Verlust seines Schiffes im Packeis fast zwei Jahre vom Rest der Welt abgeschnitten war und alle 28 Mann unter lebensgefährlichen Bedingungen ziemlich unbeschadte nach England zurückbringen konnte. Es gibt mehrere Tagesbücher einzelner Exp.Teilnehmer,die unisono seine menschlichen Qualitäten bestätigten. Eine einzigartige Leistung! Noch heute werden nach seiner Biographie-Auswertung Manager-Business-Schulungen durchgeführt,um die CEO´s dieser Welt "fit zu machen"


    Die

    Weiterlesen

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren