Der Klamottenkauf

Ich brauchte unbedingt was Neues zum Anziehen. Zuerst blätterte ich Kataloge durch. Ich betrachtete die vielen Bilder und Angebote und konnte mich nicht so wirklich entscheiden. Zu bunt, der Schnitt passte nicht, die Qualität ließ zu wünschen übrig, der Preis war zu hoch/zu niedrig.


Also fuhr ich in die Stadt. In einem großen Geschäft wählte ich die Dinge aus, die von Farbe, Schnitt und Preis passten. Ich ging in die Umkleidekabine. Aber all diese tollen Sachen passten nicht zu mir. Völlig verzweifelt bat ich eine Verkäuferin um Hilfe. Sie ging los und kam mit einem Berg an Klamotten zurück. Ich war entsetzt! Vom Stil her überhaupt nicht meins. Ich sagte es ihr. Ganz ruhig antwortete sie: Probieren Sie es wenigstens mal an - so sieht man erst, ob es wirklich passt. Lassen Sie sich nicht von äußeren Dingen blenden.


Ich gab nach - und schon das erste Oberteil war wie für mich gemacht. Die Farbe anders als meine Vorstellung, der Schnitt eigentlich so gar nicht meins - aber mir stand es :-) und es war reduziert. Ich konnte es nicht fassen! So ein tolles Oberteil hatte noch niemand haben wollen? Und davon gab es noch mehr....

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren