Konventionen

Um es gleich Vorweg zu sagen, ich bin nicht "Gegen" etwas, sondern schildere etwas Gegebenes aus meiner Sicht.


Da haben wir ein Erbe der Kirche, das Konservative, die Konventionen/Regeln, die Sittlichkeit, den "Anstand"!
Was ist das eigentlich und wie gehen wir Heute damit um?


Auch heute, in der modernen, aufgeklärten Zeit nach Oswald Kolle, ist es doch immer noch so, dass die uralten Regeln des Anstands unser Leben bestimmen. Regeln, die hunderte von Jahren alt sind.


Was trägt man in einem bestimmten Alter? Kurzer Rock bei einer Frau über 50?? Eine Schande!


Ein Rock, der so kurz ist, dass man mitunter auch mal den Po sehen kann? Ein Skandal!
Ok, es soll auch noch Frauen geben, die ein Höschen tragen. Dennoch Schamhaft!


Offen zur Sexualität stehen? Seinen Körper schön zu finden? Eine Totsünde!



Aber dennoch Alltag im Jahre 2010.


Ich für mich, habe das durchaus überdacht und finde, es muss nicht sein.


Nur so entwickeln sich verklemmte Menschen mit gestörter Sexualität, immer wieder endenden Partnerschaften (nein, es liegt nicht nur daran), sexuellen Übergriffen.
Dazu passt es dann auch nicht, dass die Übergriffe der Kirche öffentlich werden.
Gegeben hat es sie schon immer, doch das Prinzip von Strafe und Buße sitzt soo tief, das klappt auch Heute noch.


Ich frage mich, warum z.B. eine Frau mit 53Jahren, die durchaus schöne Beine hat, nicht auch Nylons mit Naht tragen darf und dazu hohe Schuhe?


Warum darf eine Frau, die stolz auf ihren Busen ist, nicht auch mal eine durchschimmernde Bluse tragen?


Warum soll eine Frau die schon Groß ist, nicht auch hohe Schuhe tragen dürfen?
Nur weil sie dann noch eher auffällt? Ja und???


Deshalb mag ich selbstbewusste Frauen, die sich an solche oder ähnliche Konventionen nicht unbedingt stören.


Ich bin froh, das alles erleben zu können, frei zu sein von diesen Zwängen. Wir würden auch durchaus gerne mit anderen das erleben, die ebenfalls gerne frei sind.
Ich "vergewaltige" niemanden, in dem ich etwas aufdränge und überlasse jedem die Möglichkeit wo anders hin zu schauen.
Doch welche Frau mag nicht das Spiel, den Flirt?


Ich liebe es und genieße meine Freiheit.


Wahre Freiheit, liegt jenseits der Mauern, die wir selber errichten.
Oder ein Abwandlung für mich:
Freiheit liegt jenseits der Grenzen, die wir uns selber setzen.


In diesem Sinne,
Sinndorfer

Array
(
    [entry/467-konventionen/] => 
    [controller] => entry
    [id] => 467
    [title] => konventionen
)
TIPP: 65 Zoll Fernseher in Bergisch Gladbach - Bunte Badeanzüge in Größe 9XL für Damen - Aluminium U-Profile in Erding

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren