Warum ist die Deutsche Gebärdensprache nicht als Amtssprache in Deutschlannd und auch in der EU deklariert?

Die Deutsche Gebärdensprache ist als Minderheitensprache in Deutschland und der EU nicht als Amtssprache anerkannt.


Wieso ist die Deutsche Gebärdensprache (DGS) in Deutschland noch nicht als Amtssprache verankert?
In manchen Bundesländern sind u.a. dänisch, niederländisch, sorbisch & plattdeutsch als Amtssprache ausdrücklich zugelassen.


In der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen die Deutschland 1992 gezeichnet und die 1999 hier auch in Kraft getreten ist wurde deklariert das in Deutschland 6 Sprachen geschützt werden.
Die deutsche Gebärdensprache wurde hierbei nicht berücksichtigt.


Die Deutsche Gebärdensprache wurde nach § 6 Absatz 1 des Behindertengleichstellungsgesetzes als eigenständige Sprache anerkannt.
Meiner Meinung nach ist dies nicht ausreichend und verhindert auch eine wirkliche & natürliche Inklusion.


So lange wir im Hinterkopf ein vermeintliches Defizit als Behinderung deklarieren und in den Vordergrund stellen, und nicht die Menschen die in diesem Falle den Gebrauch der Deutschen Gebärdensprache bevorzugen, ist die Umsetzung nicht wirklich im Sinne der Charta der EU.


Ich schließe mein Gedankenspiel am Morgen mit einem persönlichen Zusatz:


Die Gebärdensprache ist für mich eine Minderheitensprache und keine Sprache von "behinderten" Menschen.


Möge sich der Leser selbst eine eigene Meinung bilden u.a. durch die Nutzung der Quellenangaben:


Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Charta_der_Regional-_oder_Minderheitensprachen …


Minderheitensekretariat:
https://www.minderheitensekretariat.de/aktuelles/a/artikel/detail/gebaerdensprache-ist-schon-eigene-sprache-sie-wird-nicht-als-minderheitensprache-im-sinne-der-europ/ …


Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) bei Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%A4rdensprache …


Danke für das lesen.


Wer sich hierzu äußern möchte, bitte gerne.

ich würde mich freuen.

Kommentare 1

  • Ich fürchte, ich kann zu dem Thema nix wirklich erhellendes beitragen. Wenn es da Hürden gibt, dann müssen die natürlich weg. Nur vom "Wie" habe ich keine Vorstellung. Da bist Du ja offensichtlich besser im Thema. Allen Betroffenen viel Erfolg!

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren