Überraschung

Manchmal habe ich das Gefühl ich bin in einem falschen Film.. und das meine ich durchaus sehr positv.. man sitzt alleine zu Hause.. fühlt sich von Gott und der Welt verlassen.. der Mensch von dem man gerne etwas hören würde meldet sich einfach nicht und dann passiert es..


Ein Anruf... man stürmt zum Telefon hofft die besagte Person ist es und schaut traurig au die Nummer.. nur um dann dran zu gehen und von einer Freundin zum Videoabend eingeladen zu werden.


Ist ja immer noch besser als dumm alleine rum zu sitzen und weiter das Telefon zu bewachen.. also gehe ich...
Ich komme bei Ihr an.. bekomme einen Kuss und einen Umschlag in die Hand.. Schatz dat is für dich.. ich mach mal eben nen Mensch aus mir.. die Jungs kommen uch gleich.. sprachs und verschwand im Bad..


Ich tapps in die Küche.. mache mir nen Kaffee.. schau auf den Umschlag und entdecke eine Karte für heute Abend.. Konzert "Letzte Instanz" in Andernach... Isa kommt raus... umarmt mich und sagt alles Liebe zu Weihnachten, zieh dir doch die Jacke an wir müssen jetzt los.. die Jungs sind schon unten..


Die Fahrt war klasse, die Location super, weil nur 200 Leute rein gehen und es einfach Familiär war... das Konzert einfach klasse mit jeder Menge Zugaben und das Beste es war das Abschlusskonzert.. und die Jungs waren in Partylaune.. wir haben noch in Ruhe mit Ihnen ein Bier getrunken und haben etwas geschnackt.. und dann ab nach Hause...


Einfach eine tolle Überraschung!


Und das zeigt mir wieder einmal.. mir sind meine Freunde deutlich wichtiger als ein Partner.. denn Freunde bleiben, ein Lebenlang.. bei Partnerschaften zeigt die Welt leider das dem nicht so ist... das ist heute eine kurzlebige Sache geworden.. hallo mein Partner hat ne Macke.. wo tausche ich Ihn wieder ein..


Ich weiß ich schieße mir hier ziemlich ins Bein, doch bei meinen Freunden weiß ich und spüre auch immer wieder das Sie in allen wichtigen Dingen für mich da sind.. das sie mich so aktzeptieren wie ich bin und nicht verändern wollen. Bei einem Partner hab ich nur gemerkt, das es ein lieben trotz dem das ich so bin wie ich bin war.. finde ich sehr schade....
Denn eigentlich sollte ein Partner für immer da sein und einen erst recht so lieben wie man ist.. Doch ich glaube das ist in dieser Gesellschaft heute nicht mehr vorgesehen.


Ich gehe zumindestens mit glücklichen Gedanken in die Federn.. und wünsche Euch eine schöne Nacht

Kommentare 2

  • Ich empfehle als medizin von Ildikó von Kürthy- Mondscheintarif :-) wer nicht gerne lesen tut gibs als Film auch ;-)

  • Schätzchen - fühl Dich ganz lieb gedrückt und leg Dir bitte mal ein Gästebuch an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Freue mich wenn wir uns wiedersehen :-) bis dahin Grüße an die Schmetterlinge...

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren