...Abgesagt... GL - Beachclub -Party

Wer hat Lust auf ne Wochenend- Beachparty in einem Kölner Beachclub genauer gesagt


GENAU DA!



Seit einiger Zeit gehen wir in Köln mit der Idee einer größeren Strandparty schwanger und wollen jetzt versuchen das in die Tat umzusetzen. In Absprache mit Rhea und Liebelein bin ich heute bei Blackfoot in Köln gewesen und habe mit den Entscheidern dort ein erstes unverbindliches Vorgespräch geführt.


Gedacht ist im Idealfall ein Wochenende im ehemaligen Freibad Fühlinger See mit Campen und Grillen sowie an einem oder zwei Abenden eine Strandparty bzw. Discoparty, entweder am Strand des Sees oder im Festsaal des Blackfoot-Beach. Das kommt am Ende darauf an wie sich die Stadt Köln zu den unterschiedlichen, zu beantragenden Genehmigungen stellt, sei es wegen des Campens oder lauter Partymusik am Seeufer des Fühlinger Sees.


Heute konnte ich den Jungs von Blackfoot leider noch keine Eckdaten geben wie viele von uns sich letztlich für ein solches Event interessieren. Wie gesagt es war ein erstes Vorgespräch, ich habe unsere Vorstellung vorgetragen und siehe da es besteht Interesse. Auf was wir uns am Ende einigen stellt sich dann heraus und bildet die Basis für die Planung und die eigentliche Teilnehmerliste.


Was klar ist, ist dass es für uns so kostengünstig wie möglich werden soll. Machbar ist leider keine Eigenveranstaltung mit buchen des Blackfoot-Beach, da hat hier keiner das Geld für. Wir werden das mit den Betreibern zusammen stemmen. Im Klartext wir machen denen die Hütte voll und die kommen uns dafür "hoffentlich" ein gutes Stück weit mit den Rahmenbedingungen entgegen.


Hier geht es jetzt darum Euer generelles Interesse festzustellen, die Umfrage ist anonym und absolut unverbindlich. Wer sich vorstellen kann da dabeisein zu wollen der beteilige sich bitte daran. Die Jungs wollen wissen was da auf sie zukommt. Es handelt sich rein um Organisatorisches was damit zusammenhinge, die Hütte stemmt 250 - 500 GLer eigentlich ohne Probleme. Soviele werden wir bestimmt nicht. :D


Was Der Spaß den Einzelnen am Ende kosten soll wird vorher mitgeteilt, soweit es sich um feste Kosten des WE handelt. Ebenso werdet Ihr natürlich vorher erfahren was dort bezüglich Eigenverpflegung erlaubt ist und was nicht, ist alles noch auszuhandeln, dat mach mer schon. Niemand muss also dann ins Blaue hinein kalkulieren.


Was die Kosten der Party(ies) angeht richtet sich das selbstredend nach dem Durst der/des Einzelnen. Auf der Seite der Betreiber findet ihr eine Preisliste des Blackfoot-Beach, die kann man wohl ruhig als Richtwert nehmen. Da wird es vermutlich keine Abweichung geben, die Jungs wollen ja auch was an uns verdienen und wisst Ihr was ich finde das legitim...


ALSO AUF JETZT,
BRINGT DIE UMFRAGE ZUM PLATZEN!!!


crazygroß.gif


Hansemann, Rhea und Liebelein in konspirativer Tateinheit :D

Teilnehmer 37

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren