Wie heisst das richtig ???

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Aus gegebenem Anlass


    Jeder kennt irgendwelche Gegenstände die Mangels Kenntnis der richtigen Bezeichnung oder Regionaler Coleur anders bezeichnet werden - ich denk da nur an PÜMPEL :D


    Wie heisst aber das Ding (und es liegt vor mir auf dem Schreibtisch) wo man Klammern aus Dokumenten entfernen kann ? Etc. :D:D:D

  • Zitat

    Original von Knaeckes
    Boah :D
    Wen darf ich wenn ich zum Jauch geh als Telefonjoker nehmen ???


    placebo ...
    ich bin zu lahm und zu dumm ...
    8)

  • Ich musste auch sofort an PÜMPEL denken!!! :D


    Also bei uns im Büro heisst das Ding "Klammeraffe".


    Und wie heisst der Rest vom Apfel, wenn man alles essbare abgenagt hat? (Wobei auch dieser Rest bei manchen als essbar gilt, ich sage nur: Hella :D). Also mein Papa kommt aus dem Westerwald und sagt dazu "Apfelkrotzen". Gruselig, oder???

  • Also bei mir heißt der Rest vom Apfel Strunk oder ich kenne auch Grieben oder sowas ähnliches...

  • Zitat

    Original von Kölnerin
    Ha, stimmt!!! Kitsch heisst das hier in Kölle auch!!! :danke:


    womit mal wieder geklärt wäre das Köln und solingen zumindest sprachtechnisch ganz nah beieinander liegen :D

  • Zitat

    Original von rockabella
    Heisst das nicht Griebsch? :D


    Ja, ich kenne das auch als "Appelgriebsch". Klammeraffe ist übrigens das Teil, mit dem man Klammert und nicht das mit dem man die Klammern entfernt *klugscheiß*


    Nachtrag: Schwachsinn, das Teil zum Klammern heißt ja Tacker! Wo war ich nur wieder mit meinen Gedanken?

    Einmal editiert, zuletzt von placebo ()

  • Zitat

    Original von Kölnerin
    Ich musste auch sofort an PÜMPEL denken!!! :D


    Also bei uns im Büro heisst das Ding "Klammeraffe".


    Und wie heisst der Rest vom Apfel, wenn man alles essbare abgenagt hat? (Wobei auch dieser Rest bei manchen als essbar gilt, ich sage nur: Hella :D). Also mein Papa kommt aus dem Westerwald und sagt dazu "Apfelkrotzen". Gruselig, oder???


    Bei uns heißt das auch Appelkrotze(n) (die Hessen verschlucken ja meist die Hälfte - vom Wort, nicht vom Apfel - und vernuscheln den Rest...)

  • bei uns heisst es ganz einfach kerngehäuse und der strunk

  • Zitat

    Original von Thurboldt
    Bei uns heisst das Nüssel ... keine ahnung warum :D



    Nüssel heissen bei uns die Restpfützen in Biergläsern u.ä., die, vorzugsweise in Biergärten, von dankbaren Geistern zur Steigerung des Pegels noch ausgetrunken werden. Bah !


    das andere heisst "Appelkitsche"

  • Zitat

    Original von Knaeckes
    Wie heisst aber das Ding (und es liegt vor mir auf dem Schreibtisch) wo man Klammern aus Dokumenten entfernen kann ? Etc. :D:D:D


    Wir pflegten dieses Teil "Klammeraffen" zu nennen.

  • okay eine frage wie heissen diese Qtips dinge für die ohren?? Qtips ist doch nur ein erfundener name....ne freundin sagt ohrenwischer aber das wirds ja wohl kaum sein *lach*

  • Q-Tip ist der Original Markenname.. wie Tempo ..
    Sonst heissen die Wattestäbchen bei uns.. lach

  • Zitat

    Original von Kölnerin
    ...


    Also bei uns im Büro heisst das Ding "Klammeraffe".


    ...




    Klammeraffe ist korrekt!

  • Zitat

    Original von Kölnerin
    Ich musste auch sofort an PÜMPEL denken!!! :D


    Also bei uns im Büro heisst das Ding "Klammeraffe".


    Und wie heisst der Rest vom Apfel, wenn man alles essbare abgenagt hat? (Wobei auch dieser Rest bei manchen als essbar gilt, ich sage nur: Hella :D). Also mein Papa kommt aus dem Westerwald und sagt dazu "Apfelkrotzen". Gruselig, oder???



    bei uns im süden heisst das apfelbutzen!

  • hab ich vier jahre lang gewohnt, dort bekommt man ab und an "Mauke" vorgesetzt. Kennt eigentlich jeder und man isst das sehr gern . . .


    Auch "Appern" gehören zu einem Gericht, nur muss dan die vorher schälen . . .

  • Zitat

    Original von placebo
    ich kenne nur "Käsemauken" und das sind übel riechende Füße ;)


    Heisst das nicht "Schweissmauken"? Zumindest in der Domstadt...

  • Zitat

    Original von placebo
    ich kenne nur "Käsemauken" und das sind übel riechende Füße ;)


    wir sagen auch Käsemauken!

  • Zitat

    Original von placebo
    ich kenne nur "Käsemauken" und das sind übel riechende Füße ;)



    japp so kenn ich das auch!wobei hier unten hört man häufiger "käsfüs"

  • Zitat

    Original von luisa80



    bei uns im süden heisst das apfelbutzen!



    Das DIng heißt "Appelkippe" :D

  • Bei uns (habe ich gerade erfahren) heißt der Rest vom Apfel: Kerngehäuse!


    Komisch, aber nun gut! :D

  • Wie der Printz schon richtig erwähnte, in Hessen is des en Appelkrotze und der "Klammeraffe" is die Hebamm(e)

  • Also, ich bin für Öpfelbütschgi!


    Sollen wir den nehmen?

  • Im Erzgebirge ist das innere vom Äppel der 'Kriebs' und wird gern mitgegessen (auch von mir)


    Für Wattestäbchen hab ich mehreres gehört:
    Ohrenpulis, Ohrenstäbln,... beim Bund heißen die zumindest Waffenreinigungsstäbchen und wehe man nennt die anders.


    Sonst mal drei Begriffe aus meiner Heimat mit denen ich in Bayern immer wieder anecke


    Adäppeln - Kartoffeln
    Schmische - Zohlmaßstab
    Hidrabrattel - Tablett

  • Bei mir "Marienkäfer" heisst "Coccinelle" :franzose:


    Wenn ich ein solche Thread lese, verstehe ich endlich, warum es so schwer für mich ist, diese Sprache zu sprechen :D

  • Zitat

    Original von l.sage
    Bei mir "Marienkäfer" heisst "Coccinelle" :franzose:


    Coccionellae ist hier die Bezeichung für eine Schildlaus, mit der man Ostereier in einem supertollen Lila anfärben kann und die auch in lilanen Lippenstiften verarbeitet wird :D

  • Aus gegebenem Anlass:


    Zitat

    Original von Knaeckes
    [SIZE=7]Prinzessin - um den Förderpreis zu bekommen sollte man am selben Objekt die Studien machen [/SIZE]
    :D Und selleweg han I ueberlegt bis wona unsri Frindschaft goht 8)8)


    ?

    Einmal editiert, zuletzt von Jörg205 ()

  • Frei übersetzt: Und deswegen habe ich überlegt, wie weit unsere Freundschaft geht

  • Zitat

    Original von Bibo
    Frei übersetzt: Und deswegen habe ich überlegt, wie weit unsere Freundschaft geht


    sehr ordentlich-bibo-lob!

  • Rest vom Apfel = Buddzn ( genauso wie ich es geschrieben habe wird das auch ausgesprochen... ) :rolleyes:


    Das andre Teil ist die BüroklammerausdemPapierrausmachmaschine!


    ImTiefenrausch.

  • @ Knäckes und Luisa


    Ich bin eben multilingual, ich versteh sogar geschriebenes badisch *sfg*


    Das ist die Gnade der zentralen Herkunft und der Vereinigung vieler unterschiedliucher Volkschaften in meiner Person, frei nach Bläck Föös "Unser Stammbaum"

  • Zitat

    Original von l.sage
    Bei mir "Marienkäfer" heisst "Coccinelle" :franzose:


    Wenn ich ein solche Thread lese, verstehe ich endlich, warum es so schwer für mich ist, diese Sprache zu sprechen :D


    Da gehts Dir nicht schlimmer als den meisten Einheimischen. Ich brauch vom mir zu hause zu fünf Kilometer nach Osten fahren, dann bin ich in der Oberpfalz und verstehe kein Wort mehr. Also, trag es mit Fassung. Und im übrigen versteht man Dich besser als so manchen Eingeborenen... :D



    ImTiefenrausch

  • Weils mir gerade so einfällt.. Kann mir irgendwer sagen, was BAP in dem Lied "Verdamp lang her" eigentlich alles singt? Den Refrain verstehe ich ja noch... aber der Rest.....



    ImTiefenrausch

  • @ Knäckes und Luisa


    Ich bin eben multilingual, ich versteh sogar geschriebenes badisch *sfg*


    ...




    Badisch? Und ich wollte schon meinen schweizer Reiseführer rausholen.

  • @ Tiefenrausche


    Ich such mir den Text mal zusammen und schick Dir per PN ne Übersetzung, ist das okay?

  • Zitat

    Original von Bibo
    @ Knäckes und Luisa


    Das ist die Gnade der zentralen Herkunft und der Vereinigung vieler unterschiedliucher Volkschaften in meiner Person, frei nach Bläck Föös "Unser Stammbaum"



    ergo du bist nie alleine1

  • Danke Bibo... Vielleicht kann ich dann mal mitgröhlen und weiß auch was ich da so singe... :danke:


    ImTiefenrausch... der gerade langasam müde wird und auf nen Anruf aus Freiburg wartet.... :)

  • Zitat

    Original von ImTiefenrausch
    Weils mir gerade so einfällt.. Kann mir irgendwer sagen, was BAP in dem Lied "Verdamp lang her" eigentlich alles singt? Den Refrain verstehe ich ja noch... aber der Rest.....



    ImTiefenrausch




    Wer alles, wenn d´r jett klapp, hinger d´r herrennt,
    ding schulder klopp, wer dich nit all huuhfiert,
    sich ohne ruut ze weede dinge Fründ nennt,
    und dich daachs drupp janz einfach ignoriert,
    et iss lang her, dat ich vüür sujett ratlos stund,
    un vüür Enttäuschung echt nimmie kunt ...


    usw.


    Ist doch ganz einfach zu verstehen!

    Einmal editiert, zuletzt von Jörg205 ()

  • Zitat

    Original von ImTiefenrausch


    ImTiefenrausch... der gerade langasam müde wird und auf nen Anruf aus Freiburg wartet.... :)


    Harald - Isch 'ab doch gar keine Nuemmmeeeer :D:D
    Und muss vor allem wieder was arbeiten !!!

  • Knaeckes Du bist der Hit.... :D


    Wann wiederholen wir das Hosentaschenspiel? Ach, welche Nudeln gibt es denn nun bei euch? ;-)


    Harald

  • Maccheroni alla amatriciana - hab keine Ahnung wie das schmeckt, aber, sieht nicht schlecht aus und wir sind ja für neues offen - wenn es nicht schmeckt hat es dass eben zum letzzten mal gegeben :D


    Das Hosentaschenspiel sollte baldmöglichst Wiederholt werden - ich muss meine Technik noch etwas ausfeilen ;)

  • Eh klar. Dann viel Spaß beim Kochen. ich besuch euch dann mal im Krankenhaus :evil:


    Naja, dann muss ich wohl meinen Dienstplan in nächster Zeit abwarten und dann werde ich halt mal gen Freiburg steuern... ( Bin schon davor gewarnt worden in irgendwelche Wasserrinnen zu treten... sowas soll böse Konsqunenzen haben...)


    :monster3:



    ImTiefenrausch

  • Oh die Bächle - ja das hat Konsequenzen - aber, in dem Fall ja keine bösen :D
    Aber, ich hab da auch schon Leute drinrumtrampel sehen "das muss doch jetzt wirken - das muss doch jetzt ...."

  • Weil wir gerade bei der Wirkung mancher Sachen sind... Was waren das nochmal für kleine blaue Pillen? :hardrocker:


    ImTiefenrausch

  • Zitat

    Original von ImTiefenrausch
    Weil wir gerade bei der Wirkung mancher Sachen sind... Was waren das nochmal für kleine blaue Pillen? :hardrocker:


    ImTiefenrausch


    Hihi - na für was wohl :D DHL kommt bis 16 Uhr - bis dahin sollte ich alle Bestellungen haben - dann gehen sie heute noch raus.
    Jaaa saaagggeinmaaaaal - brechen ueberall Frühlingsgefühle aus ??? :D

  • Zitat

    Original von Knaeckes
    Oh die Bächle - ja das hat Konsequenzen - aber, in dem Fall ja keine bösen :D
    Aber, ich hab da auch schon Leute drinrumtrampel sehen "das muss doch jetzt wirken - das muss doch jetzt ...."



    süße zur not kann man den franken ja auch schubsen-gell! ;)

  • MOOOOOOOOOOOOOOOOOOOMENT! Darf ich da auch noch ein Wörtchen mitreden? Ich glaube mich erinnern zu können ( zumindest vage ) dass ich keine Heiratsanträge gemacht habe... oder etwa doch??? :keinen plan:


    ImTiefenrausch



    Knaeckes, erst den Preis, dann rede ich mit meinem Finanzplaner und dann bestellen. Geht auch persönlich abholen? :rolleyes:



  • zum ersten teil.......das bleibt wohl ein geheimniss :D!



    zum zweiten teil....aber bitte doch!

  • persönlich abholen geht - aber ich glaub ich darf nur das päckchen aus dem Fenster werfen und du musst dann wieter reiten gen Grossstadt :D

  • Um zurück zum thema zu kommen.
    weis jemand wie man LUMPENVIEH auf hochdeutsch sagen tut; so wie Lumpen= schlecht? ( ihr wisst ja " wir können alles, nur kein hochdeutsch")


    Und nun etwas mittelbadische Mundart:


    Kartoffel = Erdepfel, Krummbeeren
    feldsalat = Ackersalat, Wintersalat, am Kaiserstuhl Sonnenwirbele
    Karotten = Gälruebe
    Traktor = Buldog :D

  • Fränkisch für Anfänger... versucht euch mal daran:


    Drei im Weggla? = drei Nürnberger Rostbratwürste in einer Semmel


    Muggnbatscher = Fliegenklatsche


    Hooberstobn = große Pferdebremse


    Buddlasba = Hänchenbein


    Gnerver = Nervensäge


    Bremmer = Bremse ( das Teil das immer im Freibad nervt)


    jemandem etwas "britschabraat" erzählen = "brühwarm" erzählen


    So, das war die kleine Fränkischstunde.. nächste Woche werden wir weiterüben.


    Viel Spaß noch ...


    LG ImTiefenrausch

  • Zu 1 = drei lachen sich kaputt
    Zu 2 = Fliegenklatsche
    Zu 3 = Hafergefäß
    Zu 4 = ??????????
    Zu 5 = nerviger Typ
    Zu 6 = besoffen sein
    Zu 7 = jeman was auf die nase binden

  • Zitat

    Original von Knaeckes


    Hihi - na für was wohl :D DHL kommt bis 16 Uhr - bis dahin sollte ich alle Bestellungen haben - dann gehen sie heute noch raus.
    Jaaa saaagggeinmaaaaal - brechen ueberall Frühlingsgefühle aus ??? :D


    Kn fängt das dealen an???????


    vorsicht, ich hab da das copyright drauf :D

  • Zitat

    Original von gewitter-zicke


    Kn fängt das dealen an???????


    vorsicht, ich hab da das copyright drauf :D


    GZ - wenn schon nur alle anderen Ihren Spass an den Frühlingsgefühlen haben - und ich aussen vor bin - dann soltte ich doch wenigstens dran verdienen - oder ? :D

  • Zitat

    Original von Knaeckes


    GZ - wenn schon nur alle anderen Ihren Spass an den Frühlingsgefühlen haben - und ich aussen vor bin - dann soltte ich doch wenigstens dran verdienen - oder ? :D


    sollte ich mich dann morgen besser nochmal in die Rezeptur stellen?? ich hab ab morgen nachmittag Urlaub :D und kann keinen nachschub liefern

  • Hase - wobei koennen wir helfen ? Hier sind doch soviele Rheinländer - die koennen Dir das doch uebersetzen :D

  • Verdammt lang her


    Verdammt lang her, das ich fast alles ernst genommen habe
    Verdammt lang her, das ich an etwas gelaubt habe
    Und dann der Schock, wie es anders auf mich zukam
    Merkwürdig wo so mancher Haase langläuft.
    Nicht resigniert, nur reichlich desillusioniert,
    Ein bisschen was habe ich kapiert
    Wer alles, wenn es dir gut geht, hinter dir herrennt
    Dir auf die Schulter klopft, wer dich nicht alles hofiert
    Sich ohne rot zu werden deinenen Freund nennt,
    Und dich am nächsten Tag ganz einfach ignoriert,
    Es ist lange her, das mich so was ratlos machte
    Und ich vor Enttäuschung echt nicht mehr konnte,
    Ich weiß noch, wie ich nur davon geträumt habe
    Wovon ich nicht wusste, wie ich was suchen sollte,
    vor lauter Sucherrei das Finden glatt versäumt habe
    und überhaupt, was ich wo finden wollte
    Einen Kopf voll nichts, nur die paar instinktiven Tricks,
    Es dauert lange bis du da durchblickst
    Das war die Zeit wo ich noch kein Pech hatte
    Noch nicht mal das, ich hatte sie noch nicht satt
    Hier war John Steinbeck, da stand Joseph Conrad,
    Dazwischen ich - nur relativ schachmatt
    Es ist ein paar Jahre her, doch die Erinnerung fällt nicht schwer
    heute kommt es mir vor, als wenn es gestern gewesen wäre.
    Verdammt lang her, verdammt lang her - verdammt lang her



    Frag mich wann ich zuletzt ein Bild gemalt habe,
    Ob mir ein Lied jetzt tatsächlich genügt
    ob ich jetzt da bin wo ich hinwollte,
    ob mir die Farbe auf der Tour nicht eintrocknet,
    Ich glaube ich weiß egal ob du laut malst oder leise
    es kommt nur drauf an dass du es tust


    Verdamp lang her, verdamp lang her - verdamp lang her.
    Verdamp lang her, verdamp lang her - verdamp lang her.


    Verdammt lang her, das ich bei dir am Grab war
    Verdammt lang her, das wir geredet haben
    und das vom einen auch was beim anderen angekommen ist
    So lang, das ich mich kaum erinnern kann.
    Du hast fest geglaubt, das im Himmel einer auf dich wartet,
    ich gönn es dir hab ich gesagt
    Verdamp lang her, verdamp lang her - verdamp lang her.
    Verdamp lang her, verdamp lang her - verdamp lang her.
    Verdamp lang her, verdamp lang her - verdamp lang her....



    Boah, war das ein Stück Arbeit, das jetzt zu übersetzen. Aber was tut man nicht alles für ein Stückchen Forum-Glück ;)

  • Zitat

    Original von redfox
    Boah, war das ein Stück Arbeit, das jetzt zu übersetzen. Aber was tut man nicht alles für ein Stückchen Forum-Glück ;)


    Tja war es das jetzt wirklich wert? Weil ich weiß immer noh nicht von welcher Gruppe gesprochen wird.
    Ich mach mir ja jetzt schon oft nicht mal mehr die Arbeit meine erzgebirgischen/sächsischen Sätze für die Bayern/Schwaben/Allgäuer, oder als was auch immer die sich gerade bezeichnen ins deutsche zu übersetzen.

  • Das sind BAP! Und ja, es war es wert :D
    Und wenn du die nicht kennst, darfst du gar nicht zur nächsten Party kommen :tongue2: :D

  • Jaja, ich bin sooo hilfsbereit und liebensgewürzig!


    hach, wat bin ich ein netter Mensch! ;)

  • Cooles Thema.


    Offtopic: Ich stehe letztens mit einem dort kennengelernten Schweden der hervoragend Deutsch sprach in einer Aprés Ski Bar in Ischgl.
    Da spielt der DJ den letztjährigen Hit der Kölner Rockgruppe Brings.
    (Wie der heißt weiß ich selber nicht mehr so genau, er handelt auf jeden Fall davon wie klasse es doch wäre nochmal 20 zu sein)
    Da fragt mich der Schwede: "Sag mal, warum spielen die denn soviel holländische Musik?" Da bin ich vom Stuhl gefallen....
    (Wobei schon mehrere Leute behauptet haben daß der Kölner Dialekt sich wie holländisch anhört...)

    Einmal editiert, zuletzt von Spiesser ()

  • Zitat

    Original von Spiesser
    Offtopic:


    Mein Bruder hat vor knapp 10 Jahren Regensburg seine Lehre gemacht. Als er zu besuch nach Hause kam fing er sofort an mir lang und breit zu berichten und erzählen. Irgendwann ist ihm dann mein desinteresse und ablehnung aufgefallen. Er fragte mich dann,was den loß sei. Ich meinte ich freu mich ja dich wieder zu sehen, aber ich kann die Sprache nicht mit der du mich vollquatscht.
    Das ist total komisch, wenn man den eigenen Bruder nicht mehr versteht. Hat paar Wochen gedauert dem wieder sächsisch bezubringen!
    Aber letztens am telefon hat er sich dann drüber lustig gemacht, wieviel bayrisch ich bereits übernommen habe.

  • OFFTOPIC:
    So isses aber immer.
    Ich war mal längere Zeit in den USamerikanischen Südstaaten und anschließend in Pittsburgh, das ziemlich im Norden der USA liegt, da haben mich ständig die dortigen Kollegen darauf hingewiesen daß ich den Südstaatenslang mal ablegen soll.


    Intopic: Wie heißt das Kunststoffteil, daß mal beim einkaufen zwischen sich und den nächstenKunden auf das Kassenband legt?

    Einmal editiert, zuletzt von Spiesser ()

  • :D Klugscheissmodus An :D


    Der Warentrenner wird vom Kunden auf das Fließband des Warenzellenkassenstandes von Supermärkten vor und/oder hinter seine Waren gelegt, um diese von den Waren anderer Kunden zu trennen. Häufig ist er von prismatischer Gestalt und hat eine Länge von rund 30 cm. Bei der Kassiererin oder dem Kassierer angekommen wird das Warentrennholz auf eine schienenförmige Ablage gefädelt und in Gegenrichtung des Bandes geschoben, damit auch die nachfolgenden Kunden ihre Ware voneinander trennen können. Warentrenner gibt es üblicherweise in Dreikant- und Vierkantform.


    Ursprünglich die Inschrift "nächster Kunde" tragend, wurde der Warentrenner sehr bald als Werbefläche, insbesondere für an der Kasse feilgebotene Zigaretten, genutzt.


    Warentrennhölzer dürften mit der Einführung der Warentransportbänder an Supermarktkassen aufgekommen sein. Lange Zeit fristeten diese jedoch ein praktisch völlig unbemerktes Dasein – und konnten mangels einer zutreffenden Bezeichnung oft nur mit allgemeinen Begriffen wie Kassen-Dings benannt werden.


    Einen offiziellen Begriff gibt es nicht. Von der Schweizer Tageszeitung Tagesanzeiger wurde nach einem Begriff gesucht, allerdings ohne Erfolg. Hingegen scheinen sich immer wieder spontane Begriffsbildungen zu ergeben, die mehr oder weniger humorvoll sind und auch verwendet werden, sich allerdings in der breiten Masse nicht durchsetzen können; ein Beispiel ist der österreichische Dreidl. Andere Benennungen sind "NäKuBi", (nächster Kunde bitte), "Meins-Deins" oder aber auch "Kundenabstandhalter". Die im Handel gebräuchliche Bezeichnung lautet hingegen "Separator".


    Der Warentrenner ist bei Kunden so stark akzeptiert, dass kein Abstand zum vorderen Kunden mehr gelassen wird, und bei Kassierern so stark akzeptiert, dass ein großer Abstand nicht als Kundenwechsel interpretiert wird.


    Modus aus :D


    Ich find L'ars's Erklaerung aber besser - und muss wohl dann beim Einkaufen grinsen :D:D:D

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren