Maßangefertigte Schuhe ! Heißer Tip für Mann und Frau

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Vor einigen Monaten habe ich auf N24 einen Bericht über einen Schuhster gesehen, der maßangefertigte Schuhe speziell in Übergrößen macht.
    Die Schuhe kosten ab ca. 100 Euro. Ich denke das ist ein wirklich fairer Preis. Schuhe in Größe 50 + gibt es von Manz auch nicht unter 100 Euro.


    Einmal im Jahr ist Ausverkauf und es gibt teilweise 50 % Rabatt.


    Leider hatte ich den Namen und Ort vergessen. da kam der Zufall zur Hilfe. Vor einigen Tagen, gab es in unserer örtlichen Zeitung folgenden Bericht über besagten Schuhster:


    "Deutsche Maßarbeit am Riesenfuß"


    Endlich ein Schuh, der passt: Bisher hat die 34 jährige Yao Defen ihre Füße in Herrenschuhe quetschen müssen. Die größte Frau der Welt mit 2,36 Meter hat Schuhgröße 57 - das gibt es in keiner Boutique. Deswegen ist Schuhmacher GEORG WESSEL aus VREDEN im MÜNSTERLAND mit einem riesigen Koffer in die chinesische Provinz gereist, mit drei Schuhpaaren in Yaos Lieblingsfarbe dunkelrot. Bezahlen muss die Chinesin nichts, den sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen. Ihre Eltern verkauften das mit 13 Jahren 1,85 Meter große Mädchen an einen Zirkus. Yaos krankhaftes Wachstum wird durch einen Hirntumor ausgelöst, der demnächst entfernt werden soll. "Ich habe erlebt, dass Riesen verlacht werden, oft isoliert und total einsam sind", sagte Schuhmacher Wessel. Deswegen beschuht der Westfale seit Jahren persönlich, gratis und auf eigene Kosten auch die neun anderen größten Menschen der Welt.


    Kennt jemand diesen Schuhster und hat schon einmal etwas anfertigen lassen ?



    Adler

    5 Mal editiert, zuletzt von Adler ()

  • http://www.wessels-schuhe.com/


    http://www.wdr.de/online/panorama/riesen_schuhe/index.phtml


    Von Tretbooten und sexy Riesenstiefeln
    Billigverkauf im Übergrößenschuhhaus
    Von Barbara Sieberzt


    "Guck mal Susi, Stiefel. Stiefel!!" Christina Alberts ist aufgeregt. Sexy Damenstiefel und gar nicht mal teuer, gerade mal 50 Euro im Ausverkauf. So was haben die Dortmunderin und ihre Tochter noch nie erlebt.
    Immerhin sind sie beide knapp zwei Meter groß und tragen Schuhgröße 45. In normalen Schuhgeschäften werden sie regelmäßig in die Herrenabteilung verwiesen.


    Es ist gerade mal zehn Uhr im verschlafenen Städtchen Vreden im Münsterland. Die Straßen wirken wie ausgestorben an diesem kalten Wintermorgen. Nur im Schuhhaus Wessels drängelt sich die Kundschaft an den Verkaufsregalen. Aus ganz Deutschland, den Niederlanden, ja sogar aus Spanien sind sie angereist, um sich mit heruntergesetzten Schuhen im Riesenformat einzudecken. 3.000 Paar Damenschuhe für 10 Euro und alle Herrenschuhe heruntergesetzt auf im Schnitt 50 Euro, bis das Lager leer ist.


    Schuhgeschäft steht im Guiness-Buch der Rekorde


    Vor gut zwanzig Jahren hat Georg Wessels die Schusterei übernommen, als sein Vater sich zur Ruhe setzte. "Ich wollte frischen Wind in den alten Laden bringen und Kunden von außerhalb nach Vreden locken. So kam mir die Idee mit den Riesenschuhen. Und die Nachfrage war von Anfang an enorm..."


    Inzwischen bezieht der Geschäftsmann seine Schuhe in Übergrößen in hoher Stückzahl von Firmen aus ganz Europa. Die zehn größten Menschen der Welt bekommen ihr Schuhwerk in der hauseigenen Schusterei kostenlos von Hand gearbeitet, so auch Alexej Solnjenkow. Der Russe misst 2,48 Meter.


    "Big Alex", der größte Mensch der Welt, ist Stammkunde


    An den ersten Besuch Alexej Solnjenkows erinnert sich Georg Wessels Bruder Peter gut. Vor knapp drei Jahren hat ihn "Big Alex" in der Werkstatt besucht. Dafür war er extra aus Sibirien angereist. "Er konnte nur gebückt stehen, sonst hätte sich an der Decke gestoßen. Ein sanfter Riese mit supertiefer Stimme. Irgendwie tat er mir leid. Durch die Größe ist sein Rückgrat deformiert. Er ist erst Anfang vierzig und bewegt sich wie ein Greis", seufzt der Schuhmachermeister und zeigt ein Photo zum Beweis


    Einkaufen ohne angestarrt zu werden


    Einkaufen unter "Gleichen", das genießen die großen Schuhkäufer bei den Wessels ganz besonders. "Normalerweise steht ein zwei Meter zehn Mann wie ich beim Einkauf immer unter Beobachtung der anderen Kunden, so wie ein Affe im Zoo", weiß ein Kunde aus Königswinter. "Und wenn man dann noch Schuhgröße 54 hat, wird selbst manch ein Schuhverkäufer unverschämt. Nach dem Motto: Tretboote führen wir nicht."


    Der Kunde fühlt sich im Ausverkauf bei Wessels wie Weihnachten. "Ich komme richtig in einen Kaufrausch! 6 Paar Schuhe habe ich mir schon ausgesucht. Normalerweise bezahle ich woanders pro Paar mindestens 150 Euro, wenn ich überhaupt welche in Größe 54 finde!"


    Schuhverkauf mit Feingefühl


    Für Georg Wessels fängt ein wirklich großer Fuß erst bei Größe 60 an. "Als ich mal einem Kunden mit Schuhgröße 51 sagte, die kleinen Größen stünden rechts im Regal, hatte er Freudentränen in den Augen", erinnert sich der Schuh-Spezialist.


    Viele große Menschen seien sehr empfindlich beim Schuhkauf. Genauso wie die ganz Kleinen. Zu Anfang habe Georg Wessels auch Untergrößen verkauft. Doch wenn dann bei der Schuhauswahl ein Einmeterzwanzig-Mann auf einen Zweimeterzehn-Mann gestoßen sei, wäre das für alle Beteiligten ziemlich peinlich geworden. "Der Große hat den Kleinen angestarrt und an der Fensterscheibe haben sich die Vredener die Nase plattgedrückt, weil sie so was sonst nur im Zirkus geboten bekommen." Da habe er sich lieber auf die großen Schuhe konzentriert.
    Wegen Überfüllung geschlossen


    Am frühen Nachmittag geht gar nichts mehr. Als Türsteher vor seinem Laden lässt Georg Wessels nur noch einen Kunden rein, wenn ein anderer rausgeht.


    Jede Menge sehr großer Männer und Frauen mit vielen Schuhkartons unter den Armen gehen zu ihren Autos. So auch Christina Alberts und ihre Tochter mit zwei paar sexy braunen Stretchstiefeln in Größe 45.


    Georg Wessels freut sich über die Begeisterung seiner Kunden und die wohlgefüllte Ladenkasse.
    "Bis Ende Januar wird die Aktion noch weitergehen. Dann ist das Lager leer und wir haben wegen vorübergehendem Reichtum einen Monat geschlossen."


    Adler

    Einmal editiert, zuletzt von Adler ()

  • Hallo @ all,
    ich kaufe bei Wessels auch immer Schuhe und bin sehr zufrieden. Die Auswahl ist wirklich groß (Männer wie Frauen).
    Bei diesem von Adler beschriebenen "Ausverkauf" war ich auch schon zweimal. Ich habe aber den Eindruck, dass man dort eher die Ladenhüter kaufen kann, ein richtiges Schnäppchen habe ich noch nicht gemacht.
    Vreden liegt ganz knapp vor der niederländischen Grenze, ist vielleicht ein bißchen weit weg für die meisten von euch.


    Wer noch Fragen hat, einfach melden (wer mit mir Schuhe kaufen will, kann sich auch gerne melden :D )


    Verena

  • Alle, die beim Thema Maßmode gern zugreifen...


    - Maßhemden 29,90€
    - Maßblusen 29,90€
    - Maßanzüge 29,90€



    und noch etwas warten können...


    - Maßschuhe 79€
    - Maßjeans 29,90€
    - Maßpullover 29,90€


    empfehle ich - heute mal in eigener Werbung - http://www.atelier-nach-mass.de.

    Dateien

    • sshot-1.jpg

      (104,1 kB, 232 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • @ CafeauLait:


    Also ich denke, wir wissen langsam, daß du für besagte Firma arbeitest und sicherlich reicht auch der vorhandene eigene Thread dafür !? (Und deine zig Reklamebeiträge in diversen anderen Threads).


    @ ipecacuanhae:


    Klasse, wie teuer sind denn nach deiner Meinung die Schuhe so im Schnitt, wenn man nicht die Restposten, sondern ganz normal bei Wessel kauft ?
    In dem Interview stand ja was von 3000 Paar, die es galt im Ausverkauf zu verkaufen. Sind die Schuhe wirklich alle von ihm Hand gemacht oder gibt es auch Schuhe von normalen Firmen ?
    Gibt es einen Preisunterschied zwischen den Schuhen die er macht und ins Regal stellt und denen, die ihr nur auf Maß im Auftrag fertigt ?
    Wie bist du mit der Qualität zufrieden, die müste doch eigentlich top sein oder ?


    Adler

    5 Mal editiert, zuletzt von Adler ()

  • Hallo nochmal,
    wann der nächste Ausverkauf ist, weiß ich leider nicht. Man bekommt als Kunde immer eine Postkarte geschickt, wann es wieder soweit ist.


    Ich habe bisher nur Schuhe gekauft, die nicht Marke Eigenbau sind, sondern von anderen Herstellern.
    Kann also leider überhaupt nichts zu den eigens angefertigten sagen.


    Die Schuhe, die ich bisher da gekauft habe, kosteten so um die 100 Euro, mal 80, mal 125, je nachdem. Ich nehme an, dass Männerschuhe ungefähr das gleiche kosten.
    Für Männer haben sie ab Schuhgröße 47, für Frauen ab 42,5 Schuhe.


    Ruft doch sonst mal da an, die sind sehr freundlich und geben bestimmt gerne Auskunft (Kontakt unter http://www.wessels-schuhe.com)
    LG
    Verena

  • hallo!
    ich würd da gerne hin,vielleicht haben ja ein paar andere mädels hier auch lust gemeinsam zu wessels zu fahren, eventuell aus hamburg oder umgebung?meldet euch!

  • Hallo,


    hatte schon vorher mal überlegt, da mal hinzufahren.. So wie das hier klingt, sollte ich das wohl wirklich mal machen... :)


    LG

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren