Bist Du stylisch!?

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Stylisch sein wollen viele...



    Stylisch sein heißt heutzutage:
    individuell, unverwechselbar, trendy, chic, persönlich u.v.m.



    Hiermit kannst Du es sein...

    Dateien

    • Übersicht1.jpg

      (104,1 kB, 1.013 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Übersicht2.jpg

      (109,31 kB, 994 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • das ist sehr nett ausgedrückt, higgy...


    stylisch? wo? hier nicht.

  • Stylisch hin oder her....der Bezug zu big Business ist mir nicht gnz klar, oder igehört das zur ziami produktpalette und du suchst neue berater?


    ups Z i a m i gehört jetzt zu den bösen wörtern :D

  • Zitat

    Original von gewitter-zicke
    Stylisch hin oder her....der Bezug zu big Business ist mir nicht gnz klar, oder igehört das zur *************** produktpalette und du suchst neue berater?


    ups Z i a m i gehört jetzt zu den bösen wörtern :D


    Hey Du kennst mich doch... ich provoziere halt gern ein wenig in Wort & Tat. :))


    Was kann ich dafür, wenn Big Business angestoßen, aber nicht gelebt wird? Ich würd gern genauer wissen, wer was so alles beruflich macht. Aber gut... es soll sich ja kein Selbständiger gezwungen fühlen, betriebswirtschaftlich zu denken. Und wer dies nicht lesen möchte, kann ja gern zu anderen - beliebten - Threads seinen Senf abgeben.


    Im übrigen sei dies (mal) keinerlei Werbung sondern lediglich Information ohne Nennung der Quelle. Oder hab ich mich verschrieben!? :D

  • Sieht ja ganz nett aus - wäre aber nix für mich :D!


    Viel zu verspielt und nicht unbedingt zeitlos...aber das ist wohl auch nicht Sinn der Sache!


    Kleidung sollte immer zum Anlass und zum Menschen passen - mit solchen Teilen würde ich mir verkleidet vorkommen.


    Ich liebe es sportlich & bequem, möglichst gut kombinierbar und nicht nur eine Saison tragbar.


    Traum von mir wäre nach wie vor ein Paar handgenähter Schuhe...hat da jemand eine Adresse, wo die Erfüllung auch bezahlbar ist?

  • @ gz


    Vor wenigen Wochen gab es sie noch... Leider ist es oft so, dass eine zündende Idee beim ersten Windzug verpufft. Schade!


    @ nachtstern


    Danke für Deine Kritik am Inhalt und nicht an der Sache selbst.


    Ich kenne eine Adresse in London zwecks handgenähter Schuhe. Aber von den Preisen her unbezahlbar.

    Einmal editiert, zuletzt von CafeauLait ()

  • wahrscheinlich keine besonders hilfreiche kritik von mir:


    was gefällt....


    farblich sehr schlicht gehalten. der used-look der jeans ist sehr ansprechend und natürlich trendgerecht.
    gute mischform aus freizeit-look und edlem design.
    bei dem mini-rock kann sich eigentlich keine "große" frau beschweren, dass dieser "zu kurz" sei... ?(


    was nicht gefällt....


    der name "anja" hat auf meinem rock nichts zu suchen ;) naja, und generell find ich namen auf klamotten eher befremdlich. würde mir niemals etwas von einer freundin leihen wollen/können, die mandy, uschi oder brigitte-magdalena heisst. (naja, ich hätte glaub ich nie eine freundin, die so heissen würde :nachdenken2: )


    fazit: ich nehme den rock ohne namen plus gürtel ohne namen und schuhe bitte MIT absatz :]

  • Zitat

    was gefällt....


    farblich sehr schlicht gehalten. der used-look der jeans ist sehr ansprechend und natürlich trendgerecht.
    gute mischform aus freizeit-look und edlem design.


    Also kurz gesagt, Körperbetont und cool?
    :-D



    :disco:


  • Vielleicht (um on-topic zu bleiben) ein gängiger Rat für das Big Business:


    Man sollte sich so manche Schlagwörter einfach patentieren lassen!


    Und (DANKE Hase) meine Modelinie wäre tatsächlich "körperbetont und cool"! 8) :D

  • Dankeschön Ihr beiden für Euren erfrischenden Wortschatz, der Eure Kritik in fröhliche Farben hüllt! :))


    Und bei Gelgenheit Vorsicht mit tierischen Titulierungen... ich hab gerade nen steifen Hals bekommen. :D


    Körperbetont und cool... wird eingebaut! :evil:

  • Ich würde doch gerne mal bitte wissen, wo man das machen lassen kann und wie teuer das so ist...


    Find´s ganz gut... Und Geschmack ist ja "GOTT SEI DANK" verschieden! :D

  • Ehrlich gesagt mußte ich beim Betrachten der Bilder spontan an Thomas Anders und sein putziges NORA-Kettchen denken. (Für die jüngeren Leser: Thomas Anders ist der eine Spacko von der in den dunklen 80ern total hippen Band "Modern Talking", der andere Spacko - Dieter Bohlen - ist wahrscheinlich auch euch ein Begriff).


    Ich finde sowas ehrlich gesagt nicht sonderlich stylisch. Schlimmer ist eigentlich nur dieser neue Trend Klamotten zu tragen, auf denen in riesen Lettern das Label (z.B. Dolce & Gabbana) steht. Die Klamotten sind doch teuer genug, muss man dann auch noch wie eine Litfaßsäule als Werbeträger rumlaufen? Schonmal was von Understatement gehört? (Für die jüngeren Leser: Litfaßsäulen sind so runde Säulen, die früher überall rumstanden und deren einzige Daseinsberechtigung war, mit Werbeplakaten beklebt und von Hunden angepinkelt zu werden. Die Funktion als Werbeträger übernehmen heute immer mehr Bauzäune und Wechselrahmen über den Pinkelbecken in der Herrentoilette, die Hunde pinkeln irgendwo anders hin).

    2 Mal editiert, zuletzt von placebo ()

  • Also ich bin sicher nicht das, was man üblicherweise als stylisch bezeichnet. Aktuelle Trends in Sachen Mode sind mir höchstens bekannt, danach richte ich mich aber normalerweise nicht. Höchstens insofern, als dass das Angebot in den Geschäften darauf abgestimmt wird und man dann in machnen Geschäften nur eine eingeschränkte Auswahl hat. Teilweise ist es auch so, dass sich die Trends so schnell verbreiten, dass jeder wieder gleich rumläuft. Das dauert dann eine Weile an und verschwindet genauso schnell wieder. Das hat dann auch nicht mehr viel mit individuell und persönlich zu tun. Die Klamotten, die mir besonders viel bedeuten sind eher zeitlos. Zumindest kann und will ich nicht jedem Trend hinterherlaufen, weil es mir manchmal so vorkommt, das es immer nur beim hinterherlaufen bleiben würde.
    Aber klar, soll jeder machen wie er/sie will und das ist erfreulicherweise nicht immer gleich :)

  • Zitat

    Original von placebo
    [...]Thomas Anders ist der eine Spacko von der in den dunklen 80ern total hippen Band "Modern Talking" [...]


    du hast dich verschrieben. du meintest bestimmt:

    Zitat

    Original von placebo
    [...]Thomas Anders ist der eine Dunkle von der in den spackigen 80ern total hippen Band "Modern Talking" [...]

    oder?

    Zitat

    Original von placebo
    [...]dieser neue Trend Klamotten zu tragen, auf denen in riesen Lettern das Label (z.B. Dolce & Gabbana) steht.


    ich frage mich nur warum in 3-gottes-namen kommt jemand auf die idee D&G zu kopieren?!?
    es waere das selbe wenn kleenex die 2-seitig verwendbare klopapierrolle rausbringen würde und zewa machts nach...

  • Zitat

    Original von phill54
    du hast dich verschrieben. du meintest bestimmt:


    Nein, ich meinte es genau so, wie ich es geschrieben habe.

  • Zitat

    Original von placebo
    Nein, ich meinte es genau so, wie ich es geschrieben habe.

    warum hab ich den eindruck dir ist der unterschied nichtmal aufgefallen? kalte jahreszeit, hm?

  • Zitat

    Original von phill54

    warum hab ich den eindruck dir ist der unterschied nichtmal aufgefallen? kalte jahreszeit, hm?


    Die Frage, warum Du irgendeinen Eindruck hast oder nicht hast, kann ich Dir auch nicht beantworten. Aber es macht mich zutiefst betroffen, dass Du glaubst ich hätte deinen Beitrag nicht aufmerksam gelesen. (Ich hoffe Du unterstellst mir nicht, dass ich den Unterschied zwischen zwei Sätzen nicht erkennen kann).

  • Zitat

    Original von placebo
    [...]es macht mich zutiefst betroffen, dass Du glaubst ich hätte deinen Beitrag nicht aufmerksam gelesen.[...]


    war nicht meine absicht. ich dachte mir nur es ist vermutlich höflicher dir eine unachtsamkeit statt humorlosigkeit zu unterstellen.
    aber um humorlosigkeit zu unterstellen müsste ich davon ausgehen dass ich humor habe, und da du offenbar nicht davon ausgehst würde ich mit dieser richtung eine sackgasse einschlagen.


    Zitat

    Original von placebo
    [...](Ich hoffe Du unterstellst mir nicht, dass ich den Unterschied zwischen zwei Sätzen nicht erkennen kann).[...]


    nicht doch.



    ich mag deine postings für gewöhnlich. ehrlich.
    ich fand es nur nutzlos auf ein albernes posting (in dem fall von mir... und es steht ausser frage dass ich dich nicht ernsthaft korrigieren wollte) so ernst zu antworten.


    deinen D&G vegleich fand sehr passend, wenn auch ein wenig verbissen. da ich unabhaengig von deinem vergleich auch an D&G denken musste hast du eignetlich meine ganze zustimmung genossen.


    wobei wir wieder an dem punkt angelangt waeren dass ich nicht verstehe wie man um alles in der welt auf die idee kommt D&G zu kopieren (es waere das selbe wenn kleenex die 2-seitig verwendbare klopapierrolle rausbringen würde und zewa machts nach... ).

  • Zitat

    Original von phill54
    war nicht meine absicht. ich dachte mir nur es ist vermutlich höflicher dir eine unachtsamkeit statt humorlosigkeit zu unterstellen.
    ich fand es nur nutzlos auf ein albernes posting (in dem fall von mir... und es steht ausser frage dass ich dich nicht ernsthaft korrigieren wollte) so ernst zu antworten.


    Wenn ich ehrlich bin dachte ich Du bist der Meinung, dass weder die 80er dunkel waren, noch dass Thomas Anders ein Spacko ist. Eigentlich hätte ich spätestens hier stutzig werden müssen, denn niemand wird ernsthaft behaupten wollen, dass Thomas Anders kein Spacko ist. Also war es vielleicht sogar eine Mischung aus Unachtsamkeit und Humorlosigkeit. ;)


    Zitat

    Original von phill54
    wobei wir wieder an dem punkt angelangt waeren dass ich nicht verstehe wie man um alles in der welt auf die idee kommt D&G zu kopieren (es waere das selbe wenn kleenex die 2-seitig verwendbare klopapierrolle rausbringen würde und zewa machts nach... ).


    Vielleicht weil es sich gut verkauft, ein Form von Trittbrettfahren? Beim Konsum geht es doch i.d.R. immer ums Geld. Letztendlich gibt es für jeden Scheiss einen Bedarf, sogar für Rülps- und Furzgeräusche als Handy-Klingelton. Der Bedarf muss nur groß genug sein, damit es sich lohnt ihn zu bedienen - fertig ist die Geschäftsidee.

  • Edit :]

    Einmal editiert, zuletzt von rockabella ()

  • Zitat

    Original von Phönix
    ist nicht jeder auf seine art und weise stylisch?


    ein klares NEIN von meiner seite ;)
    auch wenns schön wär.

  • Zitat

    Original von phill54


    ein klares NEIN von meiner seite ;)
    auch wenns schön wär.


    Na doch: Wahrer Stil kommt von innen.


    Ach ne, das war ja was anderes :D

  • Zitat

    Original von phill54


    ein klares NEIN von meiner seite ;)
    auch wenns schön wär.


    Woher willst du wissen, wer stylisch ist und wer nicht? Meinst du nur weil ein Modeschöpfer oder irgendwelche Zeitungen von diesem Look angetan sind oder dieses super klasse finden, oder ein Promi dieses und jenes an hat, ist das stylisch?
    Ich denke nicht, dass du so denkst. ;)


    Ich denke, dass du hier von deinem Geschmack redest.


    Klar finde ich einige Leute auch nicht immer meinem Geschmack passend angezogen, aber das ist halt Geschmack.


    In diesem Sinne
    LG


    :]

  • Zitat

    Original von Phönix
    Woher willst du wissen, wer stylisch ist und wer nicht? Meinst du nur weil ein Modeschöpfer oder irgendwelche Zeitungen von diesem Look angetan sind oder dieses super klasse finden, oder ein Promi dieses und jenes an hat, ist das stylisch?
    Ich denke nicht, dass du so denkst. ;)


    Richtig.


    Zitat

    Original von Phönix
    Ich denke, dass du hier von deinem Geschmack redest.


    Nicht ganz richtig. s.u.


    Zitat

    Original von Phönix
    Klar finde ich einige Leute auch nicht immer meinem Geschmack passend angezogen, aber das ist halt Geschmack.


    Auch wenn es nicht mein Geschmack ist, kann ich etwas als "stylisch" erachten (auch wenn ich dieses Wort nicht leiden kann).


    Stylisch ist meines Erachtens nach jemand der äusserlich sowie charakterlich ein homogenes Bild bildet. Deswegen darf er trotzdem voller Widersprüche sein, aber es muss ins Bild passen. Ob mir das Bild am Ende gefällt ist eine andere Frage. Jemand den ich "stylisch" finde hat also nicht automatisch meine Sympathie - aber meine Achtung.


    Ein paar Beispiele:


    Helge Schneider, Dieter Bohlen, Stefan Raab, Harald Schmidt, Sasha aka Dick Brave, Robbie Williams, Sting, Bono, Michael Schumacher, Dennis Rodman, Sean Connery, Barbara Schöneberger, Verona Feldbusch, Franz Beckenbauer, Hella von Sinnen, Angelina Jolie, Quentin Tarantino, David Fincher, Götz Alsmann, Dolly Buster [...]


    Alles komplett verschiedene Figuren, die alle ihr Ding durchziehen oder durchgezogen haben - auf der ganzen Linie. Sie geben jeder für sich ein homogenes Bild ab. Mögen muss man sie deswegen nicht. Es bleibt Geschmackssache.


    Für mich ist nur entscheidend ob am Ende "alles aus einem Guss" wirkt oder nicht. Ob sie "echt" wirken ist entscheidend. Ob sie "echt" sind ist wieder eine andere Frage, vor allem: wenn sie "nicht echt" wären... wie stehen sie zu ihrer Attitüde?
    Sobald sie nicht mehr authentisch wirken werden solche "Styler" angreifbar. Deswegen ist es auch so schwierig Stil zu zeigen und zu behalten. Man steht immer einen Schritt vor der absoluten Unglaubwürdigkeit und Lächerlichkeit.


    Und wo diese Grenze genau liegt ist der einzige Punkt über den man sich streiten kann.
    Nur dass sich die Mehrheit der Menschen sich weiiiit entfernt von dieser Grenze bewegt und trotzdem meint sie könnte ihr unglückliches Ego hinter der Streitfrage nach Geschmack und Stil verbergen. Das sind dann diejenigen, die sich auf der falschen Seite dieser Grenze bewegen.


    Das sind dann die stillosen "Möchtegern"s, denen zu wünschen wäre, dass sie endlich "ihr Ding" finden und durchziehen, damit sie die anderen nicht mehr mit Dingen nerven die sie nicht beherrschen und die sie nicht glücklich machen.


    Soviel zum Thema:
    "einfach Dinge, kompliziert formuliert" :D

  • Anstatt hier ueber den (teils nicht) vorhandenen Geschmack der verschiedenen Menschen zu diskutieren, waere die Frage "was stellst du alles an um deinen Koerper zu pflegen" viel wichtiger.


    Wenn man sich bei den diversen Veranstaltungen mal beispielsweise die Haende und Fuesse einiger Leute angesehen hat, stelle ich mir schon manchmal die Frage was die alles so NICHT fuer sich tun .....



    Was nuetzt die Schoenste Schale, wenn dir beim schaelen die "Scheiben" Beschlagen !? :D




    .... nur mal so als Tip .....

  • Zitat

    Stylisch sein heißt heutzutage:
    individuell, unverwechselbar, trendy, chic, persönlich u.v.m.


    Deshalb rennen die ganzen "pseudocoolen" Jugendlichen auch alle gleich rum - so viel zu individuell und unverwechelbar. Die sehen, was irgendwelche Stars oder Models vormachen und schwupps - rennt die halbe Welt in die Läden und zwängt sich z.B. in Röhrenjeans und Stiefelchen oder zieht Leggins unter kurze Röcke (ob man jetzt reinpasst oder wie eine Wurst in der Pelle aussieht). Ich finde das schrecklich. Haben die Leute denn keinen eigenen Geschmack? :rolleyes:


    Da mag ich es wirklich lieber, wenn jemand "konservativ" gekleidet, aber dafür gepflegt ist. :]

  • Wie könnte man einen neuartigen Mode-Trend näher beschreiben, durch den innerhalb von 20 Monaten ca. 50.000 Leute infiziert werden?

  • Zitat

    Original von CafeauLait
    Wie könnte man einen neuartigen Mode-Trend näher beschreiben, durch den innerhalb von 20 Monaten ca. 50.000 Leute infiziert werden?

    überzeugend? marktlücke getroffen? gefragt? angesagt?

  • Na ja, schon irgendwie als "trendy", da es ja jeder nachmacht. Nur halt aus meiner Sicht weder individuell noch unverwechselbar. :]

  • Zitat

    Original von rene2781

    überzeugend? marktlücke getroffen? gefragt? angesagt?


    ... trendy?


    und ist das dann nun stylisch? In den Augen der 50.000 bestimmt. Nun ich glaube, es kann sein. Muß es aber nicht für jeden. Denn dazu sind Geschmäcker einfach zu verschieden. Doch gibt es noch viele andere Gründe, warum so etwas unaufhaltsam wächst.


    Und lustig, dass dann diese Marktlücke in unserem Forum zensiert wird. Weil wohl zuviele Newcomer damit ungebremst werben?


    Grüße an René, unseren Admin ;)

  • >>>Was sagt schon stylisch sein aus?<<<< :flummi:


    ...also ich finde es viel wichtiger seinen eigenen Styl zu haben und nicht irgendwelche Trends nachzumachen!
    ....meiner Meinung nach spricht man vom Styl wenn er individuell ist und nicht angeguckt!! :zunge raus:



    lg nurse

  • Also für mich passen die Worte stylisch (bitte mit s-c-h), trendy und individuell (auch das ist mit der Zeit ein Schimpfwort für mich geworden) ganz ausserordentlich gut zu diesen tollen Produkten, welche sich fantastisch in meinen lässig-elegant-chicen Alltagsstyle eingliedern würden.


    Vielleicht hilft Dir, Placebo, etwas von der fernöstlichen Lehre, daß sich Jing und Jang im Gleichgewicht halten müssen. Man könnte nun natürlich sagen, Dieter Bohlen ist im Übergewicht. Aber prinzipiell muß es eben auch sowas auf den ersten Blick schlimmes, wie Modern Talking geben.

  • Aber sowas von!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Morgens schon steil aufgestanden, dann steilweise pünktlich zur Arbeit erschienen, steile Stullen verspeist und ansteilig gewisse Arbeiten erledigt, um dann der Steilwand zu trotzen (trotz Höhenangst) ! Nach dem Verzehr köstlicher Steilnpilze mit Rucola schaue ich mir noch eine steilmöblierte Wohnung an. Die Steilnahme am Sport folgt sogleich. Steilzeitbeschäftigt??? Ha, von wegen, Vollzeit aktiv und steilisch bis der Arzt kommt!

  • ob ick stylisch bin liegt doch im auge des betrachters :-)


    es sollte aufjedenfall etwas aussergeöhnliches sein, was aus der reihe tanzt und nicht normal oder traditionell ist eben.
    ?

    2 Mal editiert, zuletzt von Grumpeltie ()

  • Schreck lass nach, ich hatte vergessen meine Haare zu kämmen und war so nach draußen gegangen!



    Und mir war nix passiert, ausser dass der Wind an der nicht vorhanden Frisur gezerrt hatte!

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren