Sind junge Frauen altersfixiert?

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Viele junge Frauen, sagen wir ab 20, würden sich einen Partner an ihrer Seite wünschen der bis zu 15 Jahren älter ist!


    Warum? Es gibt doch auch junge Männer, die ein vernünftiges Benehmen haben. Natürlich kann ein Anfang-Zwanziger finanziell nicht mit einem 30 bis 35-jährigen mithalten. Dieser kann dann natürlich ordentlich Geschenke machen und fährt nen chicken Schlitten. Also spinne ich oder was liegt euch so an viel älteren Männern. Bei einem 40-järigen mit einer 30-jährigen oder anders herum ist das ja schon wieder etwas anders zu sehen.


    Na dann bin ich ja mal auf eure Antworten gespannt.


    Feuer frei

    Einmal editiert, zuletzt von Higgy ()

  • Higgy Higgy Higgy - ich wür spontan sagen - so sind halt die jungen Hühner !!!!! :D


    Ich denk Du musst unterscheiden in A) Hühner und B) Frauen die für Ihr Alter ziemlich weit sind (ich weiss ich weiss - alles ziemlich Platt und allgemein, aber ich will hier ja keine Psychologie Doktorarbeit abliefern...)


    Fall A) das gemeine Huhn an sich, will was erleben, will nen Schicken Macker und das möglichst mit nem BMW etc unterm Podex, sooft wie möglich mit Ihm abfeiern gehen - und wenn er das ganze noch finanziert, und ab und zu mal was nettes mitbringt, stellt sich das Huhn auch gern dekorativ an seine Seite. Ich würd sagen - nix dagegen einzuwenden - das ist ne Symbiose :]


    Fall B) ist da schon schwieriger. Da sind in manchen Fällen die Männer noch nicht soweit, wie die Mädels schon, also von den Gedankengängen (Familie, Haus, Hof, Kinder) etc. Und wenn eine Frau Anfang 20 schon an solide Familie denkt, dann hat es ein Azubi/Student/Zivi natuerlich ungleich schwieriger in der Versorgungskette seiner potentiellen Familie, als ein Mittdreissiger der sich JETZT dazu entschliesst ne Familie zu gründen. Der hat ein geregeltes Leben - und das alleine ist schon mal ein gutes Argument für Ihn als Vater (Romantik und Liebe ist in den Zusammenhang Krimskram ;) )


    So - und wie kommst Du auf das schmale Brett, dass es ab 30 anders ist ??? :D Ok - ich dacht auch am Mitte 30 gehört man zu dne Alten und ab 40 ist man Scheintod - aber he - langsam werden die 40er interessant :D


    Also - nicht bei den Hühnern scharren :)

  • Ihr habt ja Sorgen.....Gegenfrage Knaeckes, was ist wenn der Mann in einer Beziehung der Jüngere ist, irgendwelche Begründungen?

  • Zitat

    Original von Knaeckes


    So - und wie kommst Du auf das schmale Brett, dass es ab 30 anders ist ??? :D Ok - ich dacht auch am Mitte 30 gehört man zu dne Alten und ab 40 ist man Scheintod - aber he - langsam werden die 40er interessant :D


    Also - nicht bei den Hühnern scharren :)


    Ich denke, dass eine 30-jährige Frau sich das Geld für ihren Lebensunterhalt selbst verdient und somit keinen reichen Macker benötigt. Da würde ich die Altersdifferenz schon eher normal finden.

    Einmal editiert, zuletzt von Higgy ()

  • Zitat

    Original von Hannes A.F.
    Ihr habt ja Sorgen.....Gegenfrage Knaeckes, was ist wenn der Mann in einer Beziehung der Jüngere ist, irgendwelche Begründungen?


    hannes - das war nicht die Frage - es ging darum, warum manche Frauen nur auf altere Maenner stehen ? Wenn Du Diene Frage behandelt haben willst musst Du einen eigenen Thread aufmachen :D


    Ehrlich gesagt - ich kenn mich mit jüngeren aber gar net aus :]

  • Ich wollte halt auch mal die Gegenseite beleuchten, dann halt nicht :(
    Ok zurück zu Higgy´s Topic :D

  • Zitat

    Original von Higgy


    Ich denke, dass eine 30-jährige Frau sich das Geld für ihren Lebensunterhalt selbst verdient und somit keinen reichen Macker benötigt. Da würde ich die Altersdifferenz schon eher normal finden.


    Higgy - ich weiss auch nicht - ich hab mit 20 geschaut, dass ich mein Leben finazier - und schau das mit Mitte 30 immer noch (mach ich was falsch ???? X( ) und werd es mit 50 auch noch tun ;)

  • Zitat

    Original von Higgy
    Viele junge Frauen, sagen wir ab 20, würden sich einen Partner an ihrer Seite wünschen der bis zu 15 Jahren älter ist!


    Watt ... wo sind die 20 grossen Forianerinnen? ... bitte per PN melden! .. Moment ich bin 40.


    40 minus 15 = 25 .... jaaaaaa wie geil ist das denn. :D :D


    Higgy, wenn das stimmt dann bitte ein paar ganz diskrete Hinweise an mich .... es gibt doch einen Gott :)) ;)

  • Ok..Lebensweisheit aus erster hand....


    Ich bin mit 19 in eine Beziehung mit einem gut 12 Jahre älteren Mann geschlittert....
    Das war auch alles ganz toll, die interessen passten im Gesensatz zu seinen gleichaltrigen vorgängern..., Disco brauchten weder er noch ich, die gemeinsamen vorlieben waren eher teurer Urlaub ( nicht das campingplatz oder pensions gehampel was ich mit den vorgängern kannte) oder auchmal spontan nach Paris fahren statt Samstags abends in der disco abhängen..wobei ich mir diese Eskapaden immer selber finanziert habe....NUR....irgendwann kam dann der Punkt an dem sich rausstellte, das ich mich weiterentwickelt hatte und noch was vom leben haben wollte....er hatte alles was er wollte, Heim, Kind, Ehefrau die ihn betüdelte....nur so sah mein Leben mit 26 nicht aus....also Notbremse gezogen und mit allen konsequenzen ausgezogen....


    Heute würd ich mich nicht mehr mit einem soviel älteren Mann einlassen...., gleichalt, etwas älter... Jünger...keine ahnung hatte ich auch schon, bei dem tickte allerdings die biologische Uhr und der hätte sich am liebsten nach 2 Monaten schon fortgepflanzt und war am gemeinsame wohnung suchen...das extrem gibt es dann halt auch..... aber wie sagt chris immer so schön, der Trend geht zum jüngeren zweitmann...mal sehen was die zeit so bringt... :D

  • *schultern zuck* Frauen halt. Meine Vorstellung vom idealen Alter bei nem Mann liegt auch so um die 33 - 38. -Keine Ahnung warum aber an Ruhm und Reichtum liegt es garantiert nicht. (Eher im Gegenteil. Mal ganz davon abgesehen, dass solche Männer immer wenig Zeit haben, würde ich mich never ever aushalten lassen!!!)


    Naja aber Ausnahmen bestätigen die Regel und mit einigen Jahren Minus geht es auch gut. Auch wenn man sich teilweise echt anstrengen muss um zu verstehen was an diesem und jenem so toll sein soll. Aber letztendlich kommt es nichtmal auf gemeinsame Interessen an, finde ich, denn ich bin eigentlich ganz froh drum wenn ich mal alleine los kann und erst recht wenn mir nicht nach dem Mund geredet wird!


    (Da kommt bei mir gerade die Frage auf: Warum sind ältere Männer immer solche Ja-Sager???)

  • Zitat

    Original von Higgy


    Ich denke, dass eine 30-jährige Frau sich das Geld für ihren Lebensunterhalt selbst verdient und somit keinen reichen Macker benötigt. Da würde ich die Altersdifferenz schon eher normal finden.


    Mal abgesehen davon, dass mir das nicht zunehmend aufgefallen ist, dass junge Frauen auf ältere Männer stehen: Wenn es nur um das finanzielle geht, bitteschön. Es gibt wesentlich wichtigeres im Leben und in einer Beziehung. Jeder sollte auf eigenen Füßen stehen können aber ich würde mich nicht aushalten lassen wollen bzw. es auch nicht umgekehrt machen.
    Und gutes Benehmen ist ein kleiner Teil, viel wichiger finde ich, dass es einfach passt. Da spielen dann Geld und dicke Autos etc. keine Rolle mehr.

  • Guckgucks...


    Also ka was für Frauen du kennen gelernt hast, aber ich finde diese
    Aussage ist einfach quatsch.... Wenn überhaupt sind es ausnahmen.


    Dann kannst ja gleich mit:


    Frauen können kein Auto fahren
    Frauen brauchen immer 2 Std im Bad
    Frauen haben 1000000000... Schuhe.
    Alle Blondienen sind Dumm. usw usw


    Klar gibt es einige die nur auf Statussymbole aus sind, aber das sind
    genau so ausnahmen wie Frauen die auf andere ungewöhnliche Vorlieben stehen.

  • Oh man, was hat das bitte alles mit dem alter zu tun?
    ich war doch auch mit pete zusammen, der 12 Jahre älter, den schicken Schlitten bin ja wohl ich gefahren (sorry Pete ;))


    Meiner Erfahrung nach, sind mir persönlich die Jungs in meinem alter, einfach zu unreif!
    Ich möchte mir was aufbauen, Haus bauen, Familie gründen und und und. Klar nicht gelich morgen, aber auch nicht erst in 10 Jahren.
    Ich möchte mich zum Beispiel vernünftig über Sex unterhalten können und nicht ein lächerliches Lachen zu hören bekommen. (vor ca. einer Woche Situation gewesen!!)


    Jaja, man kann es nicht veralgemeinern, aber so kann man es auch nicht stehen lassen....


    Auf die Plätze, fertig, und los schreit mich an :D

  • Mhm, ich kann einen solchen Trend auch nicht erkennen...


    Also ich persönlich kenne auch kaum solche Fälle, dass der Mann 15 Jahre älter ist, eher so um die 3-7.


    Das hat ja ganz klar in der Regel was mit der geistigen Reife zu tun - Männer brauchen halt manchmal ein wenig länger :D


    Aber für mich persönlich gibts eingentlich auch eine Grenze von 5-6 Jahren älter.


    Und falls der Typ viel Kohle hätte, würde mich persönlich das eher abschrecken. Ich möchte auf einem Level mit meinem Mann sein, und mich nicht aushalten lassen...


    Das wichtigste ist, man muss auf einer Wellenlänge miteinander sein, sich einfach gut verstehen.
    Wenn der Typ in Ausnahmefällen dazu vielleicht mal 6 Jahre jünger oder 15 Jahre älter ist - so what?
    Wenns funkt und sich die Lebensvorstellungen decken können ist doch alles ok.


    Aber nur vom Alter her kann ich nur für mich sprechen, dass ich an einem 15 Jahre älteren Mann in der Richtung definitiv nicht interessiert wär...



    Sorry Chris, eine 25jährige weniger :genau:

  • Zitat

    Original von Maike
    ...so kann man es auch nicht STEHEN lassen....


    Auf die Plätze, fertig, und los schreit mich an :D


    MAIKE..... ?(


    ich erkenne völlig neue Seiten an Dir... ;) :D



    und: FIXIERT find ich auch gut :D :D :D

    Einmal editiert, zuletzt von dePrintz64 ()

  • Zitat

    Original von Rhea
    Aber nur vom Alter her kann ich nur für mich sprechen, dass ich an einem 15 Jahre älteren Mann in der Richtung definitiv nicht interessiert wär...



    Sorry Chris, eine 25jährige weniger :genau:


    Ich wusste doch , dass Higgy lügt :))

  • Zitat

    Original von dePrintz64


    MAIKE..... ?(


    ich erkenne völlig neue Seiten an Dir... ;) :D



    Tja, man wird älter :auslachen1:
    Man entwickelt sich weiter ;)

  • Hallo Leute,


    also vornewech mal eine Klarstellung: Ich bin wirklich kein Fan von Verallgemeinerungen, insofern kann ich dem vorher angeklungenen Gegen-Argumentationsweg "kannste ja auch gleich sagen, Frauen können nicht einparken, brauchen 2 Stunden im Bad oder haben 10000 Schuhe" nur beipflichten.


    Aber: Ich kenne auch einige Frauen, die teils deutlich ältere Männer zum Freund haben. Bestes Besipiel: Meine Mitbewohnerin, Linda. Derzeit Knackige 23 Jahre alt, ihr derzeitiger Freund ist 51. Ohne Quatsch! Dazu muss man aber auch sagen, dass der liebe Gunter (so heißt der Gute) bei weitem nicht den Eindruck erweckt, so alt zu sein. Den schätzt man auf den ersten Blick eher auf Mitte, Ende 30. Und vor allem: Er ist weiß Gott nicht der Typ, der mit seinem dicken Schlitten die jungen Mädels erst beeindruckt und dann abschleppt. Ganz im Gegenteil, er ist ein super-lieber Kerl, ich selber hab auch gerne mit ihm zu tun, der ist im Kopf schlicht total jung geblieben, manchmal noch viel "kindischer" als seine auch so junge Freundin. Und eine dicken Schlitten hat er erst gar nicht, trotzdem er Arzt ist und es sich wohl leisten könnte. Aber: Er hat eben andere Interessen, er sucht nach dem Glück und der Zufriedenheit im Leben, die ihm seine Ex-Frau (mitsamt der 4 Kinder, die dabei herausgekommen sind, nie haben geben können. Und daher hat er sich was neues aufgebaut, ein (ziemlich verfallenes und sehr reparaturbedürftiges) Haus gekauft - mit Linda. Sie zieht da voll mit - und das wiederum erklärt, warum die beiden zusammen sind (natürlich neben all den Gemeinsamkeiten, die sonst noch unbestritten bestehen): Sie bauen sich eine gemeinsame Zukunft auf. Und Linda, die wirklich eine der schönsten Vertreterinnen des schwachen Geschlechts ist, welche ich je kennen gelernt habe, die also so ziemlich jeden auf der Welt haben könnte, wenn sie den wollte, sie hat sich deshalb für den "alten" Mann entschieden. Weil sie sich schlicht lieben und eine gemeinsame Zukunft für sich sehen. Und für diesen einzelnen Fall ist das dann eben auch die Antwort auf die Frage, die Higgy anfangs stellte: Deshalb hat sie einen so viel älteren Freund.
    Vermutlich traut eben Frau eher dem älteren, reiferen Mann zu, "der" Mann an Ihrer Seite zu sein. Evtl. spielen da auch Urinstinkte eine Rolle, ich kann mir gut vorstellen, daß ein älterer Partner - absolut unterbeswusst, wohlgemerkt! - eher das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit weckt. Übrigens denke ich auch, dass das für uns Männer gilt: Einem "jüngen Püppchen" traue ich tendenziell eher weniger zu, die Frau für's Leben und die Mutter meiner Kinder zu sein! Und da geht dann vielleicht ein Kreislauf los, ich sag nur "self forfilling prophecy". Das Schlimme für so machen von uns "verstossenen" Männern ist dann aber wiederum, daß diese Art "Vorschusslorbeeren" häufiger mal völlig zu Unrecht vergeben werden - oder daß sie eben auch (und vor allem?!?) in vielen von uns "Jüngeren" schlummern, die aber eben leider verschmäht werden, weil man (oder besser: Frau) es uns nciht zutraut...


    Hach, ein schwieriges Thema - aber interessant.Ich könnte endlos weitermachen, aber vorerst mach ich mal Schluss,



    Grüße,
    Björn

  • Erst mal Glückwunsch zum Friseurbesuch :) Q bjoern


    Ich denke mal nicht das Alter (in der Geburtsurkunde) ist das ausschlaggebende, sondern das gelebte/gefühlte Alter ist wichtig. Es gibt bei Männern/Frauen grosse Spannen darin. Will sagen, was auf dem Papier steht ist unwichtig - wichtig ist nur dass man sich wohlfühlt mit dem was man darstellt und anderen vermittelt - Zahlen sind Schall und Rauch

  • Da hast du einerseits wahr, ich kann es aus frischester, leidvoller Erfahrung bestätigen: Ich war der jüngere Part meiner frisch zerbrochenen, 5 Jährigen letzten Beziehung. Allerdings war ich immer der reifere, ruhigere, besonnere von uns beiden - leider hat sie das nie so zu 100% Prozent begriffen bzw. das entsprechende Vertrauen in mich gehabt. Da konnte ich reden wie zum kranken Pferd, ich hab dann meinen Lebensmittelpunkt zu ihr verlegt, mein gesamtes restliches Leben für sie geopfert. Und der Dank war, daß mir vorgeworfen wurde, ich würde zu wenig in die Beziehung investieren...


    So geseh'n möchte ich ab jetzt auch nur noch eine jüngere, so was richtig blutjunges, der man(n) alles erzählen kann und sie glaubt es... :evil:


    Nee, war nur Spass! Im Ernst, auf der anderen Seite zeigt mein Beispiel, daß man sich manchmal fühlen kann, wie man will, man kann anderen Gefühle vermitteln und sonstwas machen, und es führt trotzdem nicht zum gewünschten Resultat. Das ist dann der allseits bekannte Kampf gegen die Windmühlen...


    PS: Danke für den Glückwunsch!

  • Ich mag keine Pauschalisierungen.. seufz..


    Ich und alle Frauen und Mädchen, die ich kenne (und die Männer als Partner bevorzugen) suchen die nicht nach dem Alter aus, sondern danach, wo es passt - Ende und aus..
    (es sind viele Frauen.. viele viele!!)


    Ich persönlich hatte von 14 Jahre älter bis 9 Jahre jünger alles dabei - und Geld hat NIE eine Rolle gespielt.
    Wichtig waren mir immer andere Dinge - nämlich ähnliche Interessen und Denkweisen..

  • Wie gesagt, nur dumm genug muß sie sein, damit sie den Unfug glaubt, den ich ihr erzähle. Und willig natürlich.

  • Zitat

    Original von Jim_Bimm
    Wie gesagt, nur dumm genug muß sie sein, damit sie den Unfug glaubt, den ich ihr erzähle. Und willig natürlich.


    ich hoffe du lebst nicht nach dem Motto: dumm f*** gut! :rolleyes: dann hast du schlechten Sex

  • Zitat

    Original von Jim_Bimm
    lieber schlecht, als gar nicht ;)


    Dann lieber gar nicht!!! :evil:

  • Zitat

    Original von sunsmiliene


    Dann lieber gar nicht!!! :evil:


    Genau... :D

  • Zitat

    Original von Jim_Bimm
    immer diese feinschmeckerinnen.. :(


    Genau - für uns nur das Beste :) in allen belangen gell Sunny :D

  • Zitat

    Original von Higgy


    Ich denke, dass eine 30-jährige Frau sich das Geld für ihren Lebensunterhalt selbst verdient und somit keinen reichen Macker benötigt. Da würde ich die Altersdifferenz schon eher normal finden.


    Hey, das sind ja äußerst interessante Aspekte hier. Also ich hab mir das Geld für meinen Lebensunterhalt schon mit 19 selbst verdient, wohne schon ewig nicht mehr bei meinen Eltern und brauche auch keinen Typen mit BMW ;) Was ich haben möchte, kann ich mir schon selbst beschaffen. :D
    Das Ganze hat also meiner Meinung nach nichts mit dem Alter, sondern mit der Lebenseinstellung und Persönlichkeit eines Menschen zu tun.


    Alter spielt für mich nur bedingt eine Rolle. Habe Männer kennengelernt, die 30 jahre älter sind, als ich und sich wie Teenager verhalten und umgekehrt. Natürlich ist es wichtig, dass der Partner/Freund finanziell für sich selbst sorgen kann, eben mit "beiden Beinen im Leben steht" und weiß, was er will.
    Schade, dass ich mich gerade kurz fassen muss.


    Habe mal vor einiger Zeit hier irgendwo im Forum geschrieben, dass ich mit Männern, die so 5-10 Jahre älter sind, mehr anfangen kann, als mit jüngeren. Aber man macht ja auch neue Erfahrungen und lässt sich eines Besseren belehren. ;)


    Knaeckes, Deine Huhn A/B Theorie find ich super. Würde mich selbst als eine A/B-Hybridin bezeichnen :D Ich will was erleben, so oft wie möglich feiern (man lebt nur einmal) und irgendwann auch mal ne Familie und - was kommt dann? Haus mit Garten am Strand, na da warte ich gespannt... Trallala :D Aber eben nicht von einem Proleten finanziert, sondern selbst miterwirtschaftet.


    Bevor das Haus mit Garten am Strand kommt, begnüge ich mich auch mit einem Häuschen am Starnberger See... find's hier prima. Oh, ich schweife ab und das, obwohl ich mich kurz fasse.

  • Hallöchen!
    Also da mein Name hier im Thread schon gefallen ist, möchte ich hier jetzt auch was zu schreiben!


    Also erstens zu Maike, die, und das muß ich voller Neid zugeben, tatsächlich den schickeren Wagen fährt! (Das war mir in dem Alter auch noch wichtig... ;-))


    Ansonsten kann ich sagen, wenn es bei einer Frau eins gibt, das nun wirklich nicht ausschlaggebend für mich ist, dann das Alter!
    Mir ist es egal ob nun eine 20jährige oder eine 40jährige vor mir steht!
    Es gibt 40 jährige, die absolut naiv und weltfremd sind und es gibt 20 jährige, die irgendwie schon alles von der Welt gesehen haben...


    Eher wichtig ist mir der Horizont meines Gegenübers! UNd die Erweiterbarkeit!


    Ich denke ich kann es mit jüngeren sowie mit älteren aufnehmen, da ich rigendwie noch nicht wirklich erwachsen und vernünftig bin...


    Wieso allerdings hier immer der Zusammenhang zwischen Alter und Geld gezogen wird, verstehe ich nicht ganz!
    Meine Taschen sind leer seit ich denken kann und das wird sich auch nie ändern...
    Das einzige was das Alter bei mir mitgebracht hat ist die Selbstständigkeit, die sich in allen Lebenslagen zeigt...


    Achja, Maike, ich bin nur 11 Jahre älter als du!!! ;-)

  • Zitat

    Original von Floh;-)


    Genau - für uns nur das Beste :) in allen belangen gell Sunny :D


    :up2: Seh ich genauso! Und Jimm_Bimm...ich schmecke gerne fein! :evil:

  • Hallo zusammen!


    Nachdem ich jetzt alle Kommentare gelesen habe, jucken mir die Finger.
    Fakt ist, dass der durchschnittliche Altersunterschied von Mann und Frau in Deutschland 2-3 Jahre beträgt. Dies hat sich soweit ich weiß in den letzten 60 Jahren nicht verändert.
    Bei 35% der Partnerschaften ist dr Mann 2- 4 Jahre älter.
    Bei knapp 30% der Partnerschaften ist der Mann mindestens 5 Jahre älter.
    Bei nem anderen Drittel sind beide gleich alt.
    Gerade bei jungen Leuten ist der Altersabstand zwischen Partnern noch geringer, er nimmt erst ab 23 Jahren zu.
    Wenn sich also nach deiner Theorie so viele Mädels nen viel älteren Partner wünschen, warum ist es dann empirisch nicht nachzuweisen?
    Denn bekannt ist, dass Männer sich eine jüngere Partnerin wünschen. (nachgewiesen)
    Frauen wollen auch einen älteren Partner, aber eben nicht viel älter!


    Bei Jugendlichen liegt das daran, dass Mädels geistig und körperlich den Jungs voraus sind.
    Später wollen Frauen keine jüngeren Männer, da deren berufliche Zukunft noch unsicher ist (Wird er Akademiker oder akademischer Taxi-Fahrer?) und der Status der Frau leider immer noch vom Status des Mannes abhängig ist.


    Nehmen wir an Frau wird schwanger und muss ihre Arbeit zumindest für eine zeitlang aufgeben. Wer bringt dann das Geld heim? Der Papa. Wenn Papa sich im Berufsleben noch nicht etabliert hat und net viel verdient, dann schauts schlecht aus für unsere Familie.


    Auf die Frage warum Männer ne junge Frau wollen geh ich jetzt net ein.


    Ach ja, und zu guter letzt die Jäger- und Sammler- Theorie. Beschützer und so, der die Familie ernähren kann.


    So, jetzt hab ich euch mit genug Infos bombardiert.

  • Jaja, Zahlen (und Tränen) lügen nie... :D


    Im Ernst: Ich kenn die Zahlen nicht, was aber nicht heissen soll, daß ich die zuvor genannten nicht glaube. Aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen, daß im Großen und Ganzen die Unterschiede ziemlich gering sind. Aber (um mal 'ne Lanze für den Higgy zu brechen): Auch ich sehe häufiger als früher Pärchen mit extremen Altersunterschieden - aber vielleicht hab ich auch früher nicht so genau hingesehen... Und vor allem: Es hängt ja auch immer alles mit dem persönlichen Umfeld zusammen, in dem man sich befindet. Und wenn man wie ich z.B. mit jemanden zusammenwohnt, bei dem eben dieser extreme Unterschied gegeben ist... bla bla bla, ihr wisst, was kommen soll...
    Und Empirik (und die enstprechend gebildeten Mittel) hin oder her: Wenn (theoretisch) die Extreme in die eine (Mann älter als Frau) als auch die andere Richtung (Frau älter als Mann) mehr werden, dann kann sich im Mittel immer noch eine relativ geringe Abweichung im Gesamten (von fajita mit 2-3 Jahren angegeben) errechnen...


    Das nur mal so als der meinige Senf dazu.

  • Higgy, was mußt Du nur für ein traumatisches Erlebnis gehabt haben, dass Du Dich so was fragst!?
    Klar möchte eine junge Frau gerne einen Mann, der schon im Berufsleben steht, Geld verdient, ein tolles Auto fährt, schöne Geschenke macht, einen zum Essen einlädt und ein gewissen Maß an Erfahrung hat!
    Es gibt sicher auch Frauen, denen das egal ist.
    Als junge Frau(ich meine jetzt welche, die 18-22 Jahre alt sind) muß man doch erst mal erkennen, was man will und was man hat. Das ist eben eine Sache der Lebenserfahrung.


    Sieh es doch mal so: wenn Du älter wirst, bist Du derjenige, auf den die jungen Frauen fliegen. ;) :D

  • Zitat

    Original von Gran_Courage


    Sieh es doch mal so: wenn Du älter wirst, bist Du derjenige, auf den die jungen Frauen fliegen. ;) :D


    wzbw


    ;)

  • Zitat

    Original von Gran_Courage
    Sieh es doch mal so: wenn Du älter wirst, bist Du derjenige, auf den die jungen Frauen fliegen. ;) :D


    Jaaaa, Sandra ... und ICH bin schon alt Lalalalalala ... das Leben ist schööööön :D :D :D

  • Das wird ja immer abenteuerlicher hier. Ich hab genug Schwierigkeiten damit, herauszufinden, was ich will. Und ihr macht euch schon Gedanken darüber, was andere wollen.


    Bisher bin ich immer wieder überrascht gewesen, was für Frauen ich interessant fand. Hässliche, hübsche, kleine dicke, große schlanke, dumme viel sprechende, kluge schweigsame, alte und junge. Aber auch nicht in den erwähnten Attributen vergleichbare Frauen sondern immer gerade und genau die eine jenige welche noch nie so dagewesene.


    Der Thread ist so nicht lösbar, wie alles, was verallgemeinernd eine Zielgruppe anklagt. Die Aussage an sich mag statistischen Hintergrund haben, aber der ist im Prinzip relativ, denn man lebt ja doch so, wie man es möchte und es die Umwelt zulässt. Der Kram ist für mich schlecht planbar, darum lass ich das. Und was wäre aufgesetzter, als sich für möglichst viele potenzielle Partnerinnen attraktiv zu machen. Wo bliebe dann der Rest des Lebens?


    Naja.. manchmal bin ich ja auch mal eitel ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Jim_Bimm ()

  • Zitat

    Original von Chris2002


    Jaaaa, Sandra ... und ICH bin schon alt Lalalalalala ... das Leben ist schööööön :D :D :D


    Chris, was meinste, was ich froh bin, aus derm Alter raus zu sein!!!!! :D
    Und ich weiß, was ich will!!!! :)

  • ...dazu fällt mir nur ein Zitat ein und ich muss bedauern, dass in diesem das Alter nicht berücksichtigt wird 8)


    Männer verlangen von den Frauen immer das gleiche...
    Frauen verlangen von den Männern immer etwas Besonderes...


    Sarah Bernhardt
    frz. Theater-Schauspielerin, genannt 'die Göttliche'
    1844 - 1923


  • Damit fall ich raus ;)


    Ach ja, Chris - nein, es gibt IHN nicht :D

  • Zitat

    Original von Daniela


    Damit fall ich raus ;)


    Ach Dani,
    das ist so knapp, das akzeptiere ich zur Not auch noch :))

  • ja und schon wieder fall ich aus dem rahmen :D mein freund ist 1 jahr jünger hat weder geld noch auto, noch eine eigene wohnung. eigentlich hat er nichts nur sich selbst und das reicht mir :)

  • Zitat

    ja und schon wieder fall ich aus dem rahmen :D mein freund ist 1 jahr jünger hat weder geld noch auto, noch eine eigene wohnung. eigentlich hat er nichts nur sich selbst und das reicht mir :)


    Na ja, weißt ja: Ausnahmen bestätigen (oder haben... :evil: ) die Regel... *kopfeinziehundwegduck*

  • Zitat

    Original von Kasumi
    eigentlich hat er nichts nur sich selbst und das reicht mir :)



    Das ist doch mal eine wirklich schöne Aussage ... :good post:

  • Zitat

    Original von Thurboldt



    Das ist doch mal eine wirklich schöne Aussage ... :good post:


    Oh ja, was will man mehr?

  • Zitat

    Original von pete-online
    Hallöchen!
    Also da mein Name hier im Thread schon gefallen ist, möchte ich hier jetzt auch was zu schreiben!


    Also erstens zu Maike, die, und das muß ich voller Neid zugeben, tatsächlich den schickeren Wagen fährt! (Das war mir in dem Alter auch noch wichtig... ;-))


    Aus diesem Satz spricht wirklich der Neid....
    In diesem Alter! Naja, wenn man weniger hat, ist man mit dem zufrieden, was man kriegen kann.
    ;)


    Zitat

    Original von pete-online
    Achja, Maike, ich bin nur 11 Jahre älter als du!!! ;-)


    Huch, ich böse Maike, da habe ich dich noch älter gemacht.... :evil: :D

  • Du hast Recht, jeder bekommt was er sich verdient!


    Und du verdienst dir im allgemeinen mehr als ich mir...
    Hast ja schliesslich auch mich gehabt! ;-)

  • zum thema ..


    Ich denke schon .. aber nicht wirklich alle .. aber ein grosser Teil =)


  • Super


    30 minus 15= 15 Hallo da stehe ich ja schon mit einem Bein im Knast! OH!


    Aber Wenn ich 80 bin wäre sie 65. Da hab ich jemanden der mich im Alter pflegen würde

  • Zitat

    Original von LittleRichard
    Super


    30 minus 15= 15 Hallo da stehe ich ja schon mit einem Bein im Knast! OH!


    Warte halt noch ein paar Jahre und greif in der Zwischenzeit auf Frauen ab 50 zurück, die stehen auf junge Männer.


    Freut mich, dass ich dir helfen konnte. :]

  • Zitat

    Original von LittleRichard
    ...


    Super


    30 minus 15= 15 Hallo da stehe ich ja schon mit einem Bein im Knast! OH!


    Hey Richie, so schlimm ist das nicht!! Dein Anwalt haut Dich (oder Dein Bein) da wieder raus. Hat bei meinem auch geklappt. Allerdings war der Auslöser bei mir ein alter Sack und kein junger Typ ;) :D

  • Zitat

    Original von LittleRichard
    Aber Wenn ich 80 bin wäre sie 65. Da hab ich jemanden der mich im Alter pflegen würde


    Stimmt, daran muss ich ja auch langsam denken :))

  • Zitat

    Original von Chris2002


    Stimmt, daran muss ich ja auch langsam denken :))


    Bist du mit drei Frauen die auf dich aufpassen nicht schon ausreichend bestückt, oder hab ich da was falsch verstanden? :D

  • Zitat

    Original von Maxima


    Bist du mit drei Frauen die auf dich aufpassen nicht schon ausreichend bestückt, oder hab ich da was falsch verstanden? :D



    Ne, ne, da haste eigentlich Recht, das müsste ausreichen...


    Eine zum putzen, eine zum Bierholen und eine zum Fernseher umschalten ... ist gebongt :))

  • Na wenn das heute abend mal keinen Ärger gibt :D

  • Zitat

    Original von Maxima
    Na wenn das heute abend mal keinen Ärger gibt :D


    Ich sags ja keinem :))

  • JA JA und JAJAJAJA


    In meinem ALter wollen fast alle Mädels nen 30-35jährigen, dafür rennen mir diese naiven 18-20jährigen hinterher! Was jetzt für nen ONS nicht schlecht ist, aber wat soll man mit den anfangen?


    Ich persönlich mag aber auch ältere Frauen, die haben wenigstens nen Plan und wissen was sie wollen! Vielleicht bin ich auch zu erwachsen für mein Alter! hm!


    auf jeden Fall kann ich verstehen, das sie ältere Freunde haben möchten


  • "Naive 18-20 Jährige" ist aber ganz schön verallgemeinernd.
    Vom Grunde meines Wesens war ich auch vor 6 Jahren genauso (wenig naiv), wie ich heute bin. ;) Vielleicht ein wenig mehr erlebt und weiterentwickelt aufgrund von diversen schönen und weniger erfreulichen Erfahrungen, aber auf keinen Fall klüger!! :D


    Man kann das jetzt natürlich auch so auslegen, schon damals naiv, ein ganzes Leben naiv. Aber so bewahrt man sich die Freude eines kindlichen Gemüts.


    Hatte vor Jahren mal einen Freund, der war ein Jahr jünger als ich und der war sowas von nervig und geistig etwa 5 Jahre vor seinem eigentlichen Alter. Der ist heutzutage (also 10 jahre später), hab ihn neulich auf dem Geburtstag meiner Freundin wiedergetroffen, noch ganz genauso. Wobei ich wieder bei dem Schluss bin, das alles hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit dem Charakter der Person.

  • Je [smiley]ÄLTER [/smiley] der Mann
    desto [smiley]besser...[/smiley]
    Ich finde Männer so ab 40 Jahren am interssantesten....



    :D
    [smiley]**GENAUUUU**[/smiley]



  • @ Sandra am besten mit Yacht und Li mosine :evil: :D

  • Zitat

    Original von Crash1982



    @ Sandra am besten mit Yacht und Li mosine :evil: :D



    da liegste aber sowas von **FALSCH**
    sowas brauch ich garned ....
    es zählen ANDERE Dinge .... :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh:


    Kann mit JUNGEM GEMÜSE nichts anfangen .... :D


  • So so :)) :D :D

  • Zitat

    Original von Crash1982



    So so :)) :D :D





    DU MÜSSTEST MICH LAAAAAAAAAAAAAAAANGSAM KENNEN ;)
    und AUSSERDEM
    Du versteckst DICH wieder nur im OFFLINE MODUS!!


    [smiley]FEIGLING FEILING FEIGLING[/smiley]



    :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh:

  • Zitat

    Original von Crash1982




    Bin ich NIE gegangen
    so selbstbewusst bin ich dann doch :)
    Watt soll ich mit nem Bübchen ?
    :)
    Nääääääääääääääääääääää .... vielleicht mal wenn ich um die 70 J bin ....


    Jedem das seine bei mir muss Mann ÄLTER sein....
    war immer so und das wird so bleiben :D



    DU JUNGER HÜPPER !!
    Immernoch OFFLINE ;) ;) ;) ;) ;) ;)


  • Zitat

    Original von sandra2376
    Je [smiley]ÄLTER [/smiley] der Mann
    desto [smiley]besser...[/smiley]
    ....


    [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/c045.gif[/old]
    [IMG]http://www.britishblogs.co.uk/images/253939.jpg[/IMG]
    [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/c045.gif[/old]



  • *lach*
    DER WAR ABER WEIT ÜBER DIE 80 J
    Ich meinte KEINEN SUGAR DADDY !!!


    LIEBER DEN HIER !!

    Dateien

    • Hugh_Jackman.jpg

      (165,12 kB, 51 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von sandra2376 ()

  • Zitat

    LIEBER DEN HIER !!


    hmmm, da bist du chancenlos, der steht auf älteres Gemüse ... :)
    [SIZE=7]seine Frau ist 7 Jahre älter [/SIZE]

  • Zitat

    Original von chantal


    hmmm, da bist du chancenlos, der steht auf älteres Gemüse ... :)
    [SIZE=7]seine Frau ist 7 Jahre älter [/SIZE]



    Bin ja auch SCHON 32 Jahre *räusper*
    Na jaaa... ist halt ein Mann...
    Markant... nichts Bübchenhaftes ....
    Sehn noch zu liiiieb aus ... :D


    p.s Wir Frauen müssen doch zusammenhalten *g*


    NÄNÄ MÄNNER AB 40 J und nicht 80 J ..... :)

  • Zitat

    Original von chantal


    hmmm, da bist du chancenlos, der steht auf älteres Gemüse ... :)
    [SIZE=7]seine Frau ist 7 Jahre älter [/SIZE]


    da seht ihr mal der geht mit der Mode.


    Und Cougarette ist doch nen toller Titel :)


    Also Mädels strengt euch an :D



    @ Sandra Du junger hüpfer :D :evil:




  • **Pööööhhh**
    N schlechter Schwindler .... :evil: hehe


  • Der war sogar 92!!!


    und einer der 10 reichsten Männer der Welt wenn ich mich richtig erinnere :evil:


    Da hatte Anna Nicole ( ...nie Kohle... :evil: ) Smith gedacht sie hätte...
    92 RICHITGE IM LOTTO!!! :burn:

  • Viele junge Frauen, sagen wir ab 20, würden sich einen Partner an ihrer Seite wünschen der bis zu 15 Jahren älter ist!


    Gut, der Thread ist etwas älter, aber ich habe ihn gerade erst gefunden ! :thumbsup:


    Also, aus eigener Erfahrung kann ich das nicht bestätigen. Würde mich mal interessieren, auf welcher Studie die Aussage basiert. :nachdenken2:


    Umgekehrt möchte ich behaupten, daß die Kombination "Frau ist älter, als Mann" sehr viel besser funktioniert...


    ...es sei denn, Frau findet den entsprechenden "Kindskopf", aber das soll ja kein Problem sein, wie ich so höre... :D

  • Fetishdiver,
    da hast du dir aber wirklich was Altes ausgegraben! ;)


    Also in Wien habe ich das Phänomen tatsächlich beobachten können, das war erstaunlich - die Männer in den Clubs waren meistens viel-viel älter, als ihre Begleiterinnen. Oder war ich in den falschen Clubs? :nachdenken2:


    Sonst kenne ich aber kaum jemanden, deren Altersunterschied mehr als 7-8 Jahre wäre. In BEIDE Richtungen, übrigens! :O

  • ...
    ach, das ist hier wirklich ein "alter Frede" , alter Schwede :D .. fiel mir gerade dazu ein... Tschuldigung .. aber ich liebe Buchstaben-Spiele....


    Für mich ist das Alter kein Problem, denn ich fühle mich jung !.. :D und was man fühlt, strahlt man auch aus ! So ist das! Nur das überzeugt.
    In Beziehungen sollte nur eiines zählen: die Liebe, sonst nichts! Alles andere ist früher oder später zum Scheitern verurteilt. Der Altersunterschied wird dabei von den Beteiligten eher als nebensächlich gesehen, vorausgesetzt es ist echte Liebe! Alles andere, was im ersten Post so steht: der schicke Wagen, das Geld, das dekorative Nebenhertrippeln neben dem vermeintlichen "Mr. Right" ist alles nur hohle Fassade und ein Irrtum der "Hühner".....
    aber auch diese Hühner sind ja auf der Welt, um ihre Erfahrungen zu machen, genauso wie die beteiligten Mitspieler!
    Wir sind schließlich auf der Welt, um Erfahrungen zu machen... Von daher stimmt der Satz "Der Weg ist das Ziel" auch irgendwie.
    Einen Altersunterschied mit einer Zahl festzuschreiben, würde eine Begrenzung bedeuten. Wenn wir immer nur auf die Grenzen achten würden, die andere Menschen für uns festgesteckt haben, hätten wir heute z. B. keine Fluguzeuge, keine Autos, keinen Fortschritt, keine Menschen, die hinsehen und das anprangern, was wirklich schädlich ist.... in dieser Welt.
    Also: mich würde ein Altersunterschied nicht stören.... wenn sonst alles ok ist. ^^


    P. S.

  • Nun.....dann kann ich mich ja direkt mal outen. Steht ja auch in meinem Profil, was ich bevorzuge.
    Inklusive dem Mann den ich mal geheiratet habe, von dem ich aber seit 10 Jahren geschieden bin, sind danach alle meine Partner älter gewesen und anders möchte ich es auch gar nicht haben.
    Ich bin noch keinem jüngeren Mann begegnet, in den ich mich a) spontan hätte verlieben können und b) mir diesen als Partner hätte vorstellen können.


    Und wenn ich mein eigenes Verhalten beobachte, kann ich feststellen, dass mein Blick auf Männer auch immer entsprechend ist. In diesen ersten Sekunden des Kennenlernens, läuft nun mal ein Film ab.....ein kategorisieren. Und jüngere Männer geraten da bei mir nie ich die Schublade "potenzieller Partner", sondern eher in die Schublade "Kumpel".


    Und ich glaube auch zu wissen warum das so ist.
    Ich bin gemessen an Männern oder Frauen meines Alters früh dran gewesen. Mit heiraten, mit kinderkriegen, mit Scheidung, bin ich vielen 10 Jahre voraus. Treffe ich also jetzt auf einen Mann meines Alters, steht dieser oftmals (nicht immer) an dem Punkt im Leben, an dem ich vor 10 Jahren war. Sprich, Kinder unter 10, in Trennung oder gerade geschieden, in einer Neuorientierungsphase.....bisschen neben der Spur.


    So jemand passt einfach nicht zu mir. Diese Phase meines Lebens habe ich hinter mir gelassen.
    Ich mag auf keinen Fall weitere Kinder, eine neue Familie gründen oder ähnliches. Auch kein Patchwork.
    Ich mag auch für niemanden eine "Krücke" auf seinem Weg in ein neues Leben sein.


    Kurz gefasst....meine Interessen entsprechen seltenst denen von Männern in meinem Alter und schon gar nicht denen von jüngeren Männern.
    Und daher schiele ich schon automatisch nach älteren Männern, die das oben geschilderte einfach ebenso bereits hinter sich haben wie ich.


    Und nicht zuletzt finde ich ältere Körper anziehend. Ich brauche keinen jungen Adonis.....graue Schläfen, reifere Haut, Bauchansatz, Haare am Körper finde ich sexy. :rolleyes:


    Der älteste Herr mit dem ich mich mal getroffen habe, war 62. DAS war dann allerdings doch to much, wie ich schnell feststellte. Ich musste unentwegt an meinen Vater denken, der zu dem Zeitpunkt nur wenig älter war. Damit war irgendwie jeder Zauber verloren :wacko:

  • ich denk ma, wie bei allen themen gibt es auch ier keine pauschalen antworten.


    ich kenne keine jungen frauen, die auf ältere männer stehen. die meisten haben partner im eigenen alter oder suchen auch gleichaltrige. .kann schon sein, dass es durchaus junge frauen gibt, die auf der suche nach älteren männern sind. sieht man ja bei den promis immer wieder, dass da der soziale status älterer männer tatsächlich ne gewisse anziehungskraft gerade auf sehr junge frauen zu haben scheint.


    keine ahnung. ich fand sowohl ältere (5-10 jahre), jüngere, als auch gleichaltrige männer attraktiv. ist doch sehr von der persönlichkeit des mannes und dem eigenen entwicklungsstand abhängig, was gerade passt.

  • So jemand passt einfach nicht zu mir. Diese Phase meines Lebens habe ich hinter mir gelassen.
    Ich mag auf keinen Fall weitere Kinder, eine neue Familie gründen oder ähnliches. Auch kein Patchwork.
    Ich mag auch für niemanden eine "Krücke" auf seinem Weg in ein neues Leben sein.


    Ist das mit den Kindern nicht verhandelbar, Tolle Deern?


    ;-))

  • Was Patchwork angeht eine schwierige Frage :-)


    Gebe ich zu !


    Aber ich habe es 2 x ausprobiert und es hat nicht funktioniert.
    Es ist mir in der Tat zu anstrengend. Die Art Probleme, die sich daraus ergeben, würde ich lieber nicht mehr haben wollen.


    Daher lasse ich zu viel Nähe bei einem Mann, mit dem ich wieder in solch eine Situation kommen könnte, gar nicht erst zu.


    Allerdings weiß ich auch um meine Impulsivität......wenn es scheppert kommt der Kopf dagegen nicht mehr wirklich an ^^


    So lange ich es aber verhindern kann, mache ich das ;)


    Und eigene, neu gezeugte Kinder ? NEVER !
    Meine Familienplanung ist abgeschlossen. Da gibt es nix zu verhandeln :sleeping:

  • Also ich gehöre wohl zu denen die lieber nen Jüngeren nehmen, die sind noch frisch und knackig... was soll ich denn mit so nem Opa :D


    Ähm mein Freund ist ein Jahr jünger... ;)

  • Ich denke sie (die Frauen) sind nicht zwingend fixiert sondern einfach orientiert und durchaus interessiert.


    Wenn ich mir meine Altersgenossen ansehe, kann ich so eine Tendenz nur logisch finden.
    Leider auch zu meinem Pech, da ich mindestens eine gleichaltrige Frau ins Auge fassen möchte und keine wesentliche jüngere Frau...ehr sogar umgekehrt und das ist gar nicht so einfach ;) Egal, das sind persönliche Probleme *g*


    Also, alles nicht so schlimm. Frauen sind halt wirklich (oft, nicht immer) ca. 2 Jahre vorraus. Glaube ich einfach...das sagt man ja auch so.

  • Es ist nicht der Alters- sondern der Bildungsunterschied :thumbup: .


    Im Ernst: Zum einen gibt es die Püppis, die wahlweise Vaterfiguren suchen oder auf Geld aus sind.
    Und dann gibt es einfach noch die, die es bevorzugen, wenn der Partner schon ein paar Flausen weniger im Kopf hat ;).


    Wobei ich Altersunterschiede bis 5 Jahre nicht erwähnenswert finde.
    Bizarr wird es für mich, wenn einer von beiden bereits ein Elternteil des anderen sein könnte.


    Aber jedem das Seine ;)

  • @ all:


    Na, das war wohl gar nicht so schlecht, daß ich den alten Fred wiederbelebt habe. Hier sind ja doch ein paar ganz interessante Stellungnahmen zu lesen ! :thumbsup:


    Übrigens habe ich mittlerweile 5 Kinder anderer Väter "miterzogen" und meine, daß das kein Hindernis war, sondern eine Bereicherung. Allerdings ist es sicherlich problematisch in so fern, daß man dabei immer eine "Dreiecksbeziehung" führt, da der biologische Vater durchaus ein Mitspracherecht in Erziehungsfragen hat, sofern er nicht per Gerichtsbeschuß außen vor ist. Dies war in meinen beiden Beziehungen jedoch nicht der Fall.


    Bin gespannt auf weitere Beiträge... :thumbup:

  • So Leute, bin gerade am Büchergestell vorbei gekommen und hinterlasse zu diesem Thema mal einige gescannte Seiten aus einem trockenen Buch Grammer, Signale der Liebe, 1995. Neu mit Seite 158, gemäss


    Ich wünsche umso mehr viel Spass beim Lesen!

  • Ähm...räusper...ich hoffe, Du hast die Rechte vom Verlag, das hier veröffentlichen zu dürfen ? ?(


    Urheberschutzgesetz und so... :whistling:

  • vidal
    Mich würde die Seite 158 interessieren. Wie gehts da weiter?
    Ich habe noch nie verstanden, warum Männer sexuell durchschnittlich interessante Partnerinnen sexuell attraktiven Partnerinnen vorziehen?
    Schöne Frauen sind nur zum angeben, geheiratet wird Lieschen Müller.

  • warum Männer sexuell durchschnittlich interessante Partnerinnen sexuell attraktiven Partnerinnen vorziehen?


    Ich denke das geht auf die Zeit zurück wo man noch mit dem Revolver unter dem Kopfkissen geschlafen hat.


    Mit ner Schönheit gibts da deutlich häufiger Konfliktpotenzial ^^

  • vidal
    Mich würde die Seite 158 interessieren. Wie gehts da weiter?
    Ich habe noch nie verstanden, warum Männer sexuell durchschnittlich interessante Partnerinnen sexuell attraktiven Partnerinnen vorziehen?
    Schöne Frauen sind nur zum angeben, geheiratet wird Lieschen Müller.


    Meine Großmutter sagte immer "von einem schönen Teller isst man nie allein". An einer attraktiven Frau versuchen alle zu knabbern, selbst, wenn sie verheiratet ist. Auch verheirateten Frauen gefällt es, noch für andere begehrenswert zu sein und manch eine erliegt auch dem Reiz des Verbotenen


    Lieschen Müller hat man(n) für sich alleine.

  • Meine Großmutter sagte immer "von einem schönen Teller isst man nie allein". An einer attraktiven Frau versuchen alle zu knabbern, selbst, wenn sie verheiratet ist. Auch verheirateten Frauen gefällt es, noch für andere begehrenswert zu sein und manch eine erliegt auch dem Reiz des Verbotenen


    Lieschen Müller hat man(n) für sich alleine.



    Fremdgehen ist eine Charakterfrage. Und die lässt sich nicht am Aussehen festmachen.

  • Mit Anfang zwanzig habe ich neben meinem Studium gemodelt.
    Gleichaltrige Männer haben sich nicht an mich ran getraut, aber die Herren um die 40.
    So nahm das Schicksal seinen Lauf, und ich heiratete den späteren Vater meiner Tochter, 17 Jahre älter als ich.
    Fremdgegangen bin nicht ich, sondern er. Und er bevorzugte Lieschen Müller Typen, die waren leichter zu haben.

  • Werte Leute, ich habe beim ursprünglichen Beitrag nun auch Seite 158/159 angefügt ("Keuschheit und Kinder").


    Beim Fremdgehen spielt die Attraktivität der Gespielin, die eigene, sexuelles Verhalten generell uvm. eine Rolle. Das Thema Charakter wurde in dem Buch nicht direkt behandelt oder vielleicht über die Moral.


    Hatte das Buch lange nicht mehr in der Hand, finde es noch immer spannend.

  • Ich denke das geht auf die Zeit zurück wo man noch mit dem Revolver unter dem Kopfkissen geschlafen hat.


    Mit ner Schönheit gibts da deutlich häufiger Konfliktpotenzial ^^


    Wenn alle Männer beispielsweise die attraktiven Frauen zu gewinnen versuchen, werden diese nach einiger Zeit vom "Markt" sein und die anderen Männer sehen sich nach weniger attraktiven Frauen um ("Heiratsmarkttheorie"). Sinngemäss aus "Signale der Liebe".

    Einmal editiert, zuletzt von vidal ()

  • Fremdgegangen bin nicht ich, sondern er. Und er bevorzugte Lieschen Müller Typen, die waren leichter zu haben.


    Nun, ja...aber läßt sich daraus eine Regel ableiten ? Mitte 20 war ich eine Zeit lang mit einem in Etwa gleichaltrigem Fotomodell zusammen - allerdings hatte sie es nicht so, mit der Treue...


    Ich glaube Fremdgehen ist eher eine Frage ob man meint, schon alles "Notwendige" erlebt zu haben, um dann bereit für die endgültige Entscheidung zu sein. Möglicherweise brauchen Frauen eben des öfteren etwas länger dazu, oder verzichten "zu Liebe" ihres Auserwählten darauf. Dieses Verhalten rächt sich allerdings, möglicherweise, irgendwann einmal.

  • Höchst spannend: so oft versucht man hier und nicht nur hier, irgendwelche Allgemeinfälle zu formulieren um sich die eigene Erfahrung zu erklären und doch bleibt das Ergebnis gleich - Pauschalisierungen treffen auf den Einen mal zu, auf den Anderen eben nicht.
    Warum immer dieser Versuch?


    Ich kenne genügend Paare, die im Gleichen Alter sind - ebenso auch Paare mit deutlichem Unterschied; Paare mit älterer Dame und jüngerem Herr; Paare mit kleinerem Mann; Paare mit maßgeblich unterschiedlichem Einkommen; Paare, die entfernt voneinander leben; Paare, mit subjektiv deutlichem Attaktivitätsgefälle; Paare, mit unterschiedlichem Horizont; Paare, die 'nen Kombi fahren; Paare, die Kuschelrock hören und kuscheln.. äh, nee, die kenne ich nicht, aber der Gedanke wird ja klar sein: es gibt sie alle und ihre bloße Existenz macht den Wunsch nach Einordnung hübsch überflüssig.


    Ich gönne allen Unterschieden die Liebe.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren