Die GL-Krankenstation

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • So, da es hier ja momentan von Kranken nur so wimmelt, machen wir mal unsere eigene Krankenstation auf...


    Genügend Blumenvasen sind vorhanden, sowie natürlich ne riesen Wand für die Genesungswünsche.. :D


    Also schreibt, was euch auf die Station verschlagen hat und kassiert die guten Wünsche zur Genesung :evil:


    Gern werden auch Einrichtungsvorschläge und Personalempfehlungen entgegen genommen ;)


    p.s. die Betten haben natürlich die passende Länge für alle Patienten 8)

  • es weilen ja einige krankenschwestern unter uns ,werden schon eine station eröffnen könnenn:D

  • Ist das jetzt ein Vorschlag für ein Freilaufgehege für wildgewordene Patienten? ;) :evil:


    Hier Brauchs Personalvorschläge, sonst liegen wir nur dumpfsinnig rum 8)


    Bewerbungen bitte per PN an mich :D

    Einmal editiert, zuletzt von susi196 ()

  • Zitat

    Original von susi196
    Ist das jetzt ein Vorschlag für ein Freilaufgehege für wildgewordene Patienten? ;) :evil:


    Hier Brauchs Personalvorschläge, sonst liegen wir nur dumpfsinnig rum 8)


    Bewerbungen bitte per PN an mich :D


    Jaja! Und du suchst für dich doch nur "hübsche Krankenpfleger" aus!
    Stimmts! :evil: :D :evil:

  • Zitat

    Original von LittleRichard


    Jaja! Und du suchst für dich doch nur "hübsche Krankenpfleger" aus!
    Stimmts! :evil: :D :evil:


    neenee, ich nehm den *tollen* Oberarzt :evil: :evil:

  • Zitat

    Original von Crash1982
    Und wenn darf Mann sich als Krankenschwester wünschen :)


    crash, das ist hier kein Wunschkonzert :evil:
    mach nen Vorschlag und überzeug diejenige, sich mit ner Bewerbung bei mir zu melden :D

  • Es sollte auch verschieden Stationen geben:



    Intensivstation


    Altenpflege :evil:


    Psychatrie :evil:


    Entbindungsstation


    normale Pflege



    Gibts auch einen Bereich für Privatpatienten?


  • Heee... ...Du kannst mich mal X(


    ...wart ab... [IMG]http://www.world-of-smilies.com/wos_gewalt/nunu.gif[/IMG]


    ;) :))

  • Ich leg mich mal in die Intensivstation



    1. Intensivstation
    -Richie



    2. Altenpflege


    3. Psychatrie :evil:


    4. Entbindungsstation


    5. normale Pflege


  • Mich auch.

  • ..."Bereich für Privatpatienten!" - "Sind sie privat, oder bissu AOK?" :D


    Wer es sich leisten kann Privat versichert zu sein, hat wirklich Glück, denn wer Kassenpatient ist, wird in 6-Bettzimmern auf Feldbetten im Keller verstaut.
    Solltet Ihr das Glück haben, dass es Tatsache einmal am Tag Essen gibt, wird zur Essenszeit ein Trog auf den Flur gestellt und - "Essen fassen" ist das Kommando, jetzt ist es empfehlenswert sich schnellstmöglich in die Schlange einzureihen,
    sollte jemand aufgrund von Immobilität das Bett nicht verlassen können, wird nach Fütterung der Allgemeinheit mit den Resten die im Bett liegenden Pat. versorgt, dabei wird von Tür zu Tür gefahren -"Futter" gebrüllt und dann sollte man schnellstmöglich in Deckung gehen, denn schon kommt das Essen zielgenau geflogen.


    Tja, hätte man sich doch mal privat versichern sollen, da wird einem das 3-Gänge-Menü ans Bett serviert, von - wahlweise - einer hübschen Schwester, oder einem netten Pfleger - je nach Geschmack.




    ----------------------------


    P.s. Ambulante Behandlungen, da sollte man als Kassenpatient auch aufpassen...


    [IMG]<a href="http://jeep.cfasp.de/upload/656001.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/656001.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/656001.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/656001.jpg">http://jeep.cfasp.de/upload/656001.jpg</a></a></a></a>[/IMG]

    2 Mal editiert, zuletzt von misspompadur ()

  • Na, die hübsche Schwester sollte aber auch nett und je nach Verfassung des Patienten auch zutraulich sein. :zwinker:

  • Nach dieser aufreibenden Zeit ... ab in die Psychatrie :P



    1. Intensivstation
    -Richie



    2. Altenpflege


    3. Psychatrie :evil:
    - Chris2002


    4. Entbindungsstation


    5. normale Pflege

  • Ich ziehe die ambulante Piccolöchentherapie im Kreise von LeidensgenossINen vor. :D Wirkt Wunder, diese Therapie ist wärmstens zu empfehlen, weitere Therapien werden in diesem Programm angeboten, alles auf homöopathischen Basis-
    Spasstherapie mit Lachflashgarantie, inclusiv Gesichts-und Bauchmuskeltraining
    "Neee, wat gehts uns Gut!" - Gruppe, einmal die Woche, wechselnde Therapeuten.



    Aber ich mache auch gerne auch ehrenamtliche Besuche in der GL-Psychatriestation. :evil:

  • Zitat

    Original von misspompadur
    Ich ziehe die ambulante Piccolöchentherapie im Kreise von LeidensgenossINen vor. :D Wirkt Wunder, diese Therapie ist wärmstens zu empfehlen, weitere Therapien werden in diesem Programm angeboten, alles auf homöopathischen Basis-
    Spasstherapie mit Lachflashgarantie, inclusiv Gesichts-und Bauchmuskeltraining

    "Neee, wat gehts uns Gut!" - Gruppe, einmal die Woche, wechselnde Therapeuten.



    Aber ich mache auch gerne auch ehrenamtliche Besuche in der GL-Psychatriestation. :evil:


    Warst Du etwa auf der Wohnungseinweihung von Bibo, hab Dich garnicht gesehen? ;) :D

  • Zitat

    Original von susi196


    Hier Brauchs Personalvorschläge, sonst liegen wir nur dumpfsinnig rum 8)


    Bewerbungen bitte per PN an mich :D


    Als Büromensch bin ich sehr erfahren mit allem, was Schreibkram angeht. Darf ich - bitte bitte bitte - die Einweisungen schreiben? ;) :D

  • Wir vertreiben hier auch eine entsprechende Software für Krankenhäuser :evil:


    Wie wäre es damit?


    Als Patient stelle ich mich lieber nicht zur Verfügung, ich bin nicht (pflege)leicht ;)

  • Ich bin zwar kerngesund, aber das hört sich alles so lustig an, dass ich auch mitmachen möchte. Ich würde mir wirklich große Mühe geben, so zu tun als ob. Gibt es auf der GL-Krankenstation eine Abteilung für Simulanten?

  • Was machen denn so multimorbide Leute wie ich? Gibt's auch eine Gerontopsychatrie für privatversicherte Simulanten? :crazy:


    Zitat

    Original von gewitter-zicke
    Ich übernehm gerne die Medikamentenausgabe :D solche patienten wie mich braucht man hier nicht :evil:


    OK, aber bitte keine Zäpfchen!!! :deckung:

  • Zitat

    Original von redfox


    Als Büromensch bin ich sehr erfahren mit allem, was Schreibkram angeht. Darf ich - bitte bitte bitte - die Einweisungen schreiben? ;) :D


    Abgelehnt! X(


    ;)

  • Ich übernehm den Intensivmedizinischen und Anästhesiologischen Bereich und hoffe dass ich da nichts zu tun habe, ausser Kaffee trinken. 8)
    Als Pat. bin ich auch nicht zu gebrauchen, da muss ich schon keinen Willen mehr haben und kann mich gegen Transporte in gelben Postautos zu Lazaretten nicht mehr wehren, aufgrund akuten Flügen auf dem Teufelsrad.

    Einmal editiert, zuletzt von misspompadur ()

  • *sich zu Chris auf die Psychocouch knall*



    1. Intensivstation
    -Richie



    2. Altenpflege


    3. Psychatrie :evil:
    - Chris2002
    - rockabella


    4. Entbindungsstation


    5. normale Pflege

  • Na wer will, dem Leih ich gerne mal mein Ohr und hör ihm/ihr zu und geb dann tolle Ratschläge!!! :evil::evil::evil:



    Muss irgendwie an meinem Helfersyndrom liegen ;)

  • Anmerkung von der Stationsleitung:


    Erst einmal heiße ich die neuen Patienten willkommen, die trotz akutem Personalmangel den Weg zu uns gefunden haben.



    Aufgrund der mangelnden Bewerbungen müßte die Station eigentlich geschlossen werden, aber da sich doch ein paar Freiwillige gemeldet haben( wenn auch nicht unter den verlangten Bedingungen),
    sieht der Personalstand vorerst so aus:


    Tippse und Anmeldung = redfox( an ihr müßt ihr erst mal vorbei ;) )
    Medikamentenausgabe = gewitter-zicke ( darf bei Bedarf auch einzelne Patienten ruhig stellen :evil: )
    Kummerkastentante = Liezzy ( ihr müßt nur schneller reden :evil: )
    Verwaltung = Raubatz ( kann Sonderkosten berechnen, also AUFPASSEN ;) )


    1. und bisher einzige Krankenschwester = misspompadur( hat freie Handhabe gegenüber den Patienten :evil: )



    Dann noch zur Kenntnisnahme aller Patienten:
    Wir sind*eine* Station, die alle Gebrechen und Wehwehchen versorgt.
    D.h. dass alle auf der gleichen Station liegen...Extrawürste werden hier nur gebraten, wenn es sich der oder die Patienten mit Kreativität und Fleiß verdienen.


    M.f.G.


    susi196( Stationsleitung)



    P.S. immer noch dringend, wird der *tolle* Oberarzt und der *attraktive* Krankenpfleger gesucht, sowie der perfekte Koch!
    Reinigungspersonal qualifiziert sich hier mit entsprechenden Reinigungstips!



    :evil: :evil: :evil:

    Einmal editiert, zuletzt von susi196 ()

  • Aktuelle Zimmerbelegung



    Zimmer GL1 - Richie + Chris
    Zimmer GL2 - Jim Bimm + Mithnarion
    Zimmer GL3 - Rocka + Sedara

  • Ich bin zwar kein Mann - aber ich bin Ärztin.


    Ich hab zwar seit jahren keine Patienten mehr gehabt, aber der Mensch wächst ja mit seinen Aufgaben :D :evil:

  • Neue Einstellung:


    Stationärztin - Maxima ( bevorzugte Behandlungsmethode= Einlauf ;) )



    Bitte beim Personal auch an die Männerquote denken!!! :evil: ;) :D

    Einmal editiert, zuletzt von susi196 ()

  • ok ,ich stell mich als nachtschwester zur verfügung in der hoffnung das alle schlafen ,ansonsten helf ich gern nach:)

  • Weitere Einstellung:


    Nachtschwester - Anne5 ( hilft gerne nach :evil: )






    [smiley]Männerquote!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;-)[/smiley]

  • Dann erinnere ich mich mal meines Studiums und gebe den Stationsgeistlichen, aber erst, wenn ich selbst wieder auf dem Damm bin.

  • Da mein Helfersyndrom in den letzten Jahren gegen Null ging, ist es vorteilhafter für mich den körperlich-geistig überlasteten Patienten zu (evtl. auch Hypohonder) geben.

  • Aktuelle Zimmerbelegung



    Zimmer GL1 - Richie + Chris
    Zimmer GL2 - Jim Bimm + Mithnarion
    Zimmer GL3 - Rocka + Sedara
    Zimmer GL4 - dermitki

  • Ich hätt da mal ne Frage :D


    Habt ihr den Jim_Bimm etwa zwangseingewiesen, ich find da kein freiwillige Zuordnung ?(


    So schlimm sind dem seine Posts doch garned :evil:


    *Mitleidheuchel* :D

    Einmal editiert, zuletzt von The57erProwler ()


  • ich bin der Meinung, ein *mich auch* reicht für die Einweisung ;)


    Zitat

    Danke Endlich bekommt der volksnahe Kassenpatient auch ein Einzelzimmer.


    träum weiter...ist nen Doppelzimmer und glaub mir..dein Bettnachbar wird sich noch finden :evil:
    *mal in den Raum huste* 8)


  • Oh Sch... ihr drehts Euch auch wie Ihr's braucht X(


    Das ist ein Zitat von meinem "Du kannst mich mal..." :deckung:


    ich bin hier besser mal gaaanz vorsichtig... :baaahhhh:


    :hihihi:

  • Hinweis an das Personal:


    Der Arbeitsbeginn erfolgte mit der Einstellung...
    also[smiley]ran an die Arbeit!!!![/smiley]


    [IMG]<a href="http://www.smileygarden.de/smilie/Krank/medz-001.gif"><a href="http://www.smileygarden.de/smilie/Krank/medz-001.gif"><a href="http://www.smileygarden.de/smilie/Krank/medz-001.gif"><a href="http://www.smileygarden.de/smilie/Krank/medz-001.gif">http://www.smileygarden.de/smilie/Krank/medz-001.gif</a></a></a></a>[/IMG]

  • ...ich hätt da noch ne Frage :D - serviert "Chaoszumpfel" eigentlich auch Kaffee??? :evil:


    :deckung:


  • hier werden nur die bettlegrigen Patienten gedreht ;)


    ich glaub ich kenn schon den Bettnachbarn von dermitki :evil: :evil: :evil:

  • Zitat

    Original von susi196


    hier werden nur die bettlegrigen Patienten gedreht ;)


    ich glaub ich kenn schon den Bettnachbarn von dermitki :evil: :evil: :evil:


    Wie gut, dass das keine Tierklink ist, sonst hätt ich richtig Angst... :evil: *beruhigt weghoppel* :P

  • Zitat

    Original von The57erProwler
    ...ich hätt da noch ne Frage :D - serviert "Chaoszumpfel" eigentlich auch Kaffee??? :evil:


    :deckung:


    Wenn sich kein weiteres Personal findet wird das wahrscheinlich eher ein Selbstversorger krankenhaus, weil Ohne Küchenpersonal kein essen und keine Getränke

  • Zitat

    Original von susi196



    Tippse und Anmeldung = redfox( an ihr müßt ihr erst mal vorbei ;) )


    Zement mal!!!
    Das muss ein Missverständnis sein!
    Ich möchte diejenige sein, die die Leutchen in die Klappse schickt, nicht diejenige, die sich am Empfang von denen vollblubbern lässt. Das hab ich jetzt schon zur Genüge :D



    PS: Wenn noch Bedarf beim Spritzensetzen besteht, stelle ich mich gerne zur Verfügung. Malt einfach ne Zielscheibe für mich auf, dann treff ich schon ;)

    Einmal editiert, zuletzt von redfox ()

  • So lange werden wir wohl auf den Dönerstand um die Ecke zurück greiffen müßen...gegen die darauf folgenden Magen-Darm-Probleme hat bestimmt unsre Medikamentendealerin was in der Hinterhand...


    Anke...bitte vorsorglich einige Präperate horten...


    Die Bestellung für mehr Bettpfannen ist schon raus und der Deal mit LH wegen Kotztüten fast unter Dach und Fach...

  • Zitat

    Original von The57erProwler


    Wie gut, dass das keine Tierklink ist, sonst hätt ich richtig Angst... :evil: *beruhigt weghoppel* :P



    Hey Susi, haben wir nicht irgendwo im Keller ein Versuchlabor?

  • Zitat

    Original von susi196



    Anke...bitte vorsorglich einige Präperate horten...



    Da gibt's doch bestimmt was von ratiopharm!

  • Sehr geehrte Frau redfox,


    wenn Ihnen der zugeteilte Arbeitsplatz missfällt,
    möchte ich eine formelle Bitte um Versetzung mit entsprechendem Vorschlag oder Ihre fristgerechte Kündigung.
    Laut Arbeitsvertrag beträgt die Kündigungsfrist
    14 Tage nach Eröffnung dieses Threads!



    M.f.G.


    Susi196
    (Stationsleitung)



    :evil: :evil: :evil:
    Du kommst hier net raus! ;)

  • Zitat

    Original von redfox



    Hey Susi, haben wir nicht irgendwo im Keller ein Versuchlabor?


    Nein, aber ich vertrete die Meinung, dass Hoppelhäschen zur Genesung beitragen...
    also dürfen die Patienten den Hasen knuddeln und knutschen :evil:

  • Sehr geehrte Frau Susi,
    ich stelle hiermit höchst offiziell den Antrag auf Änderung und Erweiterung meines Arbeitsvertrages von "Empfangstussi" auf "Einweisungs- und Spritzenwurfbeauftragte".
    Mit freundlichen Grüßen
    Frau redfox

  • Schwester Viv meldet sich zum Berreitschaftsdienst, werde die nächsten Tage aufgrund anstehender Spasstherapie nur sporadisch den Dienst antreten, von daher müssen die anwesenden Patienten mit Minimalbesetzung leben.


    Bei akuten lebensbedrohlichen Zuständen bitte klingeln, Automatischer Klingelanlageneantworter mit Menüfunktion ist aktiviert.


    Alle Pat. die sich zum gemeinsamen Ausflug fit fühlen, werden von mir begleitet. Ausflugsziel - GLP - Köln Wartesaal, alle Patienten müssen Ihre Flüssignahrung vor Ort kaufen, dass ist nicht im Aufenthalt enthalten.

  • Zitat

    Original von susi196


    Nein, aber ich vertrete die Meinung, dass Hoppelhäschen zur Genesung beitragen...
    also dürfen die Patienten den Hasen knuddeln und knutschen :evil:




    NICHT mit DEN Patienten... [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/g056.gif[/old]

  • Sehr geehrte Frau Redfox,
    hiermit wird Ihrem Antrag statt gegeben.
    Umsstellung auf Ihre neuen Aufgaben wird
    am 9.11.07 um 8.00 Uhr erfolgen.
    Wir hoffen auf weitere gute Mitarbeit.


    M.f.G.
    susi196
    (Stationsleitung)



    Wo ist eigentlich unsere Verwaltungstussi?
    Frau Raubatz, die Arbeit ruft!!!

    Einmal editiert, zuletzt von susi196 ()

  • Zitat

    Original von The57erProwler
    ...ich hätt da noch ne Frage :D - serviert "Chaoszumpfel" eigentlich auch Kaffee??? :evil:


    :deckung:


    Kaffee serviere ich nur äusserst selten. ;), sowie Bettpfannen, da gibt es bei uns so praktische Tüten, zum Aufkleben. :D


    Ich will bei Dir aber mal ne Ausnahme machen, mit Milch und Zucker?

    Einmal editiert, zuletzt von misspompadur ()

  • Ich bin aufgrund der durch diesen Thread ausgelösten Paranoia reif für die Psychiatrie. Aber ob gerade der Auslöser auch für die Behandlung in Frage kommt, weiß ich nicht und muß ich mir stark überlegen. Habe in einer Klinik gearbeitet und sehe bei diesen radikalen Vorschlägen nicht wenige Übereinstimmungen mit der Realität.

  • Zitat

    Original von misspompadur
    Schwester Viv meldet sich zum Berreitschaftsdienst, werde die nächsten Tage aufgrund anstehender Spasstherapie nur sporadisch den Dienst antreten, von daher müssen die anwesenden Patienten mit Minimalbesetzung leben.


    Bei akuten lebensbedrohlichen Zuständen bitte klingeln, Automatischer Klingelanlageneantworter mit Menüfunktion ist aktiviert.


    Alle Pat. die sich zum gemeinsamen Ausflug fit fühlen, werden von mir begleitet. Ausflugsziel - GLP - Köln Wartesaal, alle Patienten müssen Ihre Flüssignahrung vor Ort kaufen, dass ist nicht im Aufenthalt enthalten.


    Erweiterung:


    Die ganze Station wird nur mit Notbesetzung geführt über die nächsten Tage.
    Sollten sich spontan Stellvertreter für alle Bereiche zur Verfügung stellen, wäre die Stationsleitung sehr dankbar.


    Desweiteren müßen alle Ausflugspatienten hier eine schriftliche ERklärung für Ihr Verlassen der Station und für die alleinige Haftung für groben Unfug während des Ausfluges, hier hinterlassen.


    Es herrscht vom 09.11.07 ab 16 Uhr bis 12.11.07 bis 9.00 Uhr
    AufnahmSTOPP!!!


    gez. die Stationsleitung

  • Die medikamentenbevorratung ist abgechlossen...da Ratiopham seit den neuesten Arzneimittellieferverträgen mit keiner Krankenkase mehr zusammen arbeitet und unsere Frau Doktor aus der Forschung stammt, haben wir uns entschlossen hier im Krankenhaus verschiedene Medikamente als doppeblindstudie Phase 3 zu testen...also weiss weder der patient noch der arzt, ob die gelbe tablette einwirksames Medikament oder ein Placebo ist....allen patienten gute Besserung und nicht vergessen...Zu risiken und nebenwirkungen fressen sie bitte die Packungsbeilage und erschlagen sie nicht ihren Arzt oder Apotheker

  • Information für Patienten und Personal:


    Die Bettpfanne wurden abbestellt und große Müllbeutel zum festkleben betellt. Natürlich erfolgt die Lieferung innerhalb von 3-5 WErktagen :evil:


    Zur Erweiterung unserer Aussenanlage wird ein Handwerker unseres Vertrauens mit dem Bau eines Hasenstalles beauftragt.
    Angebote bitte an die Stationsleitung!



    gez. susi196

    2 Mal editiert, zuletzt von susi196 ()

  • Zitat

    Original von gewitter-zicke
    Ich übernehme gerne die Notbesetzung, während Ihr in Köln seit


    DAs ist nett, dann liegt ab morgen um 16Uhr , die Verantwortung und auch die Befügniss der Personalerweiterung in deinen Händen :D

  • Zitat

    Original von susi196


    DAs ist nett, dann liegt ab morgen um 16Uhr , die Verantwortung und auch die Befügniss der Personalerweiterung in deinen Händen :D


    Ich werde mein bestes geben :D

  • Ich spende eine Notfallausrüstung für die Zwischenzeit...[IMG]http://jeep.cfasp.de/upload/636671.gif[/IMG]
    ...ist zwar nicht so ganz auf der höhe der Zeit... :evil:

  • dann solltet ihr vielleicht mal gucken, ob ihr die entspannungspädagogin oder den Forumsmasseur auf der Party antrefft...die könnten noch ganz gut ins team passen

  • Zitat

    Original von gewitter-zicke
    dann solltet ihr vielleicht mal gucken, ob ihr die entspannungspädagogin oder den Forumsmasseur auf der Party antrefft...die könnten noch ganz gut ins team passen

    ´


    auch ich werde mein Bestes geben bei der Person(al)enfindung ;) :evil:

    Einmal editiert, zuletzt von susi196 ()

  • Wir dürfen unseren neuen Oberarzt im Team begrüssen, vielseitig einsetzbar und schon in der praktischen Arbeit am Patienten begutachtet und für äusserst geeignet befunden, Referenzen sind lückenlos mit den besten Empfehlungen.


    [IMG]<a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657088.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657088.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657088.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657088.jpg">http://jeep.cfasp.de/upload/657088.jpg</a></a></a></a>[/IMG]


    Doctore phill54


    [IMG]<a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657094.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657094.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657094.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657094.jpg">http://jeep.cfasp.de/upload/657094.jpg</a></a></a></a>[/IMG]

    Einmal editiert, zuletzt von misspompadur ()

  • Falls ich engagiert werden sollte, sorge ich natürlich dafür, dass meine Chefkrankenschwester erstmal dafür sorgt dass ihr alle nen schönen, warmen Einlauf verpasst bekommt :D


    [IMG]http://jeep.cfasp.de/upload/657095.jpg[/IMG]

  • Hiermit begrüßt die Stationsleitung Dr.Phill54 aufs herzlichste im GL-Team.
    Auf gute Zusammenarbeit!


    Nur müßen wir Sie leider darauf hinweisen, dass für einen *warmen Einlauf* aussschließlich Frau Dr. Maxima zuständig ist.
    Wir hoffen, mit dieser Aufteilung der Zuständigkeitsgebiete können Sie sich anfreunden!


    gez. susi196
    (Stationsleitung)

  • Ich übernehme die Verabreichung der Medikamente. ;)


    [IMG]<a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657107.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657107.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657107.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657107.jpg">http://jeep.cfasp.de/upload/657107.jpg</a></a></a></a>[/IMG]



    Wer treibt eigentlich die Praxisgebühr ein?


    [IMG]<a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657108.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657108.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657108.jpg"><a href="http://jeep.cfasp.de/upload/657108.jpg">http://jeep.cfasp.de/upload/657108.jpg</a></a></a></a>[/IMG]

  • Die Stationsleitung hat jetzt Feierabend...
    Ich wünsch der Spätschicht einen angenehmen Dienst
    und pflegeleichte Patienten ;)

  • Zitat

    Original von LittleRichard
    Ich hoffe dass Prof. Brinkmann nicht unser hochqualifiziertes Personal abwirbt!!


    glaub ich nicht. der wurde vor ein paar wochen in den keller verlegt.... *hüstel* ;)

  • Wie sieht das eigentlich mit meiner Einstellung aus?
    Alternativ könnte ich auch die Abrechnung übernehmen, zumindest für die Privatpatienten, ist ja mein Ressort :D

  • Genau, und ich sorge für die Zwangsbeitreibung der noch nicht gelöhnten Eigenbeteiligungen. Da kann ich mit einigen Kenntnissen aufwarten :evil:

  • Sehr geehrte Stationsleitung, :knicks:


    aus den obrigen Beiträgen kann ich entnehmen, dass Sie noch ne Tippse im Bereich Aufnahme benötigen, tja gutes Personal ist nicht leicht zu finden.




    Auf grund der Tatsache, dass ich in meinem jetzigen Betriebe viel mit Personal zu tun habe, könnte ich mich auch um die Personalverwaltung kümmern.




    Ich bin sehr gebissenhaft :zaehneputzen:und mit gut ausgewildert :geweih:worden. Aus diesem Grunde können Sie garnicht anders, als mich einzustellen.




    Um sich die Entscheidung leichter zu machen, werde ich Sie von meinen Qualitäten an DEM Wochenende überzeugen. :discovox:




    Meine Gehaltsvorstellungen werden wir in einer entsprechenden Tracht und an DEM Wochenende verhandeln müssen :handel:


    Ich hoffe von Ihnen in positiver Form zu hören.


    Vielen Dank im Voraus.


    Hiermit grüße ich Sie herzlichst und bitte um


    wohlwollende Beachtung


    Maike :knicks:

    Einmal editiert, zuletzt von Maike ()

  • an die stationleitung ,da zur zeit ja notbesetzung ist kann ich mich ja kurz fristig vom dienst abmelden übers wochenende ,sollte katastrophenalarm ausbrechen bin ich erst ab montag wieder zu erreichen ,euch allen die dienst haben ein ruhiges wochenende:)

  • ist einem schon aufgefallen, dass die Krankenstation fast ausschliesslich aus Mitarbeitern besteht und kaum Patienten hat ? Kein Wunder, dass die Kassenbeiträge so hoch sind :D
    Da ist striktes Management und rigorose Abhilfe notwendig.

  • würde mich sonst auch gerne als Patient zur Verfügung stellen.


    Gibt es ne Abteilung für bekloppte Anti-Alkoholikerin??? :evil:

  • Zitat

    Original von Maike
    würde mich sonst auch gerne als Patient zur Verfügung stellen.


    Gibt es ne Abteilung für bekloppte Anti-Alkoholikerin??? :evil:


    zumindest für welche die andere zum clown machen wollen.. :evil: :kiss1:

  • So, ich habe mich heute den ganzen Tag im stillen Kämmerlein verkrochen und die Software an die speziellen Anforderungen unserer Verwaltungschefin angepaßt.


    Sie ist auch für die Einbindung von Hasen, Schafen, Vögeln und anderem Getier geeignet. :evil:


    Die Passwörter werden per PN verschickt, eine Grundlagenschulung werde ich in der kommenden Woche mit meinem Lieblingskollegen durchführen. Anwesenheit aller mit Verwaltungsaufgaben betrauten Personen setze ich voraus.


    Susi, bitte Urlaubssperre für den Schulungstag ansetzen, Raum reservieren und Beamer besorgen. Gegen ein geringes Entgelt kann ich denn auch zur Verfügung stellen.


    Catering ist vom Krankenhaus zu leisten.


    Geistlicher Beistand wird nicht benötigt ;)


  • Was heißt hier für die Einbindung ? X(


    keine Freiheitsberaubung bitte, mir reichts, dass dauernd jemand versucht mich zu "überfahren" X(


    und kein Kuscheln mit Patienten... :(

  • Zitat

    Original von The57erProwler


    und kein Kuscheln mit Patienten... :(


    kannst gerne mit schmusen...das haben meine laborraten auch mit mir gemacht :evil:


  • na super endlich mal ein männlicher Vorgesetzter, mal sehen ob ich was von ihm an Mitarbeiteführung lernen kann

  • Zitat

    Original von Maxima


    kannst gerne mit schmusen...das haben meine laborraten auch mit mir gemacht :evil:


    ...die sind bestimmt alle... :rip: ... oder? :( ich hab ein hasenherz *bibber* fühl mich schon ganz :krank2: vor Sorge... :(


    ...ich will nicht mit Doc Jekill oder Mrs. Hyde schmusen... ;(


    :nachdenken2: bin :old: aber noch nicht :lebenaushauch: ich will :D...


    :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh: :baaahhhh:

  • Zitat

    Original von The57erProwler


    ...die sind bestimmt alle... :rip: ... oder? :(


    nein sind sie nicht, die werden Teilweise von
    tierschutzorganisationen weitervermittlet an rattenliebhaber.


  • Jetzt beruhige Dich mal, sonst mußt Du wirklich gleich in die Psychatrie eingewiesen werden....
    Du bist ein Riesenrammler und kein kleines, süßes Kuschelhäschen :evil:

  • Ich habe gerade bei einem der Patienten eine schwerwiegende Persönlichkeitsstörung entdeckt...


    Wie gehen wir da vor? :evil:

    Dateien

    • Tigerhase.jpg

      (47,27 kB, 260 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat

    Original von Raubatz
    Ich habe gerade bei einem der Patienten eine schwerwiegende Persönlichkeitsstörung entdeckt...


    Wie gehen wir da vor? :evil:


    Auf den ersten Blick wäre ich dafür die 2 offensichtlichen Identitäten dadurch voneinander zu trennen, indem man ihm das Fell über die Ohren zieht.
    Aber bevor wir zu solch radikalen Maßnahmen greifen sollten wir zunächst noch eine Weile die Auswirkung der Störung auf sein Verhalten beobachten und analysieren. Unter Umständen verspricht eine simple Verhaltenstherapie mehr Erfolg - sofern alle "d'accord" sind ;)

    Einmal editiert, zuletzt von phill54 ()

  • Zitat

    Original von phill54


    Auf den ersten Blick wäre ich dafür die 2 offensichtlichen Identitäten dadurch voneinander zu trennen, indem man ihm das Fell über die Ohren zieht.
    Aber bevor wir zu solch radikalen Maßnahmen greifen sollten wir zunächst noch eine Weile die Auswirkung der Störung auf sein Verhalten beobachten und analysieren. Unter Umständen verspricht eine simple Verhaltenstherapie mehr Erfolg - sofern alle "d'accord" sind ;)


    Warum nicht schlachten....gibt doch einen leckeren afrikanischen Hasenbraten.... für eure nächste Stationsfeier... Herr Dr Phill

  • Zitat

    Original von LittleRichard


    Warum nicht schlachten....gibt doch einen leckeren afrikanischen Hasenbraten.... für eure nächste Stationsfeier... Herr Dr Phill


    Oh nöööööööööööööööööööööööööööö
    nicht doch den alten Hasen schlachten


    1. ist er bestimmt ziemlich zäh
    2. braucht man "alte Hasen" und deren Erfahrungen und
    3. ist er doch echt süß. Wäre schade drum


    [smiley]Der Hase muß leben![/smiley]

  • :D
    Okay.


    Hier mein Therapievorschlag:
    Wenn Dr. Richie den Hasen durch eine Verhaltenstherapie erfolgreich zum Muhen bringt, gibts ne Runde Rinderbraten für alle :D
    Ansonsten freuen wir uns Ostern auf Gelb-Schwarz gestreifte Eier :D

  • hallo?? haaaaallo??


    gibt es hier auch ne notaufgabe?
    ich habe da ein problem ...!


    mir schwangert es boese ... ich bin total verzeilt ... mutterundtantensprachverlustigt, kommataunfaehig und aussergebrannt in schiff und foermchen ...


    ich bedarf dringenst herzlicher hilfe


    evtl entbindungsstation? obgleich ich single bin ??? gaehnt das?


    :(:(:(


    ich habe aber keine unterweisung ... die kostenuebelhaeme ist truebe ... ungeklaert ...


    ich bin ver-eins-felt ... (fuer -zwei- reichte es nicht)


  • In unserem allumfassenden KIS (Krankenhaus-Informations-System) steht dazu Folgendes:


    Der Eid des Hippokrates, vermutlich entstanden um 400 v.Chr. und benannt nach dem griechischen Arzt Hippokrates von Kós, gilt als erste grundlegende Formulierung einer ärztlichen Ethik. Hippokrates soll allerdings nicht der Urheber des Eids sein. Vielmehr wird der Text einer pythagoreischen Sekte zugeschrieben. Der Eid des Hippokrates wird in seiner klassischen Form heute nicht mehr von Ärzten geleistet und hat keine Rechtswirkung, hat aber gleichwohl immer noch Einfluss auf die Formulierung moderner Alternativen. Er enthält mehrere Elemente, die auch heute noch Bestandteil ärztlicher Ethik sind (Gebot, Kranken nicht zu schaden, Schweigepflicht, Verbot sexueller Handlungen an Patienten etc.). Manche Teile entsprechen nicht mehr den heutigen Gegebenheiten (z. B. das Verbot, B.lasensteine zu operieren). Schwangerschaftsabbruch und aktive Sterbehilfe werden durch den Eid des Hippokrates ausdrücklich untersagt.


    Der Eid hatte eine ökonomische Bedeutung im Sinne einer frühen Sozialversicherung. Durch die enthaltene Regelung zum Unterhalt und zur Ausbildung der Nachkommen des Lehrers wurde dieser für Zeiten seiner Berufsunfähigkeit ökonomisch abgesichert. Dies wirkte wie ein „Generationenvertrag" oder die Austragsregelung in der Landwirtschaft. Zugleich war es eine Krankheitsversicherung, wenn die gegenseitige Behandlung von Kollegen kostenfrei zugesichert wird.


    Im Sinne einer Standesregel/Absicherung der Berufsgruppe wirkten die Bestimmungen, indem risikobehaftete Behandlungsformen verboten werden, die Einzelne vielleicht aus Gewinnstreben bereit wären durchzuführen: Die Ärzteschaft als Ganzes sollte möglichst nicht mit dem Todeseintritt nach einer Abtreibung oder einer riskanten chirurgischen Behandlung in Verbindung gebracht werden...


    Es kann Dich leider niemand ablehnen :evil: :) :evil:

    Einmal editiert, zuletzt von Raubatz ()


  • [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a115.gif[/old] Euch geb' ich Persönlichkeitsstörung... [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a115.gif[/old]
    Das kommt davon wen man nen Gynäkologen zum Oberarzt macht.



    [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif[/old]Fällt hier jemand [old]http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif[/old]
    was Ungewöhnliches auf?

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren