Bäume sollen gefällt werden!

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Hallo ihr Großen!!!


    Hat einer aus dem Raum Köln/Bonn Erfahrung im Bäume fällen und wäre bereit mir dabei zu helfen?
    Es handelt sich um zwei viel zu hoch gewachsene Linden.


    LG
    Vipsi

  • Vips - bevor es anfängt teuer zu werden - schau Dir die Baumschutzverordnung bei Euch an.
    Desweiteren sollte es jemand sein, der Dir zur Hand geht mit einem Kettensägen Führerschein (so heisst er zumindest bei uns so), und mit ausreichender Versicherung (oder er ist ggf bei Dir/Euch mitversichert, wenn Ihr ne Forstversicherung habt).


    Grüße von der Welbesten Baumschubbs-Assistentin :D

  • Eine Verordnung brauche ich mir nicht angucken, weil die Gemeinde uns angeschrieben hat. Der Baum muss weg.
    Man kann ihn auch nicht einfach fällen, eben weil es eine Linde ist. Die ist in alle Richtungen ausgeschlagen.
    Von einem Kettensägen-Führerschein habe ich ja noch nie was gehört. Ich werde mich mal erkundigen.

  • Moin auch!


    Zitat

    Original von Vips75
    Von einem Kettensägen-Führerschein habe ich ja noch nie was gehört.


    Na ja, so'n Fichtenmoped in der falschen Hand, da ist das Desaster vorprogrammiert.


    Um was geht's? Dorf oder Stadt?
    Wenn Dorf: Faß Bier für das nächste Feuerwehrfest und die beiden Dinger sind um.
    Wenn Stadt: Umziehen ;-)


    HTH


    Urs


    ... dessen Fichtenmoped eines seeehr unrühmlichen Todes gestorben ist :-(((
    </binraus>

    Einmal editiert, zuletzt von Vorne ()


  • Dorf... Aber die Jungs von der Feuerwehr halten sich bedeckt. :(
    haben wohl selber noch zuviel :prost: zum trinken

  • hiho also wenn du mir ein photo reinstellst wie die situation genau aussieht , (falls die bäume noch stehen)und man die bäume gemütlich in eine richtung fällen kann dann könnte ich dir evtl helfen. stell einfach mal ein photo rein mit dicke des stammes höhe breite(der krone etc.)


    lg aus kölle

  • ähm... es handelt sich halt nicht um einen baum mit einem stramm, der gefällt werden muss und frei fallen kann. es ist ein lindenbaum, der ausgeschlagen ist und das vor einigen jahren. die äste sind mittlerweile beindick und ragen so 8 (?) meter hoch.
    bei gelegenheit stell ich mal ein foto ein.


    aber zum anpacken könnten wir sicherlich noch hilfe gebrauchen.

  • Zitat

    Original von tatze77
    meld dich halt per pn wenns los geht. wenn ich zeit habe helfe ich gerne


    das ist nett von dir! :) danke... darauf komme ich vielleicht wirklich zurück.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren