galileo auf Pro 7 am 13.1.

Forum: Presse & Fernsehen

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Es wird ein Beitrag über mich gezeigt, der mit Vorurteilen über grosse Menschen aufräumen soll. Gedreht wurde das ganze im November, u.a. auch auf der November GLP.
    Der Dreh war sehr fair und ich vermute mal, dass das auch auf die Ausstrahlung zutreffen wird.
    Sendezeit 19:00 - 20:15 auf Pro7

  • schöner Beitrag :)


    und toll! Daniel wird zum jungen Mann...voll im Stimmbruch ;) oder?


    hat mir wirklich gut gefallen und im Beitrag hieß es dann: Rolf und seine Frau :D ...gibt es da etwas was wir noch nicht wissen???


    LG, Stef

  • Ich fand den Beitrag auch echt genial!
    Großes Lob von mir!


    :up1: :up1: :up1:


    @ nixe: Ja, beim Thema "seine Frau" hab ich auch gegrübelt... :D

  • Ich fand den Beitrag auch sehr gut. Scheint doch noch Privatsender zu geben, die gute Beiträge bringen.


    Super Rolf!

  • Moin!


    Nun habe ich mir den Bericht eben auch angeschaut und muß ja sagen, beziehungsweise nehme mir die Freiheit zu sagen, daß ich absolut kein Freund von derartigen Berichten bin, da bisher in den meisten gezeigten immer nur herumgewinselt wurde, wie gemein doch das Leben ist ( das bezieht sich allerdings nicht auf die Berichte, die ich bisher über Bibo gesehen habe, sondern eher auf die nach dem Motto "Wir suchen skurrile Paare", oder ähnlich ).


    Diesen Bericht allerdings habe ich als eine sehr symphatische Selbstdarstellung empfunden. Insbesondere bezüglich der Fragestellung, ob man Kinder im Wachstum blockieren sollte, fand ich den Satz sehr gut getroffen, der sich damit beschäftigte, daß die Kinder "gerade" ( oder ähnlich ) Menschen werden sollen und als jemand, der die Kinder nicht kennt, muß man anhand des Statements des älteren Sohnes den Eindruck haben, daß dieser ein sehr sympathisches Kind ist und bestimmt auch ein formidabler Erwachsener wird. Es ist ja richtig, daß Charakter und Körpergröße in keinerlei kausaler Verbindung stehen.


    Darüber hinaus waren es halt die üblichen Probleme, welche dargestellt wurden und damit nichts Neues.


    Ich frage mich am Ende noch, mit welchen Vorurteilen denn aufgeräumt wurde. Bestehen da überhaupt welche? Ich kenne keine, wohl aber höre ich auch nicht so genau hin, wenn über solche Sachen philosophiert wird, da in meiner Erziehung das Ganze nie Thema gewesen ist.


    Also, das war ein angenehm zu schauender Beitrag über einen Tag aus dem Leben des Rolf M.! Ich denke, daß Ihr, Deine Familie und Du, Euch da sehr sympathisch präsentiert habt.


    Gruß, Tim

  • Hi Du, hab den Betrag gesehen und mich daraufhin gerade hier angemeldet. Bin also neu hier und werde mich jetzt ein bisschen umschauen.
    War ein toller Betrag.


    Gruss

  • Es hat nicht zufällig jemand eine Sicherungskopie auf CD, die ich mir mal ansehen könnte, oder!?


    Viele Grüße,


    Stephan

  • Martin war so nett, das Ganze bei youtube einzustellen.


    iahFJCU7nzo


    Den Beitrag fand sogar ich durchweg angenehm, auch wenn ich dabei immer sehr kritisch bin. Über die Einstellung beim Basketball habe ich geschmunzelt - irgendwie sah Rolf da leicht schwanger aus, obwohl sein Bauch doch fast nicht mehr existent ist.


    Das mit der Frau lassen wir mal so stehen :evil: , schließlich will Anradi doch wieder mal Zutaten in der Küche haben :))


    Vielen Dank für das positive Feedback. Wir haben lange überlegt ob wir zusagen, aber da alles sehr seriös wirkte, und galileo ein gut gemachtes Format ist, haben wir uns dann doch dafür entschieden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Raubatz ()

  • Oh, prima @ youtube! Hab gestern nur die letzten 2 Minuten mitbekommen!


    Der Beitrag an sich war wirklich gut. Lediglich die Kommentare des Moderatoren (gut, der attraktive Geselle wird sich das wahrscheinlich nicht selbst ausgedacht haben) waren wieder typisch:


    "Ab wann ist man eigentlich zu groß" ?( :rolleyes:


    --> Ab wann ist man eigentlich zu doof, um Moderator sein zu dürfen?



    Und dann am Ende:


    "Ist doch ein sympathischer Kerl. Das ist doch die Hauptsache!" 8)


    --> Sympathisch? Große Menschen???? Puuuuuuh, halte ich für ein Gerücht! ;)

  • Ich fand den Beitrag auch ganz gut.
    Man kann von diesen Formaten einfach auch nicht zu viel erwarten.
    Sie bedienen eben die Sensationslust. Formate wie Galileo finde ich aber angenehm, weil sie wenigstens den Hauch eines Anspruchs haben, auch Wissen zu vermitteln.


    Die Moderatoren im Fernsehen sind wie die Moderatoren hier im Forum: Quatschköpfe :))

  • ich fand ihn auch deutlich besser als die meisten anderen berichte..
    weniger rumwinseln und lächerliche bilder..mehr lösungen...
    vorallem das mit der handwurzeluntersuchung is vllt vielen nich bekannt und die kritischen worte zur hormonbehandlung sind natl super...


    trotzdem kann man halt halt immer sagen: die wollens spektakulär, also den größten...obwohl man halt schon ab 1.90, 2m oder 2.10 Problemchen hat..die nalt kleiner sind dafür aber viel mehr betreffen...


    naja...Bibo als *botschafter* unserer sache ist aber immer eien gute wahl..


    Gruß Spike (c8=

  • Zitat

    Original von Chris2002
    Ich fand den Beitrag auch ganz gut.
    Man kann von diesen Formaten einfach auch nicht zu viel erwarten.
    Sie bedienen eben die Sensationslust. Formate wie Galileo finde ich aber angenehm, weil sie wenigstens den Hauch eines Anspruchs haben, auch Wissen zu vermitteln.


    Die Moderatoren im Fernsehen sind wie die Moderatoren hier im Forum: Quatschköpfe :))


    Das hast DU gesagt ;)

  • Ich habe mir den Beitrag auch gerade mal angeschaut und fande ihn sehr interessant. Gerade das auch das Thema "große Kinder" angesprochen wurde fande ich gut. Und Rolfs Meinung ist doch richtig klasse, denn es ist doch nicht die "Grösse" die einen als Menschen auszeichnet. Allerdings finde ich es schon ein Unterschied, ob es sich um nen Jungen oder ein Mädchen handelt, denn bei meiner Tochter steht in zwei Jahren auch das Röntgen der Handwurzel an. Aber erstmal abwarten was dann dabei rauskommt.


    Also guter Bericht und ein wenig Unterhaltung gehört doch im Fernsehen immer mit dazu!

  • Moin Moin,


    Schade das ich den Bericht nicht im Fernsehen gesehen habe aber dank YouTube...
    Also ich fand den Bericht sehr gut gemacht - da habe ich ja schon ganz andere gesehen bei denen ich mich peinlich berührt abgewendet habe (2,06 m große Caroline W. spricht in der Fußgängerzone kleine Männer an...).
    Sehr ungewöhnlich finde ich ja das Rolf ein ganz gewöhnliches Auto fährt und sehr interessant finde ich auch die Methode bei, Kindern von großen Menschen, die spätere Körpergröße vorherzusagen.
    Also ein sehr angenehmer Beitrag und ich schließe mich dem Moderator an und ergänze: "Ist doch eine sympathische Familie..."

  • Der Beitrag ist wirklich gut geworden. Meiner Meinung nach der beste Fernsehbeitrag zu diesem Thema der bisher gedreht wurde.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren