Marie D. Jones: Die Welt nach 2012 - Das Jahr der Entscheidung

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Statt platter Katastrophen-Filme a la Roland Emmerich -


    Ein Buch für dienjenigen, die sich für mehr Tiefgang zum 2012-Thema interessieren:



    Marie D. Jones: Die Welt nach 2012 - Das Jahr der Entscheidung


    Das Jahr der Entscheidung
    Der Weckruf für die Menschheit


    21. Dezember 2012: Der Tag, an dem der Kalender der Maya endet.
    Der Tag, um den sich geheimnisvolle Prophezeiungen ranken. Steht unsere Welt vor einem grundlegenden Wandel? Wird sich dann unser aller Schicksal entscheiden? Beginnt ein neues Zeitalter des Friedens und der Liebe? Oder steuern wir unaufhaltsam auf eine Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes zu?


    Marie D. Jones untersucht die verschiedensten Theorien, Mythen und Prophezeiungen über das Jahr der Entscheidung:· Prophezeiungen der Maya, Hopi und Lakota· Apokalyptische Szenarien der Weltreligionen· Voraussagen führender Wissenschaftler und Philosophen· Mögliche physikalische Faktoren wie Umweltkatastrophen, Polumkehrung, Meteoritengefahr· Der Aufstieg in ein neues Zeitalter: spirituell, technologisch, politisch· Die richtige mentale und körperliche Vorbereitung auf den Tag der Entscheidung
    Das Buch zum Trendthema, das alle Aspekte des Phänomens 2012 klar und umfassend beleuchtet.


    Marie D. Jones erforscht die esoterischen, wissenschaftlichen und politischen Mythen und Fakten hinter dem Phänomen 2012. Und sie entwirft eine Vision, wie die Welt nach jenem Jahr der Entscheidung aussehen könnte.


    Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
    Verlag: Ansata
    Sprache: Deutsch



    10 Euro

    Dateien

    2 Mal editiert, zuletzt von NeueHeimat ()

  • Hallo "Neue Heimat",


    während meiner 45 jahre auf diesem Planeten sollte die Welt auch schon öfters untergehen. Oder der 3. Weltkrieg ausbrechen oder oder ....


    Dennoch ist es das erste mal, daß so eine konkrete Prophezeiung so öffentlich diskutiert wird, und ich nehme das sehr ernst. Es sind nicht nur Esoteriker, Hellseher oder religiöse Fanatiker, die eine große mehr oder weniger dramatische Wandlung für 2012 vorhersagen. Ehrlich gesagt finde ich auch, daß es gar keine Mayas, Esos oder Wissenschaftler mehr braucht um zu merken, daß mit unserer alten Erde bzw. mit uns was nicht stimmt!


    Das von Dir empfohlene Buch kannte ich noch nicht. Allerdings weiß ich immer gerne, wer hinter solchen Infos steckt, bevor ich mir 336 Seiten "antue" und dann überlege, was ich nun glauben soll. Auf jeden Fall scheinen ja viele Infos uund Aspekte drin zu sein. Also danke für den Tip.


    Ich bin allerdings ein "Fan" von dieter Broers. Der scheint eine geniale Mischung aus Wissenschaftler (Physik) und spiritueller Mensch zu sein, und ich habe sehr interessante Sachen von ihm gehört und gelesen. Er hat den Film (R)EVOLUTION 2012 produziert, und auch ein Buch zum Thema. Ende Januar kommt Dieter Broers z.B. nach Hamburg und stellt den Film selbst vor. Auch gibt er Seminare zum Thema und auch zum thema "Matrix code". Ich finde er hat eine geniale Art, die Welt zu erklären.


    Aber ganz sicher scheint mir nur eines: So schön wie im Film von Emmerich wird die Welt sicher nicht untergehen. Der Film ist hart am Comic, aber genial gemacht. Auf jeden Fall ein Meisterwerk:


    Wer aber mehr wissen will, schaut oder kauft (auf DVD) - (R)EVOLUTION


    www.revolution-2012.com


    Bis dahin allen eine groß-artige 8) Zeit,


    Renate

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren