Wenn man die Finger vom Ex nicht lassen kann......

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Folgendes ist mir passiert.


    Ich musste mir sagen lassen, dass ich eine sehr " alte " Denkweise habe, da dachte ich mir - ich frag euch einfach einmal...... ;)


    Ich habe vor geraumer Zeit bei Finya eine Dame kennen gelernt, die hat mich sogar in erstaunen versetzt!


    Nach einigen tollen Unternehmungen waren wir eigentlich der Meinung, dass es passt!


    Später in einem Telefonat sagte sie mir, dass ihr Ex kommen wird! Er wohnt ca. 30km entfernt!


    Ich fragte erstaunt was er den bei ihr macht.


    Die Antwort war auch nachvollziehbar...


    Er wolle seine beiden Kinder besuchen....


    Im weiteren Verlauf sagte sie mir dann ganz trocken, ach ja, er bleibt die ganze Woche hier und schläft auch hier.... Zumal er auch einen Schlüssel für das Haus hat und kommen und gehen kann wann es ihm beliebt......


    Meine Frage war einfach und simpel, warum den dieses??


    Er wolle sich die Woche über um die Kids kümmern... Der Sohn ist 18 und will seinen Vater nicht sehen, die Tochter 13 und geht nach der Schule zum Pflegepferd.....


    Meine weiteren Fragen und Verwunderungen wurden mit einem Satz abgefrühstückt....


    Der Wortlaut war:...... ICH FINDE ES GUT SO WIE ES IST......


    Ergänzend fügte sie noch hinzu, dass sie sich das nehme bzw. das machen würde was ihr gut tut.....


    Ich sagte artig danke und bye.....


    Ich bin ja schon einiges gewohnt aber ist DAS wirklich nun der Standart hier???


    Ich wäre dankbar wenn ihr mir eure " Erfahrungen " mitteilen würdet....


    Thomas


    P.S. Das Beste zum Schluß.....


    Er hat seinen Führerschein aus Dummheit verloren - nun ratet mal schön wer ihn rumfährt.....

  • Meine Finger nicht von meinem Ex lassen ?( ... öööh, die leg ich höchstens noch um seinem Hals :cursing: :D
    Aber eine ähnliche Version kenn ich auch ... soll sogar hervorragend funktionieren :wacko:

    Einmal editiert, zuletzt von Gabiiii ()

  • Hm, weiß nicht. Man soll es zwar nicht rigoros ausschließen, aber meine bisherige Einstellung: Sowas ginge für mich gar nicht. Hat ja in der Regel auch einen triftigen Grund, dass man sich getrennt hat... :rolleyes:

  • Es ist immer ein bißchen schwierig eine Situation von außen zu beurteilen.
    Wenn man als Paar nicht mehr funktioniertn dann bleibt man dennoch Eltern und ich finde es grundsätzlich sehr gut, wenn sich die Pare dann arrangieren, und sich gemeinsam um die Kinder kümmern, sich selber etwas zurücknehmen,
    Aber so wie dieser Fall liegt, ist da wohl nicht nichts wirklich abgeschlossen, weil das Verhalten von BEIDEN ist schon...merkwürdig

  • Hmmm, tja schwierig.


    Ich bin selbst in der Situation mit meinem langjährigen Ex noch sehr gut befreundet zu sein.


    Als ich dann später jemand neues kennengelernt habe, war es dann auch mal so, dass er mich angerufen hat, als mein Ex grad bei mir war, mir in der neuen Wohnung mit Regalen und so geholfen hat, das hat auch ziemlich für Spannungen gesorgt.


    Es ist manchmal ein schwieriger Grat, und jeder sieht die Grenze anders zwischen "nur noch Freunde" und "noch aneinander hängen"


    Klar, ist das zu einem Ex immer noch eine andere Verbindung als zu einem normalen Freund, da man man eine gemeinsame Vergangenheit hat und da mal eine sehr enge Verbundenheit war und den anderen sehr gut kennt und versteht...


    Aber da muss man dann sehen, wie man das mit seiner aktuellen Beziehung oder potenziellen neuen Partnern in Einklang bringen kann und das in ein Vernünftiges Verhältnis bringen.


    Dass der Typ jetzt eine Woche dort wohnt kann mehrere Gründe haben, mich würde da als erstes interessieren, wo schläft er, wieviel und sind die Kinder tatsächlich kaum zu Hause?


    Das ist von außen auch recht schwer zu beurteilen, viele schreckt eine gute Freundschaft mit dem Ex schon ab, besonders wenn sie selbst keinen oder nur negativen Kontakt mit ihren eigenen Ex-Partnern haben.


    In dem von dir beschriebenen Fall klingt das vielleicht schon etwas grenzwertig, nach doch noch etwas mehr als gute Freundschaft, gerade, dass er auch einen Schlüssel für die Wohnung hat ist doch sehr merkwürdig - aber das kann auch täuschen. Dazu weiß ich und auch du zu wenig über die beiden. Das muss dann jeder für sich selbst entscheiden, ob er ein Problem damit hat, und ob er weiter schauen möchte, was dahinter steckt.

  • Ganz ehrlich: Hör einfach auf dein Bauchgefühl!!!!


    Kommt dir etwas *komisch* vor, dann ist es auch sicher komisch.. Es gibt so viele sehr schöne und unkompliziertere Töchter von sehr netten Müttern.. abhaken und weiter schauen!


    Du bist nicht an sie gebunden! Geh´ einfach weiter.. es kommt sicher eine BESSERE!!!!!


    Waidmanns Heil!!!


    Elle ;)

  • Es gibt einen Exfreund dem ich immer noch total vertraue und ihn auch bei mir wohnen lassen würde. Nur weil wir als Paar nicht harmoniert haben, heißt das ja nicht, das es als Freunde nicht geht. Es gehört jedoch beiderseits sehr viel Respekt und sehr viel Mut dazu. Gerade wenn man gemeinsame Kinder hat sollte man diese in den Vordergrund stellen und die eigenen Bedürfnisse etwas zurückschrauben.


    Schwer ist es, wenn man sich nicht mehr vertraut. Aber wenn aus einer erloschenen Liebe eine gute Freundschaft wird, so ist das höchst bewundernswert. Leider haben viele nicht das Rückgrat dafür.

  • Aber so wie dieser Fall liegt, ist da wohl nicht nichts wirklich abgeschlossen, weil das Verhalten von BEIDEN ist schon...merkwürdig

    Ich denke, sie will ihren " Marktwert " testen, läßt ihn an der langen Leine zappeln und sucht nur einen Dummen zum vorzeigen......

  • In dem von dir beschriebenen Fall klingt das vielleicht schon etwas grenzwertig, nach doch noch etwas mehr als gute Freundschaft, gerade, dass er auch einen Schlüssel für die Wohnung hat ist doch sehr merkwürdig - aber das kann auch täuschen.

    Sie hat ihn, angeblich, rausgeschnissen weil er ständig fremd ging...... und nun soll so ein Vertrauen da sein?? Wohl eher nicht....


    Der Sohn will absolut nichts von seinem Vater wissen und das Mädel ist um 16.00 von der Schule da und um 16.30 beim Pflegepferd......


    Ich war über 25j mit der Mutter meiner Kinder zusammen, wir verstehen uns auch recht gut - nur da schlafen würde ich von mir aus schon nicht wollen..... Und nen Schlüssel würde sie auch nicht bekommen....

  • Sie hat ihn, angeblich, rausgeschnissen weil er ständig fremd ging...... und nun soll so ein Vertrauen da sein?? Wohl eher nicht....


    Na, siehste, von diesem Sachverhalt war ja vorher von dir nie die Rede, kann ich ja nicht wissen.


    Ich war über 25j mit der Mutter meiner Kinder zusammen, wir verstehen uns auch recht gut - nur da schlafen würde ich von mir aus schon nicht wollen..... Und nen Schlüssel würde sie auch nicht bekommen....


    Das ist natürlich auch bei jedem anders. Wenn irgendwas wär, bekäm mein Ex auch nen Schlüssel...


    Aber sowas kann auch nie klappen, wenn da nicht von Vorneherein ein gewisses Vertrauen herrscht.


    Soll heißen, wenn du nicht vertraust, dass da nicht mehr dahinter steckt, dann solltest du die sache auch abhaken, dann bringt das nichts...

  • Hallo Thomas,


    zu diesem Thema hat sicherlich jeder eine ganz eigene Meinung und es ist sicherlich nicht verkehrt die Sache mal von allen Seiten zu betrachten.


    Ich finde es wichtig und ehrlich dass man in einer Beziehung ehrlich über seine Gefühle reden kann. Dein Bauchgefühl sagt Dir ja bereits dass Du mit der Siutation nicht klarkommst. Nicht verurteilen sondern nochmals versuchen Deine Gefühle offen zu legen und eine Kommunikation erzielen. Niemand kann in das Herz eines Anderen schauen und deshalb hilft nur reden und Verständnis auf beiden Seiten.


    Frage Dich welche Kompromisse zu bereit bist einzugehen und welche nicht und kommuniziere diese auch.


    Egal was Du machst, ich wünsche Dir viel Glück!!!!


    Alles Liebe
    Conny

  • zu diesem Thema hat sicherlich jeder eine ganz eigene Meinung und es ist sicherlich nicht verkehrt die Sache mal von allen Seiten zu betrachten.



    Hi Conny,


    wenn sie ihn aus der Wohnung wirft - weil er ständig und über Jahre fremd ging.......


    Ich denke das sie ihn an der Leine hält und nur etwas " besseres " sucht! Sollte sie nicht fündig werden..... dann tut es auch der Ex.....


    Thomas

  • Zitat

    Ich finde es wichtig und ehrlich dass man in einer Beziehung ehrlich über seine Gefühle reden kann. Dein Bauchgefühl sagt Dir ja bereits dass Du mit der Siutation nicht klarkommst. Nicht verurteilen sondern nochmals versuchen Deine Gefühle offen zu legen und eine Kommunikation erzielen. Niemand kann in das Herz eines Anderen schauen und deshalb hilft nur reden und Verständnis auf beiden Seiten.

    Ich empfinde das, was Conny gesagt, genauso.


    Es ist nun mal der Vater ihrer Kinder und damit ist es eine andere Situation als wenn es nur irgendein ExLover wäre.
    Und jede getrennte Mutter ist froh, wenn sich der Vater ebenso um die Kinder kümmert - diese Verbindung wirst du einfach akzeptieren müssen. Und angenommen, ihr würdet zusammenkommen, kann es ja auch sein, das sie einiges an bisherigen Vereinbarungen zwischen ihnen neu modifiziert.


    Wenn dir wirklich was an ihr liegt, rede mit ihr und frage sie die Fragen, die dich beschäftigen - und nimm es erstmal hin, was sie dazu sagt. Sie hat genauso ihr eigenes Leben und ihre eigenen Erfahrungen, wie du deins hast.


    Zitat

    Ich denke das sie ihn an der Leine hält und nur etwas " besseres " sucht! Sollte sie nicht fündig werden..... dann tut es auch der Ex.....

    mmmhh.. das sind Vermutungen, die deinen Blick auf sie verstellen können..


    Ex ist Ex - und ihr angebener Grund für die Trennung ist ja nicht ohne - frage sie einfach, wie ein neuer Mann in diese Konstellation wirklich reinpasst - und dann entscheide noch einmal neu.


    alles Gute :)

  • Wenn ich Persönlich betroffener wäre .. also ich kann es ja auch nur so beschreiben wie ich es Persönlich handhaben würde...


    Das eine Thema das er die Kinder sehen will ist absolut Ok ! Das recht sollte man dem Vater der Kinder auf jedenfall einräumen und zulassen ! Kann ich auch nachvollziehen .


    Wo bei mir der Spaß aufhört ist erstens die Übernachtung von Ihm bei Ihr das wäre für mich Persönlich ein absolutes NO GO ! genauso das er den Haustürschlüssel hat und kommen und gehen darf wie er will auch ein absolutes NO GO ! Ich Persönlich würde so eine Situation gar nicht zulassen wollen weil ich mir immer dann wie ein 5tes Rad am Wagen vorkommen würde und man kann sich ja auch nicht frei entfalten bei Ihr zuhause weil man ja jeden Moment damit rechnen müsste das der EX reingeschneit kommt .


    Ich glaube auch eher das sie sich von Ihm noch gar nicht gelöst hat also vom Herzen und irgendwo noch die Hoffnung hat das sie wieder zusammen finden und ihr das noch gar nicht richtig bewußt ist .


    Der EX ist das Notrad für sie .. also wie hier schon gesagt worden ist das sie den "Marktwert" testen will und wenn das nicht hinhaut hat sie immer noch den EX im Hintergrund wo sie ja wieder mit anfangen kann .


    Ich Persönlich würde so eine Situation absolut nicht mit machen ... entweder oder .... Also in dieser Situation würde ich Persönlich die FINGER WEG lassen von so einer Dame !


    Jeder sieht das anders ich kann es nur von meiner PERSÖNLICHEN Seite her sagen .

  • Was ich gerade nicht verstehen kann.... Der Vater der Kinder wohnt 30 km von den Kids. Diese Strecke ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel in ca. 45 min. bewältigt.......


    Da in dem o.g. Telefonat ja auch noch der Satz fiel, ich mache bzw. nehme mir was ich will..... Denke ich das ich den richtigen Schritt gemacht habe.....



    Ich finde es aber sehr toll - die unterschiedlichen Sichtarten lesen zu können....

  • Hi Marc,


    genau so sehe ich das ja auch.... Und bin gegangen.....


    Man stelle sich folgendes vor....


    Ein schöner Abend, man landet auf dem Sofa..... und die Tür geht auf......

  • Sowas ist aber mal gaaaaanz schwach ... ;)


    Stimmt muss jeder für sich endscheiden aber ich bleib dabei...
    SCHWACH :P

  • Sowas ist aber mal gaaaaanz schwach ... ;)


    Stimmt muss jeder für sich endscheiden aber ich bleib dabei...
    SCHWACH :P

    Gut das die Gedanken " frei " sind :thumbsup:

  • Geeeenaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuu ......... ;)

    Ich wollte es ja erst etwas anders formulieren.... Aber das wäre nicht jugendfrei!!!!!

  • Also ich Denke das deine Entscheidung das Land zu verlassen "sozusagen" die Richtige Entscheidung war .


    Wir kennen uns zwar nicht big-ghost aber so ein wenig Stolz und Ehre hast Du sicher auch noch und hast es nicht nötig als nette Werbe Unterhaltung zwischen den Hauptfilm zu stellen .


    Es gibt da so ein Spruch den habe ich damals in der Kindheit Gelesen in so einem YPS Heftchen ... das mit dem Karierten Känguru ... ;)


    " Sage nie das Dich niemand mag , es gibt Millionen Menschen auf der Welt die Dich noch gar nicht kennen ! "


    lg Marc

  • Es gibt da so ein Spruch den habe ich damals in der Kindheit Gelesen in so einem YPS Heftchen ... das mit dem Karierten Känguru ... ;)

    Hi Marc.


    Das gute alte Ypsilon, kenn ich auch noch :D


    Ich denke, bei gut 84 Mill. Bundesbürger wird bestimmt einer dabei sein der solch ein Spiel mitmacht...... Ich bin es definitiv nicht....


    Und du brauchst ja nur zum HH Stammtisch am 27.02 oder zur hamburger GLP am 17.04 zu kommen, dann werden wir uns auch kennen lernen :)


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    schön dass Du Dich zu einer Entscheidung durchringen konntest.


    Ich bin mir sicher dass Deine Traumfrau nicht weit ist......einfach aufhören zu suchen und die Frau wird von ganz alleine vor Dir stehen!!!!


    Alles Gute und liebe Grüße aus Münster
    Conny

  • schön dass Du Dich zu einer Entscheidung durchringen konntest.

    Ich bin mir sicher dass Deine Traumfrau nicht weit ist......einfach aufhören zu suchen und die Frau wird von ganz alleine vor Dir stehen!!!!

    Die Entscheidung fiel schon in dem o.g. Telefonat....


    Da bin ich mir auch relativ sicher, nur Amor weiß noch nicht's von seinen Aufgaben :whistling:


    Lieben Grüß nach Münster


    Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von big-ghost ()

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren