Landausflüge GL Cruise 2010 Karibik

Forum: Reisen

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.


  • In diesem Thread werde ich zum einen die News postn, die ich aktuell von der ITB in Berlin und deren Leistungsträger, bzw. im Verlauf durch den Kontakt mit diesen, erhalten werde.


    Es geht mir dabei darum, dass wir in den wichtigsten Zielgebieten wie z. B. Jamaica und Grand Cayman eine fertige Tour mit allen wichtigen Attraktionen erhalten, ohne dass wir mit hundert weiteren Bussen von der Reederei dort ankommen. Mit unserer Gruppengröße haben wir kein Problem unseren eigenen Bus und Guide zu erhalten, ohne dass andere daran mit verdienen.


    Aber postet hier auch Eure eigenen Ideen, Wünsche und Anregungen zu allen anderen Häfen.

  • Hier nochmals der Text vom Kreuzfahrt-Thread.



    Hatte gestern mal einen Abstecher nach Jamaica gemacht, um für diese Destination die Landausflugsoptionen abzuklären.


    Was könnte es besseres geben, als dort einen 2m-Mann aus Jamaica, den General Manager jener Agentur, die auch alle AIDA-Schiffe vor Ort abfertigt und auch für deutsche Veranstalter die Incoming-Agentur darstellt, anzutreffen. Er verstand sofort die Problematik und machte gleich beste Vorschläge, was die Buswahl für uns Riesen angeht.^^


    Am 17.03. sind alle Jamaica-Vertreter wieder zurück in ihrem Land und bis dahin haben sie meine Daten und Wünsche, um einen schönen Tagesausflug oder auch zwei Halbtagesausflüge - nicht touristischer Art !!! - zusammenzustellen. Mir schweben verschiedene Dinge vor, die ich dort erleben durfte und einem Jamaica auch nur für ein paar Stunen wirklich so näher bringen, wie die Insel ist, anstatt mit 40 weiteren Bussen der Reederei zu einem Wasserfall zu fahren, an dem dann hunderte Bleichgesichter versuchen die Kaskaden empor zu klettern, um dann zerschunden und sonnen verbrannt oben anzukommen, wo mittlerweile die Spinde der Wertsachen aufgebrochen wurden ;)


    Nein, wenn wir auf Jamaica sind, müssen wir auch die Musik erleben, sollten mit den Einheimischen in Kontakt kommen, müssen die Natur erkunden und etwas landestypisches essen können. Jerk Pork oder Jerk Chicken zum Beispiel. Und ganz klar, müssen wir etwas von Bob Marley sehen und erleben.


    Betreffend Grand Cayman habe ich zwei interessante Kontaktpersonen ermittelt, mit denen ich jetzt in Kontakt treten werde. Näheres folgt dann auch in einem neuen Thread.

  • Du bist mein Held :thumbsup:
    Grandiose Organisation - wenn das so weitergeht werde ich wohl GL-reisesüchtig ;)

  • Hallo Chris,
    das klingt ja einfach toll, was Du da zu berichten hast.
    Etwas schwierig finde ich den Tag in Haiiti. Dort ist eine unglaubliche Naturkatastrophe und wir kreuzen mit einem Luxusschiff dort vor.
    Und Cozumel Mexico, lohnt sich es das Angebot der Schiffsgesellschaft zu buchen, oder machen wir dort auch was auf eigene Faust?

  • Boah Chris,
    ich bekomm ja Fernweh, wenn ich das alles lese.


    Jeannie: wir haben wohl alle ein ungutes Gefühl beim Haiti-Besuch. Allerdings ist es doch besser, gerade jetzt dort hin zu gehen und ein wenig Geld dort auszugeben, als die von hier aus nur zu bedauern.

  • [IMG]http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_kinggrin_anbeten.gif[/IMG]

    Chris, wir verneigen uns vor dir, oooh großer Cruise Planer...



    Ich bin ja völlig baff, du machst hier ja wirklich absoluten Full-Service...


    Ich freue mich schon riesig und bin wahnsinnig auf die Touren gespannt, die du für uns planst...


    J[IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Banana/smileygarden.de_banana113.gif[/IMG][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Banana/smileygarden.de_banana113.gif[/IMG][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Banana/smileygarden.de_banana113.gif[/IMG]

  • ich bin auch paltt! WO bekommt man schon SO einen Service!
    Ich glaub ich reise NUR noch mit Traveller :)


    @Jaennie
    In dem Bericht über die Oasis of the seas oder im Internet hab ich gehört/gelesen, das die Rederei an Haiti 8 Euro pro "Stück" Tourist an das Land zahlt. DAS hat mich dann etwas versöhnlich gestimmt. Das Areal ist wohl streng vom restlichem Land abgetrennt, so dann man sicher nicht "zum Geld dort lassen" kommt. Aber 8 Euro sind doch ein kleiner Beitrag, denke ich.


    lg


    AnnE

  • Nein, wenn wir auf Jamaica sind, müssen wir auch die Musik erleben, sollten mit den Einheimischen in Kontakt kommen, müssen die Natur erkunden und etwas landestypisches essen können. Jerk Pork oder Jerk Chicken zum Beispiel. Und ganz klar, müssen wir etwas von Bob Marley sehen und erleben.

    Okay, dann nehme ich meine Raggae-Platten zum Tauschen mit! Freue mich schon auf die Plantagenbesuche in Schlappen und Mützchen aufm Kopf. Verträumt auf Bobs Klampfe zupfen und nebenbei was landestypisches rauchen - planst Du das bitte auch mit ein? Schließlich ist das ja hier ein Private Traveller Premium Cruise! :D

  • Jamaika mit all seinen landestypsichen Reizen zu erleben, da freue ich mich auch ganz doll drauf.
    Was der Chris da auf die Beine stellt, stellt ja alles was ich erwartet habe in den Schatten.! :D

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren