Langeweile....

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • hai [old]http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/ducktailt.gif[/old],du junger [old]http://www.mainzelahr.de/smile/huepfend/001.gif[/old].............,wenn dir mal wieder langweilig ist-dann darfst du gern bei mir @ home [old]http://www.mainzelahr.de/smile/haushalt/spuelen01.gif[/old] und danach noch ein wenig [old]http://www.mainzelahr.de/smile/haushalt/buegeln.gif[/old].......!
    na,wäre das was für dich.....?

  • Zitat

    Original von quaki
    neeee.... ich mach dann lieber das [old]http://www.mainzelahr.de/smile/haushalt/nail.gif[/old]


    das sieht dir mal wieder ähnlich..............

  • Zitat

    Original von quaki
    [old]http://www.mainzelahr.de/smile/geschockt/BLUEGUY.gif[/old] sie kennen mich doch garnicht Herr A. :P


    du mich aber offensichtlich doch...............
    herr A?
    woher weisst du das............?

  • Zitat

    Original von quaki
    [old]http://www.mainzelahr.de/smile/cool/megacool.gif[/old]




    siehe msn :D übrigens.... du kannst deinen namen da auch ändern [old]http://www.mainzelahr.de/smile/cool/yo.gif[/old]


    vielleicht ist ja alles ein fake und in wirklichkeit bin ich ein
    [old]http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/xmas/g090.gif[/old]
    oder der [old]http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/xmas/g025.gif[/old] .
    wenn du hübsch lieb zu dem onkel bist wirst du die wahrheit erfahren..!

  • warum soll ich die heitzung"anmachen"?
    bin ich am frieren?
    so wie du?

  • wenn es bis dahin ja ein wenig schneit können wir auch in die berge fahren und einen [old]http://www.cosgan.net/images/midi/xmas/h020.gif[/old] bauen,nur müssen wir aufpassen das uns das nicht passiert..............
    [old]http://www.cosgan.net/images/midi/xmas/b032.gif[/old]

  • Hallo Quaki,
    Habbich ja jetz erst entdeckt 8o
    Aber netter Schock am Freitag Mittag *g*
    Was hörst du so für Musik?
    Gruß Stefan

  • also ich hör so ziemlich viel....


    aber hauptsächlich natürlich Robbie Williams (siehe Signatur)



    ansonsten hör ich gerne: christina aguilera, fanta4, linkin park, maroon5, norah jones, silbermond, söhne mannheims, sportfreunde stiller, U2, virginia jetzt




    hab bestimmt noch was vergessen =)



    und du sooo?? :rolleyes:


  • Hallo Quaki,
    Hmmm, Robbie Williams find ich scheiße, aber das liegt am Geschlecht. Christina A. ist mir zu tittig. Die Fantastischen 4 tragen für mich die Krone, wo draufsteht: "Kreativste deutsche Band"
    Linkin Park ist eine meiner favorisierten Musikrichtungen. Ich find die ganz ok.
    maroon5? Watt isn dattn?
    Norah Jones: Das gefühlstärkste, was mir seit den 80´ern übern Weg gelaufen ist!
    Silbermond: Ideale Einsteigerband für die Gothickultur. Find ich gut.
    Söhne Mannheims: Hau bloß ab mit dem Scheiß.
    Sportfeunde Stiller: Machen seit ein paar Jahren ehrliche Musik und ließen/lassen sich durch nichts von ihrem Weg abringen. Respekt! Weiter so!
    U2: DER Kult schlechthin. Beste Platten: War, Unforgetable fire, Josua Tree . Mit diesen Platten stehen sie mit Beatles und Stones auf dem Olymp.
    Virginia Jetz? Wattn dattn?


    Ok, jetz ich.
    Garbage, Rage against the Machine, Guano Apes, Marusha, Offspring, Alles aus den 80´ern, in erster Linie aber englisches aus der Zeit, Wir sind Helden, Alanis Morrissette, öhm... und vieles mehr.
    Seit drei Jahren kommt zunehmend Gothic dazu, in erster Linie der elektronische Bereich.
    Gruß Stefan

  • Halli Hallo!
    Ich bin ganz neu hier!
    Hoffe mal dass das hier wohl der richtige Thread ist, wo ich mal einen kurzen Gruß und ein freundliches Hallo loswerden kann! ;)
    Und wenn euch langweilig ist, versuch ich mal, ein bisschen frischen Wind reinzubringen...garantier aber für nix, dass das kappt! :D

  • Zitat

    Original von quaki
    [old]http://www.mainzelahr.de/smile/cool/megacool.gif[/old]




    siehe msn :D übrigens.... du kannst deinen namen da auch ändern [old]http://www.mainzelahr.de/smile/cool/yo.gif[/old]



    habe ich dann jetzt mal eben fix getan.....

  • nö,habe ja genügend zu trinken im haus....du etwa nicht????

  • 8o8o8o Oh, mein Gott.... *schock* Das mit den Punkten auf dem Shirt hab ich ja jetzt erst gesehen....... 8o8o8o
    Puh.....


    Aber ok... Jetzt ist mir nicht mehr langweilig... Werde die nächsten 10 Mins damit verbringen mein Herz wieder aus der Hose zu holen. -Da isses nämlich hin gerutscht! ;)

  • Mir ist laaaaaaaaaangweiliiiiiiiiiiig........ *schnarch*

  • So ein Mittagsschläfchen hat ja noch niemand geschadet!

  • Ui!
    Schön!
    Watt man mit son büschen rumgemale so alles machen kann!
    Ey, Quaki, alles klar bei dir?

  • Zitat

    Original von quaki
    [URL]http://fcmx.net/vec/v.php?i=001787[/URL]8o



    wie im wirklichen leben halt!

  • langweilig, jo....
    kaum ist die sonne weg, wirds fade und depristimmung hält einzug in meinen vier wänden... *gähn*


    ich glaub ich werde heut mit sommermugge im ohr unterm solarium wegschnarchen und wach morgen früh als grillfleisch auf xD
    .oO(und das als wegetarier...^^)

  • Mir ist schon wieder laaaaaaaaaaaaangweilig!!!!!!!
    Los, unterhaltet mich! :D ;)

  • > Eine lustige Gruppe von jungen Frauen möchte ein vergnügsames Wochenende
    > zusammen verbringen. Sie buchen also ein dementsprechendes Angebot und
    > fliegen ab. Sie betreten die Hotelhalle, werden freundlich empfangen, der
    > Portier meint: "Sie sollen nun auf die Zimmer gehen." Die Frauen fragen
    > welche Zimmernummer. Der Portier sagt, das es hier keine Zimmernummern
    > gibt.
    > Sie sollten einfach die Stiege hinauf, es gibt 5 Stockwerke, und sie
    > würden
    > sich dann schon auskennen. Also steigen sie mit leicht verunsicherten
    > Blick
    > in den 1. Stock. Dort angekommen steht: "1. Stock, hier gibt es Männer mit
    >
    > kurzen, dünnen!" Zuerst Gekicher, dann wird ihnen klar was gemeint ist .
    > Auf
    > geht?s in den 2. Stock. Dort wieder ein Schild: "2. Stock, hier gibt es
    > Männer mit kurzen, dicken!" Breites Grinsen ab in den 3. Stock! - wieder
    > ein
    > Schild: "3. Stock, hier gibt es Männer mit langen, dünnen!" Freudiges
    > Lachen
    > und ab in den 4. Stock mit Sauseschritt. Dort angekommen ein Schild mit
    > "4.
    > Stock, hier gibt es Männer mit langen, dicken!" Ein erregtes Raunen
    > breitet
    > sich in der Frauengruppe aus - sie wollen bereits durch die Türen laufen,
    > halten aber doch inne und besinnen sich der Worte des Portiers der ja
    > behauptete, das Haus hätte 5 Stockwerke. Also, nichts wie hinauf!! Dort
    > angekommen steht natürlich wieder ein Schild mit:
    >
    > "5. Stock, dieses Stockwerk wurde nur gebaut, um zu beweisen,
    > dass Frauen NIEMALS zufrieden zu stellen sind!"


    [IMG]<a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif">http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif</a></a></a></a></a>[/IMG]

  • *grööööhl*


    Aber wer wäre denn da nicht noch nen Stock höher gegangen???? *gggg*

  • dass Frauen NIEMALS zufrieden zu stellen sind!??????????


    Das hat was mit Neugierde zu tun, jede Frau würde in den fünften Stock gehen um zu sehen was es da wohl gibt! Man kann ja im Zweifelsfall wieder in den vierten zurückgehen. Aber man muss sich ja wohl vergewissern, ne?

  • Zitat

    Original von SiamsaNL
    Aber man muss sich ja wohl vergewissern, ne?


    *ggg* Ja genau!!!! :D

  • Computeranschaffung:





    > > >Nun wollen wir die verschiedenen Stadien der meist erfolglosen Relation
    > > >Frau
    > > >/ Computer mal näher beleuchten. Die Euphorie der Beschaffung weicht
    > > >schnell
    > > >der Frustration beim Installieren des frisch gekauften PCs.
    > > >
    > > >Bedienungsanleitung: Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb ihres neuen
    > > >Heim-computers!
    > > >
    > > >Vorgehensweisen:
    > > >
    > > >A. Männlicher Anwender
    > > >
    > > >01. Kartons öffnen
    > > >02. Geräte entnehmen und aufstellen
    > > >03. Nach dem Verkabeln der Einzelkomponenten starten
    > > >04. Windows und Internetsoftware installieren
    > > >05. Rechner neu booten
    > > >06. Neu starten und im Internet unter "heimcomputer.de" einen Account
    > > >anle-gen
    > > >07. Herzlich willkommen
    > > >
    > > >B. Weibliche Anwenderin
    > > >
    > > >01. Die Kartons öffnen
    > > >02. Die Hotline anrufen
    > > >03. In die Küche gehen
    > > >04. Klebeband holen
    > > >05. Die Kartons wieder zukleben
    > > >06. Die Kartons umdrehen, bis man die Schrift "hier oben" lesen kann
    > > >07. Die Kartons wieder öffnen
    > > >08. Alle Geräte auspacken
    > > >09. Kartons in den Keller bringen
    > > >10. Mehrfach den An-Aus-Schalter des Rechners betätigen
    > > >11. Die Hotline anrufen
    > > >12. In den Keller gehen, Kabel aus den Kartons holen
    > > >13. Die Kabel nach Größe, Farbe und modischen Gesichtspunkten ordnen
    > > >14. Die Kabel nach Geschmack in die diversen Öffnungen des Rechners
    > > >einfüh-ren
    > > >15. Die Stecker in die Dreiersteckdose stecken
    > > >16. Nach dem Abklingen der großen Flammen auch die kleinen Flammen mit
    > > >einem
    > > >Handtuch ersticken.
    > > >17. Die Hotline anrufen
    > > >18. Alle Stecker neu einstecken
    > > >19. Die Geräte geschmackvoll im Wohnzimmer arrangieren
    > > >20. Den An-Aus-Schalter betätigen
    > > >21. Den Kopf um 180 Grad drehen, um in den Monitor schauen zu können
    > > >22. Die Hotline anrufen
    > > >23. Den Monitor in Sichtweite der Tastatur neu aufstellen
    > > >24. Die CD mit dem Betriebssystem in die CD-Schublade einlegen
    > > >25. Noch einmal die CD einlegen und versuchen zu starten
    > > >26. CD reinigen
    > > >27. Handbuch rausholen
    > > >28. CD erneut einlegen
    > > >29. Handbuch lesen
    > > >30. Die Hotline anrufen
    > > >31. Das Kapitel "Herzlich Willkommen" in Taiwanesisch durchblättern bis
    > > >deut-scher Text erscheint
    > > >32. CD erneut einlegen
    > > >33. Die Hotline anrufen
    > > >34. Die CD so einlegen, das die Schrift nach oben zeigt
    > > >35. Das Handbuch lesen
    > > >36. Die CD erneut reinigen
    > > >37. Die CD erneut einlegen
    > > >38. Die Hotline anrufen
    > > >39. Den Monitor einschalten
    > > >40. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
    > > >41. Den Rechner nach der Installation ausmachen
    > > >42. Den Rechner wieder anmachen
    > > >43. Die Hotline anrufen
    > > >44. Den Monitor anmachen
    > > >45. Die zweite CD mit der Internetsoftware in das CD-Fach legen
    > > >46. CD wieder rausholen
    > > >47. CD mit der Schrift nach oben wieder einlegen
    > > >48. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
    > > >49. Den Rechner nach der Installation ausmachen
    > > >50. Den Rechner wieder anmachen
    > > >51. Die Hotline anrufen
    > > >52. Den Monitor anmachen
    > > >53. Ins Internet gehen
    > > >54. Die Hotline anrufen
    > > >55. Die Telefondose im Wohnzimmer suchen
    > > >56. Telefon ausstöpseln
    > > >57. In den Keller gehen, das letzte Kabel aus dem Karton holen
    > > >58. Kabel zwischen Telefondose und Rechner befestigen
    > > >59. Rechner neu starten
    > > >60. Die Hotline anrufen - besetzt
    > > >61. Nachdenken
    > > >62. Monitor einschalten
    > > >63. Ins Internet gehen
    > > >64. Die Hotline anrufen - besetzt
    > > >65. Einfach auf alle Buttons klicken die man sehen kann
    > > >66. Irgendein Fenster aussuchen und versuchen den eigenen Namen
    > ein-zugeben
    > > >67. Frustriert den Rechner ausmachen
    > > >68. Die beste Freundin anrufen - besetzt
    > > >69. Alles wieder einpacken
    > > >70. Warten bis der Mann kommt


    [IMG]<a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif">http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif</a></a></a></a></a>[/IMG]

  • Und das schlimme ist: Solche oder ähnliche Frauen soll es ja tatsächlich geben.... *gröhl*

  • Zitat

    Original von rockabella
    Und das schlimme ist: Solche oder ähnliche Frauen soll es ja tatsächlich geben.... *gröhl*


    davon hab ich auch schon gehört :P

  • Was es auf sich hat mit der Computerwelt oder so.......
    Den meisten von uns ist klar, dass das englische Wort Computer vom Verb compute (rechnen, schätzen) kommt, dass ein Computer also ein Rechner oder Schätzer ist. Aber noch immer gibt es viele Zeitgenossen, die vielleicht gerade erst anfangen,sich mit diesem komplexen Thema etwas näher zu befassen. Dieser Artikel soll all jenen helfen, die nicht mit einem Spielbuben (Game Boy) aufgewachsen sind und die nicht schon von Kind auf all diese verwirrenden Begriffe wie eine Muttersprache auf natürlichem Wege erlernen konnten.


    Mutterbrett und Riesenbiss
    Beginnen wir vielleicht mit den einfachen Dingen, die wir sehen, anfassen und damit auch noch begreifen können! Alle Bausteine eines Schätzers werden als Hartware (hardware) bezeichnet. Es ist sehr wichtig, dass man bei der Auswahl der Hartware sorgsam ist, denn nur auf guter Hartware kann die Weichware (software) richtig schnell laufen. Bei der Hartware ist das Mutterbrett (motherboard) von besonderer Bedeutung. Das Mutterbrett soll unter anderem mit einem Schnitzsatz (chip set) von Intel ausgerüstet sein. Damit auch anspruchsvolle Weichware gut läuft, müssen mindestens 16 Riesenbiss (megabyte) Erinnerung (memory) eingebaut sein. Natürlich gehört neben dem 3 ½ -Zoll-Schlappscheibentreiber (floppy disk drive)auch ein Dichtscheiben-Lese-nur-Erinnerung (CD-ROM: Compact-Disc-Read-Only-Memory) zur Grundausrüstung. Eine Hartscheibe (harddisk) mit zwei Gigantischbiss (gigabyte) dürfte für die nächsten zwei bis drei Jahre ausreichend Platz für Weichware und Daten bieten. Wenn wir unseren persönlichen Schätzer (PC) auch zum Spielen benutzen wollen, sollten wir uns neben der Maus auch noch einen Freudenstock (joystick) und ein gutes Schallbrett (soundboard) anschaffen.


    Winzigweich und Kraftpunkt
    So, damit sind nun die optimalen Grundlagen für Einbau und Betrieb der Weichware geschaffen! Damit die Weichware auf unserer Hartware überhaupt laufen kann, braucht es ein Betriebssystem. Es empfiehlt sich heute, ein solches mit einem graphischen Benutzer-Zwischengesicht (graphical user interface) zu installieren. Besonders weit verbreitet sind die Systeme Winzigweich-Fenster 3.1 (Microsoft Windows 3.1) und das neuere Fenster 95 des gleichen Herstellers. Für Leute, die mit ihrem Schätzer anspruchsvolle Arbeiten erledigen wollen,gibt es unter Fenster 95 das berühmte Büro fachmännisch 95 (Office professional 95). Dieses Erzeugnis besteht aus den neuesten Ausgaben der Weichwaren Wort, Übertreff, Kraftpunkt und Zugriff (Word, Excel, Powerpoint und Access). Damit stehen dem Benutzer alle wichtigen Funktionen wie Wortveredelung (word processing), Ausbreitblatt (spreadsheet), Präsentationsgraphik und Datenstützpunkt-Behandlung (database management) zur Verfügung.


    Aufsteller und Einsetzer
    Wer selbst gerne Anwendungen entwickelt, kann dies unter Fenster beispielsweise mit dem modernen Sichtbar Grundlegend (visual basic) tun. Natürlich gibt es vor dem Gebrauch auch gewisse Hindernisse zu überwinden. Die Weichware muss zuerst via Aufsteller (setup) oder Einsetzer (install) auf der Hartscheibe eingerichtet werden. Das kann sehr viel Zeit brauchen, wenn sie ursprünglich auf Schlappscheiben geliefert wurde. Das Einrichten ab Dichtscheibe ist sehr viel angenehmer und schneller. Leider stellen aber auch hier die Aufsteller oft Fragen, die von vielen unverständlichen Begriffen nur so wimmeln. Aber die wollen wir uns ein andermal vornehmen.



    8)


  • Och, ich hab einfach mal wild drauf los geraten!!! :D :P

  • Boah, ich hoffe das klappt jetzt! Passt zwar grade nicht in die Zeit, aber ich fand das so genial und habe vor lachen fast unterm Tisch gelegen!!!!!
    [URL=http://www.susannealbers.de/09animation-video26weihnachts.html]Klick mich!!![/URL]

  • Für die Katzenfreunde.......


    [URL=http://www.susannealbers.de/09animation-video23katzen.html]GO! [/URL]

  • Und noch was, für die, die nun ECHT nicht wissen was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen! :D


    [URL=http://www.susannealbers.de/11spass-folie.html]Plop![/URL]

  • Das war auch nur meine zweite Wahl! Das Erste finde ich um Längen besser! Hab's jetzt auch auf dem PC damit ich mir dieses rumgehoppel immer wieder ansehen kann! -Zum schreien der Typ!!!

  • Ich find solche Sendungen, in denen man über das Leid anderer Leute (respektive Lebewesen aller Art) lustig macht, eigentllich total daneben....


    .... Aber hey! Die Katzen sind der absolute Brüller!!!!

  • @ Longman


    Gute Bedienungsanleitung! Das gibts auch mit Bankautomat...wadde, ich habs hier irgendwo....*kram!*


    Dann:


    Ein dickes DANKE! für die Erhaltung der deutschen Sprache!
    Nichts anderes ist das Geschriebsel zum Rechner//Schätzer.
    Es liest sich fremdlich, aber es ist korrekt übersetzt!
    Deutsch sein heißt nicht gleich sich seiner Sprache zu schämen und alles verenglischen müssen, oder gar vertürkischen.
    Ey, Kolege, weissu , was ich red mann?

  • Für alle Kunden der Deutschen Bank !
    Bitte beachten Sie, die Deutsche Bank Mannheim hat ab dem 1.1.2000 erstmalig
    den "Drive thru" Bankomat in Betrieb genommen. Kunden sind damit in der
    Lage, Bargeld abzuheben ohne Ihr Auto zu verlassen.


    Um alle Vorteile dieser Einrichtung nutzen zu können, bitten wir Sie
    folgende Hinweise zu beachten:


    Männliche Kunden:


    1. Fahren Sie an den Bankautomat heran
    2. Öffnen Sie Ihre Fensterscheibe
    3. Führen Sie Ihre Kreditkarte ein und geben Sie Ihre PIN-Nummer ein
    4. Geben Sie den gewünschten Betrag ein
    5. Entnehmen Sie das Bargeld
    6. Entnehmen Sie Ihre Kreditkarte und Quittung.
    7. Schließen Sie Ihr Fenster
    8. Fahren Sie ab


    Weibliche Kunden:


    1. Fahren Sie an den Bankautomat heran
    2. Starten Sie den abgewürgten Motor wieder
    3. Fahren Sie rückwärts, bis Sie den Bankautomat in Ihrer Höhe haben
    4. Öffnen Sie Ihre Fensterscheibe
    5. Nehmen Sie Ihre Handtasche, leeren Sie diese auf dem Beifahrersitz
    und suchen Sie Ihre Kreditkarte
    6. Suchen Sie Ihr Make-Up und checken Sie Ihr Make-Up im Rückspiegel
    7. Versuchen Sie, Ihre Kreditkarte in den Bankomat einzuführen
    8. Öffnen Sie Ihre Autotür um den Bankomat besser erreichen zu können,
    denn die Distanz zwischen Automat und Auto ist zu groß
    9. Führen Sie die Kreditkarte ein
    10. Entnehmen Sie die Kreditkarte und führen Sie sie nochmals in
    umgekehrter Richtung ein
    11. Nehmen Sie Ihre Handtasche und suchen Sie Ihr Tagebuch, auf dessen
    erste Seite Sie die Pin-Nummer geschrieben haben
    12. Geben Sie die Pin-Nummer ein
    13. Drücken Sie ?Cancel? und geben Sie die korrekte Pin-Nummer ein
    14. Geben Sie den gewünschten Betrag ein
    15. Checken Sie abermals Ihr Make-Up im Rückspiegel
    16. Entnehmen Sie Bargeld und Quittung
    17. Leeren Sie Ihre Handtasche erneut und suchen Sie die Geldbörse, in
    die Sie das Bargeld legen
    18. Legen Sie die Quittung in Ihr Scheckheft
    19. Schecken Sie wiederum Ihr Make-up
    20. Fahren Sie zwei Meter vor
    21. Fahren Sie zurück zum Bankomat
    22. Entnehmen Sie Ihre Kreditkarte
    23. Leeren Sie wiederholt Ihre Handtasche und stecken Sie die
    Kreditkarte in die dafür vorgesehene Hülle
    24. Checken Sie Ihr Make-up
    25. Starten Sie den abgewürgten Motor
    26. Fahren Sie 3 bis 4 Kilometer
    27. Lösen Sie Ihre Handbremse

  • sagt mal ihr freaks@stefan,longmen,wo endet das hier wenn es wenn mal fertig wird? :D

  • Zitat

    Original von luisa80
    sagt mal ihr freaks@stefan,longmen,wo endet das hier wenn es wenn mal fertig wird? :D


    da kommt demnächst bestimmt noch mehr auf euch zu Mädels, denk ich mal...


    [IMG]<a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif"><a href="http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif">http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif</a></a></a></a></a>[/IMG]

  • Zitat

    Original von Longmen


    da kommt demnächst bestimmt noch mehr auf euch zu Mädels, denk ich mal...


    [IMG]http://www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/d040.gif[/IMG]


    Oh Gott, ich ahnte es....... :rolleyes:

  • Rockabella. Die Katzen sind superklasse.
    Wir haben alle miteinander Tränen gelacht.


    :D

  • he... hat jemand von euch das bild wo man die punkte zählen muss gespeichert?? :(

  • Es iss mal wieder soweit... :D




    Die Polizei warnt alle MÄNNLICHEN Diskobesucher, Clubber,
    Partygeher.....
    vorsichtiger zu sein, wenn ihnen ein Mädchen ein Getränk anbietet!!
    Es wurde eine Droge namens "BIER" entdeckt!! "BIER" kommt meist in
    flüssiger Form zur Anwendung. Diese Droge wird von sexgierigen jungen
    nymphomanisch veranlagten Frauen verwendet, um ihre ahnungslosen Opfer
    willig zu machen und Sex mit ihnen zu haben!!!
    Die schockierende Statistik zeigt, dass BIER nahezu überall erhältlich
    ist!
    Alles was diese schamlosen jungen geilen Dinger tun müssen, ist ihren
    Opfern neun oder zehn Gläser Bier einzuflösen und sie zu fragen, ob sie
    mit ihnen mit nach Hause kommen. Ahnungslos folgen ihnen die armen
    männlichen Geschöpfe, ohne zu wissen, dass sie schon bald für wilde
    Sexorgien
    missbraucht werden, um die Triebe dieser sexhungrigen hinterhältigen
    Frauen zu befriedigen....
    Männer sind dieser Droge hilflos ausgesetzt und dagegen machtlos!


    Bitte! Schickt diese Warnung weiter an alle potentiellen Opfer.
    Es wird Zeit, dass wir diese Schandtaten stoppen!!!

  • Zitat

    Original von wiesje
    oh gott, wie entsetzlich, ich habe angst



    du bist doch garkein mann-oder ????!!

  • Super Sache !!!!!!!!!!!!! Unbedingt versuchen !!!!!!!!!!!!!!
    >
    >
    > Schaue das folgende Gebilde für einige Sekunden an und finde das
    > versteckte
    > Bild. Du wirst total erstaunt sein, wenn es erscheint! (Erst ganz dicht am
    > Bildschirm angucken und dann bis auf ca. 30 cm Entfernung ansehen)
    >


    >
    > !!!///////****\|||||{{{{{######****>>>>>>""""""x"x"&&&^<<<""""~
    > {{{{{{===**++++*****++++++++++++++?????????????/////////////% >
    > ||||||@@@@@444+=+=****&^"""""""}}}}}}}]]]]]]]<<<<<<<%%$
    > =/////////^!~~~~~::---))))*****+++@@@@@@@@<%%%]]^*/=
    > ====]]\\\\\///////*****<<<<<<<{}{}{}{}{}{}{}{}{}%%%%~~~~~@!!!
    > ?????&&??===~!~!~!~!=====++(*^*^*^*^*^*^*^*^*)----------%%%%*
    >


    >
    > Wenn du das versteckte Bild entdeckt hast, scrolle bis zum Ende für die
    > Antwort. Falls du nichts gesehen haben solltest, versuch es noch mal ganz
    > nah am Bildschirm und mit den Augen leicht "schielen". Dann nach unten
    > scrollen um das gesehene Bild mit der Antwort zu vergleichen.
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    >
    > Es ist.........NICHTS, du Idiot, geh wieder an die Arbeit. Ich kann nicht
    > glauben, dass du darauf reingefallen bist... Hoffentlich ist sogar noch
    > jemand vorbei gekommen und hat dich so gesehen, mit der Nase am Monitor.
    > Leite es weiter und mach den nächsten zum Idioten :-)
    > hi..hi..hi..hi..!

  • aaaalso,ICH mache so etwas grundsäzlich nicht-mich würde aber interessieren wieviele std.du vor dem monitor verbracht hast.....?

  • oh gott, wie entsetzlich, ich habe angst




    @ raoul, ich fürchte um dein seelenheil

  • Zitat

    Original von wiesje
    @ raoul, ich fürchte um dein seelenheil


    @ wiesje,das erklär mir mal..........!

  • Zitat

    Original von wiesje
    bist du denn nicht der droge bier zugetan?


    wenn das mal mein einziges laster wäre........................!

  • Zitat

    Original von wiesje
    bist du denn nicht der droge bier zugetan?


    Merke: Bier ist KEINE Droge...

  • JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Du hast Recht, und ich kann mich jetzt wieder entschuldigen und den Minderjährigen im Forum sagen: Ist pfui! Auch wenn Onkel ´Harald immer so doll lustig wird...

  • genau kinder, esst sauere drops, denn sauer macht auch lustig

  • @ Quaki:


    Meinst du das hier [URL]http://www.tommo.de/blackdots.php[/URL] ? Die Seite ist übrigens legendär für die Verkehrsschilder! Mal suchen!






    @ alle anderen, die sich hier über Bier unterhalten: Bier ist Alkohol, Alkohol ist Droge, Droge ist fiiiiies. Also, mal bitte nicht schön reden. Wir sind alle Drogenkonsumenten! Soviel steht fest. Aber Einsicht ist ja der erste Schritt zur Besserung :D

  • Bier ist nicht Alkohol. Ich wiederhole mich zwar, aber DAS IST SO.

  • Für einige Leute ist Bier ja wirklich ein grundnahrungsmittel, für mich nicht.

  • Bier ist nicht Grundnahrungsmittel, hat aber einige Eigenschaften, die es an den Rande zum GN bringen. Weißbier z.B. wirkt isotonisch. Beim biken eine Wohltat! Ja, das gibt´s auch alk-frei...

  • Zitat

    Original von groundcontrol
    Bier ist nicht Grundnahrungsmittel, hat aber einige Eigenschaften, die es an den Rande zum GN bringen. Weißbier z.B. wirkt isotonisch. Beim biken eine Wohltat! Ja, das gibt´s auch alk-frei...



    danke für die aufklärun g, onkel harald

  • Naja, Onkel Harald bildet sich auch mit anderen Substanzen...

  • war schon klar, sonst müsste deine blase auch ein riesenfassungsvermögen haben oder du mehr auf dem stillen örtchen
    als an der quelle sein

  • Zitat

    Original von wiesje
    war schon klar, sonst müsste deine blase auch ein riesenfassungsvermögen haben oder du mehr auf dem stillen örtchen
    als an der quelle sein


    ?( 8o ?( 8o ?( 8o

  • das ist keine kunst... das male ich beim telefonieren immer... aber es ist kein dadaismus...

  • Ich male ähnliches, nur eben symetrischer, also lauter Kästchen, Kreuze etc.

  • hmm keiner mehr da noch nichteinmal zum kuscheln, na gut zu luzy gehe nu..........!

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren