Mein Gesellenstück

So, hier ist es also, das Großstück des Gesellen (Gesellenstück).


Gesellenstück

Lieber durchnähen, statt durchdrehen...

Kommentare 9

  • Wow.. wie schön!


    Unbezahlbar!


    Also liebe Frau Gesellin, an dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

    Das hast du wirklich gut gemacht.


    Stephan

  • Also, ich bin kein Experte, was das angeht, aber, was ich sehe gefällt mir sehr gut! :) Alles, was ich sehen kann, ist sauber und ordentlich verarbeitet. Ich persönlich hätte vermutlich ein dezenteres Innenfutter gewählt, aber das ist ja Geschmacksache. Und das Knopfloch im Revers irritiert mich. Habe ich so noch nie gesehen. Ansonsten... Top! 8)

    • Danke für dein Kompliment.

      Im Fachgespräch wurde mein Stück auseinandergenommen, verbal, und ein Stück der Futternaht wurde aufgemacht, was aber durchaus üblich ist. Bei Detailfotos würde man die Fehler auch sehen. Meine Schwäche sind immer noch die Knopflöcher. Diesmal lag es aber auch am Kleber, der bei dem Wetter einfach mehr Zeit zum trocknen braucht, so habe ich jetzt kleine Knötchen zwischen den Stichen. Das Knopfloch am Kragen ist ein Gimpenknopfloch (in der Prüfung Vorschrift).

      Ich war so stolz auf meinen Kragen: Pusteblume, der Abstand zwischen der Kragen- und Reversecke war etwas unterschiedlich. Das war mir überhaupt nicht aufgefallen. Und die Rollweite am Kragen war super knapp. Das habe ich dann gestern noch korrigiert.

      Auf dem Bild fällt es nicht auf, aber die Patten bei den vord. Taschen sind grenzwertig knapp, die hätte ich breiter zuschneiden müssen.

      Im Fachgespräch kommt es auch darauf an, die Fehler zu benennen und Lösungsvorschläge zu machen. Das habe ich gut hinbekommen.

      Allerdings wurden meine Futtertaschen kritisiert, wo ich so verdattert war, dass ich erst argumentieren konnte als es schon vorbei war. Die Futtertaschen sitzen sehr tief (Kundenwunsch), dadurch kann man sie nicht am Plaque befestigen, was zur Stabilisierung und nicht Ausdehnen des Futters dient. Die Prüferin meinte ich hätte das machen müssen. Hinterher viel mir ein, das an dieser Stelle gar kein Plaque mehr ist und die Vordertasche im Weg ist, außerdem würde das Futter an dieser Stelle dann ziehen. So, bäh!

      Sie lobte meinen super dressierten Ärmel, meckerte aber über die unterschiedlich eingesetzten Ärmel. Ich wies daraufhin, da der Kunde einen Schiefstand habe und die Armausschnitte unterschiedlich seien und die Polster auch. Sie sagte mir der Armausschnitt würde immer gleich sein und sich nicht verändern. Ich habe nicht mit ihr rumdiskutiert, zu dem Zeitpunkt war ich schon ziemlich verunsichert und wollte nur noch raus. Zum Ärmel: dafür machen wir ja auf Maß: wenn der Kunde zwei unterschiedliche Seiten hat, und es ihn auf der einen Seite unterm Arm zwickt, wird halt tiefer ausgeschnitten und und und, das machen wir quasi ständig.

      Es waren noch ein paar Punkte die mich aufgeregt haben, aber Schwamm drüber, ich habe eine 3 bekommen und war erstmal erleichtert.

      War allerdings auch erstmal zwei Tage in einem Tief, so richtig freuen konnte ich mich jetzt auch nicht. Geht aber wieder. Mein Chef hat sich bedankt für das schöne Stück und wird es auch gerne tragen.

      Montag ist von der Schneiderinnung aus noch die Lossprechungsfeier. Da freue ich mich auf meine Familie und Freunde :-)


      Noch zum Innenfutter: Er hatte ursprünglich ein knatschoranges ausgesucht, sich dann aber noch umentschieden.

    • Es gibt einfach Menschen, mit denen man nicht zu diskutieren braucht, weil sie sachlichen Argumenten nicht zugänglich sind. Hatte ich auch schon. Bin dann irgendwann gegangen und war auch nicht traurig darüber. Die Knopflöcher werden mit der Zeit immer besser werden. Irgendwann hast Du den Dreh raus. Deine Ausführungen klingen auf jeden Fall sehr nach Fachfrau! :) Ich bin ja nicht vom Fach. Habe einfach nur Spaß an gutem Handwerk und schönen Dingen. Oranges Futter... mnjoh... könnte ich mir hier vorstellen, aber noch eher was in dezentem Dunkelrot... oder Kobaltblau... oder Dunkelgrün... ;)

    • Ich finde deine Arbeit super. Das Gesellenstück kann immer etwas haben. Glaub ja nicht, dass die Anderen nur perfekt sind. Aber auch andere Lehrlinge müssen das erst einmal schaffen. Ich würde Dir auf jeden Fall einen Anzug abkaufen.

      Von Herzen beglückwünsche ich Dich zu deiner Leistung ;-)

    • Ach, ich herz euch alle mal.


      Wo sind diese emojis wenn man sie mal braucht?

    • Mich bitte zwei Mal! ;) Ach was... warum so bescheiden... Drei Mal!!! :D <3

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren