Maskenparade

Ich nehme die Tüte und packe sie in meinen Wagen..


Blicke auf und sehe vermumte Gestalten, die sich durch die Gänge schieben. Immer auf der Hut die Distanz zu halten, Raum zu lassen...

A B S T A N D zu wahren...


Vereinzelt huschen Maskierte im gewahrten Raum vorbei oder drängen mit Hast und Eile ohne Vor- und ohne Nachsicht...


Augenpaare bestimmen das Geschehen, die nur teilweise Gefühle erahnen lassen.

Vereinzelt schafft es ein Lächeln bis nach oben und lässt die Augen erstrahlen...

Doch meist erfüllen Stress und Hektik den Raum zwischen den Maskierten und vermischen sich in den Dunst der Sorge...



Ich schiebe meinen Wagen aus den geöffneten Türen,

hinaus ins Freie


lüfte meine „Maskierung“,

und Atme die frische Luft

tief ein und aus..

Kommentare 2

  • Insbesondere wir Männer behaupten gerne, bei Frauen vor Allem auf die Augen zu achten...

    Gute Gelegenheit, das tatsächlich mal zu machen!

    Man(n) wundert sich, wieviel eine hübsche Augenpartie mit ein paar kleinen Lachfältchen zur Attraktivität einer Person beiträgt! Anwesende bewusst eingeschlossen. 😉

  • Das Lächeln zwischen den Menschen ist meiner Wahrnehmung nach weniger geworden. Es ist aber auch nicht verwunderlich, da eine maskierte Person viel eher als Bedrohung angesehen wird, weil ein Großteil der zwischenmenschlichen Emotionen hinter der Maske verborgen bleibt.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren