Basketball neu anfangen?

Forum: Basketball

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

Termin

Basketball neu anfangen?

Samstag, 22. Juli 2006

Ortszeit: Samstag, 22. Juli 2006

Teilnehmer

1 Teilnehmer, 0 Begleiter, 0 Unentschlossen und 0 Absagen

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2018, 00:00
  • Huhu,



    Wie der Titel schon sagt.. ich bin auf der Suche nach einem Sport für mich… und naja Basketball liegt da aufgrund der Größe schon nahe :)


    Ich habe früher ca. 6 Jahre Fußball gespielt und wollte auch schon mal anfangen Basketball zu spielen.. nur irgendwie war das mit dem Training total chaotisch und ist nie zustande gekommen ect. und das war’s dann, ich hatte keine Lust mehr.


    Nun ich bin mittlerweile „schon“ 21 und würde es gerne noch mal versuchen, ob es da noch Sinn macht mit einem Sport anzufangen den man nicht von der Pike auf gelernt hat?


    Hmmm ich weiß nicht, oder evtl. doch ein anderer Sport?


    Hier gibt’s doch bestimmt einige die Basketball spielen, habt ihr das von klein aus gespielt oder erst später damit angefangen?



    Gruß Timm

  • hallo 9891ta,


    ich habe sehr früh angefangen bball zu spielen. mittlerweile bin ich dem sport seit 22 jahren verfallen.


    hab nur mut und versuch dich doch einfach bei einem training einer mannschaft in deiner gegend. mit deinen körperlichen maßen hast du prima voraussetzungen. mit einem kompetenten trainer solltest du die grundtechniken recht schnell lernen. den rest gleichst du, wie schon gesagt, über deine körpergröße aus. :D


    mein tip: beginn nur nich zocken auf dem streetballplatz. das hat herzlich wenig mit dem eigentlichen mannschaftssport basketball zu tun.


    gruss lokutus

  • Wenn Du Fussball gespielt hast, brauche ich Dir den Tip vielleicht nicht zu geben, aber pass auf Deine Bänder auf! Schnell hat man ein paar weniger am Sprunggelenk..... :D


    Der Rest wird schon klappen. Den Streetball-Tip kann ich auch nur bestätigen. Lieber richtig...

  • Zitat


    Wie der Titel schon sagt.. ich bin auf der Suche nach einem Sport für mich… und naja Basketball liegt da aufgrund der Größe schon nahe :)


    Ich sag dir jetzt mal was :
    Im Basketball Business reisst man sich um grosse Leute wie dich!
    Du hast die ideale Koerpergroesse und wenn du dich richtig zusammenmreisst beim Training und auf alles achtest,was der Trainer dir ratschlaegt,dann koenntest du auch in professionelleren Ligen spielen.
    Es gibt Phasen wo dir das Training zu belastend vorkommen koennte,aber lass dich davon nicht abschrecken.Trainiere weiter und glaube an dich,denn mit deinem Koerper und etwas Disziplin kannst du im Basketball viel anfangen.
    Bei anderen Sportarten ist es zb schwieriger mit 2,11 m auszukommen,aber Basketball ist fuer grosse Leute gemacht,also fang jetzt an und ich hoffe dich irgendwann mal in der Bundesliga oder vielleicht in der Nationalmannschaft zu sehen.
    Ach ja,es ist niemals zu spaet.Niemals,und schon gar nicht mit erst 21 Jahren.
    Also in diesem Sinne,viel Glueck und alles alles Gute.

  • hallo, ich bin neu hie
    surfe zur zeit ein wneig durch verschiedene foren.
    ich selbst bin mit meinen 1,63m nicht gerade groß, aber ch hab einen mann der 2,02m groß ist, ich hoffe, das zählt auch ;-)


    bin etwas verwundert. hab immer gedacht für große menschen bietet sich basketballspielen regelrecht an, einfach wegen der größe.
    heute morgen war ich dann im forum [URL]http://www.grossemenschen.de[/URL]
    und hab festgestellt, daß dort scheinbar nciht einer der user basketball spielt.


    mein mann kann das leider nciht, da er herzkrank ist. aber wenn jemand gesund ist, kann er mit der sportart bei großer gestalt doch sicher echt was aus seiner größe machen.
    hab gesehen, daß hier einige basketball spielen und mich würde interessieren, rentiert sich das auch, oder ist es schwer da profi zu werden und so.


    werd auch mal in ein paar anderen foren forschen, würd mcih aber über antworten freuen.

  • Hi.


    Also ich hab ne ganze zeit in der grundschule basketball gespielt. ( wahr immer die größte in der Klasse). Hab glaub ich mit 9 oder so angefangen. dann sind wir umgezogen und ich konnt da net mehr hingehen. zum glück hat sich auf meiner neuen schule aus einer einfachen basketball AG eine richtige mannschaft zuammengefunden und wir haben sogar, als Anfänger ,den Rheinlandmeister in einem Spiel schlagen können...Leider spiele ich seit einen jahr circa nicht mehr , weil ich durch meine Ausbildung wenig zeit dafür hatte und ich im April letzten Jahres einen schweren reitunfall hatte woraufhin ich operiert wurde.Leider verwährt mir dieser unfall bis heute noch jeglichen Sport.


    Aber ich kann nur sagen, meiner meinung nach gibt es keinen besseren Sport als Basketball. Vorallem für große Leute. Ich bin zwar "nur 1,88m "aber für ne frau is das schon ordentlich...(ich wahr die größte in unserer Liga).Und es spielt keine Rolle ob du des schon jahre machst ode erst anfängst. Wenn du dafür talent hast (und das findest du ja schließlich nur raus wenn du es ausprobierst) und in eine gute mannschaft kommt, wo du dich auch wohl fühlst, denke ich hat Leonid Stadnik Jr. recht. dann kannst du es weit bringen..Meine "karriere" is leider vorerst zuende, aber vllt fängt deine bald an..du musst dich nur trauen...weil selbst wenn man es net denkt..aber das schönste ist es wenn die mannschft zusammen hält und für ein gemeinsames ziel alles tut ..denn dann mann man auch das unmögliche möglich machen und als "Anfänger" den "Fastmeister" schlagen.


    Aber das mit den Fußbändern stimmt..da musst du aufpassen..Da kann ich auch ein lied von singen..denn Basketball ist ein ziemlicher kontaktsport


    Also viel spaß wünsch ich dir..vllt kannst du ja bericht erstatten ob es klappt....ganz liebe grüße aus dem schönen westerwald :)

  • das mit deinem unfall tut mir leid. ich hoffe, du kannst bald doch wieder spielen, zeitlich und gesundheitlich, gerade wenn es dir so viel spaß gemacht hat.

  • danke das hoffe ich auch...ich denke aber schon das des bald wieder klappen wird..will mich im frühjahr auch wieder auf Pferd schwingen....aber ein risiko hat man ja leider bei allem was man macht..wünsche euch allen das ihr gesund bleibt..lg :)

  • moin,
    bei anderen ballsportarten volley- handball ist länge auch von vorteil, aber...
    bin auch erst mit 18 zum basketball im verein gekommen.
    is ne ballsportart bei der du- je nach trainingseinsatz- nach kurzer Zeit spass haben kannst...
    heißt zwar körperloses spiel, aber unterm korb geht´s zur "sache"und distanzwürfe benötigen etwas ballgefühl und viel training...
    probier`s einfach...
    :abheb:

  • wer auch immer damit angefangen hat, basketball einen körperlosen sport zu nennen, dem gehört schon mal eine gezimmert. hab vom letzten spiel solche blauen flecken, dass es fast aussieht, als wäre ich verprügelt worden.


    und zum thema spät anfangen:
    ich hab zwar mit 12 angefangen (was an sich auch schon relativ spät war) - aber versuch's doch einfach. vielleicht bist du ja nicht ganz talentfrei ;) und mit viel training wird das bestimmt was. du musst es aber wollen!

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren