Lego / Playmobil

Forum: Diverses

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • LEGO / PLAYMOBIL 0

    1. wurde mit 18 jahren geboren (0) 0%
    2. hatte nur Barbie und Ken (0) 0%
    3. beides nicht (0) 0%
    4. LEGO + PLAYMOBIL (0) 0%
    5. PLAYMOBIL (0) 0%
    6. LEGO (0) 0%

    moin
    da susis frage unbeantwortet blieb, kuemmere ich mich mal um die dermatologisch wertfreie erhebung der grossartigen kindheit der mitmachwilligen unter uns.


    ich habe die umfrage auf 100 tage begrenzt, denn bereits nach 10 tagen ist dieser thread eh sowas von geringfrequentiert, dass ich mit ruhigem gewissen das 10fache an moeglicher teilnahmezeit alle interessierten erreichen werde ... vermutlich.


    so ich oute mich ... ich bin LEGO anhaenger!!!


    btw:
    wenn es genetisch bedingt waere, so gilt auch hier: gene werden paarweise gruppiert, ergo kann sich ein playmogen mit einem legosuperior mischen und raus kommt ein lego+playmo ... ich kenn da jemanden ... aber dann wird feinunterschieden und am ende gibt es halt rezessive und dominate gene :D da kann man ja kiloweise gewisse tendenzen optimieren :D:D:D


    so viel spass beim voten ... ich danke den 10 bis 12 teilnehmern bereits jetzt!


    also was bist du fuer ein "spieltyp" ???

    Einmal editiert, zuletzt von L'ars ()

  • Türlich Playlegon :D


    Kistenweise Legosteine und feine Selektion von Playmobil (gerne auch in der Version "Selbstnochverschönert" ) - und ich erinner mich auch heute noch an den Schmerz des NachtsaufdenPottmüssens und im Dunkeln schön Tritt für Tritt in ein Legostein zu steigen.... X(



    [smiley]Ken ist doof - Barbie auch ;-)[/smiley]

    Einmal editiert, zuletzt von Knaeckes ()

  • [old]http://www.cosgan.de/images/midi/figuren/h010.gif[/old] Also ich fand beides klasse:


    [old]http://www.cosgan.de/images/midi/figuren/h010.gif[/old]
    Ich habe mit Lego angefangen und bei Lego Technik aufgehört.


    Playmobil kam später dazu... aber da gab es noch was Play Big, das war auch super, etwas grössere Figuren. Ich weiss gar nicht ob es die noch gibt.


    Später haben wir dann mit einer illegal erworbenen Luftdruckpistole mit Diabolos den Playmobilfiguren auf einem privaten Schiessstand im Zimmer den Garaus gemacht. [old]http://www.cosgan.de/images/midi/boese/e030.gif[/old]


    Das war das Ende meiner Playmobilkarriere und der Anfang meiner Tätigkeit als Revolutionär [old]http://www.cosgan.de/images/midi/figuren/a090.gif[/old]





  • Am besten finde ich Lego Duplo - die Steine sind so schön gross und tun nicht so weh wenn man im Dunklen rauftritt :evil:


    Ach ja als ich noch etwas kleiner und jünger war :P gab es bei mir zu Hause kein Lego oder Playmobil. Dafür hatte ich einen Stabilbaukasten :D

  • [smiley]LEGO RULEZ!!![/smiley]



    :D


    LEGO ist geil, Playmobil was für Kinder! :evil:


    :crazy:


    Wir haben immer ganze Häuser gebaut und Familie gespielt...und ich sag euch, da ging´s manchmal heiß her und alle Zimmer waren so schön farblich bunt!!!!


    :) Hach ja.... *in Erinnerung schwelg*


    Einmal haben wir ein geschlossenes Haus gebaut und die Junikäfer (Brummer) darin eingesperrt...mit Gras und so...natürlich hatte das Haus auch Fenster...Wir gaben das ganze Ding mit ins Zimmer geschleppt aber unsere Konstruktion war nicht die beste...Kennt ihr dieses Geräusch, 52 Junikäfer in einen kkeinen Zimmer zu haben...und vor allem zu hören??? Das hat Tage gedauert...Und Hausbauverbot gab´s auch von Mama und Papa... :D

  • Also mir ist das relativ egal, ich nehme das was meine Neffen haben :evil:


    Da ich ja in einer Zeit geboren wurde, in der es in bestimmten deutschen Regionen weder Playmobil noch Lego gab, sind meine Gene wohl völlig rein, oder eher von VEB-Bausteinen geprägt. Es würde mich ja interessieren, was passieren würde, wenn ich mit mit einem Lego-Playmo-Genträger paaren und fortpflanzen würde. Dabei hoffe ich allerdings das meine Gene dann dominant sind, da mein Kind dann das Spielzeug seiner Cousins nutzen könnte :D


    Aber der Playmobil-Park ist schön, muß ich zugeben....

  • L E G O!!!


    Ja, wir was Raumschiff gebaut hatten, mensch war 40 cm lang.... da konnte ich sogar ein Mondfahrzeug reinfahren... :))


    Ja, es war zu schön....


    Die Kiste habe ich damal svon meinem Vater bekommen..... jetzt ist sie bei mir und wird EVTL. IRGENDWANN weitervererbt!

  • Ja, erstaunliche Parallelen tun sich auf. :D


    Nachdem die ersten Steine Kartonweise zuerst kreativ verbaut wurden, veschwand ein Großteil im Laufe der Zeit spurlos. Ich hab da vor allem meinen jüngeren Bruder im Verdacht...
    Aber zu der Zeit war ich schon umgestiegen auf Lego-Mond. bei mir Zuhause standen aber nur relativ wenige Raumschiffe, mein Kumpel hatte viel mehr zu bieten (Eltern sind beide Lehrer), seine Legos waren in Acht 20 x 20 x 20 cm Kisten farblich sortiert, schwarz, blau, gelb, rot, weiß, Rest (Bäume, Menschen, Schilder etc.) und die beiden wichtigsten, grau und durchsichtig! Denn aus diesen Beiden bauten wir natürlich aufs schärfste bewaffnete Sternenkriegsboliden!
    Ein Meisterwerk war die von mir nachkonstruierte "Comet" , technisch bedingt rechteckig, aber ansonsten komplett mit Miniraumschiff und Zeitrotor!
    Später kam dann die Technikphase, von der ich schon viel mehr hatte, ganz tolle Teile wie den roten Riesensportwagen oder den Kranwagen mit Pneumatik. Ganz zum Schluß gabs sogar noch den Lerncomputer mit 3 Motoren! aber da war ich schon 16.


    Achso: Ich hab auch noch alles. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan200 ()

  • Ich muss gestehen, ich war immer mehr der Barbie-Fan *duckundweg*


    Da ich aber ganz genau gezählt exakt EINE Barbie hatte OHNE Zubehör, war da auch nicht allzu viel zu wollen und ich bin dann immer zu meinem Bruder mit der Lego-Kiste gegangen ;)


    Ich persönlich fand aber auch Lego Duplo am besten, die andern bekam man ja manchmal nie auseinander, ausserdem sahen die Männchen viel süßer aus :O

  • Also als Kind gab es beides.....heute bin ich eher bekennender Playmobilfan... ich hab quasi mit dem Tag als ich wusste ich bekomm einen Jungen angefangen Playmobil Ritterteile auf dem Trödel zu kaufen...ich wollte als Kind immer eine Ritterbug, die gross genug ist um drin sitzen zu können...naja...bei meinem hang zum übertrieben war die ritterbug hinterher so gross, das insgesamt 4 Kinder ( da gibt es beweisphotos von) drin sitzen konnten....leider ist die ritterbug irgendwann aus Platzgründen nicht mehr aufgebaut worden...die die mir beim Umzug geholfen haben, können garantiert noch ein Lied davon singen, welche massen wir von dem zeug haben.


    Und ivh bestätige Susis Theorie von dem genetisch festegelegten Geschmack des nachwuchses...hier gibt es Playmobil...bei papa Lego...das ist ziemlich praktisch gelöst :D

  • Ich hab es auch gemacht mit Bausteinen aus Holz !!! ;)


    Nun seht was dabei raus gekommen ist. Ein ganz großer Junge der immer noch gern spielt :)
    Der Typ mit der 3 D Brille bin ich


    LG Roland

  • klarer sieg fuer LEGO !


    interessant ist, dass niemand nur playmobil hatte, wenn playmobil angesagt war, gab es immer lego mit dabei.
    also ich bin sehr zufrieden mit dieser umfrage. ist halt das geilste spielzeug was gibt!


    danke fuer die steinstarke zusammentragung dieser bunten kindheitserinnerungen
    *verneig*

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren