Fahrradtour

Forum: Düsseldorf, Köln, Bonn

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

  • Da ich mich beim letzten "Bruzzler" mit Tatze über sein XXL-Rad unterhalten habe, mal in die Runde gefragt:


    Besteht im Großraum BoKöDü etc. Interesse mal 'ne Fahrradtour zu unternehmen,
    Z.B. für ein paar Stunden oder auch eine Tagestour.


    Ich dachte zunächst an eine gemütliche Ausflugsfahrt, bei der das Rad oder die Kondition keine nennenswerte Rolle spielen, also kein Strassen- oder MTB-Rennen, sondern einen Ausflug mit Picknickpause etc., bei dem aber schon ein paar km zusammen kommen und nicht an jeder Ampel eine Pause nötig ist.


    Sollte mehr Interesse an einer sportlichen Variante bestehen auch o.K., es sollte dann nur vorher geklärt sein welcher Anspruch damit verbunden wäre.


    Schnellere Radler könnten beim Ausflug ja ggf. auch vorfahren und die Gegend nach der nächste Eisdiele absuchen, vorausgesetzt sie kommen die restlichen Radler abholen, oder bringen das Eis gleich mit. ;)


    Würde mich über Resonanz und besonders über Tour- und Terminvorschläge freuen.



    PS:
    Dass Tatze sein Riesenrad mit Mühe in seinen Golf gefaltet hat um nach Olpe zu fahren, bringt mich noch auf folgenden Hinweis:
    Wenn jemand eine tolle Rundtour vorschlagen möchte, der Start- /Zielpunkt aber beispielsweise nicht so gut erreichbar ist, wie z.B. der Kölner Dom und wir uns schon auf der Fahrt zum Treffpunkt verausgaben würden, ich hab einen Fahrradträger für die AHK meines Autos, wenn jemand noch einen Standardfahrradträger für eine fest montierte Dachrelig hat könnten wir auch mit vier Leuten + vier Fahräder in einem Auto einen entfernteren Treffpunkt anfahren.

  • Gute Idee :-) aber ich bin da eher für die sportliche variante so 40 -50km gehen immer


    oder mal ne Tagestour von 100 km bin ich auch ned abgeneigt mit 2 -3 ausgibigen pausen also 5 std fahrzeit sollte da gerechnet werden + Pausen :-) d.h. wenn mann früh startet so um 9 und 4-5 std pause rein rechnet is man abends um 18-19 uhr wieder heim :-)

  • Also ich finde die Idee auch net schlecht. Jedoch wenn ich 4-5 Stunden am Stück auf dem Rad sitze....muss ich wohl wieder im stehen zurück fahren, oder laufen... :D

  • Ich mach mal die Teilnehmerliste auf :D


    Ich fänd's nen schönen Sonntagsausflug in Köln um Köln und um Köln herum... :))


    Hier zwei Links plus jeweils ein Vorschlag, damit ihr Euch schon mal Gedanken machen könnt...


    [URL=http://www.gps-tour.info/de/touren/gesamtes-tourenarchiv/fahrrad-touring.html?search_federal=Nordrhein-Westfalen&search_country=Deutschland&search_words=K%C3%B6ln&submit_button=suchen]GPS Tour Info[/URL] :)) [URL=http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.18592.html]...die Tour fänd ich nit schlecht...[/URL]




    [URL=http://www.radroutenplaner.nrw.de/RRP_adfcTouren_02.asp#19]ADFC Touren[/URL] :)) [URL=http://212.66.132.202/cgi-bin/rrp.cgi?formID=initForm&formURL=rrpFrameset.html&frameMapParameter=2568524,5657783,2583613,5635475,,ADFC-K-01]...und vom ADFC die da...[/URL]

  • Wenn Freizeitfahrer die Tour auch schaffen, dann bin ich dabei.


    Für mich ist vor allen Dingen auch wichtig, dass ich wieder heim komme, ohne noch mal die gleiche Distanz radeln zu müssen!!! ;)

  • Guck Dir die vom ADFC doch mal an, die hört direkt am Bahnhof Porz Wahn auf :D


    Ich mein wir können ja auch 2 Km vorher rechts abbiegen dann sind wir fast schon bei Dir für ein "Anschlussgrillen" :))


    Ich hatt mir eh Gedanken um eine "Location" für die Picknickpause gemacht :D

  • Es scheint sich was zu bewegen :) freu!


    Garbiele, wie wäre es mit 'ner Rundtour ?
    (Bei der KVB sind Fahrräder aber auch kein Problem.)


  • Welch ein Zufall Hans,
    Dein zweiter Vorschlag führt ja direkt bei mir vor der Haustür vorbei 8) (Nähe S-Bahn K-Dellbrück), so etwa nach einem Drittel der Strecke (bei Start in Lev).


    Falls sich für diese Tour ein paar Leute finden und der Termin passt, würde ich doch z.B. 'nen Kuchen spendieren.


    Hier sind auch, nette Café´s, Restaurants, Biergärten :prost:oder 'ne Eisdiele. Es bietet sich für 'ne etwas ausgedehnte Pause an, wenn man z.B in Porz startet wäre es nach 2/3 der Strecke.
    Falls nur eine Teilstrecke gewünscht wäre, hier ist auch ein super Bahnanschluss (S-Bahn + Strassenbahn.


    Egal wo hin es geht, würde vorschlagen: Striegelt schon mal die Drahtesel :yeaaahhhaa:

  • Mein Vorschlag ist:
    Wir nehmen die Strecke, treffen uns in Leverkusen am S-Bahnhof und bringen Gaby nach Hause... :D


    Die wohnt nämlich ziemlich in der Nähe des Streckenendes in Porz. Auf dem Weg dahin nutzen wir dann Dein freundliches Angebot, sammeln Dich ein und nehmen Dich den Rest des Wegs mit zu Gaby.


    Es sei denn Du möchtest direkt ab Leverkusen dabei sein, dann bist Du natürlich hochwillkommen. :]


    Und ich weiß aus persönlicher Anschauung, dass Gaby nen ziemlich großen Veloparkplatz ihr eigen nennt. :)) Vielleicht könnte men dann.... :pfeiffen:


    Ich fände diese Tour auch richtig gut für ein "Pröbchen" :)

  • Also alles was mit bergen zu tun hat kann ich drauf verzichten :-)


    Und hat sicher was mit der Landschaft zu tuen warum es "bergisch" Gladbach heißt.


    Bei nem flachen kurs bin ich gerne dabei.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren