Erfahrungsbericht für den Fiat 500L

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Fiat 500L wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Erfahrungsberichte des Fiat 500L stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Fiat 500L Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Fiat 500L kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.


„Nachdem wir (2,04m und 1,97m) nun gut 1 1/2 Jahre Zeit hatten, den 500L (TwinAir) auf Herz und Nieren zu prüfen, wollte ich auch mal eine kleine Entscheidungshilfe dalassen. Im Gegensatz zu seinem kleinen Bruder ist der viertürige 500L für Menschen jenseits der 1,90m sehr gut geeignet. Wir haben lange nach einem Auto gesucht, in das wir uns nicht reinquetschen oder den Kopf einziehen müssen, und neben dem Smart4Two (der uns aber zu wenig Stauraum bietet) hat uns kein anderer Wagen so sehr überzeugt wie der Fiat 500L. Die Sitzposition ist angenehm hoch, fast wie bei einem Kleintransporter, die Übersicht auf der Straße dadurch wirklich gut. Trotz Schiebe-/Panoramadach ist Sitzen mit gerade ausgestrecktem Rücken nicht nur problemlos möglich, ohne wie in anderen Autos die Übersicht zu verlieren weil das Ende der Windschutzscheibe an der Nasenwurzel hängt, man kann sogar bei über 2m Körpergröße noch eine gute Handbreit Luft über dem Kopf messen, wenn man GERADE sitzt (dabei ist der Sitz unseres 500L auf der Beifahrerseite nicht einmal höhenverstellbar)! Das Lenkrad ist sowohl höhenverstell- als auch herausziehbar, was unglaublich viel Platz für die Knie schafft, die Arme entlastet und auch bei längeren Fahrten wirklich bequem ist. Ebenso ein Segen für längere Fahrten ist die Lendenwirbelstütze, die ausnahmsweise mal da Druck ausübt, wo sie es soll. Einziges Manko: Die Kopfstützen der Sitze lassen sich - wie bei den meisten Modellen - nicht weit genug herausziehen, um wirklich ihren Zweck zu erfüllen; sie enden bei uns irgendwo am unterem Hinterkopf. Die Sitze müssen nicht einmal ganz nach hinten verschoben werden, um vorne angenehm viel Platz zu haben; auf der Rückbank finden bei Fahrer/Beifahrer jenseits der 1,95m Menschen bis 1,90m noch bequem Platz, darüber hinaus muss man sich vielleicht seitlich setzen, aber quetschen oder falten braucht sich auch ein 2m-Mensch auf der Rückbank nicht; die Kopffreiheit ist hinten genauso gut wie vorne. Die Rückbank ist geteilt umklapp- und versenkbar, sodass man mit der 'Bodenklappe' im Kofferraum eine gerade Fläche schaffen kann, auf der ein normalgroßes Pärchen sogar schlafen könnte. Bei Leuten jenseits der 1,90m wird es vielleicht etwas eng. Der Benzinverbrauch bei unserem 105 PS-TwinAir ist moderat; auf der Autobahn verbraucht er mit ca. 6,5 - 7 Litern (je nach Fahrstil) etwas mehr als angegeben, dafür toppt der Verbrauch auf der Landstraße von gerade mal 3-4 Litern alles, was ich vorher mein Eigen nennen durfte. Der großzügige 50-Liter-Tank hat uns bei moderater Fahrweise (Autobahn zwischen 130-150 km/h) eine Reichweite von etwa 750km beschert und uns mit nur einer Tankfüllung sicher nach Tschechien und fast wieder zurück gebracht. “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Fiat 500L: Villandra

Schreibe einen Erfahrungsbericht für den Fiat 500L

Kommentiere diesen Artikel

Als angemeldeter Nutzer bei GrosseLeute.de kannst du den Artikel "Erfahrungsbericht für den Fiat 500L" kommentieren und bewerten. Wir nutzen deine Kommentare zur weiteren Verbesserung in der Inhalte. Wenn du noch kein Benutzerkonto bei uns eingerichtet hast, dann ist die Registrierung in wenigen Schritten gemacht. Klick dazu oben rechts auf "Anmelden oder registrieren". Es öffnet sich dann ein Fenster zur Eingabe deiner Zugangsdaten oder zur Erstellung eines neuen Benutzerkontos. Wähle im nächsten Schritt einen Benutzernamen unter dem deine Kommentare für den Artikel "Erfahrungsbericht für den Fiat 500L" veröffentlicht werden sollen. Nach einer Bestätigung deiner E-Mail Adresse ist die Registrierung schon abgeschlossen und du kannst starten.

Über GrosseLeute.de

GrosseLeute.de ist eine Online-Community für große Frauen und große Männer im deutschsprachigen Raum. Ein gut frequentierter Bereich unserer Seite ist der Bereich Partnersuche. Wer Single ist und einen großen Partner oder eine große Partnerin sucht, dem bietet sich bei GrosseLeute.de eine gute Auswahl. Bei uns sind aber nicht nur Große Singles angemeldet. Wir wollen ganz generell allen überdurchschnittlich großen Menschen eine Kommunikations- und Informationsplattform im Internet anbieten. Wir haben zahlreiche Stammbesucher, die schon seit vielen Jahren bei uns registriert sind und die Plattform zum allgemeinen Austausch oder zur Verabredung nutzen. Du hast bei uns hervorrangende Möglichkeiten Freundschaften auf Augenhöhe zu schließen und du kannst bei uns wertvolle Tipps zum Thema Körpergröße erhalten.

Wissenswertes für große Menschen

Wir haben neben "Erfahrungsbericht für den Fiat 500L" für euch einige Information rund um das Thema "Größe" zusammengestellt. Dazu zählt die Körpergröße von bekannten Personen, Bewertungen über die Beinfreiheit und Kopffreiheit von zahlreichen Autos, die Umrechnung von Körpergröße in das anglo-amerikanische Maßsystem und einiges mehr. Interessant sind auch zahlreiche Antworten auf die vielen Fragen, die große Frauen und große Männer oft bezüglich ihrer Körpergröße hören.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren