Die Liebe braucht nicht perfekt zu sein, nur echt. © Pierre Franckh

Glück erfahren wir nur dann, wenn wir alles in unserem Leben so lassen können wie es ist. Alles, auch unseren Partner.


Wer liebt, ist glücklich. Wer glaubt, etwas ändern zu müssen, um lieben zu können, wird dem Glück niemals nahe kommen.
Glück und Liebe haben übrigens die gleiche Wellenlänge, sie ergänzen sich gegenseitig.


Wenn mich etwas tief berührt, bin ich glücklich. Wenn ich liebe, bin ich tief berührt.


Vor allem aber machen wir, wenn wir glücklich sind, auch unseren Partner glücklich. Sein Leben an unserer Seite hat einen Sinn, denn er ist Teil unseres Glücks. Und wenn unser Partner beginnt, glücklich zu werden, strahlt dieses Glück auf uns ab. Denn nun hat auch unser Leben an seiner Seite einen Sinn, denn wir sind es, die ihm zu diesem Glück verhelfen.


Was wir an Glück für uns selbst zulassen,
schenken wir auch unseren Partner.


Glück entspricht immer dem, was wir für uns selbst zulassen und bereit sind, uns selbst zu geben. Es geht nicht darum, was du noch alles tun müsstest. Du bist bereits am Ziel. Du hast vielleicht nicht alles was, du gern haben möchtest, es gibt noch viele unerfüllte Wünsche, aber du hast bereits alles, was du brauchst um glücklich zu sein. Du musst keine 20 Kilo abnehmen, keine Schönheitsoperation hinter dich bringen, keinen intensiven Sport treiben, keine teuren Kleider tragen, keine größere Wohnung haben und keinen Liebhaber, um glücklich zu sein.


Glück entsteht ganz einfach wenn wir beginnen, glücklich zu sein.
Es ist immer nur eine Entscheidung.
Es ist deine Entscheidung.
Fang einfach damit an.


Glücklich zu sein ist das größte Geschenk, das man seinem Partner machen kann.
Weil Glück ansteckend ist.
Glücklichsein ist die schönste Form der Liebe.


....................


© Pierre Franckh

Kommentare 12

  • Erst kommt das was man hören will, dann kommt das was man glauben will, dann kommt ganz lange nichts, und dann kommt die Wahrheit!

  • Wahre Worte !!


    Keine sollte sich für einen Partner verbiegen müssen.

  • Ware Worte !!


    Ich habe diese Entscheidung getroffen,
    Ich werde keine 20 Kilo abnehmen, keine Schönheitsoperation hinter mich bringen.
    Ich lasse mich nicht mehr verbiegen :-)

  • Glück entsteht ganz einfach wenn wir beginnen, glücklich zu sein.
    Es ist immer nur eine Entscheidung.
    Es ist deine Entscheidung.
    Fang einfach damit an.


    Ich habe diese Entscheidung getroffen,
    Ich werde keine 20 Kilo abnehmen, keine Schönheitsoperation hinter mich bringen.
    Ich lasse mich nicht mehr verbiegen :-)

  • Glück entsteht ganz einfach wenn wir beginnen, glücklich zu sein.
    Es ist immer nur eine Entscheidung.
    Es ist deine Entscheidung.
    Fang einfach damit an.


    Ich habe diese Entscheidung getroffen,
    Ich werde keine 20 Kilo abnehmen, keine Schönheitsoperation hinter mich bringen.
    Ich lasse mich nicht mehr verbiegen :-)

  • Glück entsteht ganz einfach wenn wir beginnen, glücklich zu sein.
    Es ist immer nur eine Entscheidung.
    Es ist deine Entscheidung.
    Fang einfach damit an.


    Ich habe diese Entscheidung getroffen,
    Ich werde keine 20 Kilo abnehmen, keine Schönheitsoperation hinter mich bringen.
    Ich lasse mich nicht mehr verbiegen :-)

  • unterschreibe ich auch leider - so endet es meist, bevor es anfängt..

  • Ich nenne es Zufriedenheit.... Bin ich mit mir und meinem Leben zufrieden, berührt und beseelt dieses Gefühl von innen und man fängt an, nach außen zu strahlen.


    Man kann sich selber ändern, niemals andere. Aber lebt man die Dinge vor, die man sich auch von anderen wünscht, kann es passieren, dass sich die anderen etwas von dem annehmen, was man selber vorlebt.

  • Ich nenne es Zufriedenheit.... Bin ich mit mir und meinem Leben zufrieden, berührt und beseelt dieses Gefühl von innen und man fängt an, nach außen zu strahlen.


    Man kann sich selber ändern, niemals andere. Aber lebt man die Dinge vor, die man sich auch von anderen wünscht, kann es passieren, dass sich die anderen etwas von dem annehmen, was man vorlebt.

  • Das ist das Ideal des Glücksprinzips.
    Aber die wenigsten Menschen handeln danach. Heutzutage ist die Voraussetzung für Liebe:
    Optimales Äußeres, viel ausgefallener Sex und minimale Verantwortung.
    Falls diese Voraussetzungen nicht gegeben sind, gilt das Gesetz der Austauschbarkeit.
    Ausnahmen bestätigen leider die Regel.
    Aber schön, dass der Traum einer anderen Theorie noch zum Thema gemacht wird.

  • Das hab ich gebraucht .... Danke :-)

  • Wahre Worte :-)....

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren