Erfahrungsbericht für den BMW 3er

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des BMW 3er wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Erfahrungsberichte des BMW 3er stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem BMW 3er Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den BMW 3er kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.


„Moin MOin Leute, es ist einfach nur angenehm, mit dem Touring zufahren, sitz Runter und nach hinten. Bein Länge 109 cm ab Schritt!! Und somit kann ich sagen der Wagen passt, und ich kriege viel rein. OK, ja hinter mir kann nur wirklich ein Maxikosi sitzen, was solls. Habe ich nicht und wenn ich mein Patenkind mitnehme hat es bis jetzt gepasst inklusive Famile des Kindes. Somit uss ich kein teuren 5er nehmen der nur in der Breite besser ist , jedoch nicht als Fahrer in der länge. Somit reicht ein 3er Grüsse Antilope“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Goodluck7

„Geiles Teil, und soviel Platz und Preiswerter als der 5er Kombi, eine Wucht das Teil. Der gleiche Motor und das passt was rein. ich bin 198 und habe ne 108 Schrittlänge und trotz des Sitzes sass hinter mir noch jemand. Ohne eingequetscht zusein, darüber hinaus nach umlage der Rückbank, passte ne Aktentasche dazwischen in den Fussraum und hinten lag mein Rad / 68 Rahmenhöhe komplett drin, Geiles Teil Raum ohne ende. DANKE BMW“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Goodluck7

„Habe einen 320d efficient dynamics. Ich passe sehr gut ins Auto. Kopffreiheit ist gegeben. Wer unbedingt noch große Erwachsene im Font mitnehmen will, sollte vielleicht eine Klasse höher schaun. Der 5er kostet dann aber auch mehr... Motor ist echt ein Sparwunder - verbrauchstechnisch. Man kann in der Stadt im 6.Gang Standgas mitrollen, bei 2-3l Verbrauch. Durchschnittsverbrauch bei mir 6,5l , wobei ich auf der Autobahn ca 170-200 fahre.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Flash

„Ich habe den Wagen seit einem Jahr.(Kein Schiebedach) Ich bin 1,92 und kann erstmals in einem Dreier bei meiner Sitzeinstellung sogar hinter dem Fahrersitz platznehmen und habe sogar noch ausreichend Beinfreiheit, was mich erstaunte.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Qay

„Fahrzeug allgm: BMW 3er Typisch ein bisschen eng/unkomfortabel beim ein- und aussteigen, wenn man lange Beine hat. Sitzt man einmal drin, ist alles bestens: genug Platz, auch nach oben. Ich hab diese Baureihe auch öfters als Mietwagen gehabt: daher kann ich die Sportsitze und die Lordosenstütze unbedingt empfehlen! Ein 5 Sitzer ist der Wagen eigentlich auch nicht mehr, wenn der Fahrer 190cm überschreitet. Motor: Absolut geil Ich die überarbeitete Version mit 204 PS knapp verpasst, bereue aber nichts. Der Wagen hat eine morts Beschleunigung, im ab 2500 Touren hört er sich innen fast wie ein V8 an. Was mir am wichtigsten ist die Dynamik: Ab Tempo 100 kann man locker im 6ten gang bleiben, und hat immer noch ein gutes Beschleunigungs gefühl. Wenn man die Gänge ausfährt (nicht auf Drehzahl bezogen, ist ja ein Diesel) wird man regelrecht in den Sitz gepresst. Wie man es eben von einem 3L 6 Zylinder erwartet “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Bigf0ot

„Fahrzeug mit ausreichendem Platz für große Personen (bin 2 m groß). Die Oberkante der Windschutzscheibe liegt deutlich über Augenhöhe, die Kopffreiheit bei geschlossenem Verdeck ist gut. Sehr nützlich sind die höhenverstellbaren Sitze. Der Platz hinter dem komplett zurückgeschobenen Fahrersitz ist knapp, aber für kurze Strecken für einen Mitfahrer ausreichend. Aus meiner Sicht: sehr gut geeignetes Cabrio für große Personen, selbst wenn sie über 2 m sind.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Fahrzeug ist gut geeignet für große Fahrer (bin 2 m groß). Die Oberkante der Windschutzscheibe befindet sich deutlich über Augenhöhe, die Kopffreiheit bei geschlossenem Verdeck ist gut. Hilfreich sind dabei die höhenverstellbaren Sitze. Die Beinfreiheit ist ordentlich. Bei komplett zurückgeschobenem Fahrersitz ist der hintere Platz eng, aber für kurze Strecken ausreichend. Fazit: schönes Cabrio das auch großen Fahrern viel Spaß macht!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Ich habe einen 320 d Touring mit dem Facelift von 2009. Bin 2,08m groß und muss sagen, dass ich echt begeistert von dem Auto bin.. Im Gegensatz zur C-Klasse, passe ich dort gut rein und habe ewig viel Beinfreiheit. Der Kopf passt ebenfalls noch gut. Generell ist das Auto - besonders für Vielfahrer - zu empfehlen: Ruhiger Autobahnlauf auch bei höheren Geschwindigkeiten und Spritverbauch um die 6,5 L Diesel ist auch echt top...“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Moltie

„ Ich hatte vorher einen 320D Touring Modell E46 , der nichts ist für grosse Menschen ,(meine Meinung) , und der jetzige E92 330 xd ist das ultimative auto für uns grosse , übersichtlich , spritsparend usw... lg wolfgang Sonderausstattung: Zu Viel “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Mit meinen 207cm finde prima Platz darin. Ich habe die Teilledersitze, die meines Wissens etwas sportlicher ausfallen. Ich fahre viel und lange Strecken und hab mit dem Fahrzeug einfach nur "Freude am Fahren". Absolutes Muss ist die Höhenverstellbarkeit des Sitzes. So weit ich weiß, ist das beim Fahrersitz bei BMW jedoch mittlerweile Standard. Nach oben ist reichlich Platz. Also beide Daumen hoch für den 3er BMW “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: AddOn2U

„BMW 335i ist einfach geil, genügend platz für den Kopf und Beine, nur die Sportsitze sind recht schmal. mir persönlich zu schmal. und der Anschnaller-Spender sitzt viel zu tief“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Der BMW 3er ist super klasse. Selbst ich mit 207 cm Körperlänge passe da gut rein und kann ihn auch super bequeme fahren. Einziger Nachteil ist, dass der 3er so tief ist, man muss sich beim Einsteigen sehr bücken. Es trifft der Werbeslogan von BMW zu 100 % zu: Freude am Fahren“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Ralf70

„Also ich fahre momentan einen 325 Coupe E92 Baujahr 2008. Ich muss sagen das in dies eines meiner ersten Autos ist, in dem ich mit meinen Beinen gescheit sitzen kann. Ich hatte oft die Probleme das bei längeren Fahrten, es irgendwann nicht mehr bequem ist. Im sitzen war in den Kniekehlen immer ein dreieckiger Freiraum. Dank der Sportsitze, sitzt man nun höher und siehe da... die Beine liegen nun komplett auf. Da machen dann auch mal 500 km im Auto Spass Zudem ist der Verbrauch bei 8,5-9,5 recht sparsam und man hat enormen Fahrspass.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: 39473

„Also meiner hat auch ein Schiebedach. Ich bin 2,05m groß und hab eher lange Beine. Ich kann dieses Fahrzeug nur empfehlen. Ein absolut tolles Fahrzeug. Geht gut nach vorn und liegt einfach toll und satt auf der Straße. Einmal BMW - immer wieder !!!!!!!!!!!!!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Friedel

„Ich bin 1,98 und hatte einen E46 touring - ich hab da sehr gut reingepasst, ein- und aussteigen kann etwas problematisch werden da man doch sehr weit unten sitzt - und weit hinten Also für die Fondpassagiere ist definitiv KEIN Platz mehr! Die Sportsitze (M-Paket) sind sehr bequem auch auf langer Strecke. Die Sitzlängenverstellung (ausziehbar und arretierbar) ist ein absolutes Plus zur Aufnahme von langen Oberschenkeln. Ein Auto das tierisch Spaß macht - auch wenn 115PS (1.8L) etwas untermotorisiert sind. Wobei er sich nie mehr als 12 Liter genehmigt hat - selbst bei Bleifuß auf der Autostrada...“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„E91 Facelift ohne Schiebedach und mit mechanischen Sitzen, dann klapps auch mit der Größe. Mit den Spritsparmaßnahmen Efficient Dynamics steht auch eine kleine 6 vorm Komma wenn es mal schnell gehen muss, oder eine 5 wenn es ruhiger läuft. (320D)“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Rammses

„Fahre seit einem Monat den E92 (3er Coupe). Die Sitzposition ist für Leute über 195cm nicht so ideal, da die Sitzlehne gar nicht einstellbar ist, sondern der Sitz nur nach vorne/hinten und in der kompletten Neigung verstellt werden kann. Aber da es sonst ein super Auto ist und nicht jeder damit rumfährt, lässt sich das leicht verschmerzen. Ich hab vorher einen Golf V gefahren, das passte alles ganz gut - der von der Sitzposition beste Wagen war jedoch mein Audi TT Roadster - schön tief gesessen, super Übersicht und viel Kopffreiheit!!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Wer größer als 1.90m ist sollte unbedingt auf sportsitze achten die haben sehr gute einstellmöglichkeiten nicht nur von der höhe her wie normale sitze sondern man kann sie auch nach vorne und hinten neigen und sitzt dann sehr bequem und mit hervorragendem seitenhalt einfach top die original sportsitze von bmw!!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: woife_72_Aö

„Fahre den BMW jetzt seit 4 Jahren. Allerdings ohne Schiebe-/Hebedach. Ich bin 1,88 m groß und liebe die sportlichen und festen BMW Sitze (besser als S-Klasse!!!!)“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Ich fahre den Wagen seit 4 Jahren (ohne Schiebe-/Hebedach). Ich bin 1,88 m groß und liebe die festen Sitze des BMWs (besser als S-Klasse!). Im Lendenwirbelbereich bieten die Sitze einen sehr guten Halt. Meine langen Beine werden auch nach 500 km nicht müde. Ich liebe meinen sportlichen 163 PS BMW (Typ 390 L). Die Kopfstütze ist auch hoch genug einstellbar. BMW - ich bleibe dir treu (bis das der Audi S5 uns trennt ;-)).“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Hab den E46er 330d Touring und er passt mir super. Durch die Sitzflächenverlängerungsfunktion (Sportsitze des M-Pakets) hat man ne ausreichende Sitzfläche und die gute Mehrfachverstellung (Höhe, Tiefe, Neigung) bekommt man ne entspannte Sitzposition, auch für längere Strecken. Lediglich die Person hinter dem Fahrer hat etwas weniger Platz, somit nur für kleinere zu empfehlen. Ansonsten klasse Auto, 204 Diesel-PS (*hhhhrrr*) und ein Verbrauch, trotz sportlicher Fahrweise und Automatik, unter 7 Liter! Toll!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„ Bewertung nur aufgrund eines BMW-internen Fahrertrainings (externer Ingenieur in der Entwicklung): Sitzposition für Fahren im Grenzbereich auch für meine Größe durch Lenkradverstellung und umfangreichen Sitzeinstellungen möglich, Bequemlichkeit sinkt dadurch leicht, Bedienergonomie bleibt aber erhalten. Kopffreiheit mit Schiebedach an der Grenze. Sonderausstattung: vieles.. “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Nachdem ich mein 330Ci Cabrio (Modellreihe E46) auf Platz- und Kostengründen verkauft habe, fahre ich nun einen 320d Touring (ebenfalls E46). Die Kopffreiheit ist zwar besser als im Cabrio und ich kann mit meinen 2,05m auch halbwegs darin sitzen, aber wenn ich mich gerade setze ist bereits das Dach / Sonnenblende im Weg und wenn ich die Lehne weit genug nach hinten klappe um dieses Problem zu umgehen komme ich nicht mehr vernünftig ans Lenkrad dran. Das Auto ist zwar durchaus für größere Menschen geeignet und die Sportsitze sind auch für vorgeschädigte Wirbelsäulen top, aber größer als 2m sollte man meines Erachtens nicht sein. Hinsichtlich Technik, Fahrverhalten, Zuverlässigkeit einfach nur spitze - der Kombi ist mittlerweile der vierte 3er BMW den ich besitze und ich bin mal wieder absolut zufrieden!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: bigurbi

„Der BMW 316ti ist ein Modell der E46 Baureihe, allerdings "compact", d.h. mit verkürztem Heck, d.h. mit Steilheck. Das Auto entspricht der E46 Baureihe, die bis 2005 gebaut wurde. Insgesamt kann ich (2,08) im Auto fahren, also insgesamt positiv. Aber es ist kein typisches Auto für große Leute, wie generell BMW eher klein geschnitten zu sein scheint, egal welche Baureihe (die hochbeinigen X3/5 davon einmal abgesehen). Konkrete Nachteile: - Linkes Knie kollidiert mit Türgriff - aufrechte Sitzposition nicht ganz möglich, da man sonst am Dach anstösst - durch Sitzverstellung nach hinten (notwendig wegen langer Beine) gibt es hinter dem Fahrer sehr wenig Platz, was auch dazu führt dass die Rücksitzbank nicht vollständig umgeklappt werden kann! - generell ist die Sitzposition tief (Vorteil: sie kann bei Sitzhöhenverstellung tief eingestellt werden, ohne diese würde man sofort am Dach anstoßen), deswegen ist ein hochbeinigeres Fahrzeug mehr zu empfehlen. Ich habe Schwierigkeiten aus der sehr tiefen Position auszusteigen. Fazit: Geht, wenn freie Auswahl besteht aber besser zu einem anderen Auto greifen. Für BMW: X1/X3 sind ein Nachdenken wert.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Thux

„Mein BMW 320 Touring ist ein gutes Auto für große Leute,sparsam dank Diesel,Minimalverbrauch 3,8 Liter,maximal 10 Liter,V/max 235 km/hLaufleistungen von mehr als 400000 km möglich,mein nächster ist wieder ein 3er BMW“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„ Kleiner 320d Touring, Facelift, ok, ich bin NICHT die größte, aber man passt auch zu zweit in "jeder" Lebenslage rein, er zieht fein ab, auch wenn nur 150 PS, 330d wäre mir auch lieber gewesen, aber das ist ein echtes KLASSE-Auto, das quasi Diesellos läuft (6l ist NICHTS Grüße Johanna und der E46/4 Sonderausstattung: Volle Hütte minus SChiebedach, und M-Paket 2 (heul!) “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: a0001602

„Ich liebe meinen BMW320i heiß und innig, im ganzen Sommer mit offenem Dach gefahren, jetzt ganz tolle Winterreifen auf original BMW Felgen super Räder, und Platz ohne Ende im ganzem BMW , und erst dieses Durchladesystem, mach ich meinen Umzug damit.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Blondyy

„Um es mit den Worten von BMW zu sagen "Freude am fahren" ich habe die Originalsitze drin und habe trotz meiner 197 cm absolut keine Platzprobleme. Der Motor dreht schön ruhig und man kann sich selbst bei hoher geschwingkeit gut unterhalten. Hinter mir ist jedoch nur wenig platz für weitere Passagiere aber in der Not hat auch meine Schwester dort noch platz gefunden. Und Sie ist immerhin auch über 1.80m groß. Der verbrauch ist Dieseltypisch mit 4,5 bis 8 L sehr gering. also alles in allem super Auto.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Bremer80

„Das Auto ist eine Limosine. Ich bin voll zufrieden. Platz bietet das Auto gut.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Yogiebaer

„ Sitz ganz unten aber nicht ganz hinten - über dem Kopf noch Luft und geht prima ! Das aktuelle Modell (ab 2002er) hat unglaublich viel Platz, vor allem im Vergleich mit den Vorgängern. Übrigens ist meiner ein 4Türer (Touring) und ich habe mit dem einsteigen keine Probleme... Ach ja, und der Diesel (320d/330d) geht super gut los (was nen Passat übrigens auch tut...) Sonderausstattung: Sportsitze “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: weiterdenker

„Ich habe kein Schiebedach aber das ist auch nicht nötig. Es sind die originalen Sitze drin mit Lordosenstütze. Ich habe sehr lange Beine und beim Sitzen keine Schwierigkeiten auch ist über meinem Kopf noch Faustgroß Platz nach oben. Hinter mir wirds schon sehr eng, dass dort eher nur kleine Menschen Platz finden. Zur Not Rutsche ich etwas nach vorne auch wenn es dann bei mir eng wird. Von Fahreigenschaften und der Straßenlage kann ich auch nur gutes erzählen. Habe ein Chiptuning gemacht und alles funktioniert einwandfrei. Verbrauch im Durchschnitt meistens 7 bis 7,5 Liter. Fahre eher sportlich als Ultra-sparsam und diese Verbrauch stellt sich auch dar wenn ich hin und wieder mit 230 km/h unterwegs bin.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: JohnDoe

„Guter sportlicher Wagen. Kopf und Beine verstauung gut.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Yogiebaer

„Habe einen 320d Touring E46 An sich ist es ein tolles Auto, welches auch sehr viel Fahrspaß mit sich bringt. Allerdings gilt zu erwähnen, dass der Turbolader bei dieser Motorisierung sehr anfällig ist. Im Regelfall ist er zwischen 120 und 130 TKM auszutauschen. Bei mir hats ihn auf der Autobahn bei 220km/h zerlegt... Übrig geblieben ist ein kapitaler Motorschaden, d.h. €6.500,- Reparaturkosten und das Vertrauen zu dem Wagen ist auch im Eimer...“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: SohnOdins

„ich fahre seit einem Jahr einen BMW 323i und wenn man die Sitze ganz nach unten und ganz nach hinten positioniert, steht es meinem Vorgängerauto, ein BMW 520 in sachen bequemlichkeit in nix nach, ausser das der 3er bei mir ein mehr oder weniger reiner Zweisitzer ist aber mehr brauch ich auch nicht “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Cookie_B

„ kann mich wirklich nicht beklagen, hatte in keinem meiner bisherigen Autos soviel Platz und Fahrfreude wie in meinem 3er - die E46er Baureihe bietet durch höhenverstellbare Vordersitze und Lenkrad in Höhe und Tiefe für jeden die optimale Sitzposition - gut, hinten wirds dann eng, aber ist ja auch kein Familienauto... Sonderausstattung: Sportpaket “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: a000374

„Aufgrund der positiven Kommentare hier habe ich einen alten 3er probegefahren und war eher enttäuscht. Bei ganz nach hinten und unten gefahrenem Fahrersitz war zwar das Einsteigen kein Problem, aber losfahren war nur in der "Liegestuhlposition", also mit deutlich (gefühlte 45°) nach hinten geklappter Rückenlehne möglich. Oder eben mit einem deutlichen Buckel da man sonst mit der Stirm gegen die sehr niedrige Decke stößt. Die Beinfreiheit war knapp, aber OK. Vom Innenraumangebot her fällt der 3er meiner Meinung nach eher in die Kategorie "Kleinwagen".“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„ich fahre den 316i Compact seit 7 Jahren (davor einen R5!) und mag mich garnicht trennen. Beinfreiheit, Kopffreiheit (kein Schiebdach). Durch meine Länge ist der Wagen fast ein 2-Sitzer, aber schließlich kaufe ich einen Wagen für mich und nicht meine Mitfahrer Sollten vielleicht mal Kinder dazukommen, dann wird es zu eng, zumal der Compact ein 2-Türer ist.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Klara

„mit 206 cm kann man nicht mal als Beifahrer bequem sitzen. Bein und Kopffreiheit, alles schlecht.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Ladi

„ klasse Pkw für große Leute sitz nach unten und schon ist die Rückbank nur noch für Kinder da weil ales andere entspricht nicht der Wahrheit Sonderausstattung: AUTOMAT SPORTSITZE “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: a0002242

„E36 Einfach ein tolles Auto, gerade für große bis sehr große Leute. Man fühllt sich nicht eingeengt, hat Beinfreiheit und sitzt wunderbar!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Twinny

„ Sitz ganz Hinten und durch das sportlenkrad genaug Beinfreiheit! hinter mir brauch aber keiner mehr sitzen! Aber die Dachhöhe ist etwas das Problem! mit Hochgegelden haaren ist fahren nicht möglich! Aber trotzdem bme ist super!! Sonderausstattung: Sportlenkrad mir Airbagt! “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: 2839

„super Beinfreiheit, Kopffreiheit ist genial wegen tiefer Sitzposition“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„Ich habe seit 2007 einen E36 und bin hiermit sehr zufrieden! Ich passe wunderbar herein, und man sitzt auch rel. hoch (vgl. mit Z4). Auch wenn der Wagen als Türkenbomber die Runde macht, ich finde es Klasse, das BMW so große Autos baut, in die wir Lange ohne Probleme rein passen! Lange Fahrten sind mit diesem Auto auch kein Problem. Worauf man achten sollte ist lediglich, dass wir Lange (dadurch auch schwerer) keine durchgesessenen Sitze haben (->Rückenschonend), und dass wir beim aussteigen was aufpassen, dass die Ohren des Sitzes nicht zu sehr abnutzen. Bei mir als Vielfahrer lohnte sich da durchaus ein Schonbezug. Technisch bin ich anstandslos zufrieden!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: sunset1983

„Ich besitze einen 325 (E36: 4-Türer). Der Fahrersitz ist ganz nach hinten gestellt und ich habe nie Probleme mit der Sitzposition gehabt. Der Fahrersitz verfügt außerdem über eine Sitzheizung und eine elektrisch aufpumpbare Lordosenstütze. Allerdings ist hinter dem Fahrersitz kaum noch Platz, aber ich benutze die Rückbank i.d.R. auch nur zum Transport des Labradors. P.S. So ein BMW-6-Zylinder ist "unzerstörbar", wenn man ihn richtig warm fährt. Mein Wagen hat jetzt schon über 360 Tkm herunter und der geht immer noch wie Schmidts Katze....“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: 49287

„Ich bin jetzt durch deine fügung Gottes bei einem 92 E36 316i gelandet, und unglaublich, ich kann super sitzen ich bin absolut begeistert und nicht nur davon, wenn jemand überlegt ob er sich nen günstigen Gebrauchten holen soll, würde ich mal sehen ob ich einen gut erhaltenen E36 ab Baujahr 94 (bevorzugt) wegen Steuerkette bekomme, ein super Auto ich bin begeistert, vorallem für das Geld, in vielen Neuwagen fährt man schlechter.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„E30 325i Cabrio dank der tiefen Sportsitze ist die Sitzposition ideal, vorausgesetzt man schiebt den Sitz möglichst weit nach hinten und unten. Allerdings hat der arme Mensch hinter dem Fahrer dann keine - wirklich keine - Beinfreiheit mehr, und muß seine Beine in der Fahrzeugmitte drapieren. Wenn man eine Stufe nach vorne rückt gehts einigermassen, dann sitzt ein Fahrer meiner Größe allerdings da wie beim Frauenarzt. Ergo: Lange Fahrten maximal zu dritt (noch besser: zu zweit )“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: a0001218

„Für Leute um 1.90 (plus ein paar cm grösser): E30 ist super, allerdings nur mit den Sportsitzen (die sind höhenverstellbar und ohnehin tiefer). Grössere E30-Fahrer können sich nach Cabrio-Sitzen umschauen, die sind noch tiefer. Mitreisende auf der Rückbank haben sowieso nicht viel Platz (Bein- und Kopffreiheit) - bei einem grossen Fahrer noch weniger.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: petermeier99

„E 30 touring - 198cm Sitzen geht einigermaßen, Kopffreiheit durch Schiebedach eingeschränkt, Ampeln ohne Bücken sehen nicht möglich! (Bei Halten an Haltelinie), recht beengt“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Buckmaurer

„ Der Versuch in einen etwas älteren 3-er Kombi einzusteigen musste leider abgebrochen werden, weil das Linke Bein nicht mehr reinkam. Aehnliche Probleme hatte ich auch schon bei einem Polo. Sonderausstattung: ? “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

„ E36 Cabrio für lange Fahrten sehr gut geeignet, für 4 Personen allerdings nur auf kurzen Strecken zu empfehlen. Diese Baureihe von 1993 bis 1998 zeichnet sich durch solide Technik und vor allem zuverlässige Elektronik aus (damals noch Bosch K-Jettronik). Die E46 Modelle sind nicht nur kleiner, was die Bein- und Kopffreiheit angeht, leider konnte der bekannt hohe Standard deutscher Automobile auch bei BMW in der Vergangenheit nicht beibehalten werden. Kürzere Intervalle der Produktneuerungen und unausgereifte Technik speziell im Elektronikbereich führten auf ein Niveau, welches leider nur noch weltweit als Durchschnitt angesehen werden kann. Also wer sich ein bißchen mit Technik auskennt sollte auf Modelle der 80er und 90er Jahre zurückgreifen (gilt generell für die meisten deutschen Automobile)...wenns denn kein Neues seien muss!!! Sonderausstattung: Leder (im Cabrio in Muss!) “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den BMW 3er: Früheres Mitglied

Schreibe einen Erfahrungsbericht für den BMW 3er

Kommentiere diesen Artikel

Als angemeldeter Nutzer bei GrosseLeute.de kannst du den Artikel "Erfahrungsbericht für den BMW 3er" kommentieren und bewerten. Wir nutzen deine Kommentare zur weiteren Verbesserung in der Inhalte. Wenn du noch kein Benutzerkonto bei uns eingerichtet hast, dann ist die Registrierung in wenigen Schritten gemacht. Klick dazu oben rechts auf "Anmelden oder registrieren". Es öffnet sich dann ein Fenster zur Eingabe deiner Zugangsdaten oder zur Erstellung eines neuen Benutzerkontos. Wähle im nächsten Schritt einen Benutzernamen unter dem deine Kommentare für den Artikel "Erfahrungsbericht für den BMW 3er" veröffentlicht werden sollen. Nach einer Bestätigung deiner E-Mail Adresse ist die Registrierung schon abgeschlossen und du kannst starten.

Über GrosseLeute.de

GrosseLeute.de ist eine Online-Community für große Frauen und große Männer im deutschsprachigen Raum. Ein gut frequentierter Bereich unserer Seite ist der Bereich Partnersuche. Wer Single ist und einen großen Partner oder eine große Partnerin sucht, dem bietet sich bei GrosseLeute.de eine gute Auswahl. Bei uns sind aber nicht nur Große Singles angemeldet. Wir wollen ganz generell allen überdurchschnittlich großen Menschen eine Kommunikations- und Informationsplattform im Internet anbieten. Wir haben zahlreiche Stammbesucher, die schon seit vielen Jahren bei uns registriert sind und die Plattform zum allgemeinen Austausch oder zur Verabredung nutzen. Du hast bei uns hervorrangende Möglichkeiten Freundschaften auf Augenhöhe zu schließen und du kannst bei uns wertvolle Tipps zum Thema Körpergröße erhalten.

Wissenswertes für große Menschen

Wir haben neben "Erfahrungsbericht für den BMW 3er" für euch einige Information rund um das Thema "Größe" zusammengestellt. Dazu zählt die Körpergröße von bekannten Personen, Bewertungen über die Beinfreiheit und Kopffreiheit von zahlreichen Autos, die Umrechnung von Körpergröße in das anglo-amerikanische Maßsystem und einiges mehr. Interessant sind auch zahlreiche Antworten auf die vielen Fragen, die große Frauen und große Männer oft bezüglich ihrer Körpergröße hören.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren