Erfahrungsbericht für den Mazda 3

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Mazda 3 wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Erfahrungsberichte des Mazda 3 stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Mazda 3 Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Mazda 3 kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.

„ Hallo Ich bin 180 cm groß und fahre derzeit einen Mazda 3 Baujahr 2017, 2.2 l, 150 PS, Diesel, Schalter und er macht richtig Spaß. Ich habe in dem Auto problemlos Platz, selbst längere Fahrstrecken lassen sich gut bewältigen. Ich bevorzuge die zügige Fahrweise. Der Spritverbrauch im Alltag beläuft sich derzeit auf ca. 5,7 l/100km. Bei Autobahnfahrten braucht er ca. 1 Liter mehr, bei ca. 150/160 km/h gewählter Reisegeschwindigkeit. Für mich ist Mazda einer der zuverlässigsten Marken, die es auf dem Markt gibt, hatte bis jetzt noch nie größere Schäden oder Ausfälle. Ich kann Mazda nur empfehlen, der Nächste ist bereits bestellt. Gute Fahrt “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den : Letti

„Ich bin 203 cm groß. Das geht vorne Problemlos. Hinten ist nicht mehr viel Platz. Auf Kurzstrecke machbar für normal (Kleine) Erwachsene. Benzinverbrauch von 7,5 l/100km nach 4500 gefahrenen km. Und ich spare im Normalfall nicht mit dem Gaspedal. Auf Autobahnetappen bei über 200km/h brauch der Gute dann aber doch 15 l/100km. Aber das ist normal... das geht bei anderen deutlich schlimmer (hab den Vergleich zu nem neune VW Jetta mit 1,4l TSFI Motor; der brauch fast 20 l/100km bei gleichem Tempo)“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mazda 3: Früheres Mitglied

„Ich bin 207m groß, kann sehr gut in diesem Auto sitzen. Aber das ist der einzige vorteil von dem Auto. Ich habe das Auto neu gekauft, mit einer Gasanlage und ich habe nur Probleme damit gehabt. Ich war bis jetzt mindestens dreimal pro Jahr in der werkstatt. Ich kann das Auto absulut nicht empfehlen. Auch ist der Spritt verbrauch viel zu hoch über 11l auf 100km.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mazda 3: christoph207

„Ich bin zwar nur 174 aber das Auto ist wikich gut . Es hat nie ein Mangel gegeben . Und Treibstoff ist auch zufriedenstellend. Die musikanlage is spitze.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mazda 3: silviaaustria1

„Gute Kopf und Beinfreiheit. Ich bin 195 cm. Hinten wird es dann aber schon eng.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mazda 3: Toby76

„Für einen Fahrer mit 197cm Körpergröße echt zu empfehlen! Ermüdungsfreies fahren in guter Sitzposition und ohne dass der Schaltknüppel unter der Kniekehle ist Geringer Spritverbrauch von knapp über 6 Liter und außerplanmäßig noch keine Werkstatt von innen gesehen!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Mazda 3: Früheres Mitglied

Schreibe einen Erfahrungsbericht für den Mazda 3

    Kostenlos registrieren

    ✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

    Jetzt registrieren