Erfahrungsbericht für den Renault Scenic

Die Beinfreiheit und Kopffreiheit im Innenraum des Renault Scenic wird bei uns von überwiegend sehr großen Menschen bewertet und bietet damit eine gute Kaufberatung. Die folgenden Erfahrungsberichte des Renault Scenic stellen die Meinung der jeweiligen Autoren dar. Bitte wende dich bei Rückfragen dazu direkt an den Autor. Hast du selbst auch schon in einem Renault Scenic Platz genommen? Dann mach mit und bewerte hier ebenfalls den Innenraum des Fahrzeugs. Auch mit Fahrberichten für den Renault Scenic kannst du unseren Lesern helfen. Nutze einfach die Kommentarfunktion für deine Beiträge. Bitte gebe bei deiner Bewertung zum Innenraum des Fahrzeugs immer auch deine eigene Körpergröße und das Baujahr des Fahrzeugs mit an.


„Ich bin 205 cm und fahre inzwischen den 4. Scenic (Grand Scenic). Den jetzigen sogar mit Schiebedach und es ist immer noch Platz ohne Ende. Auch hinter mir kann ein Erwachsener bequem sitzen. Alle Scenics haben die Werkstatt nur zur regelmäßigen Wartung gesehen. Auch das Ein-/Aussteigen kann ohne Verrenkungen erfolgen. Tolles Auto!“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000454

„Ich bin 206cm groß und fahre einen Renault Scenic 2 Baujahr 2008 1,6l 112PS Er ist sehr geräumig und über meinem Kopf sind noch ca. 5cm Platz bei senkrechter Rückenlehne auf den vorderen Sitzplätzen.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: JensEF

„ Eigendlich vom komfort eines der besten Vans, wenn Renault sich nicht einiges eingefallen wäre um den Motor schnellstens zu ruhinieren. Achtung bei Anzeige Öldruckverlust,dann hat nähmlich das "blechritzel" auf der Kurbelwelle welches die Ölpumpe antreibt seinen letzten Zahn gelassen. Dieses ist eigendlich wartungsfrei und befindet sich versteckt unter der Ölwanne. Traurig eigendlich bei einem 30000€ teurem Fahrzeug,ist jedes Fahrad Qualitativ besser bestückt. Ich konnte meinen Motor nur retten da ich einen Keramischen Zusatz(Motor up) im Öl hatte der die Notlaufeigenschaft erhöht. Der KFZ Meister meiner freien Werkstatt hat so einen Fehler auch noch nie gesehen. Schade eigendlich für ein sonst so gelungendes Fahrzeug. Sonderausstattung: Dynamique 120PS DCI Bj 2005 “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a0002109

„Ich habe Ihn geliebt. Bis ich ihn einen Monat nach dem Kauf auf glatter Fahrbahn gegen eine Pfeiler gesetzt habe und dieser mir die Unterseite des Motors aufgerissen hat....Totalschaden. Keinen Cent von der Versicherung...Daher fahre ich nun einen Ford Focus Turnier. Auch sehr schön aber nichts gegen meinen Scenic “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ da ich beruflich viele Mietwagen fahre, u.a. auch andere 7-Sitzer, erlaube ich mir einen Vergleich mit des deutschen Lieblings- Bus:ich liebe das außerordentlich umfangreiche Ausstattungspaket des Scenic, das den VW Touran im Vergleich etwa 9000 Euro teurer macht- abgesehen von Segnungen wie keyless entry, die der VW nicht einmal anbietet. Auch die Sitzposition im Renault ist viel mehr PKW als auf der Busbestuhlung des Touran. Leider sind die Sitzschienen definitiv zu kurz für Menschen ab 1,90, was man leider erst richtig auf Langstrecken merkt. Die Kopffreiheit dagegen ist üppig, die Rundumsicht durch die im Vergleich zur Konkurrenzz sehr weit herunter gezogenen Fenster gepaart mit dem Entfall der lächerlichen 2 A-Säulen bei VW und Opel einfach einmalig. Technische Probleme auf 30.000km bislang Null, liegt wohl daran, dass das Auto 4 Jahre Garantie hat (2 Jahre zusätzlich für 380 Euros), also wohl erst 2009 auseinanderfällt Motorisierung 1,6 Benzin ist grausam und nur für den bei uns auch vorgesehenen Zweck als Familienkutsche brauchbar. Der kleine Touran- Motor ist im übrigen zwar etwas zügiger im unteren Tourenbereich, dafür aber bei höheren Drehzahlen schlapp, Summe: gleich grausam. Fazit: viel Geld gespart bei Renault, als Langstreckenfahrzeug aber nur für kleinere Menschen geeignet. Das kann die Konkurrenz besser. Sonderausstattung: exception “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ sehr gutes Platzangebot an Fahrer, Fondinsassen und Gepäck, hinter mir hat mal mein Bruder mit 195cm gesessen und immer noch gut Platz gehabt, man sollte den Scenic nicht untermotorisiert kaufen --> dann macht das Fahren einfach keinen Spaß mehr, der neue Scenic mit Joystickschaltung ist für micht micht mehr fahrbar (wo mein Knie sein sollte ist die Schaltung), also wird es wohl demnächt ein VW Touren werden ... Sonderausstattung: DCi 102PS, alles außer Leder “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a0001632

„ ich muss mal noch was zur Qualität unseres Scenic sagen, das Auto fährt meißtens meine Frau aber bei 75000 der erste und bei 90000 der zweite hintere Stoßdämpfer gerissen, 95000 die Mischkammer Abgas und Frischdiesel zerfressen, vor 6 Wochen bei 110000 der Diesel Oxy-Katalysator zu ... von Anfang an haben die Lampen der Innenraumbeleuchtung nur symbolischen Charakter usw. usf. Ich fahre seit Jahren Golf für die Firma - da gibt es einfach so etwas nicht Sonderausstattung: alles außer Leder “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a0001632

„ Der Grand Scenic ist ein echter Fortschritt gegen der ersten Generation Scenics. Deutlich leiserer Diesel, mehr Komfort allerdings auch ein paar Probleme und weniger gut gelösste Dinge. Beispiel hintere Sicherheitsgurte verhakeln sich im Kindersitz, zum Glück noch keine Frontalunfälle gehabt. Aber bei Scenic Modell I und dem jetzigen Auffahrunfälle von hinten. Die Bremsassistenz im Notfall funktioniert sagenhaft gut. Platzangebot auf dem 6+7 Sitz lächerlich, für Kurze Strecken und Kinder die schon ohne Kindersitz sitzen dürfen oder Leute unter 1,60 ok, drüber nur sehr bedingt. Es sei denn alle sind klein und rücken zusammen (was bei mir nur ein kleines Stück geht) Sonderausstattung: Confort,120 PS Dci “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ Mir sind bei meinem ausser eine stabzündspule noch keine weiteren probleme untergekommen.Mein Scenic ist zwar selten weil er die kleinste motorisirung hat aber eben für unsere vierköpfige familie ideeal das auto ist top. Sonderausstattung: alles was man so braucht “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a0001943

„ Mein dritter Scenic. Überall ausreichend Platz, auch hinten. Sehr gute Bein- und Kopffreiheit. Die Qualität ist allerdings bestenfalls ausreichend. In drei Jahren gab es diverse außerplanmäßige Werkstattaufenthalte. Sonderausstattung: klima, Sitzheizung, usw. “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a0001485

„ Haben das Auto neu gekauft.Von Anfang an gab es Probleme. Ständig irgendwelche störende Geräusche. Ständig mussten wir den Wagen in die Werkstatt stellen. Jedes Jahr hatten wir Reperaturrechnungen von ca. 500 Euro. Jetzt im Jahr 2008 bereits eine Summe von 1600 Euro. ( Letzte Reperatur im Oktober!!! )Und heute stellen wir ihn schon wieder in die Werkstatt. Wir sind schon so sauer. Nie wieder Renault!!!! Sonderausstattung: Dynamique/Komfort/1,6 “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ Fahre den Senic jetzt 3 Jahre 65000 km, hab bis jetzt noch keine Reparaturen gehabt. Nur der Verbrauch von 6-7 Liter ist mir viel zu hoch. Kann noch so schonend fahren, der Wagen verbraucht nicht weniger. Sonderausstattung: ESP ASR E-Klima Met. Cd-Radio “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000760

„ Gleich nach dem Kauf kam das Steuergerät, danach das bekannte Zündspulenproblem, danach Wassereinbruch im Kofferraum, danach stinkt die Klimaanlage, jetzt quitscht die Fahrertüre beim öffnen und schliessen und die Bremsklötzer waren auch schon fest. Bei einem Klotz hatte sich sogar der Belag vom Klotz abgelöst und schlapperte im Bremssattel rumher?! Das waren aber noch die Originalbremsen mit sage und schreibe 3mm belag drauf! Hinten Qietscht nun auch noch seit längerem das rechte Rad (entweder bremse oder Radlager). Da die 3 Jahre Garantie schon abgelaufen sind, sieht es bei Renault schlecht aus mit Kulanz, oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht? Aber sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Wagen. Sonderausstattung: Authentique “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„Ich vergaß zu erwähnen das die Zündspulen schon wieder defekt sind...“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ Fahre bereits den zweiten Scenic. Superauto für große Leute. Viel Kopf- und Beinfreiheit. Auch hinten. Zudem sehr gut motorisiert und dabei sparsam! Habe auch im 7. Scenic-Jahr noch keine außerplanmäßigen Werkstattbesuche gehabt. Sonderausstattung: 2.0 Sport “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000454

„ Zum Thema Raumangebot kann ich nichts hinzufügen, für einen Minivan in der Golfklasse echt ok. Zum Thema Qualität gibts leider nicht so viel gutes zu sagen. Habe gerade bei 49.000 km eine neue Kupplung von Renault spendiert bekommen und das Luftmengenregelventil (im Fachjargon "EGR-Ventil" genannt) ist bereits zum zweiten mal ausgewechselt worden. Nun soll ein Software-Update weiterhelfen. Leider kann man nachträglich die Garantie nicht verlängern... Sonderausstattung: Dynamique “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000490

„ Super Fahrzeug, bis jetzt 120.000 km zurückgelegt ohne außerplanmässige Reperatur.Vorne links Bremssattel getauscht (Entlüftungsnippel beim Bremsflüssigkeitstausch abgerissen).Bremsklöte vorne und hinten immer noch 1. Satz!!! würde den Wagen jederzeit wieder kaufen. Sonderausstattung: Expression SPORTWAY “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„Hab ihn im Zuge der Abwrackprämie gebraucht gekauft. Bisher nix kaputt. Hab in so vielen Autos drin gesessen, nur der Scenic hat meine Bedürfnisse gedeckt.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Knut_der_grosse

„ Wie haben den wagen vor 4 jahren gekauft , und bis auf ein wackelkontackt am anlasser noch keine grossen probleme gehabt . nur die normalen verschlesteile Sonderausstattung: Privileg , Automatic “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„mit 33000 km sitzen die hinteren Bremsklötze fest. Austausch der Klötze Euro 168,-- (lt. Renault-Fachwerkstatt waren die Klötze noch ok, mußten aber getauscht werden, da die Haltefeder abgebrochen ist.) Der Grund des Steckenbleibens der Bremskolben war lt. Händler, dass vom Werk aus die Kolben nicht eingefettet wurden. Werde das auch ans Werk schreiben. Hoffentlich war das alles“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000518

„also was soll ich sagen meiner hat jetzt 330.000 km runter und das ohne größere reparaturen der verbraucht im schnitt 7 lieter und öl braucht der immer noch gar keins so das ich von Service zu Service ohne nachfüllen Fahren kann ich kann nur sagen das war das beste Auto was ich mir bis jetzt gekauft habe und für meine Größe auch super da passe ich rein ohne ein Problem zu haben.ich kann dieses Auto nur weiterempfehlen der hat sich für mich schon 3 mal bezahlt gemacht.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Bigmenberlin

„ Super,Super,Super,230.000 km in 4 Jahren ohne eine Reparatur nur alle 20000 km Servis Öl,Filter usw idial für meine größe und für mein Gewicht ca.160 kg ich kann nur sagen nur weiter so !!!!!! Sonderausstattung: keine “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ Ich fahre den Scenic jetzt seit 100.000km und bin immer noch sehr zufrieden. Das Raumangebot ist für meine Größe ausreichend und hinter mir können noch Personen bis 1,80m bequem sitzen. Durch die modulare hintere Sitzreihe taugt dieses Auto auch auf längeren Strecken für 4 Fahrgäste mit einer Körpergröße bis 2m.( allerdings auf Kosten des Kofferaumvolumens ) Der Verbrauch liegt bei 6,9 bis 9,3L ( 1,6L 16V - 107PS ) je nach Fahrweise. Die Verarbeitung ist OK, wirkt aber durch den verwendeten Kunstoff leider etwas billg. Die Sitze könnten etwas größer sein. 2 Pannen in 5 Jahren: Lichtmaschine und Zündspulen wurden dank Garantievertrag kostenlos erneuert. > kein Traumauto, aber geräumig, günstig und zuverlässig ! Sonderausstattung: Kaleido Sondermodell “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000740

„ Da ich sehr breite schultern habe und 12o kg wiege komme ich nicht über all rein darum habe ich viele ausprobiert und kann den Senic nur empfehlen. Ausfälle hatte er keine und ist mit 8 litern auch recht genügsam Sonderausstattung: Glasdächer “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: a000533

„ Meine Meinug bzw mein Urteil über diesen Wagen von 10/2007 muss ich revidieren..Bis dato habe ich nun bereits fast 2.000 Euro in den Wagen gesteckt! Auspuff, Stoßdämpfer etc..aber der absolute Knaller war die Batterie!! Da sie sich bei meiner Baureihe im Fahrgastraum befindet, darf eine "normale" Batterie nicht eingebaut werden! (Knallgasentwicklung, giftige Dämpfe etc...) Mal WIEDER eine Sonderlocke bei dem Wagen!! Na TOLL! Das heisst, eine Gelbatterie muss her! Alles kein Problem, kostet ja nur 153 Euro..wenn man einen Renaul-Händler findet, der solch eine Batterie noch am Lager hat, denn bestellen kann man sie nicht mehr, da der Hersteller nicht mehr existiert. Also hat Renault eine "Ersatzbatterie" geordert (die einzige Gelbatterie, die zugelassen ist..) und mit der kann man dann glücklich werden! Kostet allerdings 300 (!!!) Euro!! Na prima! Mein Jahr 2009 hat sehr kostspielig und voller Wut angefangen...Denn ich bin ja auf den Wagen angewiesen. Die einzige Alternative wäre nämlich, den Wagen einfach stehen zu lassen..Nach meinem Wutausbruch bei mehrern Händlern bin ich dann zu dem Schluss gekommen, Renault will diese Wagen aus dem Verkehr ziehen! Womit wäre sonst dieser absolut irre Preis gerechtfertigt? Nun ja, jetzt leuchtet momentan ständig meine ABS Leuchte auf..mal schauen, was das wieder kostet..Ich bin einfach nur noch sauer..Ach ja, und es "klappert" egenartigerweise im hinteren Bereich vom Wagen (vielleicht sind die Stoßdämpfer ja nicht richtig "eingesetzt"..Kofferaum ist leer, da kann nix klappern..) Na ja, werde mal wieder der Werkstatt einen Besuch abstatten müssen...never-ending-story... Sonderausstattung: RT,Klima,ABS..ist das Sonderausstattung? “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Sunny67

„ Bin nach meinem Bandscheibenvorfall von Golf Diesel auf R.Megane Scenic (90 PS)umgestiegen. Die "Umgewöhnung" war heftig. Dachte am Anfang, ich fahre einen LKW obwohl die Maße (bis auf die Höhe) identisch sind! Es ist für mich eine unheimliche Erleichterung endlich in "einigermaßener Höhe" ein- und auszusteigen und nicht mehr das Gefühl zu haben, auf dem Boden zu sitzen und mich von der Bordsteinkante hochzuhiefen..;-). Motormäßig habe ich nichts zu meckern, denn bis jetzt läuft er einwandfrei. Musste erst eine Scheinwerferbirne und mein Türschloß wechseln lassen (Türschloß in der Garantiezeit, somit nur prozentuale Materialkosten) Birne habe ich selbst gewechselt..(Dank gutem Handbuch! Auch sehr wichtig!)kein Thema. Bin mal gespannt, was der TÜV im Jan 08 sagt, aber ich glaube nicht, das großartige Reparaturen notwendig sind. Mit dem Platz bin ich total happy!! Höhenverstellbares Lenkrad und Sitze.Habe aber zum besseren "Rückspiegelschauen" meine mittlere Kopfstütze der Rückbank entfernen müssen.Beifahrer haben sehr viel Platz, Kofferraum ist supergroß und mit den komplett zurück klappbaren Sitzen wahnsinnig viel Stauraum! (Man kann mit ihm sogar Bäume transportieren..;-) Fahre sehr viel mit ihm (arbeitsmäßig täglich 1,5 Std Autobahn etc.) und bin top zufrieden....bis auf den Punkt mit der A-Säule auf der Fahrerseite. Hier muss ich Marco Recht geben, sie stört sehr bei Linkskurven. Verbrauch liegt bei 7 Ltr. Auch klasse!! Kann ihn also nur empfehlen. Also, drückt mir die Daumen, das er im Jan. problemlos "rüber" kommt..;-) Sonderausstattung: RT,Klima,ABS “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Sunny67

„Super Auto leider war die letzte Rep.Rechnung nicht so super. Jetzt geht die Wegfahrsperre mit dem Plip nicht mehr.Kann mir einer sagen wo die Blackbox versteckt ist, möchte die sperre ausschalten.“

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

„ Der Scenic ( 2.0, 84kW) macht eigentlich kaum Probleme, hat aber ( wenige ) Renault-typische Macken von seinen Vorgängern behalten, die da wären: 1. Wegfahrsperre liess sich in 11 Jahren dreimal nicht entriegeln ( wohl dem, der den Code und die Eingabeprozedur kennt ) 2. Eine der beiden Zündspulen 2003 defekt ( hat sich aber lange vorher angekündigt ) 3. Frontscheibe wird durch Korrosion unmittelbar hinter dem Lufteinlauf für die Inneraumbelüftung zerdrückt ( da war das Auto aber schon gut 10 Jahre alt .. ). Der Scheibenreparateur meinte, dass er dies bei Scenics häufig sehen würde. Wer ein jüngeres Modell hat, sollte mal vorsorglich die rechte Kunststoffabdeckung unter der Scheibe abbauen und den Rost bekämpfen. Sonderausstattung: Winterpaket “

Autor dieses Erfahrungsberichtes für den Renault Scenic: Früheres Mitglied

Schreibe einen Erfahrungsbericht für den Renault Scenic

Kommentiere diesen Artikel

Als angemeldeter Nutzer bei GrosseLeute.de kannst du den Artikel "Erfahrungsbericht für den Renault Scenic" kommentieren und bewerten. Wir nutzen deine Kommentare zur weiteren Verbesserung in der Inhalte. Wenn du noch kein Benutzerkonto bei uns eingerichtet hast, dann ist die Registrierung in wenigen Schritten gemacht. Klick dazu oben rechts auf "Anmelden oder registrieren". Es öffnet sich dann ein Fenster zur Eingabe deiner Zugangsdaten oder zur Erstellung eines neuen Benutzerkontos. Wähle im nächsten Schritt einen Benutzernamen unter dem deine Kommentare für den Artikel "Erfahrungsbericht für den Renault Scenic" veröffentlicht werden sollen. Nach einer Bestätigung deiner E-Mail Adresse ist die Registrierung schon abgeschlossen und du kannst starten.

Über GrosseLeute.de

GrosseLeute.de ist eine Online-Community für große Frauen und große Männer im deutschsprachigen Raum. Ein gut frequentierter Bereich unserer Seite ist der Bereich Partnersuche. Wer Single ist und einen großen Partner oder eine große Partnerin sucht, dem bietet sich bei GrosseLeute.de eine gute Auswahl. Bei uns sind aber nicht nur Große Singles angemeldet. Wir wollen ganz generell allen überdurchschnittlich großen Menschen eine Kommunikations- und Informationsplattform im Internet anbieten. Wir haben zahlreiche Stammbesucher, die schon seit vielen Jahren bei uns registriert sind und die Plattform zum allgemeinen Austausch oder zur Verabredung nutzen. Du hast bei uns hervorrangende Möglichkeiten Freundschaften auf Augenhöhe zu schließen und du kannst bei uns wertvolle Tipps zum Thema Körpergröße erhalten.

Wissenswertes für große Menschen

Wir haben neben "Erfahrungsbericht für den Renault Scenic" für euch einige Information rund um das Thema "Größe" zusammengestellt. Dazu zählt die Körpergröße von bekannten Personen, Bewertungen über die Beinfreiheit und Kopffreiheit von zahlreichen Autos, die Umrechnung von Körpergröße in das anglo-amerikanische Maßsystem und einiges mehr. Interessant sind auch zahlreiche Antworten auf die vielen Fragen, die große Frauen und große Männer oft bezüglich ihrer Körpergröße hören.

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren