Opernfestival 2019 „Arena di Verona“ (Freitag, 6. September 2019 - Montag, 9. September 2019)

Termin

Opernfestival 2019 „Arena di Verona“

Freitag, 6. September 2019 - Montag, 9. September 2019

Teilnehmer

9 Teilnehmer, 0 Begleiter, 4 Unentschlossen und 0 Absagen

Anmeldeschluss: 31. März 2019, 20:08
  • Terminauswahl der verschiedenen Aufführungen 13

    1. Sa 07.09. (Aida) (8) 62%
    2. Sa 03.08. (Aida) (6) 46%
    3. Sa 20.07. (Il Trovatore) (5) 38%
    4. Sa 31.08. (Aida) (5) 38%
    5. Sa 22.06. (Aida) (1) 8%
    6. Sa 29.06. (Il Trovatore) (1) 8%

    Monacolino © hat einen neuen Termin erstellt:

  • Das ist ja mal eine richtig geile Idee! Ich habe gestern gerade La Traviata im Opernhaus in Hannover gesehen. Und diese Oper auch bereits in Verona. Letztes Jahr habe ich dort Aida und Nabucco angesehen. Ich kann nur jedem empfehlen, das zu erleben. Es ist wirklich ein ganz besonderes Erlebnis. Meine Urlaubsplanung steht eigentlich schon, aber scheinbar muss ich dann doch noch mal in meinen Kalender schauen…

  • Wir müssen uns nur noch auf einen Termin einigen, der 21.06. dient nur als Initialdatum für den Kalender. Ich würde einen Samstag bevorzugen, da zwischen Anreise & Abreise ein erholsamer Puffer steht.


    Da der Termin wiederholt wird, tragt Euch bitte ausschliesslich hier ein. Sobald der endgültige Termin steht, kommt das entsprechende Update.

  • Wäre es nicht ggf. günstig, eine Umfrage damit zu verknüpfen, um tendenziell schnell zu klären, ob alle die erste Septemberwoche bevorzugen oder die Wahl sich dann doch eher Richtung früheren Sommer verschiebt bei den meisten?

    Nur so als Idee zur Förderung der Übersichtlichkeit und des Findungsprozesses. (:

  • Nun, Umfrage prinzipiell ja, aber so vertraut bin ich mit dem neuen Forum noch nicht.

    Für Sanstag stehen jeweils folgende Termine zur Auswahl


    La Traviata: nur Sa 17.08.! Ich rate ab, da absolute Hochsaison.


    Aida: 22.06./03.08./31.08./07.09.


    Il Trovatore: 29.06./20.07


    Nachdem das Kartenkontingent begrenzt ist, sollten wir uns einen Hauch von stressfrei beeilen. :-)


    Beispiel Feriewohnung für 3 Nächte zur Aufführung „Il Trovatore“ am 29.06.:

    https://www.booking.com/hotel/…7a0095;type=total;ucfs=1&


    Das wären bei 5 Leuten € < 90 pro Person für alle 3 Nächte.

  • Ahhh…. Es bleibt also dabei das du auf den September schielst?

    Juni auch gut 😊

    Alles außer Mitte August passt.

    Ich bin zeitlich komplett flexibel und richte mich nach der Mehrheit.

  • Also ich habe bislang immer meine Karten im Vorfeld gekauft, weil ich nummerierte Plätze haben wollte. Aber wenn ich richtig informiert bin, kann man die Karten für die Steinstufen sogar direkt vor Ort noch kaufen.


    Ich werfe allerdings mal etwas in den Raum. Ich habe diese Steinstufen nicht gewählt, da dort wo die Füße stehen auch schon die nächsten sitzen. Es ist also für uns Große nicht sonderlich bequem dort. Und man sollte sich tunlichst etwas unter den Allerwertesten legen.

    Das Ganze bitte nur als gut gemeinte Information werten!

  • Ich könnte nur in der ersten Septemberwoche. Juni ist komplett mit Arbeit voll, Juli mit Urlaubsvertretung, und Ende August ist Einschulung, die darf ich nicht verpassen (nicht meine ;) , die war schon vor 33 Jahren)

  • Also ich habe bislang immer meine Karten im Vorfeld gekauft, weil ich nummerierte Plätze haben wollte. Aber wenn ich richtig informiert bin, kann man die Karten für die Steinstufen sogar direkt vor Ort noch kaufen.


    Ich werfe allerdings mal etwas in den Raum. Ich habe diese Steinstufen nicht gewählt, da dort wo die Füße stehen auch schon die nächsten sitzen. Es ist also für uns Große nicht sonderlich bequem dort. Und man sollte sich tunlichst etwas unter den Allerwertesten legen.

    Das Ganze bitte nur als gut gemeinte Information werten!

    Danke für Deine Hinweise.


    Auf „vor Ort“ würde ich mich nicht unbedingt verlassen, da viele Reiseunternehmen hiervon ganze Kontingente kaufen und nur per Gesetz garantiert eine Restzahl der Eintrittskarten an der Abendkasse landet. Wir wollen uns doch vor der Aufführung nicht noch 2 und mehr Stunden anstellen. ;-)


    Nun, die Stufen kosten € 25/26, beim Sessel erreichen wir € 133.

    Im Sessel darfst nicht mal mit dem Papier rascheln, da empören sich die Ersten sogleich. Es stimmt , dass es etwas eng werden kann, aber das bekommen wir schon irgendwie hin. :-)

    Und Sitzkissen ist unabdinglich!

  • Ich könnte nur in der ersten Septemberwoche. Juni ist komplett mit Arbeit voll, Juli mit Urlaubsvertretung, und Ende August ist Einschulung, die darf ich nicht verpassen (nicht meine ;) , die war schon vor 33 Jahren)

    Gut, Raubatz im September.

  • So, Umfrage steht -> Raubatz‘ Hilfe sei Dank :-)

    Ich stimme NICHT ab, da ich an ALLEN Terminen kann, wobei ich letztendlich evtl. das Zünglein an der Waage wäre.

  • Auf „vor Ort“ würde ich mich nicht unbedingt verlassen, da viele Reiseunternehmen hiervon ganze Kontingente kaufen und nur per Gesetz garantiert eine Restzahl der Eintrittskarten an der Abendkasse landet. Wir wollen uns doch vor der Aufführung nicht noch 2 und mehr Stunden anstellen. ;-)

    Natürlich hast du Recht! Wenn man nicht sowieso gerade in Verona ist, sollte man die Karten vorab kaufen.

  • Ich könnte nur in der ersten Septemberwoche. Juni ist komplett mit Arbeit voll, Juli mit Urlaubsvertretung, und Ende August ist Einschulung, die darf ich nicht verpassen (nicht meine ;) , die war schon vor 33 Jahren)

    Da schließe ich mich in Gänze an.

    Bis Ende Juni beruflich komplett eingespannt.

    Käme eher Ende August und dann auch und gerne die erste Septemberwoche in Frage.


    Nachtrag: großes Schulgedöns hab ich im Juni erledigt ...;)

  • bei mir wird es vage bleiben. von daher habe ich ein "Auge drauf". Stimme aber nicht mit ab, da es womöglich eine Verzerrung wäre wenn ich gar nicht mitfahren könnte.


    Sehr schön. Dann gebe ich mal meine Stimme ab.


    Die Idee ist Klasse!!!

    Einmal editiert, zuletzt von laufen63 () aus folgendem Grund: Die persönliche Situation hat sich verändert.

  • Ach, ach, weh mir. Da tät ich gern dabei sein. Allein, es wird mir wohl nicht möglich werden. So werde ich denn vorlieb nehmen müssen, mit der mir einst von einer ungarische Sopranistin geschenkten Aufnahme der La Traviata und an euch denken. Wünsche euch aber dennoch viel Spaß dort und Verona allein muß ja schon einen Besuch Wert sein. Also, die Stadt, klar.


    Was mir aber bei der Umfrage auffällt, ist, daß zwar vier mal Aida genannt ist und zwei mal Il Trovatore, mitnichten aber La Traviata. Kann das so richtig sein? Ich zweifle...

  • Was mir aber bei der Umfrage auffällt, ist, daß zwar vier mal Aida genannt ist und zwei mal Il Trovatore, mitnichten aber La Traviata. Kann das so richtig sein? Ich zweifle...


    Ist so richtig, da “La Triviata“ auf Samstag, den 17.08. fällt und wenn Du “ferragosto“ googelst, wirst auch Du Dir diese Hölle nicht antun.

    Zudem sind die Preise für Ferienwohnungen exorbitant, Staus und volle Züge vorprogrammiert und kein Veronese ist in Verona.


    Nachtrag:


    Du bist mit dem Zug fix in Verona, Du schaffst das! :-)

  • Klingt irgendwie ähnlich, wie G20 in Hamburg...;)


    Was ist auch schon so toll an Verona...???



    Naja gut, vielleicht die Lebensart...


    ...und das Essen...


    ...und der Wein...


    ...und die Kultur...


    ...und die coolness...8)


    ...und der Schick...


    ...und die Frauen und deren Hüftschwung...


    ...und die Landschaft...


    ...aber sonst...


    Da gibt's ja nix...pfff:rolleyes:

  • Hach, vom dem gemeinsamen Abend in der Arena kannst Du noch mit feuchten Augen Deinen Urenkeln erzählen. Wenn das mal nix ist! ;-)

  • Hach, vom dem gemeinsamen Abend in der Arena kannst Du noch mit feuchten Augen Deinen Urenkeln erzählen. Wenn das mal nix ist! ;-)

    Ich glaube, Du überspringst da ein, zwei nicht ganz unwichtige Zwischenstationen...:/ Ich rechne jedenfalls nicht mehr damit noch meine Urenkel kennen zu lernen, wenn die sich alle so viel Zeit lassen, wie ich...:| Ach, egal, gehört hier gar nicht hin und drückt die Stimmung, was gar nicht meine Absicht war.


    Fröhliches Rumopern sei euch gewünscht!:)

  • Hallo liebe Verona-Oper-Freunde,


    sollte es zu den gewünschten Terminen passen, wäre ich gerne dabei.

    Schaun wir mal, was die Abstimmung für ein Ergebnis zeigt 👍!


    Vorfreude ist die schönste Freude!


    VG Erika

  • ....eine tolle Idee :thumbup:mich interessiert der Termin im September, wobei ich das auch erst in der Firma abklären muss.

    Ich werde das hier auch mal weiter beobachten.....das würde den Urlaub dieses Jahr perfekt machen ;)

  • Hallo,

    Ich habe die Arena auch noch auf meiner To-do-Liste.

    Ehrlich gesagt war es mir bisher zu teuer.


    Bin gespannt, wie ihr es Organisiert?


    Eine Ferienwohnung?


    Fahrgemeinschaft/en?


    Wenńs passt, würd ich mich ggf. dazu gesellen.


    Mir würde Plácido Domingo auch reichen ;)


    Arena di Verona

  • Nach Neuberechnung der Kosten (Ferienwohnung & Essen & Eintritt) kommst Du mit € 200 gut aus (An- und Abreise geht extra).

    Fahrgemeinschaft liegt an Euch (aus Hannover kommen evtl. zwei), ich komme aus der anderen Richtung.

  • Hallo Monacolino © ,
    bis wann ist Dein vorgesehener Anmeldeschluss dazu?

    Wenn würde mich auch der Septembertermin interessieren.
    VG, Ralf

    Die Umfrage endet 31.03., wobei das reichlich spät ist. Nehme bitte an der Umfrage teil, um Deinen Termin zu favorisieren.

    Je früher wir alle zu einem gemeinsamen Ergebnis kommen, desto preiswerter wird es (Ferienwohnung).

    Ich weiss nicht, wie lange die Einzelnen benötigen, um gegebenenfalls Ihren Urlaub abzuklären, daher ist der Anmeldeschluss bislang noch offen. Irgendwann jedoch werde ich die Reissleine ziehen und einen Anmeldeschluss setzen, zur Kostenbegrenzung wahrscheinlich im April.

  • Ich habe jetzt mal für den 03.08 abgestimmt, denn dann könnte ich am 04.08 noch zu Plácido Domingo falls es noch Karten gibt.;)

  • Ich habe jetzt mal für den 03.08 abgestimmt, denn dann könnte ich am 04.08 noch zu Plácido Domingo falls es noch Karten gibt.;)

    Für die „Hardcorekulturisten“ steht diese Option natürlich offen.

    Grundsätzlich bitte ich zu beachten, dass auf den „billigen Plätzen“ seitens der Italiener viel Bimbamborium stattfindet: reden, essen, aufstehen & hinsetzen, usw., folglich ist das gewiss kein klassischer Opern-/Konzertbesuch in bedächtiger Atmosphäre, eher ein „Kulturpicknick“.

  • Nur zum Verständnis:

    Das heißt dann folglich auch, dass ich den Picknick-Rucksack gefüllt mit Wein, Sekt, Südtiroler Schinken, einer Käse-Vielfalt und weiteren kleinen Leckereien wie z.B. Obst bedenkenlos mitnehmen kann und wir es uns während der Aufführung ohne schlechtes Gewissen gut gehen lassen können?

    Das wäre ja ganz nach meinem Geschmack. :)

  • So.....ich bin dann mal mutig und hab mich hier angemeldet:)


    Bei mir geht aber nur der Termin im September. Habe da auch schon mit abgestimmt. Bei den anderen Terminen bin ich raus.

    Bin gespannt, wie es hier weitergeht ;)

  • Merci ;)


    ich bin da ganz positiv :) Mit der GL Kreuzfahrt jetzt im Mai hat es auch geklappt. Ich habe auch für Norwegen gestimmt.....und.....wohin geht es??? Nach Norwegen ;)


    Dann klappt es mit Verona auch :):):) ansonsten......aufgeschoben ist nicht aufgehoben.....

  • Es besteht ja immer die Möglichkeit, alleine zu gehen, aber in der Truppe macht es sicher viel mehr Spaß.

  • Es besteht ja immer die Möglichkeit, alleine zu gehen, aber in der Truppe macht es sicher viel mehr Spaß.

    Unbedingt, die Truppe-GL-Gruppe macht ja erst das soziokulturelle Happening gemeinsamer Erlebnisse und deren späteren Verarbeitung beim gemeinsamen Frühstück am Folgetag aus. ;-)

  • Ich bin auch Opernfan und würde gerne teilnehmen, wenn der Termin passt.

    Buon giorno, Mrs Apple!


    Bislang liegen zwei Termine Kopf an Kopf; hast Du bereits für den Dir genehmen abgestimmt? Wenn nicht, bitte zur Urne schreiten. :-)

  • Update


    Hallo liebe Freunde der italienischen Oper (erinnert mich jetzt irgendwie an “Some like it hot“ -> Treffen der “Freunde der italienischen Oper)!


    Es freut mich, dass sich doch so viele GLer gemeldet und ihr Interesse bekundet gaben.


    Ich möchte diejenigen bitten, denen eine termingebunden feste Zusage möglich ist, ihren Eintrag in der Teilnehmerliste dahingehend abzuändern, dass sie den/die möglichen Termin/e hinzufügen.

    Wie bereits erwähnt, kann ich NICHT einsehen, wer für welchen Termin gestimmt hat.


    Um die Kosten überschaubar zu halten, würde ich gerne die Unterkunft bald möglichst buchen, da erfahrungsgemäss nicht nur die Münchner in Horden einfallen.

    Folgende Ferienwohnung wäre genial, da gut geschnittene und benotete 140 zentrumsnahe qm, bestens ausgestattet und preislich günstig:


    https://www.booking.com/hotel/…f000f0;type=total;ucfs=1&


    Bei mehr als 7 Teilnehmern besteht die Möglichkeit der Zustellbetten.

    Wir können von dort aus locker zu Fuss ins Zentrum, zudem gibts 1 Bar und Supermarkt in unmittelbarer Nähe.

    Andere Vorschläge sind natürlich herzlich willkommen.


    Danke für Eure geschätzte Mitarbeit. :-)

  • Hallo zusammen. - Ich habe mich dann auch mal mit meinen Angaben verewigt.


    Das ist doch einmal eine wirklich schöne Aussicht für dieses noch lange Jahr.- Freue mich sehr darauf.

  • Zwar werde ich mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht teilnehmen können, aber mich würde mal interessieren, was der gemeine Italiener zu einer solchen Veranstaltung anzieht? Anzug, Hemd, Krawatte und feine Lederschuhe oder ginge auch Leinhose, -hemd und -Docs oder gar T-Shirt, Shorts und Flip Flops, mit Sonnenbrille - versteht sich - o.ä., oh Berichte nur geschwind, Gevatter.

  • Zwar werde ich mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht teilnehmen können, aber mich würde mal interessieren, was der gemeine Italiener zu einer solchen Veranstaltung anzieht? Anzug, Hemd, Krawatte und feine Lederschuhe oder ginge auch Leinhose, -hemd und -Docs oder gar T-Shirt, Shorts und Flip Flops, mit Sonnenbrille - versteht sich - o.ä., oh Berichte nur geschwind, Gevatter.


    Gutes Ansinnen!


    Weisser Stehkragen (Vatermörder), Schwarzes Band, Stehkragen, passender Gehrock, Hose (bitte mit Bund) und Gamaschen. ;-)


    Seriös:

    Der noch zu buchende “Aufenthaltsbereich“ besteht aus unpolierten Steintreppen/-absätzen.

    Hinter Euch sitzen Leute, die auch über Beine und beschuhte Füsse verfügen. Daher lasset alle exquisite Eleganz dahinfahren und kleidet Euch salopp in weniger empfindliche Gewänder (Neoprenanzug wäre allerdings übertrieben), ohne den “italienischen Chic“ aus dem Auge zu verlieren.

    Des weitern dienen ein Sitzkissen (schont Sitzfleisch) und Pulli/Weste/Decke (kann frisch werden des Nachts) erweitertem Komfort, ganz verwegene bringen ihr eigenes Dixi-Klo mit. Flipflops rate ich der Sicherheit wegen ab -> einmal vom Hintermann draufgelatscht und Du gehst barfuss. ;-)

    Sonnenbrille wäre kontraproduktiv und wenn, dann nur in Verbindung mit Ohrenstöpseln.

    Kurze Hose könnte frisch werden (Decke).


    :-)

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren