Blog-Artikel aus der Kategorie „Mein Motto“

    ∼ Er ist's ∼

    Frühling läßt sein blaues Band

    Wieder flattern durch die Lüfte;

    Süße, wohlbekannte Düfte

    Streifen ahnungsvoll das Land.

    Veilchen träumen schon,

    Wollen balde kommen.

    – Horch, von fern ein leiser Harfenton!

    Frühling, ja du bist's!

    Dich hab ich vernommen!

    Eduard Mörike (1804 – 1875)

    Weiterlesen

    Was zählt im Leben?


    Was ist wichtig?


    Reichtum?

    1000 Freunde bei einem sozialen Netzwerk?

    Der Status?

    Der vermeintlich besser angesehene Job?



    Zählen noch......?


    ....Werte

    ....Freundschaft

    ....Sitten


    Das fragt man sich immer wieder, wenn man sich einmal das Leben und die Welt anschaut.


    Ich finde es sehr schade, dass es oftmals nur um Äußerlichkeiten usw. geht.


    Auch frag ich mich hier immer wieder, warum es beispielsweise manche Männer erdreisten andere damit zu nerven, was sie gerne im Bett machen oder machen würden.


    Liebe Gesellschaft.


    Es nervt.


    Es gibt so viele tolle Dinge, die viel interessanter und respektvoller am Gegenüber sind.

    Weiterlesen

    Gedicht von Mario de Andrade (San Paolo 1893-1945) Dichter, Schriftsteller, Essayist und Musikwissenschaftler.

    Einer der Gründer der brasilianischen Moderne.

    __________


    Meine Seele hat es eilig.


    Ich habe meine Jahre gezählt und festgestellt, dass ich weniger Zeit habe, zu leben, als ich bisher gelebt habe.

    Ich fühle mich wie dieses Kind, das eine Schachtel Bonbons gewonnen hat: die ersten essen sie mit Vergnügen, aber als es merkt, dass nur noch wenige übrig waren, begann es, sie wirklich zu genießen.

    Ich habe keine Zeit für endlose Konferenzen, bei denen die Statuten, Regeln, Verfahren und internen Vorschriften besprochen werden, in dem Wissen, dass nichts erreicht wird.

    Ich habe keine Zeit mehr, absurde Menschen zu ertragen , die ungeachtet ihres Alters nicht gewachsen sind. Ich habe keine Zeit mehr, mit Mittelmäßigkeiten zu kämpfen. Ich will nicht in Besprechungen sein, in denen aufgeblasene Egos aufmarschieren. Ich

    Weiterlesen

    Glücklich ist, wer vergißt, was doch nicht zu ändern ist. (Johann Strauss - Sohn)

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.

    (Robert Lembke)


    Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann – dann kann ich es auch erreichen.

    (Muhammad Ali)


    Im Walde zwei Wege boten sich mir dar und ich ging den, der weniger betreten war – und das veränderte mein Leben.

    (Walt Whitman)


    Der größte Ruhm im Leben liegt nicht darin, nie zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.

    (Nelson Mandela)


    Wenn alles gegen dich zu sein scheint, dann erinnere dich, dass ein Flugzeug nur gegen den Wind abhebt und nicht mit dem Wind.

    (Henry Ford)


    Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

    (Buddha)


    Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.

    (Winston Churchill)


    Wohl dem, der noch erröten kann! Dieses sogenannte böse Gewissen sollte eigentlich das

    Weiterlesen

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren