The longest Day of my life(04.09.2011)

Forum: Düsseldorf, Köln, Bonn

Du befindest dich hier in einem öffentlichen Forum. Alle Beiträge dieses Forums sind auch für unregistrierte Seitenbesucher einschließlich Suchmaschinen aufrufbar.

Termin

The longest Day of my life(04.09.2011)

Mittwoch, 28. Juli 2010

Ortszeit: Mittwoch, 28. Juli 2010

Teilnehmer

2 Teilnehmer, 0 Begleiter, 0 Unentschlossen und 0 Absagen

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2018, 00:00
  • Ich habe es getan!Ich bin angemeldet!


    Am 04.September 2011 um 7 Uhr morgens beginnt der längste Tag meines Lebens.


    Mit dem Feuerwerk und Startschuss um 7 Uhr geht es auf die 3,8km lange Schwimmstrecke im Fühlinger-See 1,9km richtung Fühlingen um Die Boje und wieder zurück.


    Nach dem schwimmen geht es in die Wechselzone... Neo,Brille und Schwimmkappe werden da getauscht gegen Radbrille,Helm und Radschuhe.


    Es warten 3 herrliche runden von zusammen 180km Rad auf meine Beine, allerdings hat die Strecke nahezu keine Höhenmeter (ca 300Hm auf 180km)da durch eine kleine Streckenänderung die Deutzer Brücke nicht mehr befahren werden muß.


    Die 2te Wechselzone + Zielbereich ist dieses und auch nächstes Jahr unter der Deutzer Brücke....


    was leider bedeutet das ich die Deutzer Brücke 4mal laufen muss um den Marathon zu überstehen.


    soweit die Theorie :D .


    Bei der ersten Langdistanz steht das finishen im Vordergrund, allerdings habe ich einen Grobplan der mich dann doch in 11:59 h ins Ziel bringen soll.


    Ich habe leztes Jahr gewettet das ich bei meiner ersten Langdistanz 2011 in unter 1h aus dem Wasser steige, das wird die größte herausforderung in den nächsten 400 Tagen, alles andere kann ich durch fleiss und konsequentes Training gut erreichen.


    Also:


    Schwimmen 3,8km 0:59


    Wechsel 1 0:08


    Rad 180km 6:00


    Wechsel 2 0:07


    Run 42,195km 4:45


    Gesamt 11:59

  • wer sich jeze denkt bohr das ist ja noch voll lange hin , dem kann ich nur zum Teil recht geben, den so eine Langdistanz hat eine andere Trainingsvorbereitung als ein Marathon.


    Mein regulärer Trainingsplan fängt anfang Dezember an!! den das gezielte Training geht 9 Monate.


    Jeze ist erst mal die Leisten OP im vordergrund und danach steige ich wieder ins Lauftraining ein so das im Dezember bereits die 20-25km läufe gut von der Hand gehen sollten.


    Ansonsten steht das schwimmtraining bis Dezember im absolutem Vordergrund.


    Das nächste Jahr wird dann gepflastert sein mit Wettkämpfen aber dazu später mehr da ich nur ne Grobplanung habe...


    der erste wird auf jeden Fall silvester sein!


    Mein leidiges Thema Gewicht spielt den größten faktor in den nächsten 400 Tagen.


    Ich bin im Moment auf gutem Wege und die Zielzone im Sept.2011 wird zwischen 105 und 115kg liegen


    In 403 Tagen bin ich übrigens bei km 150 auf dem Rad und freue mich sicherlich schon auf meine Laufschuhe 8o




    LG Tatze

  • Wow! Da hast du dir ja was vorgenommen, Respekt!


    Und falls du den pinken Bikini dann noch haben willst sag mir Bescheid :D :D :D
    den Spaß lasse ich mir doch bei meinem Zwilling nicht entgehen...

  • Aaaach, 2011 !!! Alles klar.


    Tatzilein, in deiner persönlichen Infopost an mich hast du 2010 geschrieben, deswegen war ich doch erst etwas erstaunt, wie du so plötzlich in 4 Wochen diese Tortur mitmachen willst....


    Alles klar, 2011 ist reserviert und geblockt. Wir werden zum anfeuern definitiv wieder dabei sein und dich mit wilden Jubelrufen unterstützen :D


    Klasse, ich wünsch dir schonmal viel Erfolg bei deinem Training.


    Und so wie du letztes Jahr beim Schwimmen rausgekommen bist, bin ich sehr zuversichtlich, dass du in dem Teil auch dein Ziel erreichen wirst. Und ich hoffe beim Rest genauso, dann ohne verknacksten Rücken...


    Go Tatze Go
    [old]http://i39.tinypic.com/okagdy.gif[/old]

  • Wie kann man sich nur freiwillig so einer Tortour unterziehen? :D Respekt! Ich drück dir die Daumen, dass im Training - und später im Wettkampf - alles so läuft wie geplant.

  • Fabina also auf der langdistanz lehne ich dankend ab, aber evtl dann beim Marathon in Köln 4 Wochen später :-) gehen wir dann im Partnerlook? :P also ich laufe und du musst nur gut aussehen. :D


    Villandra ich habe keine AHnung :D

  • Hey!


    Zwillingslook im Bikini, wieso nicht :D :D :D


    im Grunde würde ich den Blödsinn ja mitmachen...aber nicht Anfang Oktober! Wenns knackig warm ist ja.
    Im Gegensatz zu Dir würde ich ja nur am Rand stehen und anfeuern....da friere ich mir im Oktober ja alles ab!

  • @ Fabina da such ich uns dann das passenede event nächstes Jahr aus ;)


    Im übrigen in 400 Tage sitze ich auf dem Rad so irgendwo bei km 75 und verdaue das Frühstück was ich mir auf den ersten 30km reingezogen habe.


    LG Tatze

  • Noch 13 Monate oder 399 Tage


    01.08.10 : Ich bin heute 64km mit dem Rad gefahren 2:10h Puls :156 ca 29,5kmh 300 HM(Höhenmeter)


    also nur zur info in Köln habe ich weniger HM auf 180km!


    Und die 64km Runde ist meine "Flache" Runde , zumindest kann ich hier nicht wirklich flacher fahren


    zu meinem Gewicht, da denke ich das morgen Früh 144,x auf der Waage steht .(War ein paar Taage ned daheim :love: )


    ja mein Gesundheitsstand ist im moment durchwachsen meine Op wird sich evtl etwas verschieben, aber des passt schon!


    die Nächsten Monate werde ich bei schönem Wetter radeln ansonsten viel schwimmen , und nach der OP mich wieder


    in die Laufschuhe begeben.



    LG Tatze

  • :D Heute morgen waren es dann 143,9kg :D mein Jahrestief vom Januar ist schon sichtbar denke in 4 Wochen :thumbsup: .



    In 398 Tagen denke ,wenn alles geklappt hat bin ich völlig erschöpft angekommen im Ziel .... Ich bin jeze schon soo aufgeregt wenn ich dran denke!!!

Kostenlos registrieren

✓ Partnersuche ✓ Forum ✓ Schnelle Anmeldung ✓ Optimiert für viele Endgeräte

Jetzt registrieren